Ansichtssachen

 

Neulich gab es zwei interessante Rennen zu besichtigen – St. Leger in England, Champion Stakes in Irland. Interessant deshalb, weil man im St. Leger anschaulich vorgeführt bekam, wie in England Behinderungen behandelt werden. Der Sieger Kingston Hill ist dem Dritten Snow Sky kurz vor dem Ziel mächtig in die Quere gekommen, der aufgenommen werden mußte und zumindest für das zweite Geld rasiert war. Ob es für den Sieg gereicht hätte, ist hingegen sehr zweifelhaft, weil der Sieger zu dem Zeitpunkt deutlich besser ging. Egal, bei uns wäre er bestimmt auf den dritten Platz gesetzt worden, weil eben nicht ausgeschlossen werden konnte, daß der Behinderte ohne die Störung weiter vorne gelandet wäre. Nicht so in England.  Das ist so wegen der unterschiedlichen Rennordnungen, was die notorischen Kritiker je nach Wettstrategie regelmäßig nicht wahrhaben wollen. Leider kann man das Rennen aus Köln mit dem bunten Pferd nicht sehen, aber wie zuverlässig bescheuert wird schon wieder eifrig eine Verschwörungstheorie zulasten des Pferdes und der Wetter konstruiert.  

 

In Leopardstown hat Ryan Moore mal wieder gezeigt, warum er so gefragt ist. Unheimliche Kraft, läßt nicht locker, erstklassiges Taktikgefühl. Natürlich muß das Pferd mitmachen, aber im Zweifel gewinnt er diese knappen Ankünfte. Bei uns reden die Leute teilweise sehr pro domo, von wegen die Ausländer kochten auch nur mit Wasser etc. und die/der liebe ABC sei mindestens auch so gut wie Soumillon oder Moore oder Hughes. Das ist Quatsch. Moore reitet knapp 1.000 Rennen pro Jahr, früher über 1.000. Mit The Grey Gatsby hat er sich an Australia gehängt, immer im Kielwasser hinterher, und als der Ende des Bogens außen rum ging, hat er sich erstmal innen gehalten und erst mitte der Geraden Dampf gemacht. Und dann hatte Joseph O’Brien keine Chance mehr. Oder Estimate im Doncaster Cup. Mit wem außer Ryan Moore hätte die den gewonnen? Erinnert mich stark an Rewilding und Frankie in den Prince of Wales’s Stakes vor Jahren, und auch an das allergrößte Rennen in meinem Erinnrungsreservoir, die Irish Champion Stakes von 2001, Fantastic Light gegen Galileo, oder Dettori gegen Kinane. Gerne wird auch der Vergleich Soumillon Piggott herangezogen, nach dem Motto die seien unvergleichlich, insofern Soumillon nicht mit Piggott zu vergleichen sei. Natürlich nicht, aber es zeigt sich, daß beide von großem Ehrgeiz getrieben wurden und werden, und beide höchst erfolgreich in ihrer Generation waren und sind. Piggott ist älter, und konnte auch noch den Breeders Cup im hohen Alter gewinnen, wohingegen Soumillon auch Hürdenrennen auf höchstem Niveau kann, und der Leumund von Piggott bei Fachleuten nicht immer hasenrein war; O’Brien ließ ihn nie auf Dreijährige vor dem Derby im Training, weil der gute Lester ohne Rücksicht auf Verluste ausprobierte, was so ging. Das Risiko war dem klugen Mann aus Ballydoyle dann doch zu groß. Oder die Geschichte mit dem Eis. Von Soumillon habe ich nur einen extrem schlechten Ritt gesehen, und das ist lange her, Deauville Jaques Le Marois, mit Proudwings. 2001 war das, und wen ersetzte Soumillon damals, na klar, Herrn Helfenbein. Ich denke, Ralph Suerland hat das später bereut. Die Tränen waren jedenfalls echt.

 

Es ist nicht alles besser bei den Engländern oder Franzosen oder Iren, aber vieles, und manches ist einfach anders. Umso schöner, wenn immer mal wieder Pferde aus Deutschland auf dieser Bühne erfolgreich mitmachen. Leider hat es Sea The Moon nun auch erwischt, wobei man ohne Kenntnis der Ursachen durchaus kritisch mit dem ganzen Trara der Besitzer umgehen kann. Irgendwie haben die fast darum gebettelt. Jedoch, so ist das im Leben, „Nichts gelingt wie geplant“, Joseph Heller, Gut wie Gold.

 

Im Zettdeeff gab es einen in weiten Teilen extrem tendenziösen und inhaltlich falschen Bericht über das Thema Pfedewetten, Konzessionen, Illegalität zu sehen. Als Kronzeuge für das angeblich illegale Gebahren des deutschen Rennsports wurde ein Kriminalmann angeboten, der mit großem Ernst und null Ahnung zum Thema Stellung nahm. Racebets’ Handeln von Malta aus sei illegal; man habe keine Lizenz, man zahle keine Steuern. Das ist Quatsch. Racebets hat eine gültige Lizenz eines EU Landes, Racebets nimmt 5% Aufschlag, passiviert die, und wartet auf einen Hinweis der Finanzverwaltung, wohin genau zu zahlen sei. Man hat außerdem eine Lizenz in 2012 beantragt. Das Alles kommt in dem Bericht mit keiner Silbe vor. Tatsache ist, daß es in  Deutschland deutliche Vollzugsdefizite gibt in der Verwaltung, sowohl im Hinblick auf die Bearbeitung der gestellten Anträge, als auch im Hinblick auf die Kassierung/Rückerstattung der Steuern.

 

Zum Beschluß das Thema Frankfurt. Juristisch ist diese Messe längst gelesen, und der Sport – vertreten durch das DVR – hat da keinerlei Rechtsposition. Was Herr Hellwig mit der Stadt ausgekungelt hat, was er tatsächlich in die Anlage gesteckt hat, das ist von außen nicht einsehbar. Man kann also nur appellieren. Aber der DFB ist eine notorisch großmächtige Veranstaltung, und zieht sich auf seine Rechtsposition vis-a-vis der Stadt zurück. So ist das, Weinberg hin, Tradition her.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 428
  • #1

    17:00 Uhr Hannover Rennsporthochamt (Sonntag, 21 September 2014 09:18)

    Falls es in Hannover auch ein bißchen regnet,
    dann besteht eventuell die Option auf:

    "Mein schönes Fräulein, darf ich wagen, Meinen Arm und Geld Ihr anzutragen? "

    Viel Glück und gutes Rennen !

  • #2

    di (Sonntag, 21 September 2014 09:29)

    danke sehr, regen wäre in der tat für uns erfreulich. und kühl. nur die erbsensuppe bitte schön warm mit maggi.

  • #3

    Im Zeichen der Burg (Sonntag, 21 September 2014 11:37)

    Dortmund
    1 S/P 6 P 2
    2 S/P 5 P 6
    3 S/P 2 P 7
    4 S/P 3 P 1
    5 S/P 1 P 7
    6 S/P 3 P 1
    7 S/P 3 P 9
    8 S/P 4 P 7
    Mut sollte belohnt werden

  • #4

    die Veste bleibt stehen (Sonntag, 21 September 2014 11:43)

    Hannover
    1 S/P 4 P 3
    2 S/P 3 P 10
    3 S/P 2 P 8
    4 S/P 5 P 9
    5 S/P 5 P 2
    6 S/P 7 P 3
    7 S/P 9 P 1
    8 S/P 4 P 7
    9 S/P 2 P 7
    10 S/P 2 P 10
    die Geldkatze ist nun gefüllt

  • #5

    Was ist mit der Geschichte (Sonntag, 21 September 2014 12:14)

    vom Eis gemeint ?

  • #6

    ist Parlow (Sonntag, 21 September 2014 13:09)

    jetzt unter die Seher gegangen?

  • #7

    Nein auf keinen Fall Parlo (Sonntag, 21 September 2014 13:21)

    das wird der Versicherungsmensch aus Nürnberg sein.

  • #8

    Alter Hase: (Sonntag, 21 September 2014 13:26)

    Boden weich hieß früher auch mal:
    "Schumacher-Wetter"

  • #9

    in ländern, in denen das st. leger (Sonntag, 21 September 2014 13:38)

    für ältere pferde geöffnet wurde, ergibt sich eigentlich eine schwierige frage. ist ein dreijähriger, der die 2.000 guineas und das derby gewonnen hat und nur von einem älteren pferd im leger geschlagen wird träger der dreifachen krone? andersherum, ist ein im vorjahr als dreijähriger in guineas und derby siegreiches pferd, das vierjährig das leger gewinnt, träger der dreifachen krone. fragen über fragen. hätte man diesen schwachsinn nur nie gemacht.

  • #10

    Man muß in der Tat auch mal Loben (Sonntag, 21 September 2014 13:50)

    DD hat den Sieger im ersten Rennen angesagt
    und der stand so bei 7:1 !

  • #11

    jetzt haben sie ihm den Ton (Sonntag, 21 September 2014 14:09)

    abgestellt. !!!
    Dortmund: Mikro geht jetzt
    Hannover: Muß noch üben - Tonausfall

  • #12

    Klaus Allofs seine Pferde (Sonntag, 21 September 2014 15:03)

    könnten in Frankfurt nebenher zum Fußballtraining
    auch noch ein wenig mitlaufen.
    Diese Woche hat er im In- und Ausland nichts geholt.
    Sowohl im Rennsport wie auch im Fußball.
    Heute mittag kommt Leverkusen nach VW.
    Mal gucken obs vielleicht beim Golf besser läuft.

  • #13

    Auch Grafenwalder (Sonntag, 21 September 2014 15:43)

    darf man nicht mit Stall Grafenberg verwechseln.
    Nymeria weiterhin ungeschlagene 2J Soldier Hollow Stute.
    Wird sie die Winterkönigin ?

  • #14

    Gröschel hat den Jens Lehmann Spickzettel (Sonntag, 21 September 2014 15:52)

    ausgepackt. Steht da drauf wie Emily-Jockey
    Wladimir Panov den Ausgleich I gewinnen kann.
    Es ist soooo spannend !!!
    Möchte keiner mehr kalten Kaffee ?
    Koffi Angel ist nicht sehr nachgefragt.
    Soll er für Gröschel den Bock umstoßen ?

  • #15

    Fisch gibts von Martin Seidl und Trainer Klug (Sonntag, 21 September 2014 15:59)

    War vielleicht nur der Einkaufszettel.
    (Dorado für die Schwänzer, der hatte schon im Führring
    ne 5t.Klässler-Blase)

  • #16

    Nun wieder Dortmond ohne Ton, (Sonntag, 21 September 2014 16:10)

    Hast Du Töne ?

  • #17

    Video von Silvery Moons Rennen (Sonntag, 21 September 2014 16:13)

    http://www.youtube.com/watch?v=1x-m5-6c_mU
    In der Einstellung von vorne sieht man, dass Silvery Moon ca. 500 Meter vor dem Ziel Nirano bedrängt. Es kommt zu Körperkontakt.
    Nach der Behinderung, die zweifellos stattfand, hat Nirano aber lang und schlapp Zeit sich wieder zu fangen. Passiert so etwas auf den letzten 200 Metern, ist die Disqualifikation gerechtfertigt, so aber nicht.

  • #18

    Also der Pedroza spielt heute mit dem Belgier (Sonntag, 21 September 2014 16:14)

    Hase und Igel.

  • #19

    @Cabin Crew: (Sonntag, 21 September 2014 16:22)

    40 minutes to finish Erbsensuppe

  • #20

    Alex Pietsch ist halt ein Gentleman (Sonntag, 21 September 2014 16:25)

    und ist "Ladys First" nach Hause geritten...
    (Jockey von Nirano)

  • #21

    Oh mein Gott, (Sonntag, 21 September 2014 17:00)

    die beiden Französinnen sind schon untergebracht!

  • #22

    ach scheiße, (Sonntag, 21 September 2014 17:06)

    das wärs gewesen!
    Hätte mich sehr gefreut,
    man eine hat sie nicht ziehen lassen,
    aber geil verschoben von Panov,
    vielleicht sogar nur Dritte.
    Mal sehen.
    Das wäre ein Coup gewesen!

  • #23

    bis auf Dead Last Early (Sonntag, 21 September 2014 17:08)

    eine sehr klassischer Rennverlauf,
    den man irgendwo schon mal gesehen hat :-)

  • #24

    Egal, geiler Ritt, perfekt eingesetzt (Sonntag, 21 September 2014)

    und heute ist nicht aller Tage sie kommt
    wieder - keine Frage.

  • #25

    Gut geritten und gut trainiert, (Sonntag, 21 September 2014 17:16)

    und Emily mußte sich trotzdem wieder
    ihren Platz erst behaupten und freimachen,
    ob das vielleicht sogar gut war oder das Quentchen
    Strecke bedeutete das gefehlt hat zum Listensieg.
    Wer weiß es ?

  • #26

    Mit einen (Sonntag, 21 September 2014 17:50)

    Christophe Soumillon im Sattel, hätte sie gewonnen .

  • #27

    und dann ? Direkt von der Bahn (Sonntag, 21 September 2014 18:47)

    mit dem Rettungshubschrauber nach Newmarket
    in die Pferdeklinik ? Ne ne der Panov hat das schon
    gut gemacht. Außerdem ist man während des Rennens
    nie so schlau wie hinterher. Auch die Konkurrenz hätte
    bei anderem Rennverlauf mehr rausholen können.
    Panov und Harley und Emily hatten auf der Bahn ein Heimspiel.
    Beim nächsten Start muß man nicht mehr die höfliche
    Gastgeberin abgeben, sondern kann voll zugreifen!

  • #28

    Chapeau (Sonntag, 21 September 2014 18:52)

    3 gut
    4 sehr gut

  • #29

    Noch leichter (Sonntag, 21 September 2014 18:54)

    hätte sie mit Ryan Moore gewonnen.

  • #30

    Bewerbungsgesprächfrage: (Sonntag, 21 September 2014 18:58)

    Was ist schlimmer als Verlieren ?

  • #31

    Nicht zu (Sonntag, 21 September 2014 19:04)

    gewinnen .

  • #32

    ne, Antwort: (Sonntag, 21 September 2014 19:09)

    "Siegen" (Stadt in Süd-Ost-NRW)

  • #33

    Rainer Maria Rilke (Sonntag, 21 September 2014 20:07)

    "Wer spricht von siegen ? Überstehn ist alles .

