Alles relativ

Wie immer nach Siegen deutscher Pferde im Ausland auf höchstem Niveau geht die Debatte los um die Einschätzung vis-a-vis vorheriger Leistungen. Nun also Novellist nach seinen Siegen im Grand Prix de St.Cloud und King George VI. Was fällt einem dazu ein? Mir sind 4-6 Pfunde weniger als Harbinger eingefallen, der das Rennen 2010 in überragender Manier gewonnen hat und dafür ein International Rating von 135 erhalten hat. Novellist hat 129 nach dieser Elle bekommen. Das paßt also. Nach der Pi mal Daumen Methode durch 2 plus 40 sind das GAG 104,5. Paßt auch für meinen Geschmack.

 

Ich sehe ein Rennen, und im Kopf wird automatisch eine Verbindung zu anderen Rennen hergestellt, die der Kopf früher mal gesehen hat, und in diesem speziellen Fall, also deutsche Pferde auf internationalem A#1 Niveau, fallen die Rennen nach Star Appeal ein, weil man zwar Priamos schon als Zeitgenosse erlebt hat, nicht aber seinen Sieg in Paris gesehen hat. Oder Prince Ippi in Mailand. Da gab es nur Photos und Berichte. Auch Königstuhl Mailand gehört in die Kategorie davon gehört, gelesen, Bild gesehen. Also Star Appeal war natürlich im Fernseh, und außer, daß er längster Außenseiter in Paris war, hatte er u.A. auch die Eclipse Stakes gewonnen, war also gar nicht so unbeschrieben.

 

Dann kam die große Zeit von Acatenango und Lirung, und den Marois 1986 von Lirung fand ich immer besonders Klasse, weil das Pferd einfach gewaltig marschierte immer am Zaun lang unter Steve Cauthen. Der Arc von Aacatenango hingegen wird für meinen Geschmack tendenziell etwas überschätzt, weil er am Ende eben nicht nur von Dancing Brave geschlagen war, sondern von 5 anderen Pferde auch. Nicht weit, aber immerhin. Lando im Japan Cup war eine exotische Angelegenheit mit allen Unwägbarkeiten, die Jahreszeit und Geographie mit sich bringen. Leider geht im allgemeinen Jubel eine Leistung oft etwas unter, und das hat Christophe Soumillon zu verantworten, der ich glaube im Jahre 2000 Proudwings mit jugendlichem Leichtsinn und Arroganz den Sieg im Marois gekostet hat. Das war eine nach jeder Elle erstklassige Leistung. Nebos fällt leider auch oft unter den Tisch, wobei die Legende Lutz Mäder als Schuldigen im Visier hat, aber das ist schwer zu beurteilen, weil der Arc 1980 nicht zu sehen ist im weiten Rund des Internet. Schwer ist auch Silvano zu finden, Arlington Million, aber diese Leistung, an der Andreas Suborics großen Anteil hat, weil er gegenüber dagegen gehalten hat, ist eigentlich nicht ganz so hochwertig einzuordnen, wie z.B. Shirocco im Breeders Cup Turf, oder Paolinis Serie in den weltweiten 2.000 Meter Gruppe I Rennen. Dann kamen Manduro und Danedream, und ich denke, Novellist hat sich da gut eingereiht. Vom Typ ein Büffel, der nach Art der Lokomotive weiter dampft, nicht ganz so leichtfüssig wie Manduro und Danedream, aber auf seine Art sehr sehr beeindruckend mit seiner Substanz. Ob das für den Arc reicht, ist einfach zu beantworten, nämlich ja. Die Frage ist vielmehr, ob er am Arc Tag diese Form hat und das nötige Glück, das man da mehr als anderswo braucht. Vielleicht schickt Coolmore ein paar Hasen ins Rennen, vielleicht kann er sich dahinter einsortieren, und dann geht’s mit Schmackes nach Hause.


Aber zurück zum Vergleich verschiedener Pferde aus verschiedenen Zeiten. Es gibt weniges, was so subjektiv ist wie die Erinnerung. Das ist schön. Jeder hat sein eigenes Bild, und jeder kann innerhalb vernünftiger Parameter seinen Champion oder seine Championesse anhimmeln. Denn, wer will das wirklich widerlegen, außer Erbsenzählern? Zumal, wenn die Zeiten lang lang ist’s her sind und alles vom entfernten Hörensagen rauscht. Das macht am ende den Reiz aus. In diese Kategorie fallen alle vor Mitte der Sechziger Jahre. Nur daß der nach einem schmackhaften und beliebten Schnaps benannte Dornkaat ein guter Halblüter war, dass weiß ich noch. Ob aber Priamos besser war als Manduro bezweifele ich, aber ich bezweifele auch, daß man das wirklich gegeneinander abwägen kann. Ich persönlich fand Athenagoras im Derby und Lirung bei jedem Rennen überragend, aber Proudwings und Manduro auch. Novellist ist gerade dabei, sich seinen Platz in dieser Ahnengalerie zu erobern. Den haben allerdings schon längst deutsche Züchter, die aus wenig Quantität viel Qualität machen. Dazu gehören die Elterntiere, aber auch die Aufzucht, was oft vergessen wird. Da sind sie aber vor allen anderen Dingen Profis.


Man sieht, ich bevorzuge nach wie vor die visuelle Verbindung zum Ereignis, nicht so sehr dröge Zahlen. Nur so wird der Rennsport auch ex post lebendig.

 

Nun liest man in der ansonsten gut gemachten Turf-Times einen Leitartikel von Herrn Delius, der feststellt, daß nun endlich auch die auswärtigen Fachleute den Erfolg von Novellist ernst nehmen, nachdem sie angeblich bei Danedream et.al. das nicht richtig gewürdigt hätten, von wegen Zufälle einer Zwergenzucht. Eine meistehafte journalistische Fehlleistung, wie man unschwer schon an der Berichterstattung zu Silvanos 2001 Arlington Million abhören kann, die ein freundlicher Mensch hier verlinkt hat, und ich weiter unten nochmal. Ich kann mich, anders als Daniel Delius, an sehr positive Resonanzen nach all den Erfolgen deutscher Pferde erinnern, inkl. Tony Morris, der speziell der Verbindung Monsun-Manduro allerhand Lobpreisungen gewidmet hat. Oder Bill Oppenheims Beiträge zum Thema Deutsche Zucht. Aber so tickt der Journalismus, wenn es keine Dissonanzen gibt, werden einfach welche postuliert. Potemkins Dörfer.

