Notendurchschnitt

Nach dem Tod von Robert Enke waren sich alle einig; niemals dürfe man mehr den Fußballern öffentlich und maßlos die Leviten lesen. Heilige Schwüre schwor die Presse, denn wir alle sind mit schuldig am Freitod des Torhüters, nicht wahr. Daher hat die Bild Zeitung alles richtig gemacht:

 

„Bild Zeugnis für die Bayern Verlierer. Dante kriegt die 6!“

 

Denn Bild ist kein Presseorgan, sondern eine Pegida in gedruckt resp. online. Ansonsten war das vorgestern ein Spiel, dem man von der ersten bis zur allerletzten Minute und auch vorher und danach gebannt zusah. Der Paß von Caligiuri vor dem 1:0 war alleine das Eintrittsgeld wert, die Tore samt und sonders auch. Kevin De Bryune ist Belgier, wie auch Junior Malanda einer war, und das mag zu dieser Weltklasse Leistung beigetragen haben. Trauerarbeit nennt man sowas neudeutsch, Trauerkunst wäre angebrachter. Dortmund hat sich leider überlebt, ausgelutscht und ausgebrannt nach den schönen Jahren, als man Bayern mit der Hälfte des Etats so romantisch die Stirn bot. Das ist der Preis. Der HaEsVau muß hoffentlich endlich auch mal absteigen, und die Roten müssen gegen Gegner wie Schalke auch mal gewinnen, zumindest nicht verlieren. Denn nur so geht’s wieder international.

 

An anderer Stelle ist das Interview mit John Gosden verlinkt worden. Man sollte das lesen, wenn man sich privat oder öffentlich, als Amateur oder als Professional mit dem Sport beschäftigt. Am Anfang einer Analyse von Problemen sollte stets eine Beschreibung der Zustände stehen, zu denen oft Dinge gehören, auf die niemand nennenswerten Einfluß hat. Es haben sich die Umstände geändert, neue Dinge sind entstanden, Altes verfängt nicht mehr in neuen Generationen, die wechselnde Geschmäcker haben und neue Angebote. Das ist in vielen Künsten so, der Malerei, der Musik, der Schriftstellerei. Irgendwan überleben nur die Hemingways und Hellers, die Secretariats und Acatenangos. Im Rennsport zumindest als Vererber, aber ansonsten in alten Büchereien und Gehirnen derer, die damals dabei waren. Ansonsten ist nur die Unbeständigkeit beständig.

 

Gosden nennt als einschlägig auch bei uns die Fraktionierung des Sports, die unzähligen Partikularinteressen, aus denen sich der Sport zusammensetzt. Ja, das stimmt, das ist auch bei uns so, aber das liegt auch in der Natur der Sache. Jeder Rennverein hat sein eigenes Budget, sein eigenes Marketing, sein eigenes Publikum, seine eigenen Sponsoren. Mittlerweile haben wir zwei Veranstalter, die privatrechtlich organisiert sind, dazu alle anderen, die so operieren, weil hinter dem Verein vermögende Gönner stehen, die das Delta ausgleichen. Jeder Besitzer will gewinnnen, jeder Jockey, jeder Trainer. Das geht am besten alleine, weil schon totes Rennen irgendwie nicht der wahre Jakob ist. Angesichts dessen ist die Solidarität unter den Besitzern z.B. durchaus erwähnenswert, also die Subventionierung über das Einzelschicksal hinaus, als zusätzliche Abgabe und Spende, damit auch im Winter was los ist. Oder ein Gruppe Rennen mehr stattfindet.

 

Abgesehen davon lebt der Sport von der Hand in den Mund. Es gibt keine Rückstellungen für große Aktionen, es fehlt ganz einfach die kritische Masse. Was nützen Gesetze über die Rückführung der ominösen 5% Steuer in den Sport, wenn die Verwaltungen das nicht umsetzen? Wir leben in Zeiten eines Drahtverhaus an Zuständigkeiten und Verwaltungsvorschriften, der für Außenstehende nicht mehr durchschaubar, und noch weniger passierbar ist. Einer ruft’s dem andern zu, mache Du, mache Du! Natürlich, auch der Sport im Rahmen seiner eigenen Organisation ist offenbar gelähmt und unfähig, den kleinsten gemeinsamen Nenner umzusetzen, einen einheitlichen und kooperativen Terminkalender. Das ist nach meiner Ansicht der Punkt, wo sich Vereine und DVR ans eigene Portepee fassen müssen. Ostern, Riem und Daglfing, um nur zwei Highlites zu nennen. Das wollte man als erstes auf der Agenda der Strukturreform umsetzen, noch zu Zeiten des Herrn Engelbert Halm. Die Not jedoch ist groß, mit jedem Tag größer werdend.

 

Aber es ist ansonsten so, wie es ist in der Welt. Es geht den einen  um Schuldzuweisung, und den anderen darum, die Chose am Laufen zu halten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 172
  • #1

    Gänsefleischmaldnkoffaraumaufmachen (Sonntag, 01 Februar 2015)

    man könnte es auch andersrum sehen: pegida ist die fleisch gewordene bild zeitung, leser reporter und redaktion gemeinsam auf großer reise. das wird man ja wohl noch sagen dürfen.

  • #2

    Hinweis: (Sonntag, 01 Februar 2015 09:04)

    Der Februar hat nur 28 Tage !

  • #3

    Ich habe heute morgen Winterdienst (Sonntag, 01 Februar 2015 09:31)

    in der Küche. Die Kuchenkrümel bekommt man nur
    mit dem Pappschieber von der Arbeitsplatte.

  • #4

    In der Küche (Sonntag, 01 Februar 2015 11:17)

    wird der Lachs von Moni vorzüglich zubereitet.
    Dabei werden alle Sorgen die der Rennsport uns bereitet vergessen.