  • #34

    Arthur Schopenhauer: (Sonntag, 21 September 2014 20:25)

    "Ohne Gesundheit ist alles nichts"

  • #35

    di (Sonntag, 21 September 2014 20:29)

    warum sie nicht gewonnen hat? weil sie allen gewicht gegeben hat. den beiden vor ihr jeweils 4 kg. aber darum geht es nicht. aus meiner sicht war das heute eine sehr gute leistung, die aber auch nötig war nach baden baden. ich sehe das so: hoppegarten war ein versuch, aber die distanz war 400 meter zu weit. insofern waren die 4 1/2 längen zum sieger eine bombenleistung, vielleicht ihre beste. aber das rennen war auch schwer, was man in baden baden sehen konnte. da ging sie trotz behinderung nicht so, wie man sich das dachte. eine woche später sirius und berlin berlin das gleiche, platt wie flundern. also, der langen rede kurzer sinn, das war heute eine deutliche bestätigung ihrer bestform. vladimir hat alles richtig gemacht, der trainer sowieso, und das kaldera das st.leger gewonnen hat zeigt, daß er mit guten pferden was anstellen kann. gratulation dazu!

    ach so, die erbsensuppe wie immer zuverlässig wie ein uhrwerk. kann man häuser drauf stellen. wie auch auf den stau vor dem walsroder dreieck.

  • #36

    di (Sonntag, 21 September 2014 20:42)

    e geschichte mit dem eis und lester geht nach brough scott etwa wie folgt: lester hat brough irgendwo auf einer bahn angequatscht, ob er ihn nach dem renntag mit nach hause fahren könne, das läge ja quasi auf dem weg. brough sagte, ok, mache ich. also sie fahren los, sagen wir von sandown oder chester des abends nach london, und lester schlummert ein wenig auf dem beifahrer, aber irgendwo auf der a4 oder a6 wird er munter und bittet brough, mal kurz abzufahren nach xyz, er müsse da kurz was besorgen. es wird dann ein längerer umweg, bis sie vor einem kolonialwaren laden halten, und lester aussteigt. er verschwindet für minuten, und kommt dann mit einem eis lutschend wieder zurück, und es kann weiter gehn. nach ein paar minuten fragt brough vorsichtig, warum ihm lester keins mitgebracht hat. "I didn't know you like ice cream"

  • #37

    di (Sonntag, 21 September 2014 20:49)

    e geschichten von lester und den dreijährigen sind oft kolportiert worden, u.a. von peter o'sullevan und einer hübschen biographie über vincent o'brien. lester wollte sie alle mal kurz ausprobieren, aber im richtigen leben hat er richtig stoff gegeben, um mal zu sehen, wer am meisten brummte. das fand vincent nicht so richtig prickelnd, und hat ihn erst im derby auf seinen besten draufgesetzt. hat sich gelohnt, für beide. o'brien meinete, mit lester habe man automatisch im derby 5 pfund mehr in der hand. und kein anderer hätte ihn drauf. andererseits, The Minstrel hat er nach strich und faden versohlt, und das war nicht der einzige. lester war ein very idiosyncratic individual, to say the least.

  • #38

    di wetter (Sonntag, 21 September 2014 23:33)

    haben mehr im sack als boris becker,netroyal und co.

  • #39

    aber dafür (Sonntag, 21 September 2014 23:57)

    mehr Stroh im Kopf.

  • #40

    TT (Montag, 22 September 2014 00:16)

    bleib hinter dem Deich.

  • #41

    Wir besitzen eine Ottomane vom Besitzerpräsidenten, (Montag, 22 September 2014 09:27)

    das ist schon mal ein guter Anfang und
    hin und wieder auch eine gute Schlafgelegenheit.

  • #42

    kassandro (Montag, 22 September 2014 12:25)

    "Zum Beschluß das Thema Frankfurt. Juristisch ist diese Messe längst gelesen ..". Da muß man doch an ihrem juristischen Sachverstand zweifeln. Man kann schlechtestenfalls sagen, daß die juristische Lage in Frank UNÜBERSICHTLICH ist. Der Golfverein hat - das gibt die Stadt selber zu - einen Vertrag bis zum Sankt Nimmerleinstag. Da kommt die Stadt ohne Kompensation nicht raus. Auch der Rennverein behauptet, daß er gegenüber der Hippodrom GmbH einen Betriebsvertrag bis 2014 hat. Wenn die Stadt Pech hat, muß sie jetzt als 100% Eigentümer den Rennbetrieb selber bis 2024 aufrecht erhalten. Auch für die Trainer vor Ort besteht dort mit Sicherheit für die geleisteten Investitonen ein gewisser Schutz. Und dann gibt es da noch die irrsten. Auf dem Göttinger Uni Nordgelände gab es über viele Jahre eine Baublockade, weil sich dort die bedrohte Art der Feldhamster eingenistet hatte und die Naturschützer geklagt hatten. Wenn also die Feldhamster das Geläuf nicht unterminieren, ist ihre Ansiedlung ein sehr guter Bestandsschutz. Die Justiz ist insbesondere beim Baurecht völlig außer Kontrolle geraten. Bevor dort in Niederrad ein Kompetenzzentrum kommt, hat der DFB wohl eher 6 oder 7 Sterne.

  • #43

    kassandro (Montag, 22 September 2014 12:27)

    Beim Betriebsvertrag muß es 2024 statt 2014 heißen.

  • #44

    Also (Montag, 22 September 2014 16:24)

    ich würde sagen Herr H. beendet die Sache und rettet seine Kohle, vlt. macht er sogar noch einen Schnitt. Wer will es ihm verdenken?? Da nutzen auch M.O. Angebot nix!

  • #45

    Superlover (Montag, 22 September 2014 18:57)

    schon einen um 16.44 uhr in der düne?

  • #46

    Parlow (Montag, 22 September 2014 19:46)

    Das Imperium schlägt zurück.Anneliese in die Türkei ausgewiesen.

  • #47

    Özbek (Montag, 22 September 2014 19:47)

    hat die Liebe seines Lebens gefunden.

  • #48

    Jetzt hat die Alte (Montag, 22 September 2014 20:00)

    doch glatt den Post vom Parlo gelöscht.

  • #49

    parlo ( oder das imperium) (Montag, 22 September 2014 20:05)

    schlägt aber gewaltig zurück. wenn mutter teresa das mal nicht als aufforderung zum abschied sieht.

  • #50

    nun geht es (Montag, 22 September 2014 20:36)

    gegen den Böhmen.

  • #51

    Da hat (Montag, 22 September 2014 21:05)

    der Dr. R. sich aber noch einmal richtig Mühe gemacht. Hoffentlich führt das nicht zu einer Löschorgie von Frau A. aus A. Es wäre schade, wenn diese Dinge nicht der Nachwelt erhalten bleiben. Zu vieles ging schon verschütt und wurde ein Opfer der Löschtaste.

  • #52

    Das sind (Montag, 22 September 2014 21:19)

    ja richtige Kostbarkeiten die P. da heraushaut. Ist damit im Forum der Abschied eingeläutet? Was mag vorgefallen sein? Vlt. kann ihn der hiesige Blogist als Dauerschreiber gewinnen, wäre zu überlegen!

  • #53

    die thesen (Montag, 22 September 2014 21:47)

    von parlo möchte ich hier im blog lesen.

  • #54

    p's ego schlägt zurück (Montag, 22 September 2014 22:05)

    wie ihm amelie überhaupt solch narrenfreiheit im galopperforum erlaubte ist mir ein rätsel. p's turschlandwanderung eine zumutung, blieb nur schnell wegklicken um sonstige news zu screenen. p mag ja eine spezielle theoriebegabung haben, in der kürze liegt die würze ist ihm voll fremd. zudem mangelt es zwischenmenschlich, irgendwie autist

  • #55

    Pack schlägt sich (Montag, 22 September 2014 22:09)

    Pack verträgt sich

  • #56

    Parlow (Montag, 22 September 2014 22:13)

    steht im Regen und Özbek wedelt vor Freude mit dem Schwanz.

  • #57

    Da bleibt dem (Dienstag, 23 September 2014 00:42)

    Schmelz doch glatt die Erbsensuppe im Hals stecken. Der Dicke, Dr. R. und Schmelz an einem Tisch , ein Traumtrio vor dem Herren.

  • #58

    Kingman retired (Dienstag, 23 September 2014 08:11)

    das liest man nicht gern. ein bomber von allerhöchster qualität. selten so eine scharfe waffe live gesehen.

  • #59

    wäre sowieso am ende der saison (Dienstag, 23 September 2014 08:26)

    ins gestüt gegangen. schade, dass die infektion weitere starts in dieser saison verhindert. das management wil keine risiken eingehen und das ist wohl auch vernünftig.

  • #60

    §§heini (Dienstag, 23 September 2014 11:08)

    Aus Aus Aus, Dr. Richter ist am Ende! Mittels einer finalen Botschaft hat der Mann sein Werk, seine Motivation beleuchtet, nachdem ihm die Monologe sämtlich gelöscht wurden. Eine passende Erklärung, insofern sie das bezeugt, was immer schon zu lesen war; eine extrem subjektiv ausgestaltete Person, die abseits ihrer teils wirren, teils nachplappernden Theorien die Welt in Gut und Schlau Schlecht und Dumm unterteilte, jeweils gemessen an der eigenen Opportunität. Wer hat mir/über mich dieses oder jenes gesagt, mir geholfen, mich ausgelacht, opponiert etc.. Ein Mann ohne Scham, persönliche Begegnungen auszuschlachten und damit im Nachhinein zu treten gegen Leute, die mit ihm mal verbandelt waren, aber dann eigene Ansichten vertraten in vertrauter oder auch öffentlicher Runde. Nun auch Frau Amelie1, die ihm seit Jahren Narrenfreiheit ließ in seinem Biotop, geschützt vor dem Grundstoff eines jeden Forums, der Widerrede. Na ja, es war teilweise auch sehr erheiternd, in seiner ganzen unfreiwilligen Art der selbstzertifizerten Komik und Satire, die doch gar nichts Satirisches oder gar Komisches ansich hatte, außer der Fipps Asmussen Qualität des allerabgedroschensten Kalauers und kindischer Namenswitzelei. Und damit den Ruf des Komikers von eigenen Gnaden dauernd beschädigte.

    Das echte Trauerspiel ist aber sein Irrglauben, man könne mit nacheilender Wissenschaft, also der Kompilierung von geschehen Daten, Voraussagen für die Zukunft treffen. Das versuchen ganze Armeen von equinen Schatzsuchern und Goldgräbern seit Jahrhunderten, aber noch niemals wurde ein verläßlicher Algorithmus entdeckt, der halbwegs zuverlässig funktioniert. Auch nicht vom guten Doktor. Es gibt keine Goldader der Erkenntnis, sondern nur kleine und klitzekleine Nuggets und Goldstaub, der mühsam aus dem Erdreich gebuldelt und gewaschen und gefiltert und ausgesiebt werden müssen. Man nennt das Feld der Forschung Leben, also die generelle Unvorhersagbarkeit der Ereignisse. Daran scheitert letztlich der promovierte Rechenkünstler. Wäre es anders, wäre er reich. So ist er verbittert.

    Das macht er der Umwelt zum Vorwurf. Er erfindet Kunden, die für seine Dienste nicht zahlen wollen, um den Popanz der Relevanz aufrecht zu erhalten. Er beschimpft diese Kunden, er beschimpft alte Weggenossen, er beschimpft imaginierte Psedonymschreiber. Er hat sie nicht alle im Schrank, bzw. nen Schuß durch die Socke, wie man umgangssprachlich so sagt, aber mag sein dahinter verbirgt sich in der Tat ein phatologischer Zustand, der sich nur zufallsweise in einem Galopprennsport Umfeld manifestiert und austobt. Gute Besserung!

  • #61

    Halt die Ohren steif Parlo, (Dienstag, 23 September 2014 11:36)

    mach Dir erstmal ein Käsebrot und 3x tief durchatmen
    gibt neue Kraft!

  • #62

    Emma Watson gestern vor der Uno: (Dienstag, 23 September 2014 11:41)

    "Stoppt den Männerhass !"
    "Feminismus ist zu aggressiv gegenüber Männern!"

  • #63

    Parlo gegen Alle (Dienstag, 23 September 2014 12:05)

    die Ratte kämpft mit dem Rücken zur Wand.
    Jetzt ohne Freunde und keine Heimat mehr.

  • #64

    Vorsicht! (Dienstag, 23 September 2014 12:12)

    Auch im Blog sollten im Stadtverkehr
    nur konventionelle Beschimpfungen herangezogen werden.
    Ratte - das war beim Adolf, das wollen wir nicht mehr.

  • #65

    wobei diese Begrifflichkeit (Dienstag, 23 September 2014 12:15)

    im anglizistischen Raum vorbehaltloser eingesetzt wird
    im Sinne von Petze.
    Besser: Wenn vermeidbar solche Ausdrücke vermeiden.

  • #66

    wobei mich das wieder an die Herrenwitze von Herrn Goe (Dienstag, 23 September 2014 12:18)

    durchs offene Mikro über die Autobahnen
    vom Adolf erinnert.
    Wenns geht, vermeiden.

  • #67

    #63 64 (Dienstag, 23 September 2014 15:12)

    Nimm doch einfach Ungeziefer.Herr Hellwig scheint sich damit
    auszukennen.

  • #68

    Ich finde Ratte (Dienstag, 23 September 2014 15:15)

    nicht verwerflich.Ist doch ein intelligentes Tier.

  • #69

    Chinesisches Horoskop (Dienstag, 23 September 2014 15:27)

    Sternzeichen Ratte.Bin stolz darauf:-)

  • #70

    The (Dienstag, 23 September 2014 15:38)

    Boomtown Rats.

  • #71

    der Rattenfänger (Dienstag, 23 September 2014 15:39)

    von Hameln.

  • #72

    Ratatouille (Dienstag, 23 September 2014 15:41)

    köstlich.

  • #73

    palo (Dienstag, 23 September 2014 15:47)

    hatte es oft und oft mit dem rattenficken. da war er ganz stolz drauf, sein waghalsigstes bonmot, gleichsam tollkühn verwegen und die echte straße und gosse widerspiegelnd. er konnte auch basis! und englisch auch basisch, der verdeckte arbeiterlümmel mit dem groooooooooßen herzen und der losen schnaud-ze. what a fuck, abso-fucking-lutely.

  • #74

    #63 (Dienstag, 23 September 2014)

    dem kann ich nur beipflichten.

  • #75

    Das ist AFD, (Dienstag, 23 September 2014)

    zu diskutieren ob Ratte als Titulierung salonfähig ist oder nicht.
    Ganz klar: nein. Egal, ob vom Parlo oder anderen.
    Glücklicherweise heißt das aktuelle Thema "Ansichtssachen".

  • #76

    Partnerhoroskop Ratte: (Dienstag, 23 September 2014 18:16)

    Positiv: Ratte und Affe
    Negativ: Ratte und Pferd

    Die Ratte liebt gemäß chinesischem Horoskop rätselhafte und komplexe Beziehungen. Oftmals lassen sie andere keinen Einblick in die eigenen Gefühle nehmen. Gemäß chinesischem Partnerhoroskop kommt die Ratte gut klar mit Drache, Büffel und Affe und sollte die Beziehung zum Pferd meiden. Hase und Ziege können auch Probleme mit der Ratte haben. Besonders gut kommt sie auch mit ihren Artgenossen, den anderen Ratten, klar.