 

https://www.youtube.com/watch?v=V5x8qOfYxHw

Kommentar schreiben

Kommentare: 314
  • #1

    Luciano (Mittwoch, 31 Juli 2013 14:44)

    Wer Priamos sagt, der muss auch Luciano erwähnen. Luciano war Ende der 60er Jahre das Pferd, an dem die anderen gemessen wurden.

  • #2

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 15:10)

    Der schöne Thread - Wochenende - ist jetzt schon wieder Vergangenheit.

  • #3

    hat (Mittwoch, 31 Juli 2013 15:11)

    aber kein gruppe I international gewonnen.

  • #4

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 15:21)

    mal gucken wie jetzt in Goodwood im Gruppe3 Rennen der Monsun Sohn läuft...

  • #5

    Kopf 2. (Mittwoch, 31 Juli 2013 15:35)

    ein Glanzritt von Buick war das nicht

  • #6

    dr. doom (Mittwoch, 31 Juli 2013 15:51)

    Das ist schon eine arge Unart von vermeintlichen Rennsport-Experten und "wahren Turffreunden":

    Sie erlauben sich oft rigorose Urteile über Sachverhalte und dulden keinen Widerspruch, kennen aber nicht die heute sehr ausgeklügelten Verfahren, mit denen man die Verläßlichkeit / Korrektheit von Urteilen verläßlich messen kann. Was die "wahren Turffreunde" immer wieder vergessen: Nicht selten sind sie selbst die Doofen und nicht die Anderen! Dieses Defizit kompensiert auch keine noch so große Zahl von mehr oder weniger aktiven Rennpferdebeteiligungen. Das kommt halt dabei raus, wenn man außer Pferden und Rennen nicht viel mehr in der Birne hat.

    Traurig, aber wahr - und im virtuellen Turfnirvana, mitunter auch in der sog. Fachpresse, fast täglich mit aktuellen Beispielen erneut belegbar.

  • #7

    #6 (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:08)

    Guten Tag, Herr Richter!

    Keine Suppe wird so heiß gegessen, wie sie gekocht wird.

  • #8

    Kriemhilde (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:12)

    Tornado macht ganz zum Schluss, denn Sack zu .

  • #9

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:24)

    der Thread - Wochenende - ist wie

    abgeschnitten.

  • #10

    Kriemhilde (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:26)

    Wochenende ist doch auch vorbei.

  • #11

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:26)

    Kriemhilde trifft den Sieger und freut sich.

  • #12

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 16:29)

    einen schöneren Thread als - Wochenende - wird es nicht so schnell wieder geben.

  • #13

    dr.doom! (Mittwoch, 31 Juli 2013 17:24)

    wer mögen diese wahren turffreunde sein? haben die namen, gibt es beweise?

  • #14

    Kriemhilde (Mittwoch, 31 Juli 2013 17:47)

    Es steht doch bereits ein neues Wochenende vor der Tür, und die Hoffnung stibt zuletzt oder im Horner Schlussbogen.

  • #15

    Kriemhilde (Mittwoch, 31 Juli 2013 18:10)

    11 Kriemhilde freut sich immer wenn sie trifft egal ob es eine Wette, ein Stück Wild oder ihr Mann Hagen ist

  • #16

    ... (Mittwoch, 31 Juli 2013 20:50)

    Kriemhilde scheint auch mit Dr.Doom etwas herumzumachen.

  • #17

    Kriemhilde (Mittwoch, 31 Juli 2013 20:55)

    Nie und nimmer würde ich meinen Hagen hintergehen.

  • #18

    Judge (Donnerstag, 01 August 2013 08:54)

    Ein exzellenter Blogbeitrag...... CHAPEAU!!!!
    Und eine Einschätzung die ich im Großen und Ganzen teile. Vor allem das Fazit!

    Es wird mir ewig unverschlossen bleiben, warum man einen so ausgezeichneten Text mit geistigem Dünnschiss kommentieren muss!?!

  • #19

    es (Donnerstag, 01 August 2013 09:11)

    sind halt mitunter die minderwertigen Komplexierungen.

  • #20

    Kriemhilde (Donnerstag, 01 August 2013 11:38)

    alles relativ

  • #21

    Judge erlaubt sich ein Urteil (Donnerstag, 01 August 2013)

    Welchen Blogbeitrag meint Judge. Bestimmt. Meinen.

  • #22

    imagine (Donnerstag, 01 August 2013 20:49)

    Arlington Million Silvano https://www.youtube.com/watch?v=V5x8qOfYxHw

  • #23

    imagine (Donnerstag, 01 August 2013 20:52)

    Arlington Million Silvano II https://www.youtube.com/watch?v=4D2TsVWv7lk

  • #24

    kassandro (Donnerstag, 01 August 2013 21:44)