  • #5

    Strukturreform (Sonntag, 01 Februar 2015 11:40)

    außer Spesen nichts gewesen.
    Das Auditorium bekommt das Maul nicht auf und besagte Herren
    dürfen weiter rumwurschteln.
    Da vergeht uns doch die Lust auf den Galopprennsport.

  • #6

    warum auf münchen zeigen (Sonntag, 01 Februar 2015 12:27)

    wenn die galopper, siehe hoppegarten, sich auch kaputt machen, oder was soll das veranstalten am traditionstermin von magdeburg?

  • #7

    Kloppo zufrieden (Sonntag, 01 Februar 2015 13:13)

    Der BVB greift wieder an, zwei Punkte auf die Bayern gutgemacht.

  • #8

    #7 (Sonntag, 01 Februar 2015 13:19)

    wer nicht rechnen kann, sollte seine dummheit nicht so deutlich zeigen.

  • #9

    Helfenbein im Hansa Preis (Sonntag, 01 Februar 2015 18:12)

    fast aus d. Sattel gefallen, da die Kraft fehlte, sagt die Görlsdorf-Chefin.

  • #10

    Information (Sonntag, 01 Februar 2015 19:30)

    züchtet Herr Lindi aus Schwanewede überhaupt noch?

  • #11

    di (Sonntag, 01 Februar 2015 19:45)

    gerade herrn steigenbergers buch in knapp 3 stunden durchgelesen. ohne literatische ambitionen geschrieben, dafür mit erinnerungen an bessere zeiten anfang 80er bis irgendwann. was man nicht liest, wie er das alles damals bezahlt hat, was man liest, eine sehr wackelige und flache analyse der probleme mit dem rath, man hätte einfach das französische modell abkupfern sollen. und im zusammenhang mit der beschreibung der buchmacher ein rätselhaftes bild; das wäre so, als wenn der staat der bahn alle schienen und geleise schenkte, und dann könnten alle umsonst fahren. aha.

    insofern nett zu lesen, als man sich selbst ganz gern an diese zeiten erinnert (einschließlich seines wettcoups in hamburg, als er als einziger die dreierwette mit zweifuffzich traf, die 360.000:10 zahlte) an den autor hingegen als ziemlich schnöseligen mann mit ererbtem geld, der an jenem tag in hamburg verschwitzt und besoffen auf dem tisch im holsten zelt umherhüpfte . da schmeißt es sich dann leichter umher.

  • #12

    sind auch bilder dabei (Sonntag, 01 Februar 2015 19:50)

    wo er stockbesoffen im führring von baden-baden urinierte?

  • #13

    nein, ich glaube nicht (Sonntag, 01 Februar 2015 19:56)

    aber der dämon alkohol wird selbstkritisch erwähnt.

  • #14

    Nun isser (Sonntag, 01 Februar 2015 20:17)

    ja Gärtner und Blumenbinder.

  • #15

    j.w. (Sonntag, 01 Februar 2015 21:46)

    also, der ostermontag ist am 6. april und lt rennvereinsseite der erste renntag in riem am 19. april. daglfing hat, zumindest auf der offiziellen vereinsseite, für april noch gar keine termine veröffentlicht ...

  • #16

    j.w. (Sonntag, 01 Februar 2015 21:48)

    wen juckt das?

  • #17

    für j.w. (Sonntag, 01 Februar 2015 21:51)

    Schönheit vergeht aber Dummheit bleibt ein Leben lang.

  • #18

    j.w. (Sonntag, 01 Februar 2015 22:14)

    wer wüßte das nicht besser als dieser anonyme #17-popel ...

  • #19

    Warum kann Herr Tiedtke nicht als Sternschnuppe (Montag, 02 Februar 2015 02:25)

    über den Matsch von Wambel schweben
    in den Rennpausen wie Katy Perry in der Halbzeitshow
    vom Superbowl ?

  • #20

    vermutlich ist die kritische Masse (Montag, 02 Februar 2015 02:41)

    überschritten...

  • #21

    vorbildlich (Montag, 02 Februar 2015 08:19)

    Einer der wenigen, der fast alles richtig gemacht hat. Klaus Göntzsche. Sein Hobby zum Beruf gemacht, seinen Beruf zum Hobby. Alles bei ihm eindimensional, sprich: Galopprennsport. - Ein schönes Haus oben in Wuppertal mit unverbaubarer Hang Lage. usw. usf.
    Klaus Göntzsche das optimale Optimum.

  • #22

    $Bill (Montag, 02 Februar 2015 08:42)

    es kann nicht schaden, auch mal die anderen zu hören. z.b. den griechischen finanzminister varoufakis.

    https://www.youtube.com/watch?v=BiIO4YciewU

    die kunst wird es sein, den deckel auf diesem explosiven topf zu halten, und gleichzeitig druck abzubauen. no mas boxing hat roberto duran gegen sugar ray leonhard gebettelt. no mas wrong politics betteln die leute in griechenland. in der tat, das muß ein ende haben. aber sie müssen auch ihre vermögenden zur kasse bitten. no mas tax evading. hört sich nach revoluzion an, verdächtig. wer hätte das gedacht!

  • #23

    Gin and Tonic (Montag, 02 Februar 2015 11:45)

    das gemeinschaftsgefühl steht derzeit hoch im kurs; nicht nur dr. richter vermißt es schmerzlich, auch herr steigenberger trauert unvergeßlichen zeiten nach. als man sich gemeinschaftlich besoff und anschließend noch einen trinken ging und dazu lustige sachen machte. auch herr göntzsche hat warme erinnerungen an diese frohen zeiten. einer zahlt, einer trinkt. so soll es sein, das gemeinschaftsgefühl. cheers!

  • #24

    göntsche hat mir viel geld gebracht, (Montag, 02 Februar 2015 12:30)

    da ich immer darauf gewettet habe dass er der erste am kalten büffet ist. die wetten waren sicher!