  • #77

    Ansichtsache (Dienstag, 23 September 2014 18:46)

    ob jemand als ratte bezeichnet werden darf,der wiederum andere
    als rattenficker tituliert.
    was hat das alles mit einer partei zu tun?

  • #78

    der meinte Lattenkicker (Dienstag, 23 September 2014 18:51)

    und hat sich vertippt. Zwei Punktbuchstabenmutationen
    in einem Wort. Das kann jedem passieren. Das ist Evolution.

  • #79

    Nasentropfen können abhängig machen! (Dienstag, 23 September 2014 19:05)

    Der Geschäftsführer des Forsa-Instituts, Manfred Güllner, kündigte daraufhin an, Lucke künftig „Lügen-Lucke“ zu nennen. Eine dagegen gerichtete Unterlassungsklage Luckes beim Landgericht Hamburg blieb erfolglos, da Güllners Äußerung vom Gericht als zulässige Meinungsäußerung bewertet wurde.[

  • #80

    Der Hamster gilt als das bunteste europäische Pelztier. (Dienstag, 23 September 2014 19:12)

    Wegen seiner lebhaften Natur und der Gewohnheit Vorräte anzulegen, wurde der Feldhamster schon früh zu einem Symbol für aufbrausende, habgierige und geizige Personen. Siehe auch: hamstern.

  • #81

    Nun aber der Spitzenreiter (Dienstag, 23 September 2014 19:52)

    zu Gast bei Manto.

  • #82

    ich finde Stolzenfels (Dienstag, 23 September 2014 21:00)

    ist total schwierig und gefährlich zu öffnen.
    Da ist so eine Bärenfalle aus Metal rund um
    den Plastikpfropf.
    Die letzte Flasche konnte ich anschließen mit
    einem Knoppers-Alu-Papier und einem Gummi
    vor Verdunstung schützen.
    Nun ist kein Sprit mehr zu Hause :-(

  • #83

    ich bestell einfach noch einen Piccolo (Dienstag, 23 September 2014 21:05)

    bei der Alten.
    Amelie1 ich möchte Deine Rente auch mit Dir teilen !

  • #84

    @Parlo: (Dienstag, 23 September 2014 21:15)

    Du kannst auf der Couch von Herrn Ostermann schlafen.
    Salzstangen gehen aufs Haus und ne Tastatur bekommst Du auch.
    Also Herr Dingsbums, also der Sieger, ich glaube der bringts nicht
    als Telefonjoker, aber das ist nicht schlimm. Schnittchenmachen
    kann man lernen.
    Ich schieß das jetzt ab, ich bin zu nach zwei Schluck Felsenbräu.

  • #85

    Nie wieder Chips Herr Superlover? (Dienstag, 23 September 2014 21:20)

    Oder vielleicht doch drei vier Tütchen zum Fußball ?
    Ich hab mir jetzt eine Tüte bestellt.
    Dieser DD ißt aber auch diszipliniert.

  • #86

    So die Chips sind da, (Dienstag, 23 September 2014 21:52)

    was für ein Bouquet !
    Große ausgereifte Kartoffelchips klingen in ihrer Vielschichtigkeit am Gaumen sekunden-, manchmal auch minutenlang nach.

    .
    «Verweile doch, du bist so schön.»

    Beim Abgang wird die Zeitdauer gemessen, die zwischen dem Schlucken und dem Moment, wenn die Aromen nicht mehr wahrgenommen werden können, vergeht. Als lang wird ein Abgang von 12 bis 16 Sekunden Dauer bezeichnet. Ein mittlerer Abgang ist 6 bis 12 Sekunden, ein kurzer lediglich 1 bis 5 Sekunden lang wahrnehmbar. Allein die Zeit zu messen wäre jedoch falsch: Auch ein Weinfehler oder eine zu dominante Komponente kann lange und intensiv im Gaumen «kleben» bleiben. Ein langer Abgang ist nur dann ein Zeichen der Qualität, wenn alle Geschmackselemente ausgewogen und nachhaltig zusammenklingen.

  • #87

    Suppenlover (Dienstag, 23 September 2014 22:44)

    sein Jackenkaufhaus mit Geschmackselemente.

  • #88

    die verlogene Alte (Dienstag, 23 September 2014 23:50)

    wird fertig haben.

  • #89

    Hundeschwimmen im Freibad am letzten Tag: (Mittwoch, 24 September 2014 06:27)

    Die Morgendiskussion:

    Sind Hunde Teddys ?

    "Hunde sind keine Teddys" /

    "Doch Hunde sind Teddys! Nur Hunde bei bösen Menschen
    werden böse Hunde."

  • #90

    Computerlogbuch des Di-Blogs (Mittwoch, 24 September 2014 07:37)

    Sternzeit: Tag2 sine Parlo
    Captain Kork

    Der Ausbruch von Ernsthaftigkeit auf dem Galopperforum scheint unter Kontrolle zu sein. Doktor Parlo sagt, sie wäre inzwischen harmloser als Lustigkeitsknallteufel, und es sei kein Problem, unseren Auftrag durchzuführen, die Föderation bei der Einweihungsfeier der neuen Datenbankakademie auf Amelie V zu vertreten.

  • #91

    ich frage mich nur (Mittwoch, 24 September 2014 10:51)

    wie er aus den beleidigungen, vorwürfen und offenlegung der methoden der madam raus kommen will. das geht doch gar nicht mehr.

  • #92

    Wenn jeder (Mittwoch, 24 September 2014 11:49)

    der hier ganz munter mit Dreck um sich wirft, aus dem Verkehr gezogen würde, dann hätte der Blogist viel zu tun!

  • #93

    Frau Arnold wurde mit orangener Warnweste (Mittwoch, 24 September 2014 12:50)

    gesichtet:

    Aufschrift: "Galopp-Polizei"

  • #94

    Ameliese (Mittwoch, 24 September 2014 13:34)

    Endlich geht im Forum mal die Post ab.Mir sind schon die Füße eingeschlafen.
    Das mit der Galopp-Polizei ist eine gute Idee.Werde das beim Meeting
    auf die Tagesordnung setzen.

  • #95

    Amelie (Mittwoch, 24 September 2014 13:47)

    macht einen tollen Job,Respekt.
    Würde 2 Westen anfordern um Frau Arnold zu unterstützen.
    Wo gibt es diese Westen?

  • #96

    Informant (Mittwoch, 24 September 2014 14:01)

    möchte Amelie undercover unterstützen.Bitte nimm mit mir Kontakt auf.
    Twitter oder Facebook.

  • #97

    Lebenskünstler (Mittwoch, 24 September 2014 14:19)

    möchte Dr.Parlo on the fly dabei unterstützen ein Leben ohne Galopperforum zu meistern. Bitte nimm mit mir Kontakt auf.
    Nur Di-Blog.

  • #98

    Dr.Parlo und Amelie gehen getrennte Wege (Mittwoch, 24 September 2014 14:35)

    Sie sprechen nur noch über Anwälte !

    Es geht um eine Millionen-Postings.
    Sie ließ seine Kreditkarten sperren!
    Was wird aus dem gemeinsamen Thread?

  • #99

    habe mich bein DVR (Mittwoch, 24 September 2014 14:40)

    nach den Westen von der Galopper-Polizei erkundigt,leider wissen
    die nichts davon.
    Anscheinend handelt es sich um einen Alleingang der Amelie.

  • #100

    vielleicht mal beim Bremer Rennverein (Mittwoch, 24 September 2014 14:41)

    nachfragen ?

  • #101

    Danke für den Tip (Mittwoch, 24 September 2014 14:52)

    habe mich leider nur mit dem AB unterhalten können.

  • #102

    domian (Mittwoch, 24 September 2014 15:28)

    wartet auf den anruf des beleidigten wissenschaftlers. er wird dann schon eine lösung finden. optisch passen die beiden kontrahenten doch sooooooo gut zusammen. das darf doch nicht so enden.

  • #103

    Domian würde sofort einen (Mittwoch, 24 September 2014 15:42)

    Schlußstrich ziehen!

    Helfen könnte nur noch Erika Berger:
    "Eine Chance für die Liebe"

  • #104

    Hier (Mittwoch, 24 September 2014 16:48)

    haben noch mehr einen gehörigen Schlag an der Waffel, als bei Frau Ameliese!!

  • #105

    Stellenausschreibung: (Mittwoch, 24 September 2014 17:03)

    Di-Blog-Strohköpfe suchen Spinner(in),
    die/der aus Stroh Gold spinnt.
    Arbeitsbeginn: Wenn möglich sofort.
    Lohn: Ein Ballen pro Woche.

    Wäre das nicht was für Dr.Parlo?
    Handwerk hat goldenen Boden!

  • #106

    Ameliese (Mittwoch, 24 September 2014 17:17)

    vergibt Galopp-Polizei Lizenzen.
    Rainer hat eine für die Böhmische Enklave beantragt.
    manto wird wohl Bayern an sich reissen.
    Blüchern hat Interesse an Rhein-Preussen,sollte aber an der
    Franchise Gebühr scheitern.
    Parlow bekommt den Kleinen Weg in Aachen geschenkt.

  • #107

    Lieber Kleinen Weg in Aachen (Mittwoch, 24 September 2014 17:27)

    als großen Wagen am Firmanent!

  • #108

    jani (Mittwoch, 24 September 2014 19:40)

    hängt euch doch selbst diese pseudo polizei westen um.
    aber mit Verschluß auf dem rücken.
    dann merkt ihr wo ihr hingehört ihr lachnumern.

  • #109

    die mathegenies (Mittwoch, 24 September 2014 20:42)

    wollen jetzt eine junggesellenwohngemeinschaft im harz gründen. rennradtausch nicht ausgeschlossen.

  • #110

    Wo (Mittwoch, 24 September 2014 20:58)

    die Liebe hinfällt.

  • #111

    Joselu (Mittwoch, 24 September 2014 22:29)

    mein Retter:-)

  • #112

    Sind Parlo (Mittwoch, 24 September 2014 22:31)

    und Kassandro wirklich ein Paar?

  • #113

    Kurhesse (Donnerstag, 25 September 2014 15:17)

    Sie wissen aber, dass Piggott in England über Sprünge geritten ist, als er auf der Flachen gesperrt war. Soumillon hat ein paar Selbstfahrer über Hürden geritten und im großen Hürdenrennen war das mehr als sonderbar, wie ihn die Profis da vorne einfach haben agieren lassen.

    Andere Zeit ist richtig und trotzdem kann Soumillon dem Piggott das Wasser nicht reichen. Ryan Moore ist da eine ganz andere Liga als dieser Belgier

  • #114

    Hat Parlo (Donnerstag, 25 September 2014 16:01)

    sich komplett aus der Galopperwelt zurück gezogen,oder schreibt er
    weiterhin in der Sport-Welt unter dem Pseudonym Christa Riebel?

  • #115

    novize (Donnerstag, 25 September 2014 16:04)

    ich recherschiere gerade für einen wikipeda artikel über lester pigot und da habe ich einen alten eintrag bei reader's digest gefunden wo steht, dass lester piggot geraucht haben soll und getrunken. stimmt das, kann das jemand bestätigen?

  • #116

    Wer ist denn der Doofe, (Donnerstag, 25 September 2014 16:07)

    der die Tipps unter #3 und #4 eingestellt hat ?

    Ich würde es gerne Kassandro überlassen dieses
    System zu versenken.

  • #117

    Soll (Donnerstag, 25 September 2014 16:15)

    angeblich in Indien eine Anstellung als Zuchtmeister in Aussicht haben.

  • #118

    Gute Wahl (Donnerstag, 25 September 2014 16:20)

    Indien boomt.

  • #119

    Auf (Donnerstag, 25 September 2014 17:25)

    jeder Kirmes währt ihr der Klopper, Schiffschaukelbremser so weit das Auge lesen kann.

  • #120

    und die Französin die so schön at geprickelt (Donnerstag, 25 September 2014 18:01)

    in mein Bauchnabel, die würde ich gerne eiraten.

  • #121

    Ach, AT, AT, (Donnerstag, 25 September 2014 18:06)

    gutes Stichwort,
    bald ist wieder Herbstzauber !

  • #122

    da werden wieder mit dem Herbstsauger (Donnerstag, 25 September 2014 18:13)

    die Scheinchen einkassiert.

  • #123

    Werbung: (Donnerstag, 25 September 2014 18:50)

    Zum Dahinschmelzen: airberlin Flüge zum Jubelpreis ab 89 €

    bei Schnee unterm Schuh oder einem Eis am Stiel schmelzen Sie dahin? airberlin bringt Sie zum Aktionspreis hoch auf Ihre Lieblingspisten und zu sonnigen Strandzielen.

    Buchungszeitraum: 25. September bis 30. September 2014
    Reisezeitraum: 1. November 2014 bis 31. März 2015

    Auch auf airberlin Flügen zum Aktionspreis sammeln Sie zahlreiche topbonus Meilen!

  • #124

    Ein guter Tip (Donnerstag, 25 September 2014 18:57)

    Feuerbestattung Stade r.V - "Fairness nach dem Spiel des Lebens......."

    gesehen als Bandenwerbung bei St. Pauli ./. Braunschweig

  • #125

    Empfehle Ihnen (Donnerstag, 25 September 2014 19:11)

    Vorsorge zu treffen und buchen.

  • #126

    wegen (Donnerstag, 25 September 2014 19:16)

    großer hitze, erscheint der feind mit mütze.

  • #127

    Dieser Blog (Donnerstag, 25 September 2014 19:22)

    einfach Geil.

  • #128

    Am Start: (Donnerstag, 25 September 2014 19:47)

    Makrele aus der Dose mit Plastiklöffel
    aus le(h)erem Käse Lindenhofer Untersetzter.
    Dazu Fläschchen Cabernet Sauvignon aus Chile.

    Aufs Wohl, Margot !

  • #129

    oh shit, auch ich nicht fehlerfrei, (Donnerstag, 25 September 2014 19:48)

    egal noch 10 Minuten bis blau.

  • #130

    Junggesellen-WG Harz ./. Hartz (Donnerstag, 25 September 2014 19:56)

    07 Uhr: Wecken
    08 Uhr: - 14 Uhr: Wikipedia-Artikel werden erstellt
    14 Uhr: Einfaches Dosenessen
    15 Uhr - 18Uhr: Körperliche Ertüchtigung auf dem Rad. Torfhaus rauf runter.
    19Uhr: Reputationsscan diverser Online-Foren
    20Uhr: Bis 22Uhr wird zurückgepostet aus allen Rohren
    22-23:30 Uhr: Geselliges Selbststudium aktueller Zuchtlinien
    24Uhr-07Uhr: Nachtunruhe, Tagesreflexion, Socke über Nase legen, Schafe zählen.