    Im Hinblick auf das GAG von Novellist hat Schmelz Recht behalten, ich bleib jedoch bei meiner Bewertung und möchte diese sogar noch bekräftigen. Ein 2400m Bahnrekord von 2:24.6 auf einer Bahn, die aus deutscher Sicht, wenn überhaupt nur mit Bad Harzburg verglichen werden kann, ist schon unglaublich. Das ist ein Rekord für die Ewigkeit, oder wenn wir bescheiden sind, wenigstens für Jahrzehnte, vergleichbar etwa mit dem Derby-Rekord der legendären Nereide. Der hat 57 Jahre gehalten und war auch über 2 Sekunden schneller als der alte Rekord. Genau dieser Rekord hat dieses Derby auch zu einem Jahrhundertderby gemacht. Von einer Jahrhundertleistung - ich bin mit diesem Wort sehr vorsichtig - spreche ich auch bei Novellist und die hätte auch so gewürdigt werden müssen. Über diesen Rekord wird man noch sprechen, wenn Harbinger längst vergessen und seine Marke gewaltig zusammengestutzt ist. Es war ja Harbingers einzige Gr.I Sieg, während Novellist schon vorher beachtliche Leistungen gezeigt hat. Den Grand Prix de Saint-Cloud gewinnt kein Nasenbohrer. Auch Novellist wird wahrscheinlich nie mehr solch eine Leistung wie im King George erbringen. Das braucht er auch nicht, um den Arc zu gewinnen. Da braucht man natürlich Klasse - die hat er auf jeden Fall -, eine gute Tagesform und vor allem eine Menge Glück. Ein blöder Rempler und es ist alles vorbei. Trotz einer Jahrhundertleistung im Vorfeld ist deshalb die Siegwahrscheinlichkeit im Arc immer noch deutlich unter 50%, weil sich eben die Tagesform und vor allem das Glück nicht voraussagen lässt.

  • #25

    Big Surr (Freitag, 02 August 2013 08:23)

    Die klangvollen Namen Königsstuhl, Lombard usw. haben bei Judge alles Schöne, alles Positive der Vergangenheit wieder hervorgekitzelt und dann kamen bei ihm noch die alten Gefühlsduseleien zum Vorschein

    so

    dass er gar nicht die richtigen Worte fand.

  • #26

    aber (Freitag, 02 August 2013 09:40)

    dieser herrlich komische Vogel, dr. dralle, hardcore-schmalspur-akademiker, der vorletzte romantische Schlaumeier, gebeutelt und gescheitert, auf der Schattenseite des Lebens, verkannt, der Devise treu: alllle sind doooof, aussser isch







  • #27

    kassandro (Freitag, 02 August 2013 11:08)

    Mit Dr. Dralle, dieser Name prägt sich wegen seiner ungeheuren Dämlichkeit leider ein, hatte ich hier auch schon mal eine längere Auseinandersetzungen. Der liest hier mit.

  • #28

    Dr.Dralle (Freitag, 02 August 2013 11:18)

    der Erfinder des wohltuenden Birkenhaarwassers.

  • #29

    Pitralon (Freitag, 02 August 2013 11:20)

    könnte auch auf seine Rechnung gehen.

  • #30

    vermutlich (Freitag, 02 August 2013 11:28)

    wird hier nur dr. doom-doof mit Dr. Dralle verwechselt, der schlechten Ordnung halber

  • #31

    kassandro (Freitag, 02 August 2013 12:05)

    Hat denn Tiedtke in Köln immer noch das sagen? Im Derby durfte Murtagh wegen seiner Trainerlizenz nicht starten, im GP von Baden darf er es jetzt auf einmal. Was sind denn das jetzt wieder für Doppelstandards? Trotzdem würde ich aus vielerlei Gründen den Prix Foy vorziehen. Der ist zwar nur Gr. II, die Strecke ist aber identisch mit der beim Arc und außerdem würde Novellist dort zum ersten mal auf die Japaner treffen. Wenn er die dort in Flucht schlägt, reisen die vielleicht schon vorzeitig wieder nach hause und generell kann man dadurch bessere Pferde wie Al Kazeem, deren 2400m Performance man nicht kennt, abschrecken. Al Kazeem wäre wohl auch schon beim King George gestartet, wenn man gewußt hätte, daß dort St. Nic nicht startet. Der hat durch seine Monsterform die Konkurrenz abgeschreckt und das sollte Novellist jetzt auch machen. In Baden Baden geht das aber nicht. Außerdem stellt diese Bahn mit dem einer Spitzenbahn unwürdigen Gedrängel an den Außenrails am Ende der Großen Woche eine zusätzliche Gesundheitsgefahr dar. Diese Bahn ist dann nur noch ein Acker.

  • #32

    was er nicht alles so kennt, (Freitag, 02 August 2013 12:21)

    der dr. schlaumeise. ohne ihn und seine ratschläge geht wohl ja nun nichts mehr. wie abschreckend.

  • #33

    im Harz (Freitag, 02 August 2013 13:12)

    ist er auf dem Weg zu einer Riesennummer, dieser Nichtsnutz, er könnte jeden populistischen Senioren-Debilen-Stammtisch, nah an der Demenz, enorm bereichern

    auf gehts!!!

  • #34

    Strategie und Taktik (Freitag, 02 August 2013 14:44)

    Unser Plan ist es, die Japaner schon im Prix Foy in die Flucht zu schlagen, sodaß sie vorzeitig nach Hause fahren. Wir fangen mit dem Prix Foy dann gleich zwei Fliegen, weil auch Al Kazeem von einem etwaigen Start im Arc abgeschreckt würde.

  • #35

    kassandro (Freitag, 02 August 2013 15:03)

    Ja dieser Harzer, der legt die Finger halt immer dahin, wo sie hingehören, nämlich in die Wunde.
    Leider reicht selbst sein strategisches Können nicht dazu aus, die anonymen Schmierfinken abzuschrecken.

  • #36

    lol (Freitag, 02 August 2013 16:08)

    Dr Dralle ist gut - auch wenn der wahre Doktor eigentlich nicht drall ist sondern eher eine halbe Portion, ein schmaler Freund sozusagen, um mit Vadder zu reden - mit Pornobremse. Also Dr Dralle! Aber wie wollen wir dann den anderen Klugscheißer nennen? Lord Helmchen passt zwar, verleugnet aber den Doktortitel - eine unangemessene Bevorzugung des Spätpromovierten gegenüber seinem eiligen Widersacher. Dr Seltsam kommt in den Sinn, Dr No, auch Doktor Oetker und Doktor Best - letzterer trat damals noch im Fernsehen auf, mit weißem Kittel, ebenfalls Pornobalken und pseudowissenschaftlichen Erklärungen zum Thema Zahnpflege. Es heißt, das sei gar nicht der wahre Doktor gewesen, sondern ein Schauspieler, natürlich nichtpromoviert, der hier den guten Doktor mimte. Heute ist sowas verboten. Das pseudowissenschaftliche Geseier passt gut zu Lord Helmchen. Andererseits wissen wir, daß er ein echter Doktor ist, sogar ohne Plagiatsverdacht, der aber keinen Schnauzer trägt, passt also nicht wirklich.