  • #25

    schick (Montag, 02 Februar 2015 15:26)

    mir die moni mal vorbei.

  • #26

    Hallo Albert: (Montag, 02 Februar 2015 17:01)

    Diese Woche Rotkäppchen Sekt bei Penny im Angebot.
    Nur 2,99 der Korken.

    Für die ohne Hoffnung:
    Jim Beam 9,99 der Liter

    Für unsere Kleinen:
    Rose Tafeltrauben, kernlos, 500g Schale 1,19

    Für Herrn Di:
    Teekanne Minze 30-70g-Packung 1,39

  • #27

    #25 (Montag, 02 Februar 2015 17:45)

    Vergiß es:-)

  • #28

    #11 (Montag, 02 Februar 2015 19:44)

    Der hat wenigstens mal was gemacht, ist hingefallen, aber auch wieder aufgestanden! Gönnen können ... oder?

  • #29

    Zum Thema Steigenberger: (Montag, 02 Februar 2015 19:51)

    "Jetzt die blaue Waffel finden!"

    Hat eigentlich jemand vom Di-Blog das Auto von
    Herrn Ostermann gewonnen ?
    Wenn nicht - hier was Neues:

    - Super Dickmann`s - (Fertige Startschaumküsse)
    Super groß mit knackiger Schokolade

    J E T Z T D I E B L A U E W A F F E L F I N D E N !

    1000 Euro für jede blaue Waffel!

    Finden macht reich!
    "Dickie" hat 50 Blaue Waffeln im Aktionszeitraum vom 1.Januar -
    28.Februar 2015 unter die Super Dickmann`s 9er Packung gemogelt.

    Blauf Waffel finden (Nicht essen!)

  • #30

    Am Start: (Montag, 02 Februar 2015 21:16)

    1x Rotkäppchen Rose auf das Wohl von Herrn Steigi

  • #31

    Klaus Du hast die Ganz gestohlen, (Montag, 02 Februar 2015 22:13)

    gib sie wieder her !

  • #32

    tritt morgen Katharina W. (Montag, 02 Februar 2015 22:18)

    zur Halbzeitshow in Wambel auf ?

  • #33

    Oh mein Gott Wurst, (Montag, 02 Februar 2015 22:20)

    ob es morgen Wurst gibt ?

  • #34

    Rotkäppchen (Montag, 02 Februar 2015 22:22)

    und deftiger Eintopf - das rockt!

  • #35

    So, das Alukleidchen vom (Montag, 02 Februar 2015 22:24)

    Flaschenhals kommt in den gelben Sack !

  • #36

    der böse Satz: (Montag, 02 Februar 2015 22:26)

    "Ich bring Dir nie wieder Alkokohl mit",
    flog schon durch den Raum.

  • #37

    Besoffen sein, (Montag, 02 Februar 2015 22:27)

    ist cooler als Karibik, wenn ich so vergleiche...

  • #38

    oh Kassandro, (Montag, 02 Februar 2015 22:30)

    Du mußt auch mal ein Rotkäpchen
    wegechsen.

  • #39

    ... (Montag, 02 Februar 2015 23:42)

    Hatte euch so vermist

  • #40

    j.w. (Montag, 02 Februar 2015 23:45)

    kann kein Rotkäppchen.

  • #41

    Mann, da hat mich (Dienstag, 03 Februar 2015 06:00)

    gestern abend der böse Wolf abgeschleppt.
    Aber auch mal ganz ok, von Zeit zu Zeit einen zu heben.

  • #42

    Die Wutrede des Christian Lindner (Dienstag, 03 Februar 2015 06:06)

    Zum Frühstück

  • #43

    Zweiter Versuch (Dienstag, 03 Februar 2015 06:09)

    https://www.youtube.com/watch?v=skvOKFbtr3E

    Wenns wieder nicht gegangen sein sollte würde hätte -
    immer der böse Wolf Schuld.

  • #44

    ... nein der Blog von Herrn Di (Dienstag, 03 Februar 2015 06:10)

    ist böse, der kapiert die links nicht mehr !

  • #45

    Katharina W. (Dienstag, 03 Februar 2015 07:55)

    hatte ihren Auftritt am letzten Renntag beim Trabrennen auf Schalke als Besitzerin des Siegers.

  • #46

    18%plus (Dienstag, 03 Februar 2015 08:11)

    wenn nicht das lästige gefummel an den sakko knöpfen und der stechende zeigefinger wären,..........

  • #47

    Theo Heuß (Dienstag, 03 Februar 2015 08:12)

    immerhin hat er die Abschaffung des Blasphemie § verlangt. Immerhin.

  • #48

    ... (Dienstag, 03 Februar 2015 08:33)

    Das Malen ist ein Spiel für mich. Ich weiß nur, was ich malen will, und das ist eigentlich alles, was ich weiß. Ich fühle den Pinsel gern in der Hand. Aber was ich da nun eigentlich male, was da vor sich geht, das weiß ich nie.

  • #49

    hihi (Dienstag, 03 Februar 2015 08:42)

    Meister kleksel

  • #50

    mit (Dienstag, 03 Februar 2015 09:42)

    Dem Pinsel unter der Nase, sieht er aus wien Osterhase

  • #51

    puh (Dienstag, 03 Februar 2015 09:43)

    Na ja, doppelt hält besser

  • #52

    Kasperiade (Dienstag, 03 Februar 2015 11:49)

    wie man hört, will görlsdorf alles mobiliseren zur wahl des galoppers des jahres, was irgendwie mobilisierbar ist. ändert aber nix daran, daß der melbourne cup von Protectionist die herausragende leistung eines deutschen pferdes in 2014 war. von der trainingsleistung zu schweigen.