  • #131

    seifenopi und konsorten (Donnerstag, 25 September 2014 20:55)

    mensch manto.

  • #132

    Besinnliches zur Nachtruhe: (Donnerstag, 25 September 2014 20:59)

    Harzreise im Winter

    Dem Geier gleich,
    Der auf schweren Morgenwolken
    Mit sanftem Fittich ruhend
    Nach Beute schaut,
    Schwebe mein Lied.
    Denn ein Gott hat
    Jedem seine Bahn
    Vorgezeichnet,
    Die der Glückliche
    Rasch zum freudigen
    Ziele rennt:
    Wem aber Unglück
    Das Herz zusammenzog,
    Er sträubt vergebens
    Sich gegen die Schranken
    Des ehernen Fadens,
    Den die doch bittre Schere
    Nur einmal löst.

    In Dickichts-Schauer
    Drängt sich das rauhe Wild,
    Und mit den Sperlingen
    Haben längst die Reichen
    In ihre Sümpfe sich gesenkt.

    Leicht ists folgen dem Wagen,
    Den Fortuna führt,
    Wie der gemächliche Troß
    Auf gebesserten Wegen
    Hinter des Fürsten Einzug.

    Aber abseits wer ists?
    Ins Gebüsch verliert sich sein Pfad,
    Hinter ihm schlagen
    Die Sträuche zusammen,
    Das Gras steht wieder auf,
    Die Öde verschlingt ihn.

    Ach, wer heilet die Schmerzen
    Deß, dem Balsam zu Gift ward?
    Der sich Menschenhaß
    Aus der Fülle der Liebe trank?
    Erst verachtet, nun ein Verächter,
    Zehrt er heimlich auf
    Seinen eignen Wert
    In ungnügender Selbstsucht.

    Ist auf deinem Psalter,
    Vater der Liebe, ein Ton
    Seinem Ohre vernehmlich,
    So erquicke sein Herz!
    Offne den umwölkten Blick
    Über die tausend Quellen
    Neben dem Durstenden
    In der Wüste.

    Der du der Freuden viel schaffst,
    Jedem ein überfließend Maß,
    Segne die Brüder der Jagd –
    Auf der Fährte des Wilds
    Mit jugendlichem Übermut
    Fröhlicher Mordsucht,
    Späte Rächer des Unbills,
    Dem schon Jahre vergeblich
    Wehrt mit Knütteln der Bauer.

    Aber den Einsamen hüll
    In deine Goldwolken!
    Umgib mit Wintergrün,
    Bis die Rose wieder heranreift,
    Die feuchten Haare,
    O Liebe, deines Dichters!

    Mit der dämmernden Fackel
    Leuchtest du ihm
    Durch die Furten bei Nacht,
    Über grundlose Wege
    Auf öden Gefilden;
    Mit dem tausendfarbigen Morgen
    Lachst du ins Herz ihm;
    Mit dem beizenden Sturm
    Trägst du ihn hoch empor;
    Winterströme stürzen vom Felsen
    In seine Psalmen,
    Und Altar des lieblichsten Danks
    Wird ihm des gefürchteten Gipfels
    Schneebehangener Scheitel,
    Den mit Geisterreihen
    Kränzten ahnende Völker.

    Du stehst mit unerforschtem Busen
    Geheimnisvoll offenbar
    Über der erstaunten Welt
    Und schaust aus Wolken
    Auf ihre Reiche und Herrlichkeit,
    Die du aus den Adern deiner Brüder
    Neben dir wässerst.

    Johann Wolfgang von Goethe

  • #133

    Friedel Schwartz (Donnerstag, 25 September 2014 21:16)

    mit Seinem Orchester
    Aachener Heimatlied/Wir FahrenZur Närrischen Kur
    Das Gibt's nur in Aachen,in Unserer Schönen Stadt
    da geht mein Herz auf:-)

  • #134

    Aachener Leibgericht (Donnerstag, 25 September 2014 21:20)

    Morre-Jemöss.Jode Appetit!

  • #135

    LOL (Donnerstag, 25 September 2014 21:46)

    :-)

  • #136

    in Zukunft (Donnerstag, 25 September 2014 21:53)

    für Parlo nur noch Bami-Goreng und Nasi-Goreng.

  • #137

    Du (Donnerstag, 25 September 2014 21:54)

    wolle Rosen kaufe?

  • #138

    manto (Donnerstag, 25 September 2014 22:51)

    grattler das bin auch ich.

  • #139

    ach Tamrat (Donnerstag, 25 September 2014 23:23)

    Sie haben doch den Parlo voll verraten.
    Auf wen trifft das Wort Rattenficker wohl zu?
    Wer ist damit gemeint?

  • #140

    natascha (Donnerstag, 25 September 2014 23:26)

    mein Kompliment.

  • #141

    sollte heissen (Donnerstag, 25 September 2014 23:43)

    mich verraten.

  • #142

    Monika Drasch (Freitag, 26 September 2014 01:09)

    Monika Gruber und Gaby Lodermeier:-)

  • #143

    Winrace (Freitag, 26 September 2014 07:50)

    verdient einen extra artikel. eine schmierenposse mit unappetitlichen aspekten. stay tuned!

  • #144

    §§heini (Freitag, 26 September 2014 10:14)

    herz ist an seinem ego gescheitert. autokratische regierung, dauernd wechselnde taktiken, keine koalitionsfähigkeit. prozesse ohne ende inkl. arbeitsgericht. kann wie sein kollege nicht ertragen, widerworte zu hören. aussterbende spezies.

  • #145

    Ich geb auf. Heute in der Fazel: (Freitag, 26 September 2014 10:25)

    Freihandelsabkommen
    Rattenfänger grüßt Chlorhühnchen

    Den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen wird mangelnde Offenheit vorgeworfen. Tatsächlich aber kann man sich über kaum etwas so gut informieren. Noch besser funktioniert aber die Desinformation.

  • #146

    Wellern (Freitag, 26 September 2014 10:52)

    immer dann in hochform, wenn die ahnung grundlos tief gesunken ist. seifenopi, wettsteuern, illegalität. das sind seine kampfthemen, die er zuverlässig allerunzuständigst beackert. es geht immer noch dümmer, man muß es nur wollen.

  • #147

    Und wo (Freitag, 26 September 2014 10:53)

    die dummheit hell leuchtet, ist auch rumstich nicht weit. genauso dumm, genauso meinungsstark. wie BILD.

  • #148

    Blüchow und manto (Freitag, 26 September 2014 13:55)

    unterste Schublade.Primitivlinge eben.

  • #149

    Leute (Freitag, 26 September 2014 13:56)

    der Blüchow ist doch völlig harmlos, während dieser Manto einem mit seinem beständigen Beleidigungen, die er fortwährend wiederholt, ziemlich widerwärtig ist. Das wirft auch ein Licht auf Frau Arnold, die diesen taffen Poster seit vielen Jahren unentwegt sein Unwesen treiben lässt!

  • #150

    widerwärtig (Freitag, 26 September 2014 14:21)

    wie eine Qualle.

  • #151

    ihr (Freitag, 26 September 2014 14:27)

    forum beschmutzer seit die wiederwaertigsten.

  • #152

    Immer Wieder, Immer Wieder, Immer Wieder (Freitag, 26 September 2014 15:17)

    der FC Kölle ! :-)

  • #153

    habn (Freitag, 26 September 2014 15:36)

    gut gespielt, hat aber nicht gereicht. werden wieder absteigen. wie so oft. es fehlt die klasse.

  • #154

    aber nicht (Freitag, 26 September 2014 16:59)

    mit onkel stöger.

  • #155

    morgen kehrt Onkel Manto (Freitag, 26 September 2014 17:13)

    beim Ziegenbock ein.

  • #156

    erstmal einen Piccolo (Freitag, 26 September 2014 17:21)

    gerade die Auflaufform auf dem Herd gesprengt
    beim Rindersteak braten.
    Auf den Schreck dann erst mal ein Spiegelei gemacht
    wie Mutter Beimer.

  • #157

    Zunge (Freitag, 26 September 2014 17:48)

    in Madeira kann man auch mit Mehlschwitze machen.

  • #158

    Nierchen (Freitag, 26 September 2014 18:00)

    jedoch mit senfeiern verzeihung senfsosse, aber körnig muß er sein und die Nierchen saftig knusprig. nicht einfach.

  • #159

    Siedfleisch (Freitag, 26 September 2014 18:03)

    gerät recht resch und pflaumig mit grüner soss nach art der frankfurter würstchen. knapp unter 100 grad 6 stunden ziehen lassen, und dann wie beschrieben weiter ferarbeiten. im harz nimmt man schierker feuerstein zum ablöschen, in süderbrarup bullenschluck forte. auf jeden esser rechnet man zwei flaschen.

  • #160

    aber überall (Freitag, 26 September 2014 19:13)

    wird verarbeitet.

  • #161

    Nun eine Flasche Rotkäppchen-Sekt rosé trocken (Freitag, 26 September 2014 19:58)

    stand auf Bild, daß der im Angebot war
    wo es den Käse vom Gestütsbesitzer gibt.
    Mmmmmh, als Rosé schmeckt er weniger
    wolfig.
    "Erleben Sie phantasievolle Momente mit Rotkäppchen"
    steht auf der Pulle!
    Die frischen Rinderhappen werden zum schnelleren
    Verspeisen aus der Pfanne noch einmal durch das Eis
    des Sektkübels gezogen. Ein Hauch von Senf verleiht
    auch hier den pfiffigen Anklang an Bratwurst.
    Arm und nicht sexy aber auch ok. Stößchen !!!

  • #162

    Vollbeschäftigung und Fachkräftemangel (Freitag, 26 September 2014 20:14)

    Punkt zwei kann ich nachvollziehen
    aber Punkt eins ist doch Gang und Gebe.

  • #163

    Ein Stichwort liefert das nächste: (Freitag, 26 September 2014 20:21)

    Bild:
    Sparkurs bei den Airlines
    Wie gefährlich sind volle Flieger

  • #164

    Nun Fernsehwerbung: (Freitag, 26 September 2014 20:31)

    Penny ist Discounter des Jahres.
    Rotkäppchensekt nur 2,77 Euro.
    Irgendjemand strickt da doch den Plot.
    Das ist doch kein Zufall.

  • #165

    Der Sprit ist schon wieder alle (Freitag, 26 September 2014 22:39)

    und auch gar nicht in den Kopf gegangen.
    No Kater no Cry.

  • #166

    Reihner steh auf, (Freitag, 26 September 2014 23:28)

    mach noch einen drauf !

  • #167

    des herrn richters (Samstag, 27 September 2014 08:27)

    elaborate waren immer ein wenig wie junk food, recht eigentlich in der ausformung kartoffel chips mit smoking western taste. also viele aromen als falsche fuffziger sowie eine klebrige grundtendenz. auch die nachmaligen erdnussflips sind sehr wesensverwandt. innen hohl, außen pappmache. aber man kennt das vom fernseh, vorzüglich dem bundesligageschehen auf dem grünen rasen; man frißt das zeug besinnungslos in sich rein, bis die künstliche schwarte kracht und die finger kleben. hunger ist was anderes, essentielle fettsäuren auch.

    das künstlichste moment dieses literarischen schaumstoffs war stets der reklamierte satire anteil, ausgedrückt in den alltime favorites humbugtus/humbug. da rann dem koch vor wonne der speichel, da schlug er sich krachend auf die schenkel, nachdem die fiebrigen finger das werk auf der tastatur verrichtet hatten. HUMBUGTUS! hoho,hehe! schleifenmann hätte entzückt KÖSTLICH gestöhnt und sich eine weitere gerstensaftkaltschale reingepfiffen. also der imaginierte witz war der eigentlich und einzige sättigende an richterns festschmaus, weil man im weiten rund der publikationen wohl niemals einen witzloseren koch erlebt hat als diesen, und damit gleichsam über den umweg des irrwegs doch noch sowas wie qualität erschmeckbar wurde, wenn auch nach hinten losgehend. zu diesen aromen gehört auch das wiederholt auftauchende ungetüm TURFSCHLAND, welches sich mir zumindest in seiner abgrundtiefen sinnlosigkeit niemals erschließen mochte. vielleicht muß man das wort vor verzehr erst vorsichtig im wasserbad erhitzen? einfacher hingegen der genuß des diminutivs, den der gesalbte gern als würzmittel einstreute. "EINGARLUSCHTIGESVÖLKCHEN" war so ein dauerbrenner des debilen geschmacks und soll stellvertretend für manch anderes lustiges bonmot stehen. geschmacksrichtung zartbitter knoblauch-nuß, wie ein gewitzter beiträger in dieser veranstaltung mal sehr treffend formulierte, und bei dem ich mich daher auch bedanken möchte.

    der hauptgang ging oft unter, sein opus maximus Lord of England völlig verbrannt und wässrig, dazu mit faulen aromen von kellerstich und schimmel.

  • #168

    Lindi (Samstag, 27 September 2014 08:42)

    sollte erstmal an seiner rechtschreibung arbeiten, bevor er redaktionsversehen bei anderen anprangert. aber das können diese hampelmänner im forum sehr gut, putzige winzigkeiten auf seifenblasengröße pusten. weller, rumstich, lindi marschieren dabei stramm voran.

  • #169

    Turfschland (Samstag, 27 September 2014 08:47)

    Lena-Meyer Landrut.Abhandlung zu Schland-Deutschland.

  • #170

    Suppenlover (Samstag, 27 September 2014 08:50)

    hat mal wieder einen Rohrkrepierer gezündet.Nichts als heisse Luft.

  • #171

    Herr Richters Probleme (Samstag, 27 September 2014 09:18)

    sind endogener Natur, kommen von innen. Etwas auch von Außen. Aus Hamburg, z.B..

  • #172

    @167 Respekt ! (Samstag, 27 September 2014 09:19)

    Da hat jemand gut geschlafen.
    Premium-Posting nach Art von Prolog im Himmel.
    Wir warten gespannt auf den ersten Aufzug.

  • #173

    ... (Samstag, 27 September 2014 09:24)

    man könnte meinen, dass er altersbedingt jetzt auch ganz langsam geistig ab baut, aber ganz offensichtlich nicht

  • #174

    ... (Samstag, 27 September 2014 09:27)

    wahrscheinlich bewegt er sich viel, fährt viel Rad...oder er geht von Hamburg nach Witten auch mal zu Fuß...

  • #175

    Am Start: (Samstag, 27 September 2014 09:31)

    Doppel bespiegeleiter Strammer Maxios
    auf Lindenhofer oder anderem Käse mit Durchschuß.

  • #176

    Draußen laufen gerade 320 Euro Hundesteuer (Samstag, 27 September 2014 09:35)

    schwanzwedelnd spazieren.
    Muß ein gemachter Mann sein.