    Ansonsten in der Tat ein wirklich guter Blog Beitrag, dem ich ebensowenig gerecht werde, wie meine Vorredner. Aber wenn der DI halt seine Perlen immer wieder in den Schweinetrog wirft ...

  • #37

    Prix Foy (Freitag, 02 August 2013 16:24)

    gute Taktik.

  • #38

    Bei mir (Freitag, 02 August 2013 16:58)

    Wären beide nicht ins Seminar gekommen, rein qualitativ.

  • #39

    Am Start (Freitag, 02 August 2013 17:21)

    über 1700 Meter am 4.8. in Düsseldorf: Pixie/A. Helfenbein.

  • #40

    Pixie Stardust (Freitag, 02 August 2013 17:41)

    Unglaublich, was alles aus Kassandro's Kopf so herauskommt.

    Auf die Geschichte mit dem Prix Foy und den Japanern wäre kein anderer gekommen.

  • #41

    Hintergrundgeräusche (Freitag, 02 August 2013 17:57)

    Herr Delius schreibt, Kassandro schreibt, Herr Richter schreibt, und darauf kommt es an. Auf das Schreiben...schön wäre auch ein offener Kanal, auf dem mir die drei Herren etwas akustisch erzählen. Irgendwas...so als Hintergrundgeräusch.

  • #42

    7R Goodwood (Freitag, 02 August 2013 18:14)

    Retirement Plan v. Monsun. K.Abdullah der Besitzer. Mal gucken, wo er bleibt.

  • #43

    Retirement Plan (Freitag, 02 August 2013 18:30)

    siegt leicht nach kurzem Kampf.

  • #44

    Im 4R Galway (Freitag, 02 August 2013 18:39)

    läuft Jack Daddy 4j v.Monsun. Der Boden in Galway ist schwer.

  • #45

    bei (Freitag, 02 August 2013 19:25)

    der toten Hose aus dem Harz fällt mir immer das letzte Album der Toten Hosen ein:

    Ballast der Republik

  • #46

    Dr.Dralle (Freitag, 02 August 2013 20:50)

    ist ein ganz armer Wichtl.

  • #47

    Kriemhilde (Freitag, 02 August 2013 21:01)

    So am Rande gefragt, ist Jack Daddy schon im Ziel ?

  • #48

    Auch (Freitag, 02 August 2013 21:51)

    ein Wichtigtuer.

  • #49

    wo hat sich (Freitag, 02 August 2013 22:15)

    OSSM versteckt?

  • #50

    #47 (Freitag, 02 August 2013 22:39)

    lieber einen Jack Daniels.

  • #51

    Dr.Kralle (Samstag, 03 August 2013 00:01)

    krallt sich alles, was nicht Niet und Nagelfest ist.

  • #52

    Jack Daddy (Samstag, 03 August 2013 00:02)

    hat den an sich schönen Tag etwas versaut.

  • #53

    Eine Fruchtfliege (Samstag, 03 August 2013 00:05)

    läuft über den Abendbildschirm, über den Nachtbildschirm, sie weiß nicht wohin, und ich lasse sie leben.

  • #54

    Jack Daddy (Samstag, 03 August 2013 00:07)

    hatte es nicht leicht bei einer Dotierung von über 100.000 Euro.

  • #55

    Die Fruchtfliege (Samstag, 03 August 2013 00:09)

    kommt zurück. Ich werde sie ab sofort mit Vornamen Luise rufen. Anna Luise.

  • #56

    Die Fruchtfliege (Samstag, 03 August 2013 00:10)

    ist nicht so dumm, wie Kassandro und Parlo, sich geben.

  • #57

    Links unten (Samstag, 03 August 2013 00:12)

    steht Felix Gräfe. Sicher auch einer dieser Dunkelmänner.

  • #58

    Felix Gräfe (Samstag, 03 August 2013 00:14)

    kaum, dass man irgend etwas von ihm hier vernimmt. Wahrscheinlich ein Mann ohne Ecken und Kanten.

  • #59

    Felix (Samstag, 03 August 2013 00:26)

    so hieß auch ein guter Bekannter von mir. Felix Dürr. Er hantierte mit Suizidvorsatz mit seinen Fingern in einer Steckdose und das war's dann für ihn.

  • #60

    Felix (Samstag, 03 August 2013 00:27)

    der Unglückliche.

  • #61

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013)

    48 - Ist nicht Jeder, der in einen Forum, Blog o.ä sich äussert ein Wichtigtuer ?

  • #62

    nein, im gegensatz zu solchen dummschwätzern (Samstag, 03 August 2013 07:38)

    wie ihnen gibt es auch ernsthaft interessierte an diesem sport.

  • #63

    Hobby (Samstag, 03 August 2013 08:55)

    streng ernst genommen

  • #64

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013 09:27)

    Ich bin doch auch ernsthaft interessiert am Sport und trotzdem empfinde ich denn Hang zur Wichtigtuerei und Selbstdarstellung in diesen Foren doch recht ausgeprägt.

  • #65

    di (Samstag, 03 August 2013 10:11)

    http://www.bloodhorse.com/horse-racing/videos/12744/st-nicholas-abbey-the-road-to-recovery?section=news-and-features

  • #66

    Selbstdarsteller (Samstag, 03 August 2013 10:25)

    ist das richtige Wort dafür.
    Dr.Dralle und zuweilen auch di sind prädistiniert dafür.