  • #53

    Marketing-Genies (Dienstag, 03 Februar 2015 12:03)

    Das war doch zu erwarten, dass das Marketing-Genie alle nur erdenklichen Methoden nutzen wird um den Familien-Moonie zum Galopper des Jahres zu machen.
    Natürlich steht Protectionist mit seinem Sieg im Melbourne-Cup meilenweit heraus. Dazu hat Ivanhowe zwei Gruppe I Siege unterm und den Skalp von Sea the Moon am Gurt. Müsste also de facto auch noch vor dem Görlsdorfer Familienpferd liegen.
    Aber es ist halt ne Publikumswahl und keine Fachwahl. Und da gewinnt nicht immer der Beste, sondern der, der ein begnadetes Marketing-Genie im Umfeld hat.

  • #54

    Trainingsleistung (Dienstag, 03 Februar 2015 13:20)

    ist doch wohl schnuppe.
    Demnach wäre früher z. B. Acatenango noch nicht mal in die Auswahl gekommen!

  • #55

    Frau Luna (Dienstag, 03 Februar 2015 13:24)

    der hat im Training laut Jentzsch stets nur Ausgleich 3 gezeigt.

  • #56

    Vielleicht (Dienstag, 03 Februar 2015 20:15)

    kann Herrn Ostermanns Call-Center da wieder einschreiten. Für Paolini hat's ja auch gereicht.

  • #57

    ... (Mittwoch, 04 Februar 2015 08:22)

    Das Wetten ist ein Spiel für mich. Ich weiß nur, dass ich wetten will, und das ist eigentlich alles, was ich weiß. Vollblüter faszinieren mich. Aber was ich da nun eigentlich spiele, was da vor sich geht, das weiß ich nie.

  • #58

    Hab (Mittwoch, 04 Februar 2015 09:26)

    Mich heute beworben,drückt mir bitte die Daumen

  • #59

    parlo (Mittwoch, 04 Februar 2015 14:32)

    hat sich auch schon oft beworben, für alles gegen geld im rennsport, leider vergeblich. aber muß er halt weiterversuchen.

  • #60

    moonies (Mittwoch, 04 Februar 2015 15:14)

    jingle bells fantastic sound of today give you more the feeling of tomorrow in your ears and less of yesterdays earworms for sure, man.

  • #61

    der Kampf (Mittwoch, 04 Februar 2015 19:48)

    geht weiter.

  • #62

    Dr Richter (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:45)

    ich verstehe nicht warum dr richter alias parlo mit diesem ganzen wissen keinen job im rennsport gefunden hat?

  • #63

    der (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:53)

    kann nur aus dem hinterhalt schießen.aug in aug ist er ein versager.
    anträge in schriftform kann er verfassen,aber reden vor versammelter
    mannschaft ist nicht sein ding.
    wäre der geborene lektor mit ärmelschoner und zeigestock.

  • #64

    Lehrer (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:57)

    Lämpel.

  • #65

    juhu (Mittwoch, 04 Februar 2015 22:41)

    Morgen zum Gespräch eingeladen worden

  • #66

    Es (Mittwoch, 04 Februar 2015 23:09)

    Gibt doch immer noch größere arschloecher

  • #67

    Bild: (Donnerstag, 05 Februar 2015 07:31)

    "Borussia verteidigt Platz 18"

  • #68

    ... (Donnerstag, 05 Februar 2015 08:38)

    Wo zivilisiertes Leben war, Gastronomie mit freundlicher Bedienung, moderne Renntechnik mit Zielfoto etc. , ist nur noch Kulisse wie aus Horror Filmen.
    Alles zu teuer wegzumachen. - Marion Jauß meinte mal, dass Recklinghausen die schönste der westdeutschen Rennbahnen sei.

  • #69

    ... (Donnerstag, 05 Februar 2015 08:41)

    der westdeutschen Trabrennbahnen

  • #70

    pinguine sind kurzsichtig (Donnerstag, 05 Februar 2015 11:26)

    und haben eine zentimeterdicke fettschicht. hurra, ich bin ein pinguin!

  • #71

    Blüchern (Donnerstag, 05 Februar 2015 15:19)

    kennt ein engelchen, das zwiebelt ihm sein stengelchen.

  • #72

    hihi (Donnerstag, 05 Februar 2015 22:19)

    Hab meinen Willen bekommen. Bekomme eben alles was ich will.

  • #73

    selbst in den arbeitsräumen (Freitag, 06 Februar 2015 11:50)

    eines bestattungsinstitutes ist mehr leben als in amelies beiden galoppforen.

  • #74

    #53 Marketing-Genies (Freitag, 06 Februar 2015 17:42)

    Zitat: Aber es ist halt ne Publikumswahl und keine Fachwahl. Und da gewinnt nicht immer der Beste, sondern der, der ein begnadetes Marketing-Genie im Umfeld hat.

    Wer ist da ein Marketing-Genie ??? Mal googeln und sehen, dass außer ein paar schmierige Zeilen in der BZ als Boulvard-Clown vor den Galopper-Auftritten nüschte war ... und was Niko Lafrentz im Rennsport verzapft hat war alles außer professionell.

  • #75

    ein kleiner ausgewanderter ostfriese, (Freitag, 06 Februar 2015 17:56)

    der in einer disko auf mallorca den lottogewinn gemacht hat.

  • #76

    Was kostet eine Reise nach Südafrika ? (Freitag, 06 Februar 2015)

    Kann man für 1000 machen für 2000 für 5000 für 10000.
    Kein Schwein braucht nachts die Übertragung von
    Pferderennen aus Australien.
    Riko Tote hat es in 10 Jahren unterlassen die Rennvideos
    Deutschlands online zu stellen und verschließt den freien
    Zugang wenigstens zu den deutschen Pferderennen.
    Aber Holidays bei den Pinguinen machen. Das ist Mißbrauch
    von Geld und die Säge am deutschen Galoppsport.
    Besitzer schauen sich lieber am Folgetag die Aufzeichung des Superbowls
    an als Winterrennen aus Dortmund. Das ist der Istzustand.
    Aber egal wie, ich weiß nicht wie, die Umsätze sind in Ordnung auf den
    Winterbahnen.
    Die Leute in Verantwortung führen ein Eigenleben oft verantwortungslos.
    Mein Sport ist das nicht mehr.