  • #177

    Lindi I (Samstag, 27 September 2014 09:36)

    Geht es hier um persönliche Befindlichkeiten, oder um Sachlichkeit. Nachdem DI's dicker Freund aus der Schusslinie gegangen worden ist, wurde DI auch etwas ruhiger.
    Parlo hingegen kann es sich einfach nicht verkneifen, in jedem seiner Postings alle außer ihm selbst als Idioten darzustellen, hinzu kommen noch die vielen Fäkalausdrücke die er benutzt.
    Solche Posting heizen nur die Stimmung auf und verderben die gute Atmosphäre in diesem Forum.

  • #178

    aber auch Frau Amelie1 (Samstag, 27 September 2014 09:37)

    ist noch in der Tombola.
    Wer möchte mal am Glücksrad drehen ?

  • #179

    Lindi II (Samstag, 27 September 2014 09:38)

    Herr Louven, sie sind nicht der Erste, der von der Politik belogen und verarscht wurde.

  • #180

    Tipp des Tages: (Samstag, 27 September 2014 09:40)

    Idee-Kaffeemehl immer einfrieren,
    bevor man damit die Topfpflanzen düngt.
    Schimmelt dann nicht.

  • #181

    #168 (Samstag, 27 September 2014 09:41)

    vollste Zustimmung.... das ist wirklich Slapstick pur. Gerade von einem der keinen Satz unfallfrei schreiben kann = lindi

  • #182

    Immer her mit den Postings (Samstag, 27 September 2014 09:41)

    für die, wo das Casino zu fein ist von der Alten.

  • #183

    Der arme Herrr Woeste ist eben (Samstag, 27 September 2014 13:43)

    schon fast unter die Hufe geraten.
    Nun erstmal geselliger Austausch der
    dermalen Bakterienflora untereinander
    nach Art einer Masernparty.
    Das Getier zirkuliert...

  • #184

    doch gleich ist Manto (Samstag, 27 September 2014 13:48)

    beim Ziegenbock und möchte vom Leder ziehen.
    Stange gegen Maß.
    Aus Erfahrung kann ich sagen,
    Wasser ist härter als Stein,
    Liebe ist stärker als Gewalt,
    Krug ist stabiler als Stange.
    Nach dem Spiel Gilde(t) wieder:
    Scherben bringen Glück!

  • #185

    Live Stream (Samstag, 27 September 2014 13:59)

    Gleich geht Köln los und nix an Bildern da.grrrrrrrrrrr

  • #186

    stimmt jetzt ist bei mir der Puff auch alle! (Samstag, 27 September 2014 14:05)

    Was für Looser!

  • #187

    Selbskorrektur: Loser (Samstag, 27 September 2014 14:07)

    :-)

  • #188

    Manto hats da einfacher (Samstag, 27 September 2014 14:08)

    "Depp" erfordert keine Fremdsprachenkenntnisse

  • #189

    Er stellt sich kurz mal vor: (Samstag, 27 September 2014 14:12)

    Heute bin ich in verschiedenen Gremien des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen aktiv, Landesvertreter des Verbandes Deutscher Amateurrennreiter für NRW und betreibe die Webseite, Galopp-Sieger.de, die wohl größte Datensammlung über die Historie und Gegenwart des Galopprennsports in Deutschland, Europa und teilweise auch in der Welt.

  • #190

    ich sach ja, (Samstag, 27 September 2014 14:19)

    der Seidl kann was!

  • #191

    Ein fliehendes Pferd in Köln (Samstag, 27 September 2014 14:39)

    gibt so ein Buch übrigens... LOL

  • #192

    Warum ist Ulli Potofski (Samstag, 27 September 2014 15:19)

    ausgerechnet heute nicht Moderator in Köln?
    Liegt es am Derby Schalke - Dortmund ? LOL

  • #193

    Manto ist gekommen, (Samstag, 27 September 2014 15:50)

    nach ordentlichem Vorspiel von 18 Minuten.

  • #194

    Ulli war da bereits flotter (Samstag, 27 September 2014)

    unterwegs :-)

  • #195

    Ulli schon zum zweiten mal (Samstag, 27 September 2014 15:55)

    in etws 20 Minuten.
    Hat er wieder aufs richtige Pferd gesetzt!

  • #196

    das Volk hier im Blog (Samstag, 27 September 2014 16:13)

    kannst du in der Pfeife rauchen.
    Da lobe ich mich den Manto 3 mal mehr.

  • #197

    denn der (Samstag, 27 September 2014 16:15)

    ist wenigstenz ehrlich.

  • #198

    hm, man darf Authentizität (Samstag, 27 September 2014 16:19)

    nicht automatisch mit Ehrlichkeit gleichsetzen.
    Aber bei Manto geht das klar.

  • #199

    aber beim Volk vom Baumgestüt, (Samstag, 27 September 2014 16:20)

    hmmmmmmmmm. ..
    hmmmmmmmmm...
    hmmmm ???!!!!**'##???
    hmmmm.. ???

  • #200

    #197 (Samstag, 27 September 2014 17:25)

    Quatschkopp.

  • #201

    der bvb nutzt die anfangsschwäche (Samstag, 27 September 2014)

    der bayern gnadenlos aus.

  • #202

    Wieso (Samstag, 27 September 2014 19:09)

    Pfeife rauchen? Die Schwachmaten die hier schreiben, sind im Tantenforum Sittenwächter, Gutmenschen oder gar schlimmeres. Hier kann sich alles und jeder Geistig auskotzen, drüben nicht mehr;)

  • #203

    Ja (Samstag, 27 September 2014 19:26)

    kann ich nachvollziehen.

  • #204

    Hauptsache (Samstag, 27 September 2014 22:21)

    voll.

  • #205

    Hauptsache, (Sonntag, 28 September 2014 09:03)

    man findet irgendwas. das macht forumschreiben aus. vorzüglich abgebildet bei wellern, der bang fragt, ob pferdewetten denn die 300 tickets für den tag der einheit auch gekauft habe. weil die als freitickets weggegeben werden. da rührt sich das investigative gehirn sofort und wittert unrat. forum schreiber wittern stets und ständig unrat, weil das ihre ohnmacht kompensieren muß. das fängt bei rechtschreibfehlern an, und endet regelmäßig bei verschwörungstheorien, oft im zusammenhang mit der rennleitung. oder just irgendeine petitesse in der datenbank des dvr, da gehen die wellen zuverläßig hoch. ein schlaumeier findet raus, daß eine ahnentafel nicht stimmen kann, weil bold ruler schon lang lang mausetot ist. sieh an! ich wette, bei den hunderttausenden von abstammungen weltweit wird es zuhauf fehler geben, sogar bei herrn rumstich, dem selbsternannten weltmeister der kulturpflegenden datensammelei. man nennt das redaktionsversehen, und es kommt jeden tag millionenfach überall da vor, wo daten massenhaft kompiliert und veröffentlicht werden. beim dvr wird hingegen eine systemische ahnungslosigkeit unterstellt, verbunden mit hinweisen zu doof keine zeit für etc.

    was man im forum vermisst, sind lebendige berichte aus der welt der galopprennen, von denen es nur einen guten teil gibt, der hoppegarten betrifft. der rest ist je nach wetterfolg interessengesteuerte gerüchte kocherei und manöverkritik, die immer den kern des verlierens in sich trägt. wer als neuling das forum liest fragt sich, ob diese schreiber überhaupt gefallen an der sache finden. oder nur an der möglichkeit, sich auch mal anonym zu äussern.

  • #206

    Ein Spezialist (Sonntag, 28 September 2014 09:11)

    in der kategorie verschwörung ist rainer, der sich das historische management von filip minarik zur herzensangelegenheit gemacht hat. am beispiel schlenderhan macht er deutlich, wie schlecht sein protegee regelmäßig behandelt wird, auch und besonders von der gerichtsbarkeit des sports. er ist wohl landsmann vom reiter, und also befangen. eigentlich ist eine unterstützung pro domo sympathisch, aber nur, solange sie die kirche im dorf läßt und auf geschichtsklitterung verzichtet. jedoch, hier wird eine legende gestrickt, die objektiv überhaupt nicht einschlägig ist. und sofort wird ein bärendienst daraus.

  • #207

    @Frage an Geschichtsblücher (Sonntag, 28 September 2014 09:21)

    Beim Geldscheinezählen fand ich einen
    Schein mit Bärenmarke. Wer gibt mir Nachhilfe in Geschichte ?

  • #208

    Ein Chefklassiker (Sonntag, 28 September 2014 09:22)

    ist folgende sentenz. "Kann mir mal einer sagen, was da heute in Quackenbrück mit xyz los war?" das ist das spezialgebiet von netroyal, einem unbestechlichen analytiker kleinster und klitzekleinster ruckler und wackler im rennen. die rhetorische frage in idealer form, der klägliche versuch, eine zustimmende debatte zu allerlei nicklichkeiten vom zaune zu brechen. untergrund ist der wettverlust, und es gibt nun zwei handlungsstränge; #1 betrifft unkorrektes reiten zulasten des gewetteten pferdes (mein reiter hat vergeigt, der andere behindert), #2 bezieht sich auf angeblich unerklärliche formen plus (ein anderer) oder minus (meiner), die ebenfalls aus nicht getroffener wette resultieren. es geht also darum, den verlust wonanders zu verorten als bei der eigenen fehleinschätzung des rennens, und wenn schon die kohle weg ist, so hilft zumindest zustimmende rede von anderen a bisserl hinweg. ich rate dem herrn oder der dame, nicht so viel zu wetten. das hilft am besten, verluste zu reduzieren.

  • #209

    der Analytiker (Sonntag, 28 September 2014 11:40)

    ist ein Junge, der noch nicht ganz erwachsen ist.

  • #210

    Bayern (Sonntag, 28 September 2014 11:46)

    schon wieder allein auf weiter Flur.
    Meisterschaft jetzt schon entschieden, wie langweilig.
    Dortmund als vermeintlich einziger 'Rivale quasi schon am Start stehengeblieben.

  • #211

    Früher (Sonntag, 28 September 2014 12:07)

    wurde @Netroyal von manto noch liebevoll Netty genannt.
    Nun aber,nachdem er geoutet wurde ist der Münchner beim
    Sie angekommen.
    So ein Mist,wieder keine Frau :-)

  • #212

    dafür (Sonntag, 28 September 2014 12:35)

    mochte ich den Manto mal (sehr).Leider entpuppte er sich als Luftnummer.

  • #213

    der (Sonntag, 28 September 2014 12:38)

    eine verliert beim wetten,die andere in der liebe.

  • #214

    Lordi (Sonntag, 28 September 2014 12:49)

    weiß mehr.

  • #215

    Ross und Reiter (Sonntag, 28 September 2014 13:22)

    dieses Geschreibsel, ich weiß er Du bist, aber verate nix, ist doch dämlich.

  • #216

    Kinderkacke (Sonntag, 28 September 2014 13:45)

    Forum.

  • #217

    Netroyal (Sonntag, 28 September 2014 14:57)

    hat vielleicht nicht ganz die intellektuellen Fähigkeiten, Möglichkeiten des Blogeigners.

  • #218

    4 (Sonntag, 28 September 2014 14:57)

    PFERDE in Dresden 1700 die Dreier!
    10 Pferde in Köln, ein Toter und zwei halb tote dahinter 7300 die Dreier???
    Da scheinen aber einige wieder mehr zu wissen als der Rest:)

  • #219

    Netroyal (Sonntag, 28 September 2014 15:01)

    gibt immer sein bestes. Ab und zu ist er dann auch mal etwas indisponiert.

  • #220

    Der Junge (Sonntag, 28 September 2014 15:04)

    will immer lustig sein,
    und wartet auf Applaus,
    aber keiner klatscht.
    Er merkts aber nicht.

  • #221

    Chapman (Sonntag, 28 September 2014 15:06)

    versuchte im damaligen Forum Netroyal auf den richtigen Weg zu bringen. Hatte aber nicht viel genutzt und genützt.

  • #222

    Herzlich Willkommen allen neuen Doofen (Sonntag, 28 September 2014 15:24)

    im Di-Blog !

  • #223

    auch Dr.Tasch hat jetzt einen (Sonntag, 28 September 2014 15:31)

    Freund mit Hut regelmäßig an seiner Seite.
    Gestern auch schon.

  • #224

    ... (Sonntag, 28 September 2014 15:32)

    selber doof?

  • #225

    noch schlimmer: (Sonntag, 28 September 2014 15:33)

    und dick !

  • #226

    Natürlich (Sonntag, 28 September 2014 15:35)

    wird Nashita die H2H Wette gegen Pas de deux jetzt für sich entscheiden. 8 kg Gewichtsvorgaben sind einfach zu viel.

  • #227

    H2H - (Sonntag, 28 September 2014 15:38)

    nur für Dumme !

  • #228

    Dick & Doof ? Ja (Sonntag, 28 September 2014 15:38)

    Dumm ? Nein

  • #229

    (Sonntag, 28 September 2014 15:41)

    Der etwaige Gewinn fragt nicht nach dumm und schlau.

  • #230

    Auch der kluge Geldfälscher (Sonntag, 28 September 2014 15:43)

    macht weiter mit den alten 10ern solange noch gültig :-)

  • #231

    so, nun schnell husch husch (Sonntag, 28 September 2014)

    zurück zu Frau Amelie1 :-)

  • #232

    Ab und zu (Sonntag, 28 September 2014 15:47)

    vertut man sich

  • #233

    was gabs denn? 1,8 ? (Sonntag, 28 September 2014 15:49)

    Die von Racebetrug haben sogar
    Rudi Oster über den Tisch gezogen.

  • #234

    erkenntnissatt (Sonntag, 28 September 2014 15:51)

    gibt ein grundsatztreuer zu protokoll:

    "Ja! Darum schrieb ich zuletzt auch "nicht so wichtig"
    Endlose Diskussionen bringen da nichts. Es ist so, und Punkt!"

    na bitte......................................................................................

  • #235

    es geht ums Entertainment (Sonntag, 28 September 2014 15:54)

    lieber eine unterhaltsame Verschwörungstheorie
    als eine magere Dreier.

  • #236

    So daneben (Sonntag, 28 September 2014 15:57)

    wie mit Nashita lag ich eigentlich noch nie. Pas de deux lag ja 30 Längen vor ihr. 30 Längen...vielleicht etwas übertrieben.

  • #237

    Logo, (Sonntag, 28 September 2014 16:00)

    Du hast den Längsten,
    aber nun zu einem wichtigen Thema:

  • #238

    Ein Fall für den Tierschutzbeauftragten: (Sonntag, 28 September 2014 16:00)

    In Mannheim wurde ein Schimmel geschlagen !!!

  • #239

    Diamond Falcon (Sonntag, 28 September 2014 16:01)

    im 3R Straßburg Trainer Wolfgang Figge steht auf 550. Das ist doch etwas zu viel, oder? Ich bin jetzt ganz verunsichert.