  • #67

    TT (Samstag, 03 August 2013 10:26)

    die Toten Hosen spielen kommenden Freitag in Berlin am alten Flughafen in Berlin Tempelhof und danach am Samstag kommen die Ärzte!
    Ich bin dabei und am Sonntag dann in Hoppegarten :-)

  • #68

    TT (Samstag, 03 August 2013 10:28)

    bezog sich auf # 45
    wird ein prima Wochenende nächste Woche

  • #69

    TT (Samstag, 03 August 2013 14:13)

    heute versucht sich mein spezieller Freund in Krefeld als Kommentator,
    hat sich auf die Schnelle wohl kein anderer gefunden.

  • #70

    TT (Samstag, 03 August 2013 16:03)

    einfach besser machen,Du Pfeife.

  • #71

    TT (Samstag, 03 August 2013 16:21)

    wat fürn Spruch,
    Du Oberpfeife

  • #72

    stehe somit (Samstag, 03 August 2013 16:26)

    über Dir.Bin gern eine Oberpfeife.

  • #73

    TT (Samstag, 03 August 2013 16:28)

    Das merkt man

  • #74

    Hitzestau (Samstag, 03 August 2013 17:36)

    bei Leer.TT geht der Sauerstoff aus.

  • #75

    TT (Samstag, 03 August 2013 17:53)

    ich sitz im Garten, die Luft ist super

  • #76

    aumund-vegesack, (Samstag, 03 August 2013)

    nur gut dass die nicht der fc kölle gekriegt hat. das wäre das aus für den zweitligisten gewesen.

  • #77

    TT (Samstag, 03 August 2013 18:41)

    ist sehr umtriebig. Gestern in Ostfriesland, heute im Garten, morgen in Berlin und übermorgen in Hoppegarten...kann das auf Dauer gutgehen?

  • #78

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013 18:43)

    Das klingt aber schlimm soviel Osten, wegen Soli und so.

  • #79

    TT hat (Samstag, 03 August 2013 19:12)

    dafür den 1FCKöln in seinem Herzen.
    Diese Pfeifenmannschaft.

  • #80

    Köln (Samstag, 03 August 2013 19:32)

    geht überhaupt nicht.

  • #81

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013 19:46)

    Köln ist aber immer noch besser als solche Ostruppen wie Dresden, Rostock, Aue usw, wegen Soli und so. Diesen Podolski bei Köln finde ich schon knackig.

  • #82

    ist das nicht (Samstag, 03 August 2013 20:16)

    ein Hausmeister in Köln-Kalk ?

  • #83

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013 20:34)

    keine Ahnung um ehrlich zu sein

  • #84

    dachte (Samstag, 03 August 2013 21:11)

    Du findest diesen Podolski bei Köln(Kalk) so knackig?
    Stehst Du auf Hausmeister?
    Nur mal so nachgefragt.

  • #85

    trefft euch doch einfach (Samstag, 03 August 2013 21:30)

    mal in irgendeinem Chat,
    anstatt hier den Blog zuzumüllen!

  • #86

    TT (Samstag, 03 August 2013 21:32)

    als Wirtschafter in Kalk.Ohne Müll.

  • #87

    Kriemhilde (Samstag, 03 August 2013)

    Über meine Vorlieben möchte ich mich hier nicht weiter auslassen. Reden wir lieber über wichtige Dinge, wie Fruchtfliegen auf Bildschirmen.

  • #88

    Klausi (Samstag, 03 August 2013 22:09)

    mag bestimmt keine Fruchtfliegen.

  • #89

    von Blüchow (Sonntag, 04 August 2013 00:19)

    wie immer,nur Stroh im Kopf.

  • #90

    norberto rumstich (Sonntag, 04 August 2013 08:14)

    schreibt wie folgt auf die frage, was ausfällt:

    "Die JHV von German Racing
    v. Blücher"

    stellvertretend für seine sonstigen äusserungen und die vielen vielen anderen, die im forum gemacht werden, im moment besonders unqualifiziert von matjes, muß man sich das obige mal genauer ansehen.

    also die jahreshauptversammlung von german-racing fällt aus. was ist german-racing? das ist eine marke, sowie sinalco oder kittekat oder calgon. seit wann halten marken jahres hauptversammlungen ab? das machen juristische personen, wie z.b. gmbh, oder ag, oder kg. immer wieder fallen einem zwei dinge auf bei diesen unerschrockenen kommentierern und warnern, nämlich, daß sie vom gegenstand ihrer kommentare nichts verstehen, und daß sie selbst nicht betroffen sind, dafür aber umso engagierter anprangern, was andere angeblich falsch machen.

  • #91

    gut ist auch (Sonntag, 04 August 2013 08:19)

    das thema schlenderhan geeignet, den geistige unfug zu betrachten, der sich da regelmäßig und behaglich schmatzend ausbreitet. also schlenderhan liefert saumäßige statistik, underachiever, wie barney curley meinte. und zwar, wenige starter, wie dann messerscharf vorgerechnet wird von diesen mathematikern. das mag ja alles stimmen, aber wie kann man das zum vorwurf machen? hat schlenderhan eine besondere verpflichtung, dem publikum regelmäßig starter vorzuführen? was geht das diese zaungäste an? sollense selber anspannen.

  • #92

    und auch (Sonntag, 04 August 2013 08:23)

    ein mann, der sich boris becker nennt, und damit klar zu erkennen gibt, was er für eine geistesgröße ist, soll gewürdigt werden in all seiner dämlichkeit und rotznäsigkeit. der präsident (sein pferd) wird nicht disqualifiziert, weil er bonus bei der rennleitung hat. diese kühne behauptung subsummiert eine lange vorherrschende ansicht bei leuten, die keine starter haben, aber wissen, was rennleitungen motiviert. im zweifel gegen den wetter, würde ich mal sagen. ich habe das rennen nicht gesehen, aber ich weiß, daß der präsident keinen bonus hat, es sei denn, man beweist das gegenteil.

  • #93

    der untote (Sonntag, 04 August 2013 09:00)

    overdoze steigt gerade wieder mal aus dem grab, weil sein mafiöser besitzer einen pakt mit der yellow press geschlossen hat, wonach das pferd die sommerpausen füllen möge. hauptsache, das pferd merkt nichts davon, da mag dieses schreckensszenario ruhig weiter verbreitet werden. oft steigen dann auch schluchzende fans aus ost und west ein, und schon fließt ein breiter strom des grauens durch die wüste der vorgeblichen nachrichten.