  • #77

    endlich hört das gejaule auf, (Freitag, 06 Februar 2015 19:25)

    die nächsten jahre wird kein spitzengalopper deutschland in richtung asien und australien verlassen.

  • #78

    ich (Freitag, 06 Februar 2015 22:11)

    Bin so allein und einsam, auch keiner im Chat.
    Nicht mal Agu

  • #79

    # 74 (Samstag, 07 Februar 2015 09:17)

    Ironie scheint nicht ihr Gebiet zu sein....

  • #80

    der liebe gott weiss alles - (Samstag, 07 Februar 2015 11:13)

    und kassandro weiss alles besser.

  • #81

    Kostet Durban Thunder jetzt nur noch, (Samstag, 07 Februar 2015 12:32)

    oder verdient er noch Geld ?
    Es hat mich verwundert, daß die Anklage im Thread
    zuvor so unwidersprochen blieb.
    Irland hat rennsportmäßig die letzten Jahren einen
    Rückschnitt bis aufs Wurzelwerk erlebt.
    Daraufhin dann groß mit Speed und Durban und Durben etc
    zu argumentieren erschien mir ein wenig zu einfach.

  • #82

    Ich kann nur berichten, daß ein Vollblut (Samstag, 07 Februar 2015 12:34)

    bei guter Pflege gerne weit über 30 Jahre alt werden
    kann und auch gerne im Alter verpflegt werden möchte.

  • #83

    wer ist eigentlich dieser deppenhafte netroyal? (Samstag, 07 Februar 2015 13:18)

    weder vom galopprennsport noch vom fussball ahnnung,dafür sagenhaft grosse fresse.

  • #84

    Frau Luna (Samstag, 07 Februar 2015)

    das ist ein kleiner Junge,
    der sonst nix vom Leben hat.

  • #85

    Dortmund (Samstag, 07 Februar 2015 23:54)

    möchte im Kentucky Derby starten, Herr Di !
    Bis jetzt nur 1en geschrieben.
    Müßte man mal dem Kloppo zeigen.
    Gewonnen obwohl er bereits geschlagen war.
    Dieses mal mit Aufgewicht gegenüber seinem Herausforderer.
    Haben aber nicht genug draufgepackt.

  • #86

    Dr. Judge züchterischer Berater? (Sonntag, 08 Februar 2015 16:49)

    Gut unterrichtete Quellen berichten das Dr. Judge einen Vertrag als züchterischer Berater erhalten hat. Er wird für exklusive für einen neuen deutschen Deckhengst die Anpaarugen empfehlen. Wir sind gespannt ob dieses Gerücht stimmt. Es handelt sich dabei um einen Fuchs Hengst. Ich kann es nicht ganz glauben, wir werden es sehen, hören und diskutieren.

  • #87

    was treibt (Sonntag, 08 Februar 2015 19:56)

    einen Trainer aus den Top Ten der deutschen Statistik dazu, eine mittlerweile sechsjährige Stute ohne bemerkenswerte Abstammung/Verwandschaft von einem anderen Trainer zu übernehmen und in seinen eigenen Farben starten zu lassen, die drei- bis fünfjahrig 11 Starts absolvierte und dabei bis auf ein einziges Mal, als sie einen grandiosen 9. Platz erreichte, stockletzte wurde, stets mit 20 bis 85 Längen zum Sieger?
    Heute, beim 13. Start, dem 2. Versuch im neuen Quartier, wurde sie erneut Letzte, 74 3/4 Längen zurück - nach einem Sturz beim 12. Start...

  • #88

    ... (Montag, 09 Februar 2015 08:36)

    Den nächtlichen...den morgendlichen... Sing Sang des Deutschlandradios hinter sich lassend, die Tristesse der Dortmunder Nordstadt all mählich vor Augen...mit ihrem Baby lonischem Stimmengewirr.

  • #89

    p (Montag, 09 Februar 2015 09:06)

    Wer läuft denn so spät durch Nacht und Wind

  • #90

    wer frisst und säuft (Montag, 09 Februar 2015 15:08)

    bei nacht und wind, es ist der diplo das dumme kind.

  • #91

    Herr Steigenberger (Montag, 09 Februar 2015 17:23)

    scheint mir aber doch zumindest am Leben teilgenommen zu haben.

  • #92

    ist bei der familie (Montag, 09 Februar 2015 17:50)

    ja auch kein wunder. was er erlebt hat kann ihm keiner mehr nehmen.

  • #93

    dieser grenzdebile harzer (Dienstag, 10 Februar 2015 09:05)

    kann sein gestachel gegen herrn schmelz einfach nicht lassen. in vorbereitung des derby fängt er diesmal schon sehr früh an. selbstverständlich gleich wieder mit attacke gegen die politik. einfach nur krank der mann.

  • #94

    Locke (Dienstag, 10 Februar 2015 10:47)

    #93 Der kommt wie "Knöllchen-Horst" aus dem Harz, die haben da nichts anderes zu tun! Die Harzburger mal ausgenommen!

  • #95

    Notar (Dienstag, 10 Februar 2015 15:18)

    "Die Grünen überholen bald alle Parteien noch rechts, damit sie mit der CDU (Merkel hat bereits geholfen) wieder an die Krippe kommen. Hat man sich doch so schnell an die Privilegien der Ministerposten gewöhnt. Diese Bande sollte man in die Wüste schicken."

    fehlt nur noch rumstich in dieser galerie der hirnbetäubten. der rennsport als pegida zentrum.