  • #240

    wie heißt denn die AOL-Arena (Sonntag, 28 September 2014 16:08)

    zur Zeit ?

  • #241

    Niveaulos Arena (Sonntag, 28 September 2014 16:21)

    glaube ich.

  • #242

    Schnell Abhauen! (Sonntag, 28 September 2014)

    Ich hab das Polizeiauto in Mannheim gesehen !
    Wen nehmen sie heute mit ?

  • #243

    Diamond Falcon (Sonntag, 28 September 2014)

    steht zur Zeit noch über 80 Platz.

  • #244

    Eigentlich (Sonntag, 28 September 2014 16:36)

    kein großes Kunststück, die Sache mit Diamond Falcon. Über 100 Platz wird er aber zahlen...

  • #245

    Mein Hut der hat drei Ecken (Sonntag, 28 September 2014 16:39)

    Dr. Tasch mittlerweile mit noch einem weiteren
    Hutfreund. Nun sind die Hutherren zu dritt.

  • #246

    Diamond Falcon 143:10 Platz (Sonntag, 28 September 2014 16:45)

    kann man nicht meckern...

  • #247

    gleich in Köln noch ein W.Figge (Sonntag, 28 September 2014 16:48)

    "Liebesbrief"

  • #248

    Early (Sonntag, 28 September 2014 16:58)

    guter Vize.

  • #249

    ja, aber nicht im Besitz (Sonntag, 28 September 2014 17:01)

    von Stall Tinsdal :-)

  • #250

    Imtecharena (Sonntag, 28 September 2014 17:25)

    sagt der Taxikommentator grade.

  • #251

    Earl of Tinsdals (Sonntag, 28 September 2014 17:31)

    Entourage hat ihn wahrscheinlich bei der PMU zusätzlich noch mit 10 oder 20.000 Simple Place gespielt...davon muss man ausgehen. Bei der PMU zahlt er 29 Platz. Auf Rennbahn nur 25.

  • #252

    Galopper-Forum (Sonntag, 28 September 2014 17:51)

    Alanco nur vorletzter.

  • #253

    Die Tinsdal Leute (Sonntag, 28 September 2014 17:55)

    sind alle sehr ausgeschlafen.

  • #254

    Nie im Leben (Sonntag, 28 September 2014 17:56)

    der ist noch 4.geworden.
    Wat sachste nun Netroyal.

  • #255

    Aber größere Gewinne (Sonntag, 28 September 2014 17:57)

    werden dann sofort wieder in Restaurants und ähnlichem umgesetzt, so dass etwaige Gewinne sehr relativ sind.

  • #256

    Schon wieder der Schecke (Sonntag, 28 September 2014 17:58)

    ich hab schon Flashbacks...

  • #257

    Als Prinzessin Steffi (Sonntag, 28 September 2014 18:04)

    sieht heute aus wie ne Friji-Milch in dem Trikot.

  • #258

    Morgen in Maison-Laffitte (Sonntag, 28 September 2014 18:47)

    ________________
    T E C H N O K R A T

    Nicht vergessen!

    500 Platz

  • #259

    werde mir heute (Sonntag, 28 September 2014 19:58)

    im galopper-forum einen zweit nick zulegen.
    hat jemand einen tip für mich,zwecks unauffälligen Namen?
    zahle in zisternen bei erfolgreicher anmeldung.
    bitte nicht di,brave impact,usw.

  • #260

    Tip (Sonntag, 28 September 2014 20:12)

    Königstiger,Palastpage,Halling,Dorfbub,Schnecke,Thunderstorm
    oder Ulrike.
    Raus mit den Zisternen.

  • #261

    Jetzt wird die Alte (Sonntag, 28 September 2014 20:59)

    jede Neuanmeldung unter die Lupe nehmen:-)

  • #262

    heinz j. (Sonntag, 28 September 2014 21:47)

    ihr armseligen seid doch für amelie nur pisser.

  • #263

    Gute Nacht (Sonntag, 28 September 2014 22:57)

    gähn:-)

  • #264

    Hutherren im Galopp (Montag, 29 September 2014 06:17)

    In einer Phantasiewelt, die sehr an eine zeitgenössische italienische Kleinstadt erinnert, ist die Gesellschaft der grauen Herren am Werk. Sie versuchen, alle Menschen dazu zu bringen, Zeit zu sparen. In Wahrheit werden die Menschen um ihre Zeit betrogen; während sie versuchen, Zeit für später zu sparen, vergessen sie im Jetzt zu leben. Denn Zeit kann man nicht sparen wie Geld. Je mehr man versucht, Zeit zu sparen, desto „kürzer“ werden die Tage und Wochen.

    Als die Welt schon fast den grauen Herren gehört, beschließt der weise Meister Hora (der geheimnisvolle „Verwalter der Zeit“), zu handeln. Er hält die Zeit an, wodurch die ganze Welt zum Stillstand kommt, und schickt seine Schildkröte Kassiopeia mit dem kleinen, hilfsbereiten Mädchen Momo, das eine Stundenblume für eine Stunde Zeit in die Hand bekommt, in den Kampf gegen die übermächtig erscheinenden grauen Herren.

  • #265

    Update: (Montag, 29 September 2014 06:29)

    Edeka: Söhnlein Brillant 2,22 Euro

  • #266

    TT-News: Weltrekord in Berlin (Montag, 29 September 2014 06:33)

    2:02:57 Stunden! Länger brauchte der Kenianer Dennis Kimetto
    (Foto) beim 41. Berlin-Marathon für 42,195 Kilometer nicht. Damit
    schraubte er den ein Jahr alten Weltrekord seines Landsmann Wilson
    Kipsang inoffiziell um 26 Sekunden hinunter. Auch der Zweitplatzierte
    Emmanuel Mutai (Kenia) unterbot die bisherige Top-Marke. Beste
    Deutsche wurde als Siebte Anna Hahner, die in 2:26:44 Stunden ihre
    persönliche Bestzeit um über eine Minute verbesserte.

  • #267

    grosse fresse, (Montag, 29 September 2014 10:49)

    aber nicht einmal wissen was eine zisterne ist.

  • #268

    Lindi III (Montag, 29 September 2014 11:48)

    Nun wird es ruppig, eine logisch Konsequenz nach den Lügen der Politiker, wenn ich schon lese, wir sind immer noch mit dem Rennverein im Gespräch über eine Gütliche Einigung.
    Die Banditen wollen nur hinhalten und vollendete Tatsachen schaffen.

  • #269

    ... (Montag, 29 September 2014 13:22)

    von dem Gewinn, den uns gleich Technokrat beschert, werden wir heute abend dann essen gehen. Platzquote 13 wären 150 Euro...das reicht für ein Essen allemal.

  • #270

    für den kleinen Geldbeutel (Montag, 29 September 2014 15:18)

    Maasdamer Käsebrot mit Senf.
    Der Senf wird aus dem Glas mit dem Finger
    auf das Käsebrot aufgetragen und danach
    abgelutscht.
    Das ist ein schönes sensorisches Erlebnis
    und spart das Spülen des Bestecks.

  • #271

    oh Mist, jetzt brennt die Nase, (Montag, 29 September 2014 15:44)

    Käse weggelassen und nur Senfbrot verzehrt.

  • #272

    Wenn Euer Gaul abkackt, (Montag, 29 September 2014 16:47)

    dann müßt ihr aber lange Käsebrot essen
    und Grafenwalder trinken ihr Grafenberger !
    Das trägt hier alles eine racebetrügerische Handschrift.

  • #273

    Hinterhermeckerer (Montag, 29 September 2014 17:22)

    Hast Du Dir mal die Formen von dem Tier angeschaut.
    Der ist alt und hat dieses Jahr noch nicht mal nen
    Monatslohn eines Fließbandarbeiters verdient.

    Das war eine typsicher Fall von Racebetrug-Kampagne.
    Husch, Husch zurück zu Frau Amelie1.

    Der Wildpfad zahlt immer noch die Wandt aus.

  • #274

    Bei der Performance empfehle ich (Montag, 29 September 2014 17:25)

    Lindenhofer Käse ausm Penny :-)

  • #275

    Wer den Schaden hat, (Montag, 29 September 2014 17:33)

    darf den Spott nicht fürchten.


    "aber egal, machen sie weiter, es kann ja nicht schaden."
    (Herr Di bei Herrn Blücher)

  • #276

    Guck Dir den Dieter an, (Montag, 29 September 2014 17:36)

    der hat sogar ein Auto

    und den Hirsch,
    der hat mit C(h)ristian Demuro wieder ne 2 geholt.

  • #277

    Bei einem Treffer hätte ich die Blödheit (Montag, 29 September 2014 17:42)

    vorgeworfen nicht 1000 Euro gesetzt zu haben. :-)

  • #278

    Sea The Moon (Montag, 29 September 2014 18:07)

    wird teilweise syndikatisiert und 2015 im Lanwades Stud (Kirsten Rausing) aufgestellt. Decktaxe 15.000 Pfund. U.a. in den heutigen Racing Post Bloodstock News nachzulesen.

  • #279

    Hm also Katzengold, für wen (Montag, 29 September 2014 18:18)

    Sea the Stars zu teuer ist ?

  • #280

    es wird wieder früh dunkel draußen, (Montag, 29 September 2014 18:29)

    da dürfen wir wieder ein bißchen lustiger werden.

  • #281

    @Amelie1: Kannst Du Dich bitte mal um Deinen Hausrat kümmern ? (Montag, 29 September 2014 19:45)

    "pass auf, dass du nicht mal auf die fresse kriegst, mistratte."

  • #282

    Chinesisches Horoskop: (Montag, 29 September 2014 20:26)

    Ratte und Pferd paßt nicht zusammen,
    geh Hütchenspielen!

  • #283

    wer (Montag, 29 September 2014 20:29)

    hat was geschrieben?

  • #284

    Pronto Salvatore (Montag, 29 September 2014 20:30)

    Trickbetrüger
    Hütet euch vor Hütchenspielern!
    Die Trickbetrüger verdienen an der Gier und Gutgläubigkeit ihrer Opfer. Und sie haben ihr falsches Spiel perfekt choreographiert.

    Netty aufgepaßt:
    Keine Wetten auf Q1,8 oder Q1,3

    Ich hatte gehofft, Kassandro nimmt sich den
    Bananenschalen eingangs dieses Themas an,
    aber wenn er mit Parlo sein neues Zimmer
    renoviert ist das auch gut.

  • #285

    Mittlerweile treffe ich die Kinder (Montag, 29 September 2014 20:33)

    der Leute, die mit Head 2 Head Wetten
    ihren Führerschein zusammenverdienen möchten.
    Feuerzangenbowle geht anders.

  • #286

    #281 (Montag, 29 September 2014 21:31)

    wer hat das geschrieben,kann im forum nichts finden.

  • #287

    lass gut sein, (Montag, 29 September 2014 21:33)

    alles nur Herbstzauber.

  • #288

    ist eh nur zur Unterhaltung (Montag, 29 September 2014 21:36)

    aufgebauscht.

  • #289

    Schade (Montag, 29 September 2014 21:43)

    hätte mich interessiert.

  • #290

    der Herr Lindi (Montag, 29 September 2014 21:47)

    macht sich für Kassandro stark,Schmolle,na ja der Name
    scheint Programm zu sein.

  • #291

    langweilt (Montag, 29 September 2014 22:04)

    den kassandro doch.der tapeziert noch.wieder ein reim:-)

  • #292

    bei diesem alleinunterhalter (Montag, 29 September 2014 22:18)

    im di blog lohnt es nicht,ein fass aufzumachen.

  • #293

    oh manto (Montag, 29 September 2014 22:21)

    schon wieder außer kontrolle:-)

  • #294

    di blogger (Montag, 29 September 2014 22:39)

    waren auch schon mal einfallsreicher.

  • #295

    Blogger (Montag, 29 September 2014 23:10)

    Junior.

  • #296

    Clevere Görlsdorfer (Dienstag, 30 September 2014)

    In England für 20.000 Euro pro Sprung aufgestellt,
    wo niemand den Rennverlauf als Jahrhundertritt
    mit kluger Renntaktik einordnet, wo niemand den
    durchschnittlichen 3jährigen Jahrgang ins Kalkül
    zieht, wo niemand deutsch kann.
    Hochachtung. Sea the Moon war vermutlich in
    Newmarket zur tierärztlichen Musterung und zur
    Beantragung der Papiere als Resident um planmäßig
    dort zu verweilen (Augenblick, verweile doch...)
    Baden-Baden lag einfach ungünstig und ist irgendwie
    dazwischengekommen.

  • #297

    herr herz (Dienstag, 30 September 2014 08:14)

    Nach Schätzungen von RSM beträgt das jährliche Pferdewettvolumen deutscher Kunden über 500 Millionen Euro. „Hiervon werden aber nur etwa 10 Prozent durch den Totalisator der Rennvereine generiert. Entsprechend gering sind die Rückflüsse an die Rennvereine, welche die Kosten der Rennveranstaltungen vollständig zu tragen haben.“

  • #298

    §§heini (Dienstag, 30 September 2014 08:19)

    so lautet die kernaussage des herrn herz, die er unbekümmert in die landschaft posaunt. 500 millionen auf deutsche rennen, davon 50 millionen den toto. und dann der schocker der argumenation, ".....Rennvereine, welche die kosten der Rennveranstaltungen vollständig zu tragen haben."

    damit wird insinuiert, die angeblichen 500 millionen würden auf deutsche rennen - galopp und trab - gewettet. herr herz ist entweder strohdumm, oder ein böswilliger faktenverdreher. oder beides. 500 millionen umsatz auf deutsche pferderennen durch deutsche wetter. ungeheuerlicher unfug.

  • #299

    wahrscheinlich (Dienstag, 30 September 2014 08:21)

    versucht das haus herz hier gerade eine erpressung der öffentlichkeit. paßt zu ihrem asonstigen geschäftsgebahren, siehe auch verbandsauftritte und politk gegenüber abtrünningen a la mommert. da gab es im vorfeld ähnlich erpresserische briefe und verlautbarungen. fürchterliche leute.

  • #300

    Poof und Elmela (Dienstag, 30 September 2014 08:34)

    Hat man eine Emily of Tinsdal oder ein anderes Rennpferd, fährt man ihr, fährt man ihnen, gerade dahin, wo sie auftreten, hinterher, macht einen Tagesausflug, nimmt etwas am bunten Rennbahn Treiben teil, kurzweilig, oberflächlich - so, dass man abends gar nicht mehr richtig weiß, was eigentlich Sache war.

    Der nur Spieler, der immer ans Limit geht, für den stellt sich bei den nicht ausbleibenden Verlusten jedesmal die Sinnfrage des Lebens, darf jedesmal schon an den Vorboten der Agonie schnuppern. - Mit Letzterer kommt er am Tag x dann natürlich viel besser klar, als die auf diesem Gebiet unbedarften Rennbahn Touristen.