  • #94

    blücher (Sonntag, 04 August 2013 09:01)

    bangt um seine einlagen. darum die aufregung. war schließlich seiner kriegskasse entliehen.

  • #95

    Big Surrr (Sonntag, 04 August 2013 09:54)

    Andreas Wöhler vor laufenden Kameras in Ascot, dazu die Familie Berglar mit kleinem Enkel und Novellist im Absattelring, das war ein Augenschmaus.

  • #96

    #92, sehr.. (Sonntag, 04 August 2013 10:39)

    guter Kommentar, das gefällt vadder ÷)
    es gibt sie also doch noch;-die Ausnahmen, die der allgemeinen Verblödung trotzen.

    vadder wird allerdings weiterhin keinen Cent auf dt.Rennen setzen, diese Panikattacken, wenn denn dann die Sirene ertönt, machen mich immer fix u.foxy.÷)

  • #97

    @dermatjes (Sonntag, 04 August 2013 10:47)

    sollte sich mal lieber ein Schaukelpferd anschaffen.
    Vorletzter von 13 ins Ziel gekommener Pferde.

  • #98

    #97 (Sonntag, 04 August 2013 10:52)

    Gesamtdotierung 1200€.
    Große Klappe und nüscht dahinter.

  • #99

    Onkel (Sonntag, 04 August 2013 11:11)

    Matjes repräsentiert eben die Basis in einem bis dato nicht gekannten Ausmaß, der Bengel reizt das olympische Prinzip gnadenlos aus.÷)

    vadder

  • #100

    ***99 (Sonntag, 04 August 2013 11:24)

    lol

  • #101

    jetzt (Sonntag, 04 August 2013 11:56)

    Bring the Action:-)

  • #102

    matjes sein motto: (Sonntag, 04 August 2013 12:41)

    dabei is alles. Aber selbst das wird gehörig eng bei 12. von 13. Da spielt nicht mehr die Musike, sondern der Kehrwagen sein Lied.

  • #103

    nur schade (Sonntag, 04 August 2013 13:16)

    das der matjes ein ossi ist.manchmal ist er ja nicht so verkehrt.

  • #104

    Gratulation (Sonntag, 04 August 2013 17:17)

    an Eddie. Hat wieder Form, reitet fast wieder wie im Mai.

  • #105

    Kriemhilde (Sonntag, 04 August 2013 17:56)

    Toll auch für denn grossartigen Giant`s Causeway eine klassische Siegerin zu stellen.

  • #106

    (k)ein Wort (Sonntag, 04 August 2013 19:26)

    zu Pixie?

  • #107

    leider (Sonntag, 04 August 2013 19:47)

    nur der 6.Platz und somit letzte.
    Darauf einen Frizzianti.

  • #108

    zusammen (Sonntag, 04 August 2013 20:01)

    mit mattjes wäre jetzt frustsaufen angesagt:-)

  • #109

    Kriemhilde (Montag, 05 August 2013 08:26)

    Er gibt doch für Pixie die Chance in d. schönen Verkaufsrennen.

  • #110

    Wurde (Montag, 05 August 2013 12:27)

    einer der Starter im Bremer Verkaufsrennen verkauft? Beim DVR steht (nocht) nichts dazu. Bei den Franzosen wird das mit dem Rennergebnis veröffentlicht.

  • #111

    Kriemhilde (Montag, 05 August 2013 15:16)

    Ich habe gehört das keine Gebote erfolgten. Aber 100% weiss ich es nicht.

  • #112

    Danke (Montag, 05 August 2013 20:20)

    für die Auskunft. Vielleicht erscheint ja irgendwann doch noch unter dem DVR-Rennergebnis, ob eines der Pferde verkauft wurde oder ob nicht.

  • #113

    Kriemhilde (Montag, 05 August 2013 21:23)

    In der morgigen "SW" wird doch bestimmt darüber berichtet werden.

  • #114

    habt (Dienstag, 06 August 2013 08:53)

    ihr Irren wieder mal Ausgang ? Verkauft ? an wen ? den Schlachter vor Ort ?
    keine Sorge, der will die zähen Viechet nicht mal geschenkt.

    ebenso unverkäuflich wie die morgige Ausgabe der SW, du Hohlbirne.:-))))))))))

  • #115

    Kriemhilde (Dienstag, 06 August 2013 09:06)

    115 wäre schön wenn Du dein etwas wirres Geschreibsel erklärst, kann leider keinen Sinn und Zweck darin erkennen

  • #116

    Kriemhilde (Dienstag, 06 August 2013 09:11)

    Ich meinte natürlich Beitrag 114

  • #117

    Kriemhilde (Dienstag, 06 August 2013 09:57)

    144 nebenbei du Hohlbirne morgen gibt es keine SW

  • #118

    haaaaaloooooo (Dienstag, 06 August 2013 14:23)

    d i, jibbts disch noch, bitte mal was neuesch

  • #119

    Forumskommentar von JW, alias Manto (Dienstag, 06 August 2013 23:04)

    "wurde zwar auch schon gestern ier im forum geschrieben aber man kann sich natürlich jeden tag wieder aufs neue beweisen ..."
    oh je, der manto merkt nicht mehr, dass er sich selbst nahezu stündlich meint beweisen zu müssen - sehr bedenklich ;)

  • #120

    TT (Mittwoch, 07 August 2013 08:17)

    die SW scheint hier ja kaum noch am Erscheinungstag gekauft zu werden und Abo hat außer mir wohl auch keiner mehr.
    Klar kommt Dienstag ne SW, die Ergebnisausgabe und falls stattfindend dann auch mit Programm für Mittwoch also heute Weidenpesch.

  • #121

    TöffTöff ... (Mittwoch, 07 August 2013 13:53)

    ... ist der Einzige, der sich noch richtig informiert. Bravo!