  • #96

    Hein§ (Dienstag, 10 Februar 2015 17:17)

    eine großartige debatte der politisch interessierten biertischler bahnt sich an; vorzüglich leute, die nicht aus hamburg kommen, wissen allerbestens über die hiesige politik bescheid. ja sicher, steht ja alles in der bild zeitung. nur kurz zur klarstellung: die grünen waren letzthin die einzigen, die das thema doppelrennbahn als lokalpolitisches thema öffentlich diskutiert haben, teilnehmer u.a. vertreter des hrc sowie damals winrace/herz. sowie engagierte anwohner des quartiers. pro und contra, so soll es sein. und nicht diese albernen scheindebatten von windbeuteln.

  • #97

    j.w. (Dienstag, 10 Februar 2015 19:22)

    da will einer die "doppelrennbahn" hochleben lassen. in österreich steht gerade so teil zum verkauf ...

  • #98

    Durban Thunder (Dienstag, 10 Februar 2015 21:29)

    wäre das vielleicht ein Thema demnächst im DI Blog auf der Seite von StallTinsdal? Nur so eine zaghafte Frage...weil ich aus Pferd und Eigentümer(n) nicht schlau werde...so gar nicht. Müßte man ja vielleicht auch nicht, aber er ist ja als Deckhengst aufgestellt worden...Vielleicht mag Herr DI dazu etwas schreiben, bzw. kann bestimmt etwas sagen zu: wieso, weshalb, warum das Pferd so spät gestartet ist, und sich dann nach oben gekämpft hat usw. und sofort? (Kann ja nicht jeder im Fach Galopprennsport ein Fleißsternchen vorweisen...)

  • #99

    Durban Thunder (Mittwoch, 11 Februar 2015 09:56)

    ist schon ein sympathisches Pferd. Aber als Deckhengst? So recht leuchtet es mir nicht ein. Was genau soll er denn vererben? Für NH wär er dagegen ideal, wenn er denn ein bißchen größer wäre. Oder vieleicht nach Tschechien und ein Nachkomme gewinnt die Velka Pardubica. Denken Sie da mal drüber nach, ganz im Ernst.

  • #100

    Pippi La(ngstrump)frentz (Mittwoch, 11 Februar 2015 11:04)

    Niko Lafrentz vom Gestüt Görlsdorf: „Sea The Stars‘ Trainer John Oxx hat damals Waldblume in Irland trainiert. Sie hat ihr 2jähriges Debüt gegen 15 Gegnerinnen gewonnen. Das ist ein Black-Type ähnlicher Ritterschlag.“

    Lasst uns doch die Blacktype-Rennen alle abschaffen und jeder Besitzer entscheidet selbst, was denn nun blacktype ist.....

  • #101

    Baden Racing (Mittwoch, 11 Februar 2015 15:54)

    ist beim abschaffen von Blacktype-Rennen gern behilflich.

  • #102

    selten dämlicher kommentar, (Mittwoch, 11 Februar 2015 16:17)

    aber was will man hier anders erwarten.

  • #103

    erwarten (Mittwoch, 11 Februar 2015 16:39)

    wirs ab

  • #104

    ... (Donnerstag, 12 Februar 2015 08:08)


    Parlo ist kein schlechter Mensch.

  • #105

    ... (Donnerstag, 12 Februar 2015 08:16)


    Ach, der mit seinen drei Punkten...

    War das Louis-Ferdinand Céline oder Paul Celan?

    Jeder Satz in einem Buch, in einem Roman...verlangt normalerweise nach mehr als drei Punkte...3x3...4x3... sollten es schon sein.

  • #106

    #105 (Donnerstag, 12 Februar 2015 09:00)

    sagt wer ?

  • #107

    Ireland sieben Thunder (Donnerstag, 12 Februar 2015 11:55)

    Owners not in breeding Industrie zuechterin No more breeder
    Unterstützung mit einer Stute -

    Und dieser Dirt Bloc wird hier in Irland auch gelesen und ist No helpful
    Ireland. Country of professionell breeding!

  • #108

    nicht jeder ... (Donnerstag, 12 Februar 2015 17:25)

    ist ein Parlo oder ein Manto...

  • #109

    #105 (Freitag, 13 Februar 2015 08:18)

    Jemand über Céline oder Celan.

  • #110

    ... (Freitag, 13 Februar 2015 08:21)

    Einer von den beiden hatte den Tic mit den drei Punkten...

  • #111

    ... (Freitag, 13 Februar 2015 09:34)

    Hoch, ich hab ihn nun auch

  • #112

    nicht mal auf seiner fb-seite (Freitag, 13 Februar 2015 12:44)

    scafft es linde die ankunft seines neuen stallions zu vermelden. im hänger quer durch europa.

  • #113

    warum (Freitag, 13 Februar 2015 13:43)

    muss er das?

  • #114

    blöde frage, (Freitag, 13 Februar 2015 14:11)

    wer so getrommelt hat, der muss so etwas einfach.

  • #115

    blöde antwort, (Freitag, 13 Februar 2015 18:44)

    ...

  • #116

    Herr Tiedtke, (Samstag, 14 Februar 2015)

    "Leuchtturm-Projekte" oder doch nur wieder " Luftschlösser" ?

  • #117

    Auf den Plan......treten (Samstag, 14 Februar 2015)

    Es braucht immer eine Urteilskraft, die auf den Plan tritt, wenn zB wieder ein neuer Herr Halm installiert werden soll...sollte...gegen jeden gesunden Menschen Verstand .............in der Physik war das ua. Wolfgang Pauli, der sofort erkannte, wenn Einstein oder jemand anders, wieder irgendetwas Neues...Bahn brechendes...aus dem Hut gezaubert hatte, das sich später als Humbug herausstellte.