  • #301

    wer schreibt, dass görlsdorf clever ist, (Dienstag, 30 September 2014 10:11)

    der hat vom rennsport und der zucht keine ahnung.

  • #302

    Decktaxe Sea The Moon (Dienstag, 30 September 2014 10:46)

    15.000 Pfund, umgerechnet 18.000 Euro, nicht 20.000, wie #296 schreibt.

  • #303

    och mensch, (Dienstag, 30 September 2014 11:02)

    das Pfund steht bei 77. Wo lebst Du denn?
    Es sind 19.250 Euro. Wenn ich mal so tief
    gesunken bin wie Du, dann fang ich auch
    an Buchstaben zu zählen.
    Gewöhn Dich schon mal an Käsebrot und
    Hering in Sahnesauce :-)

  • #304

    man könnte ja noch mit Sterling anfangen (Dienstag, 30 September 2014)

    und so aber bleiben wir doch weiter
    auf Bildniveau mit H2H.

  • #305

    Auch Llinsensuppe ist übrigens (Dienstag, 30 September 2014 11:07)

    immer dünner geworden über die Jahre.

  • #306

    Goodwood (Dienstag, 30 September 2014 13:56)

    nennt sich der autor folgender sentenzen im forum:

    "Das Verhalten der Herren Frank und Cunitz ist einfach skandalös. Es ist erstaunlich, was in einer Demokratie so geht. Dieser Grad an Anmaßung, Brutalität und Verachtung! Die Mini-Krokodilstränen mancher opportunistischen, auch gleichgültigen Frankfurter Medien machen einem ebenfalls Übelkeit."

    übelkeit verursachen solche leute mit ihren publikationen.

  • #307

    Eher (Dienstag, 30 September 2014 15:33)

    Heiterkeit

  • #308

    Heute kommt Fleisch auf den Tisch: (Dienstag, 30 September 2014 16:30)

    Salamibrot !

  • #309

    nun aber schnell nach Moskau (Dienstag, 30 September 2014 17:16)

    mit Bernd Schuster und Manto

  • #310

    manto in moskau ? (Dienstag, 30 September 2014 21:17)

    warten, wie der pisa-/pipiopa ausserhalb bayerns klarkommt. der gasmann-posten ist längst in hand eines roten bundesdeutschen. manto gar auf suche nach schwarzem erdgas aus russia? oh la la ;)

  • #311

    Habe nun ach, einen Rechtschreibefehler gefunden: (Mittwoch, 01 Oktober 2014 00:51)

    Und zwar wird die Hauptstadt von Schweden
    immer falsch geschrieben!

  • #312

    Ach was, nun stelle ich sogar fest, (Mittwoch, 01 Oktober 2014 07:08)

    nach einer Mütze Schlaf,
    Göteburg ist gar nicht die Hauptstadt von Schweden !

  • #313

    Goethe und Schiller (Mittwoch, 01 Oktober 2014 12:26)

    jeder war ein Thriller !

  • #314

    Hier (Mittwoch, 01 Oktober 2014 12:33)

    ist ausser gepflegter Langeweile und Albernheiten gar nichts! Was würden die nur alle machen wenn es das Tantenforum nicht gäbe! Allein dem Blogisten zu huldigen, wird auch abtörnend!

  • #315

    tantenforum (Mittwoch, 01 Oktober 2014 13:03)

    ausser betrieb.

  • #316

    Verräter-Steckbriefe kleben (Mittwoch, 01 Oktober 2014 13:19)

    wie von Blücher ist auch öde,
    vor allen Dingen, da die großen Sponsoren
    in Frankfurt froh sind die Veranstaltungen
    elegant von der Backe gewischt bekommen zu haben.

  • #317

    Infinitiv mit zu, Komma her, (Mittwoch, 01 Oktober 2014 13:27)

    egal. Lange ist es her.
    Christiane aus Frankfurt macht einen guten Job
    jetzt, zu lange stand sie in seinem Schatten, bis
    sie merkte, wie der Hase läuft.
    Soll Herr Tiedtke auch noch Frankfurt retten ?
    Thomas Müller hat doch ein Rennpferd. Der braucht
    doch nur zu sagen, daß er eine Auslauffläche für
    seine Spielzeuge braucht. Außerdem ist Unkraut jäten
    auch gut für die Kondition.

  • #318

    man kann solche Veranstaltungen (Mittwoch, 01 Oktober 2014 13:34)

    mehr wie eine Druckkammer ansehen.
    Schnell nen Schuß setzen und sich kurz entspannen.

  • #319

    #317 (Mittwoch, 01 Oktober 2014 14:51)

    was hat der Herr Tiedtke denn schon gerettet?? Im Schulterschluss mit dem Blogisten wäre das doch eine schöne Aufgabe. Jetzt wo Herr H. weg ist könnten die beiden etwas auf die Beine stellen!

  • #320

    von Blüchow (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:03)

    Sie trübe Tasse.Der DFB investiert ca.70 Millionen € in das Areal.
    Falls eine Neue Rennbahn für ca.6 Renntage im Jahr gewünscht
    wird kann man sich ja mit dem Golfclub zusammen schließen.
    Das wäre doch auch eine Option.

  • #321

    Wachsmalstift (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:12)

    sagt der große Stift zum kleinen Stift

  • #322

    trübe tasse (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:16)

    auf den punkt.

  • #323

    Lindi (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:19)

    Präsident,noch nicht in Sicht,in Sicht schon:-)

  • #324

    blüchers blog (Mittwoch, 01 Oktober 2014 15:57)

    Griff in's Klo.

  • #325

    Kassandro das Brot (Mittwoch, 01 Oktober 2014 19:26)

    eher wird ein Wildschwein Landrat im Harzkreis.

  • #326

    manto (Mittwoch, 01 Oktober 2014 20:13)

    das Pseudonym Düsselthal schreibt im Blog des Herrn von Blücher.
    Verstanden?

  • #327

    j.w. (Mittwoch, 01 Oktober 2014 20:30)

    ja ? und ?

  • #328

    Kagawa und Piszczek (Mittwoch, 01 Oktober 2014)

    Ich Tarzan - Du Jane!

    Aber wenns schön macht, 1:0 durch Immobile für Gelb.

  • #329

    Herz (Mittwoch, 01 Oktober 2014 21:05)

    aussage steht mit 500Mille. Wer kann aber wirklich sagen was so alles am Staat vorbei Gemaltert wird??? Gezockt wird weiterhin und gerade bei den Totengräbern hoch und höher. Also wer kann diese Aussage wirklich dingfest Wiederlegen?

    Keiner?

  • #330

    Hier ein Rotkäppchen-Trocken (Mittwoch, 01 Oktober 2014 21:29)

    Die Flasche hat ein schönes Grün.

  • #331

    biete dem Affen Zucker (Mittwoch, 01 Oktober 2014 21:42)

    er springt sofort an.

  • #332

    von Blücher hinterm Mond (Mittwoch, 01 Oktober 2014 22:21)

    @Kassandro, Sie machen mich neugierig - was für einen Brief eines nach Wien verzogenen Frankfurters. Der würde mich SEHR interessieren! v. Blücher

    Offener Brief
    ------------------

    Wien, 18 September 2014

    Betrifft: Frankfurter Rennbahn

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister

    Als begeisterter kleiner Besitzer oder Mitbesitzer bin ich dem deutschen Galopprennsport seit Jahrzehnten eng verbunden. Mit grosser Sorge verfolge ich die Pläne der Stadt Frankfurt, das Gelände der Frankfurter Rennbahn dem Deutschen Fussballbund (DFB) zu übertragen und womöglich eine 150 jährige Renntradition damit zu beenden. Als direkter Nachkomme der einst sehr angesehenen Frankfurter Familie Gans sei ein kurzer historischer Rückblick gestattet. Meine Vorfahren waren geschäftlich und familiär sehr eng mit der nicht minder angesehenen Frankfurter Familie von Weinberg verbunden. Es waren die Weinbergs die einst unter anderem auch das Gelände der Rennbahn (und heute auch Golfplatz) der Stadt Frankfurt kostenlos überlassen haben. Auch die Familie Gans überliess der Stadt Frankfurt das ein oder andere Gelände. Beide Familien haben dabei unterschiedliche Zweckwidmungen verfolgt. Der Schluss liegt nahe, dass die Weinbergs das Gelände zum Zwecke des Galopprennsports der Stadt überlassen haben, zumal Arthur von Weinberg von 1918 bis 1938 Präsident des Frankfurter Rennclubs war. Das jährliche Weinberg Memorial erinnert nicht grundlos an seine Verbundenheit und seine Verdienste um den deutschen Galopprennsport. Eindeutige Grundlagen für die damalige Zweckwidmung gibt es scheinbar nicht mehr. Das ist nicht verwunderlich, bedenkt man dass Zweckwidmungen jüdischer Familien in der Nazizeit wohl keine zu beachtende Rolle gespielt haben. Das könnte das Verschwinden eindeutiger Unterlagen erklären. Bedenkt man das grosse Unrecht, das im Dritten Reich auch den Weinbergs widerfahren ist, erscheint es ein Minimum an Feinfühligkeit geboten zu sein, der Familie Weinberg mit dem Erhalt der Rennbahn ein ehrendes und dankbares Andenken zu bewahren. Das sollte für alle Politiker egal welcher Couleur eine Selbstverständlichkeit sein.

    Deutschland ist Fussballweltmeister und hat gerade im Spiel gegen Brasilien gezeigt, wie anständig und fair man als Gewinner sein kann und sein soll. Das hat viele Sympathien weltweit gebracht – auch bei mir! In diesem Sinne appelliere ich auch an den DFB, bei allem Verständnis für ihre Anliegen, die historischen Tatsachen nicht zu übersehen sondern sich ebenso fair und anständig um eine gemeinsame Lösung zu bemühen.
    Wo ein Wille da ist auch ein Weg!

    In diesem Sinne mit freundlichen Grüssen

    Dr. Roberto Pollak-Aichelburg, Wien

  • #333

    Schade (Mittwoch, 01 Oktober 2014 22:29)

    hätte auch ein Slapstick sein können.
    Bei von Blüchow werden jetzt die Tasten gequält.

  • #334

    Ist Filip Minarik verletzt ? (Donnerstag, 02 Oktober 2014 07:01)

    William Buck wird den Schlenderhaner Soldier Hollow-Sohn reiten. „Wir haben uns für William Buck entschieden“, erklärt Ivanhowes Betreuer Jean-Pierre Carvalho gegenüber GaloppOnline.de am Dienstag.

    „Wir hatten einige Jockeys in der engeren Wahl. William Buick war dabei von vornherein ein Wunschkandidat und es ist schön, dass es geklappt hat“, so der Schlenderhaner Trainer weiter.

  • #335

    Nach seiner Auszeit im (Donnerstag, 02 Oktober 2014 09:15)

    letzten Jahr noch nicht wieder richtig fit, der Minarik.

  • #336

    HaHa, den Insider (Donnerstag, 02 Oktober 2014 09:35)

    in Anspielung auf Herrn Helfenbein versteht auch nicht jeder.
    Filip ist doch jetzt einige male in Frankreich geritten und hatte
    dort auch einige gute Ritte.
    Ich glaube, der Schuß geht wieder nach hinten los und wir haben
    am Sonntag eine neue Diskussion: Der Han ist der tot, der Han ist tot.
    Form schlägt Klasse sagt man doch.
    Minarik im Jahr 2014 ist besser als Buick. oder William Buck.
    Weiß nicht wer Recht hat, GOL oder die Eltern bei der Schreibweise :-)
    ... Redaktionsversehen...

  • #337

    Bevor der Hahn kräht, (Donnerstag, 02 Oktober 2014 09:39)

    wird Schlenderhan seinen Jockey drei mal gewechselt haben.
    Der Schuß geht nach hinten los.
    Ich weiß was ich schreibe.
    Arc - verschenkt.
    Sind denn nur noch Doofe im Sport ?

  • #338

    Turfpersönlichkeiten des Jahres für mich gleichberechtigt, (Donnerstag, 02 Oktober 2014 09:53)

    geteilter erster Platz:

    Andreas Helfenbein und Filip Minarik

    Alle anderen: Eintagsfliegen, One-Hit-Wonders.

    Platz zwei:

    Adrie de Vries und Alexander Pietsch vielleicht mit ein
    paar Trainern.

  • #339

    Görlsdorf (Donnerstag, 02 Oktober 2014 13:46)

    hat die Pest verbreitet.Schlenderhan springt mit auf.

  • #340

    als nächstes schießen sie (Donnerstag, 02 Oktober 2014 14:21)

    den Trainer ab!

  • #341

    zwischen andrasch, adrie und filip (Donnerstag, 02 Oktober 2014 14:25)

    bestehen gewaltige unterschiede. die beiden ersten würde ich allerdings in jedem rennen auf mein pferd setzen.

  • #342

    die reiten aber selten in Polen, (Donnerstag, 02 Oktober 2014 14:29)

    das weißt Du auch, oder ?

  • #343

    #342 (Donnerstag, 02 Oktober 2014 15:14)

    sie scheinen irgendwie verblödet zu sein.

  • #344

    Die Kühe in Bangor-on-Dee (Donnerstag, 02 Oktober 2014 17:01)

    schauen am Start interessiert den Pferden zu.

  • #345

    An Vollblüter (Donnerstag, 02 Oktober 2014 19:39)

    erinnern Kühe nicht unbedingt. Obwohl Kühe auch sehr schön sein können.

  • #346

    Kassandra (Donnerstag, 02 Oktober 2014 22:30)

    Basalt,Topo ,Amagicman und Konsorten wissen mehr.

  • #347

    Topo (Donnerstag, 02 Oktober 2014 22:47)

    scheint der BRD nicht ganz zu trauen.Wohl ein Ost-Produkt.

  • #348

    Und (Donnerstag, 02 Oktober 2014 22:57)

    Du ein ohne Gehirn Produkt.

  • #349

    Gerhard Schröder (Donnerstag, 02 Oktober 2014 23:06)

    schwarze Rose Rosemarie von Peter Kraus:-)

  • #350

    Alle Kühe (Freitag, 03 Oktober 2014 09:22)

    drängten sich an der Stelle, nur wenige Meter von der Startstelle entfernt, von wo sie einen guten Einblick hatten...ähnlich wie z.B. bei einem spektakulären Polizeieinsatz auch sofort eine Menschen Traube entsteht.

  • #351

    Menschen Traube (Freitag, 03 Oktober 2014 09:24)

    kann man so sagen.

  • #352

    Vor dem Eingang (Freitag, 03 Oktober 2014 09:26)

    standen, bildeten sich Menschen Trauben.