  • #122

    TT (Mittwoch, 07 August 2013 14:52)

    offensichtlich sind die Erscheinungstermine der SW eben nicht jedem hier klar. Was Infos angeht gibts natürlich genügend Alternativen, da brauchts nicht Deinen dämlichen Sarkasmus.
    Offenbar bist Du jetzt schon der Zweite, der stets richtig informiert ist, dank mir;-)

  • #123

    TT (Mittwoch, 07 August 2013 14:56)

    wird die Sport-Welts auch nicht einfach nach Renntag weg werfen, sondern sortieren und archivieren, um sich später - schlau - machen zu können.

  • #124

    TT (Mittwoch, 07 August 2013 14:57)

    vollkommen richtig,
    ich habe ganze Kartons gesammelter Werke aus den letzten Jahrzehnten

  • #125

    Hoffmeister gegen Wöhler (Mittwoch, 07 August 2013 15:03)

    Die gefühlten 30 Starter des Herrn Hoffmeister heute in Vichy sind wie immer nur Marginalie und uninteressant.

    Der eine Starter von Wöhler dagegen ist schon eine Überlegung wert. Obwohl mein Gefühl auch eher nein sagt.

  • #126

    TT (Mittwoch, 07 August 2013 15:06)

    durch Zufall habe ich jetzt was ganz interessantes entdeckt.
    Laut einer Webstatistik Seite welche die Onlineaufrufe verschiedener HPs registriert, rangiert das Tantenforum aus Aschaffenburg auf Platz 34 396 in Deutschland und hat mit rund 12 ooo Besuchen pro Monat für jeden Besucher einen Wert von 5 Cent.
    5 Cent!
    Dafür können sich fünf Besucher immerhin schon einen Glimmstengel teilen.

  • #127

    Alles relativ (Mittwoch, 07 August 2013 15:33)

    Rechnet man die Dauerbesucher bzw. Mehrfachbesucher wie A Magicman, Ananova, Blücher etc. heraus, dann relativiert sich das eine oder andere noch zusätzlich.

    These: A Magicman ist mehr im Galopperforum als in seinem Bett.

  • #128

    unwahre behauptung, (Mittwoch, 07 August 2013 15:40)

    da dieser mann, im gegensatz zu anderen, relativ wenig schreibt.

  • #129

    er schreibt wenig (Mittwoch, 07 August 2013 15:46)

    ist aber sehr präsent eben dort.

  • #130

    gerade mal geguckt (Mittwoch, 07 August 2013 15:50)

    baltus, lanthano, flumu, manto und sidhalley, die eingeloggt waren.

  • #131

    sidhalley (Mittwoch, 07 August 2013 15:52)

    habe ich als besonderes turfkaliber in erinnerung, kann mich aber auch täuschen.

  • #132

    genug (Mittwoch, 07 August 2013 15:53)

    für heute.

  • #133

    gerade nochmal geklickt (Mittwoch, 07 August 2013 15:56)

    a magicman, baltus, sid halley und lucks llittle star die Besucher.

    ohne scheiss.

  • #134

    jetzt ist aber endgültig gut (Mittwoch, 07 August 2013 15:57)

    .

  • #135

    Hier (Mittwoch, 07 August 2013 20:14)

    scheint man sich an allem was in dem sogenannten "Tantenforum" vor sich geht regelrecht aufzugeilen. Hat man denn keinen anderen Zeitvertreib mehr??? Man stelle sich vor bei Madame lässt einer/eine einen Furz, das führt hier zu einem Aufstand. Die Leute lassen sich einfach unterhalten, pfui Deibel!

  • #136

    Kriemhilde (Mittwoch, 07 August 2013 20:39)

    Es ist zwar völlig nebensächlich und unwichtig, nur kurz eine Richtigsetllung zu Posting 120.

    144 schrieb : " habt (Dienstag, 06 August 2013 08:53)

    ihr Irren wieder mal Ausgang ? Verkauft ? an wen ? den Schlachter vor Ort ?
    keine Sorge, der will die zähen Viechet nicht mal geschenkt.

    ebenso unverkäuflich wie die morgige Ausgabe der SW, du Hohlbirne.:-)))))))))) " also am Dienstag deshalb mein netter Hinweis an die Hohlbirne das am morgigen Tag (Mittwoch halt) keine SW erscheint.

    Ist am Ende aber wirklich egal.

  • #137

    #135 (Mittwoch, 07 August 2013 22:50)

    soll sich nicht so anstellen.

  • #138

    Kriemhilde (Mittwoch, 07 August 2013 22:53)

    steuert wie Kassandro stets das eine oder andere Posting bei. Auch das sollte man positiv sehen und verdient Anerkennung.

  • #139

    di... (Mittwoch, 07 August 2013 22:56)

    Über allem jedoch thront Godfather di, der nur sehr selten falsch liegt.

  • #140

    Hier im Forum (Mittwoch, 07 August 2013 22:59)

    di TT pi und da. Das sind alles sehr griffige items. Nicht so lang, dafür prägnant.

  • #141

    ok (Mittwoch, 07 August 2013 23:02)

    di do du lu la li na nu ui tui

  • #142

    kassandro (Donnerstag, 08 August 2013 08:16)

    Statt sich um wirkliche Kriminelle zu kümmern, will da jetzt irgendsoein vor Geltungssucht platzender Staatsanwalt den Dr. Tasch vor Gericht zerren. Gegen Promis außerhalb der Politik sind solche Schauprozesse sehr beliebt. Dr. Tasch ist zwar kein Promi, aber der grauenvolle Unfall von Hamburg hat mehrere Titelseiten gemacht und da könnte dann so ein Staatsanwältchen auch mal in die Zeitung kommen und eventuell sich für höhere Aufgaben empfehlen.

  • #143

    Big Sure Sur (Donnerstag, 08 August 2013 08:25)

    Wenn ich hier schreibe, kommt es hauptsächlich darauf an, dass ich eingestimmt oder eingestellt, geistig und seelisch in Form bin.