  • #118

    anstatt (Samstag, 14 Februar 2015 10:51)

    sich zu freuen das der overdose den weg nach lindenhof gefunden hat,
    wird stattdessen wieder alles mies gemact und in frage gestellt.
    herr linde weiter so und keinen cent von der decktaxe abrücken.

  • #119

    Wellern (Samstag, 14 Februar 2015 12:58)

    Schuster bleib bei Deinem Leisten und kümmer dich lieber um den
    Weißbier Umsatz.Je später der Abend um so voller der Wellern:-)

  • #120

    j.w. (Samstag, 14 Februar 2015 13:05)

    der letzte satz hat es in sich,nich wahr?

  • #121

    Kommt (Samstag, 14 Februar 2015 13:12)

    in den DI Blog.

  • #122

    Friede (Samstag, 14 Februar 2015 14:19)

    mit Herrn Weller.

  • #123

    Und (Samstag, 14 Februar 2015 18:22)

    nur der FC Bayern.

  • #124

    j.w. (Samstag, 14 Februar 2015 21:23)

    #122, lassen sie das #119würmchen nur geifern und bei seinen eigenen leisten bleiben. aber die scheinen immer noch nicht recht sextüchtig zu sein.
    aber, alles gewöhnung ...

  • #125

    #120 (Samstag, 14 Februar 2015 21:51)

    j.w. hat es auch in sich.

  • #126

    ...125 Weissbier (Samstag, 14 Februar 2015 22:03)

    natürlich.

  • #127

    zuviel Weißbier (Samstag, 14 Februar 2015 22:43)

    soll das Hirn vernebeln.

  • #128

    ............ (Sonntag, 15 Februar 2015 08:34)

    Die neue Feldtheorie Einsteins ist tot. Es lebe die neue Feldtheorie Einsteins! , schrieb Pauli 1931.....beschert uns doch Einsteins nie versagende Erfindungsgabe sowie seine hartnäckige Energie beim Verfolgen eines bestimmten Ziels in letzter Zeit durchschnittlich etwa eine solche Theorie pro Jahr - wobei es psychologisch interessant ist, dass die jeweilige Theorie vom Autor gewöhnlich eine Zeit lang als 'definitive Lösung' erachtet wird.

  • #129

    Der (Sonntag, 15 Februar 2015 13:50)

    jüwe versteht das alles.

  • #130

    heute wieder als a....kriecher (Sonntag, 15 Februar 2015 14:08)

    seiner chefin im türkischen hundedienst.

  • #131

    Rache (Sonntag, 15 Februar 2015 14:55)

    für Ayak.

  • #132

    jüwe (Sonntag, 15 Februar 2015 16:22)

    mag die muselgrusel doch sehr.kann man im forum doch nachlesen.

  • #133

    JÜWE (Sonntag, 15 Februar 2015 17:24)

    ich war das nicht.

  • #134

    Agu (Montag, 16 Februar 2015 10:39)

    Ich lasse mal einen Gruß an alle da

  • #135

    jetzt bringt dieser idiot (Montag, 16 Februar 2015)

    schon minderbemittelte frauen ins spiel, die davon keine ahnung haben. wie pervers ist dieser diplo eigentlich noch.

  • #136

    Herr Weller (Montag, 16 Februar 2015 12:46)

    wir fahren dann nach Hamburg,Bad Harzburg und Bad Doberan.

  • #137

    da gibt es (Montag, 16 Februar 2015 14:59)

    Freibier:-)

  • #138

    Adelskronen (Montag, 16 Februar 2015 15:15)

    der Diplo ist unkaputtbar.

  • #139

    Aber dafür (Montag, 16 Februar 2015 17:08)

    ein Kaputtmacher.

  • #140

    135 (Montag, 16 Februar 2015 19:35)

    So neidisch auf Diplo, dass er bald platzt

  • #141

    Literarische Versuche (Dienstag, 17 Februar 2015 08:34)

    Jede Nacht der gleiche Traum...derselbe Alptraum...ich stehe im Führring...mein Pferd soll laufen...mir wird schwarz...vor Augen...Todes Angst...versuche mich am Leben festzuklammern...hilft nicht...ich sterbe...gehe tot...nichts mehr da...alles weg...danach wache ich

    Schweiß gebadet

    auf.

  • #142

    Zwei Dokumente dess Grauens (Dienstag, 17 Februar 2015 09:44)

    manto hat geschrieben:
    überall in der kölner zentrale kriechen jede menge anwälte rum. nur an den fronten, da sieht man keinen ...


    Das sind alles Stäbler, die sitzen immer in der Etappe. Und an der Front ist es denen zu wild und die Luft zu bleihaltig, da haben die Stäbler keinen Bock drauf.

    v. Blücher

  • #143

    ein (Dienstag, 17 Februar 2015 12:39)

    arschkriecher und ein ewig gestriger.tolle verbindung.

  • #144

    Beim Anblick von Blüchow (Dienstag, 17 Februar 2015 14:26)

    würde sich der Feind vor lachen in die Hose machen und somit wäre
    der Krieg gewonnen.

  • #145

    von Blücher (Dienstag, 17 Februar 2015 14:30)

    ist an Dummheit nicht zu überbieten.Wird sich wohl um einen
    Erbfehler handeln.

  • #146

    #144 (Dienstag, 17 Februar 2015 14:44)

    Der Zweck heiligt die Mittel.

  • #147

    ..... (Mittwoch, 18 Februar 2015 08:28)

    Wir sehen noch Herrn Rumstich, wie er um Sieg und Platz reitet......tosender Applaus von den Tribünen, wenn er sich mit seinen Konkurrenten einen packenden Kampf....auf Biegen oder Brechen.....lieferte...........so was kann ihm niemand mehr nehmen......fordert Anerkennung...unser eins wäre für so etwas...etwas...zu ungelenk gewesen.