  • #353

    Lyonell/Ostermann/Schiergen (Freitag, 03 Oktober 2014 09:38)

    heute in Angers. Das folgende Produkt aus der Lysuna erzielte auf der BBAG Auktion 250.000 Euro.

  • #354

    §§heini (Freitag, 03 Oktober 2014 09:41)

    die, die nix machen, machen immer am hohlsten wind. vorzüglich jetzt wieder lindi matjes & co. rumstich sowieso, kassandro klaro, wellern hingegen nur ausgewählte themen mit malta bezug oder auch gibraltar oder seifen opi.

  • #355

    wenn der großteil (Freitag, 03 Oktober 2014 11:23)

    der am rennsport beteiligten so wäre wie dummstich, weller, die beiden radelnden har(t)zer etc. ich hätte mich schon längst mit großem ekel von diesem schönen sport abgewendet.

  • #356

    Der Arc ohne Minarik (Freitag, 03 Oktober 2014 11:59)

    Eine Farce

  • #357

    vermutlich wird Ivanhowe bucken, (Freitag, 03 Oktober 2014 12:01)

    so wie es auf GOL stand, bockig sein und
    sich widersetzen gegenüber seinem Kinderreiter.

  • #358

    vermutlich möchte man aber auch wie Görlsdord (Freitag, 03 Oktober 2014 12:04)

    so schnell wie möglich die gewinnträchtige
    dritte Halbzeit einläuten und wäre dankbar
    zufrieden mit einem schlechten Abschneiden in Paris.
    Nur noch Hasardeure im Sport und Hasen.

  • #359

    hier hast Du "f" (Freitag, 03 Oktober 2014 12:05)

    geschenkt!

  • #360

    startbox 19 (Freitag, 03 Oktober 2014 12:14)

    ist schon ein päckchen.

  • #361

    Bis Ivanhowe ausgerückt ist aus der 19, (Freitag, 03 Oktober 2014 12:16)

    ist Treve schon den ersten furlong vorne :-)
    Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort.
    Aber sieht gut aus, der Ivan. Ein schöner Hengst.
    Vermutlich sein letztes Rennen am Sonntag.
    Bald wird er fünf und dann geht's ins Freudenhaus.

  • #362

    Lieber Ludwig (Freitag, 03 Oktober 2014 12:41)

    Anne mußte doch beim Pferd bleiben.

  • #363

    Lyonell (Freitag, 03 Oktober 2014 13:37)

    #353
    Toto 37, Festkurs auf 24 runtergewettet und dann war er
    enttäuschender Siebter

  • #364

    Eduard Zimmermann meldet sich (Freitag, 03 Oktober 2014 13:42)

    wieder aus Berlin. Als ob die Zeit stehen geblieben
    ist 30 Jahre lang. Fehlt nur noch schwarz-weiß.

  • #365

    Karl-Eduard von Schnitzler meinte ich eigentlich (Freitag, 03 Oktober 2014 13:44)

    aber das ist Apfel wie Birne. Ein Obst.

  • #366

    Dann lieber Herr Knoblauch (Freitag, 03 Oktober 2014 13:45)

    oh mein Gott !!!!! So ein schöner Tag.

  • #367

    kgö (Freitag, 03 Oktober 2014 13:49)

    wieder einmal in topform. klaus aus dem bilderbuch, oder das ehepaar metz, sie wo immer die bratwürstl auf dem christkindlmarkt verschenkt hat, er was immer den kindern die schulmilch in der pause weggesoffen hat.......................

  • #368

    herr B.: (Freitag, 03 Oktober 2014 13:53)

    "Dauerfeuer am Mikrophon", spannender Krimi aus der Quälgeist Serie "Kommen Sie bitte dringend zu Ihrem Fahrzeug", Kennzeichen Dora Otto Nordpool Ida.

  • #369

    Ach Gott, (Freitag, 03 Oktober 2014 13:55)

    ein richtiger Kracher auf der Tageskarte, Moppelkotze mit Adrenalinsoß' .

  • #370

    Es würde (Freitag, 03 Oktober 2014 13:56)

    bedeuten, für alle neuen Personen auf der Rennbahn, wenn jetzt reitet Filip Minarik für Wrrrner Klein, wobei er sogar 3 Stuten im Rennen hat. Oha!

  • #371

    Prinzessin Steffi im Sternenkleid (Freitag, 03 Oktober 2014 13:57)

    Einziger Lichtblick

  • #372

    Er kann auch Spanisch, (Freitag, 03 Oktober 2014 13:58)

    Eddie Pe droh zszszszsz aaah! mit accent de gout excuse degout nasale meyerbeer bartholdy.

  • #373

    Mikro in Berlin im Arsch! (Freitag, 03 Oktober 2014 14:00)

    Für die Katz!

  • #374

    Berlin kann nicht Flughafen (Freitag, 03 Oktober 2014 14:03)

    und Pferderennen übertragen so la la

  • #375

    Drejödeldöh (Freitag, 03 Oktober 2014 14:04)

    unerträglicher schwätzer dieser mann, schleimiges talmi.

  • #376

    Herr Delius 1A (Freitag, 03 Oktober 2014 14:04)

    Festtagskonzert. Ton super. Stimme wie bekannt.

  • #377

    Heute Zähler auf 1000 auposten (Freitag, 03 Oktober 2014 14:05)

    ?

  • #378

    "f" klemmt muß (Freitag, 03 Oktober 2014 14:05)

    "aufposten" heißen

  • #379

    Lilaköpfchen (Freitag, 03 Oktober 2014 14:07)

    dazu ein Rotkäppchen Rubin in der 2 Liter Vorratsflasche. Der Osten blüht auf, aber Halloo!

  • #380

    Hatte heute morgen auch schon (Freitag, 03 Oktober 2014 14:07)

    ein Rotkäppchen zum Käsebrot.
    Nie wieder ohne !

  • #381

    Liebe Rennsportfreunde, (Freitag, 03 Oktober 2014 14:10)

    damit schalten wir zurück in die angeschlossenen Funkhäuser.

  • #382

    5liter Flasche müßte (Freitag, 03 Oktober 2014 14:11)

    dann eigentlich schon von der Krankenkasse
    als vorbeugende Gymnastikübung honoriert werden.

  • #383

    Herr Weller, (Freitag, 03 Oktober 2014 14:11)

    welches manterl hättens den gern?

    "Seifenopi 80!"

  • #384

    nun Klemm-Brett-Preis (Freitag, 03 Oktober 2014 14:12)

    mit Lady Simpatico,
    auch eigenwillige Schreibweise :-)

  • #385

    Für Kuren (Freitag, 03 Oktober 2014 14:12)

    eignen sich größere Gebinde ideal. Einfach einschütten und einwirken lassen. Kann dann problemlos ausgebürstet werden.

  • #386

    Das großartige (Freitag, 03 Oktober 2014 14:15)

    Swiss Life Select Industrie Spionage und Montage Programm.

  • #387

    mir geht das viel zu schnell (Freitag, 03 Oktober 2014 14:15)

    bitte mal ein Pferd abhauen jetzt

  • #388

    Danke für das Abschalten (Freitag, 03 Oktober 2014 14:22)

    der Tonübertragung aus Berlin.

  • #389

    Für Dennis ist mir das zu heiß (Freitag, 03 Oktober 2014 14:32)

    heute in Berlin. Der braucht keine Sonne.

  • #390

    ' 365 (Freitag, 03 Oktober 2014 14:34)

    Der Karl-Eduard von Schnitzler wohnt heute in Bayern unter seinen IM Decknamen "manto"

  • #391

    Der Dennis ist aber super geritten (Freitag, 03 Oktober 2014 14:37)

    um noch die 3 zu machen. Der hat
    die Stute richtig hochgeorgelt.

  • #392

    Wenns nach der Stute gegangen wäre: (Freitag, 03 Oktober 2014 14:39)

    Die wäre im Bogen zum Grasen rechts
    rausgefahren.

  • #393

    Zum Glück reitet Adrie heute nicht in Köln (Freitag, 03 Oktober 2014 14:41)

    Sven wäre wieder durchgedreht am Mikro.
    Aaaaaaaaaaaadriiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee deeeeeeeee Vrrriiiiiiiieeeeeeeeeeeeis

  • #394

    der flieeeeegende Holländer (Freitag, 03 Oktober 2014 14:42)

    HoHo

  • #395

    mmmmh, Sahnegold (Freitag, 03 Oktober 2014 14:47)

    mit Hering :-)

  • #396

    den Andrasch haben sie auch (Freitag, 03 Oktober 2014 14:48)

    irgenwie aufoperiert. Der reitet jetzt wie RoboStarke.

  • #397

    ich glaube der Göntzsche (Freitag, 03 Oktober 2014 14:49)

    hat Feinde im Übertragungswagen.

  • #398

    ich glaube der Göntzsche (Freitag, 03 Oktober 2014 14:53)

    hat auch Feinde beim Augenoptiker.

  • #399

    Alleinunterhalter (Freitag, 03 Oktober 2014 15:02)

    hier führt jemand permanent Selbstgespräche

  • #400

    400 voll (Freitag, 03 Oktober 2014 15:04)

    Zeit für ein neues Kapitel

  • #401

    #400 (Freitag, 03 Oktober 2014 15:14)

    ...oder aber ganz dringend eine Selbsthilfegruppe einrichten!!

  • #402

    Henry Morgan oder so ähnlich (Freitag, 03 Oktober 2014 15:17)

    hat auch gute Filme gedreht !

  • #403

    Wildpark ! (Freitag, 03 Oktober 2014 15:32)

    ! trainiert vom Trainer, dem der Blogist vertraut !

  • #404

    hast Du gesehen ? (Freitag, 03 Oktober 2014 15:44)

    So geht Abendessen, mein Junge !

  • #405

    Roß und Reiter (Freitag, 03 Oktober 2014 16:09)

    im ersten Rennen in Köln am Ende fast ganz platt.

  • #406

    Abendessen (Freitag, 03 Oktober 2014 17:23)

    #404
    Wildpark stand 29,
    da brauchts schon hohen Einsatz für ein Abendessen
    und dabei kann es schnell zum Spülgang werden

  • #407

    Ach was ! (Freitag, 03 Oktober 2014 17:29)

    Dinner for one

  • #408

    Außerdem war die Mutter Wildfährte (Freitag, 03 Oktober 2014 17:37)

    und der Opa Wildpfad, hm, ok,
    hätte auch schief ausgehen können.
    Anfängerglück :-)

  • #409

    Klaus Allofs hat übrigens (Freitag, 03 Oktober 2014 17:51)

    auch mal wieder gewonnen.
    Außwärtssieg !

  • #410

    Alessandro (Freitag, 03 Oktober 2014 19:25)

    wohl sein neuer Lover;-)

  • #411

    @332 offener Brief (Freitag, 03 Oktober 2014 20:24)

    von Dr. Pollak - klar, sachlich, fundiert. Reichlich mehr solcher Leute täten dem Rennsport sehr gut. Statt dessen bei Galoppthemen im Internet 95% Schwätzer und Schwafler, Alphabet bei B beginnend

  • #412

    glaube (Freitag, 03 Oktober 2014 20:31)

    nicht das der selbsternannte (reichs)marschall die frankfurter bahn
    jemals betreten hat.

  • #413

    Dummstich (Freitag, 03 Oktober 2014 20:39)

    ist mit seinem Gefasel eine Blamage für den Galopprennsport.

  • #414

    Offenes Posting an den Bürgermeister: (Freitag, 03 Oktober 2014 20:51)

    Morgen muß der Kühlschrank wieder aufgefüllt werden !

  • #415

    Heute (Samstag, 04 Oktober 2014 07:44)

    oder Morgen gibt es bestimmt wie jedes Jahr das große Arc-Wochenende-Spezial zum raustrennen mit Farbbildern und Formenrezepten. Dazu alle wichtigen Tips vom Manterl und dem Seifenopi und Rumstich und Prominentenminitraberfahren.

  • #416

    freue (Samstag, 04 Oktober 2014 11:09)

    mich schon darauf und werde diese tips auch berücksichtigen.
    werde mich dann im erfolg sonnen.

  • #417

    Offener Posting an Angela Merkel (Samstag, 04 Oktober 2014 11:12)

    Also ich bin schon satt !

  • #418

    Ich hatte erst offener Brief (Samstag, 04 Oktober 2014 11:14)

    formuliert, so passieren diese Redaktionsversehen.
    Schnell ein neues Thema !

  • #419

    Wie stand in der Bild ? (Samstag, 04 Oktober 2014 11:15)

    Ich warten auf den 4er Bus :-)

  • #420

    1000 Postings lassen (Samstag, 04 Oktober 2014 11:19)

    sich nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln
    wie ein As oder 1001 Gute Nacht Geschichten.

  • #421

    Außer man schreibt im Akkord (Samstag, 04 Oktober 2014 11:19)

    wie Manto mit festen Stückzahlvorgaben von Frau Amelie1.

  • #422

    Eins werde ich nicht vermissen in Frankfurt (Samstag, 04 Oktober 2014 13:35)

    Die häßliche Streichmusik.

  • #423

    Paderborn nun mit Auswärtsführung (Samstag, 04 Oktober 2014 15:50)

    in Leverkusen. Da freut sich der Möbelhausbesitzer doch.

  • #424

    die Streichmusik (Samstag, 04 Oktober 2014 16:18)

    wird schon der Abgesang sein.

  • #425

    Spectacle (Sonntag, 05 Oktober 2014 08:06)

    "Wenn jetzt morgen Avenir Certain auch noch den Arc gewinnt, dann wäre das die Krönung. Die Startbox 1 passt und den zu erwartenden weichen Boden kann sie auch."

    schade, der boden ist gut, und platz1 schlecht. aber sonst ist alles stimmig eingefangen.

  • #426

    die verschwörungstheorien (Sonntag, 05 Oktober 2014 08:59)

    des harzers sind schon abenteuerlich. er zeigt damit wieder einmal dass er absolut keine ahnung hat. der china racing club hilft bestimmt keinem europäischem hengsthalter und besitzer. da kommt ein big player ins spiel, der in den nächsten jahren zu beachten sein wird. die chinesen haben am beispiel honkong gesehen, was da zu verdienen ist.

  • #427

    sorry, (Sonntag, 05 Oktober 2014 09:24)

    hongkong.

  • #428

    PAAAAAAAAAAAAAAN (Freitag, 10 Oktober 2014 14:07)

    ... schnell einschalten - Bookie Equidia-TV. Der Junge ist heute geladen ...

    Zum 10. Male, dass die 309 in Vincennes nicht läuft. Sein Kollege hat mit dem Besitzer telefoniert, weil er ihn kennt.

    Im 1. Chantilly hat er ein gutes Ding verkauft .... war leider Letzter. Kann passieren, ... aber die Arbeitsleistungen waren gut, hat er gehört.

    Dieser Mann ist eine Granate am Mikro. Nur von Galopprennen hat er leider zu wenig Ahnung.