  • #148

    locke (Mittwoch, 18 Februar 2015 14:34)

    ...und dann diese Enttäuschung, man wollte eigentlich erst das nächste Rennen gewinnen...

  • #149

    Wieder keine blaue Waffel (Mittwoch, 18 Februar 2015 18:33)

    Blaues Band wird auch eng dieses Jahr...

  • #150

    Parlo legt nach (Mittwoch, 18 Februar 2015 19:38)

    Bei Blacktype,Galopp-Sieger.de und Lord of England muß ic h dem
    Aachener beipflichten,ob ich will oder nicht.

  • #151

    Ohne Parlo (Mittwoch, 18 Februar 2015 20:45)

    läuft bei Blüchern nichts.

  • #152

    Blüchern (Mittwoch, 18 Februar 2015 21:18)

    Parlo kann das nicht Sie.

  • #153

    Der Papagei hat Sprechen gelernt (Donnerstag, 19 Februar 2015 09:53)

    Aus der SW von gestern:

    "German Tote mit Wiederholungen

    Einen neuen Service bietet seit einigen Tagen
    German Tote auf seiner Homepage an.
    Der Service-Dienstleister für alle deutschen
    Galopprennvereine und drei große Trabrennvereine
    präsentiert auf seinem neuen Webportal nun ein
    umfassendes Archiv von Galopprennen seinen
    Kunden an. Darunter zählen u.a. die Video-Aufnahmen
    aus Deutschland, England und sogar aus Frankreich.
    Einfach im Rennkalender auf das gewünschte Datum
    klicken, dann öffnet sich ein Fenster mit den entsprechenden
    Rennorten und dann auf "Video", schon erscheint in bester
    Qualität das entsprechende Rennen."

  • #154

    Parlo (Donnerstag, 19 Februar 2015 12:20)

    scheint so gut wie keine Freunde mehr zu haben.

  • #155

    Wolfi (Donnerstag, 19 Februar 2015 13:25)

    für den dummen Paul,Du Hornochse.Selber Hornochse.
    Dem Galopper-Forum völlig angepasst.

  • #156

    Wolfman (Donnerstag, 19 Februar 2015 14:20)

    betitelt Frau Luna sogar als Äffchen und Schwachmat.

  • #157

    hier im DI Blog (Donnerstag, 19 Februar 2015 14:57)

    wäre das 'Äffchen' für manto als Lob zu verstehen:-)

  • #158

    #157 (Donnerstag, 19 Februar 2015 16:42)

    lol

  • #159

    In die Bresche (Freitag, 20 Februar 2015 08:35)

    Damals hätte man nicht gedacht, dass er sich mal als Feldmarschall von Blücher generieren würde oder für den deutschen Papst in die Bresche springen würde, wenn Letzterer wieder seinen Unsinn verbreitete.

  • #160

    #160 (Freitag, 20 Februar 2015 15:49)

    sollte sich genieren, 'sich generieren' verwendet zu haben.
    Sich gerieren, meinte er wohl.

  • #161

    Zonen Jule (Freitag, 20 Februar 2015 17:04)

    So früh am Tag schon einen in der Krone.
    Herr Weller,Herr Weller.

  • #162

    Wellern (Freitag, 20 Februar 2015 17:12)

    und Richtern sind beide Extremsportler des Unsinns. Aber Wellern ist wenigstens lebendig.

  • #163

    die "zonenjule" (Freitag, 20 Februar 2015 17:44)

    gibt dem bayerndepp aber nicht nur kilos, sondern tonnen.

  • #164

    Zumal (Samstag, 21 Februar 2015)

    die dame in hamburg geboren wurde.

  • #165

    sich selbst erfinden (Samstag, 21 Februar 2015 08:34)

    generieren:
    kreieren hervorbringen erzeugen

    sich als Soundso hervorbringen, sich selbst kreieren - gerieren ginge aber auch

  • #166

    Blüchern (Samstag, 21 Februar 2015 16:35)

    Sie sind einfach nur dämlich.

  • #167

    oooooooch, (Samstag, 21 Februar 2015 17:13)

    kassi lag wieder mal daneben.

  • #168

    j.w. (Samstag, 21 Februar 2015 18:11)

    ich muß ab und zu mal reinschauen, damit sich die hiesigen bloginzuchtler nicht noch mehr gerieren. "also als sittenwächter aufspielen", zitatende.ein beispiel für generieren bringe ich d.i.`s blogvölkchen dann montag vorbei ...

  • #169

    Trägt Herr Wahler eigentlich (Samstag, 21 Februar 2015 18:44)

    Schokolade mit Goldreflexen wie auch Lena Meyer-Landrut oder
    ist das Praline mit Perlreflexen ? Casting Creme Gloss steht ihm gut !

  • #170

    Vielleicht ist es Coffeinshampoo (Samstag, 21 Februar 2015 18:58)

    von Darboven. Auf die Idee wäre der Sohn auch gekommen,
    aber der Alte hat ihn nicht gelassen.
    Idee-Kaffee - Doping für die Haare - Nicht fürs Pferd !

    Vielleicht macht Herr Wahler den Ölwechsel bei seinem Porsche
    auch immer selbst. Man weiß es nicht...
    Steht ihm aber gut. Ausgezeichnet. Ein Bild von einem Mann.

  • #171

    "Was bedeutet der Rückzug von Herrn Herz (Samstag, 21 Februar 2015 19:03)

    für den Hamburger Pferdesport?", fragt Herr Steigi

    "Zu einzelnen Personen geben wir keine Erklärung ab,
    das ist nicht der Stil des HRC", antwortet Herr Wahli

  • #172

    #168 (Samstag, 21 Februar 2015 19:03)

    Bitte Piepsi mitbringen.