    Wenn etwas rauskommt, sollte es wie Wasser aus dem Hahn kommen.

  • #144

    Ali Baba (Donnerstag, 08 August 2013 09:40)

    was so ein paar Kilo Übergewicht ausmachen:

    http://www.youtube.com/watch?v=3h-Aj0_OCi8

  • #145

    sollte da was dummes rauskommen, (Donnerstag, 08 August 2013 10:16)

    bei der untersuchung, dann kann der sport sich wohl in zukunft funktionäre suchen. viel freude dabei.

  • #146

    Kriemhilde (Donnerstag, 08 August 2013 13:11)

    144 geile Nummer

  • #147

    Im Gefängnis (Donnerstag, 08 August 2013 14:49)

    hätte Dr.Tasch mal etwas Zeit über seine Fehler nachzudenken. Seinen Hut kann er ja dort auflassen.

  • #148

    Im 6R Vichy (Donnerstag, 08 August 2013 14:52)

    versuchen wir es mal mit Belle du Taillis auf Platz.

  • #149

    Das Schöne am Tinsdalblog (Donnerstag, 08 August 2013 14:54)

    ist, dass man dort während der Rennpausen seinen Gedanken freien Lauf lassen kann.

  • #150

    Yves Chabert (Donnerstag, 08 August 2013 14:57)

    hat erst 2 Rennen bestritten, siegte 1x, beim anderen Mal sprang ein 4. Platz heraus.

  • #151

    Bei Paris-Turf (Donnerstag, 08 August 2013 15:03)

    reitet die Stute JP Gauvin.

  • #152

    Zum Schluss (Donnerstag, 08 August 2013 15:09)

    runtergewettet auf 28 und dann nur 4.

  • #153

    Das war nichts (Donnerstag, 08 August 2013 15:12)

    aber da sind im letzten Rennen in Clairefontaine ja noch die beiden Joker Nafar und Pain Perdu.

  • #154

    Dr.Parlow (Donnerstag, 08 August 2013 17:15)

    kann sich einfach nicht verstellen,gelle.

  • #155

    jau (Donnerstag, 08 August 2013 20:00)

    :-)

  • #156

    ja ja der Boxendorf (Donnerstag, 08 August 2013 21:32)

    Schleifi soll auch eine resolute Schwiegermutter haben:-)

  • #157

    Pain Perdu - Nafar (Donnerstag, 08 August 2013 22:11)

    1610 für 10

  • #158

    Potemkin (Donnerstag, 08 August 2013 22:40)

    läßt grüßen.

  • #159

    Dauernd Urlaub (Freitag, 09 August 2013 09:04)

    Man steht auf. Und man muss nichts tun. Was man tun müsste, könnte man auch morgen tun. Oder besser übermorgen. - Man fährt nicht mehr in den Urlaub, weil man ja jeden Tag seinen Urlaub hat.

  • #160

    manto (Freitag, 09 August 2013 10:15)

    ist kein idiot,wer was anderes behauptet wird verklagt.
    da kennt er nichts.

  • #161

    Sommerloch (Freitag, 09 August 2013 12:59)

    Interessiert doch keinen.

  • #162

    rar (Freitag, 09 August 2013 14:12)

    jw macht sich in der Tat in letzter Zeit hier sehr rar.

  • #163

    Pan Krischbin (Freitag, 09 August 2013 14:14)

    würde jetzt vielleicht sagen:

    Das muss man sagen.

  • #164

    Pan Krischbin (Freitag, 09 August 2013 14:22)

    lässt man nicht in Köln kommentieren. Auch nicht in Hamburg, wahrscheinlich in Baden-Baden auch nicht.

    Pan Krischbin ist ein sehr spezieller Rennkommentator.

  • #165

    Er hätte es eigentlich verdient gehabt (Freitag, 09 August 2013 14:27)

    der Nachfolger Chapmans zu werden, wird er denken.

    Aber Pustekuchen.

  • #166

    Pan (Freitag, 09 August 2013 14:30)

    Eltern, die ihren Sohn Pan genannt hatten, müssen auch etwas - speziell - gewesen sein.

  • #167

    Der fette Gewinn (Freitag, 09 August 2013 14:36)

    des letzten Rennen in Clairefontaine gestern, nun schon wieder Vergangenheit.

  • #168

    Pan (Freitag, 09 August 2013 14:57)

    Gott an der Flöte bei die Herde:-)

  • #169

    nun hetzt (Freitag, 09 August 2013 16:45)

    der Tschechen-Matjes schon gegen den Suboric.
    Selbst ein Klasse B Pferd im Tschechenland trainieren lassen,
    aber in Deutschland die große Klappe haben.
    Menno.

  • #170

    Hetze (Freitag, 09 August 2013 19:26)

    ist immer gut.

    Schließlich wollen wir keine Langeweile.

  • #171

    für Langeweile (Freitag, 09 August 2013 21:17)

    ist das Forum zuständig.
    Gibt es eigentlich Aktbilder von Frau A.aus A.?

  • #172

    bilder ja (Freitag, 09 August 2013 21:30)

    aber akt würde ich mir nicht antun.

  • #173

    #169 (Freitag, 09 August 2013 21:39)

    Troll dermatjes lästert über den Österreicher Suboric,weil der meistens
    im Ausland reitet.
    Er selbst läßt seinen Gaul aber in der Tschechischen Republik
    trainieren.
    Weiß jemand,wie der Kerl ausschaut.

  • #174

    theater (Freitag, 09 August 2013 22:14)

    bei di.

  • #175

    Der Staatsanwalt hat das Wort (Freitag, 09 August 2013 22:21)

    Ich freue mich das nun, vielleicht?, endlich einmal ein ordentliches Gericht gegen eine Rennleitung vorgeht, die oft einen Jockey was übel nimmt, was dieser in Bruchteilen von Sekunden zu entscheiden hat, und es war für den Wetter, Publikum oder Rennleitung nicht gut genug. Immerhin hatten die ne gute Minute Zeit...Hausaufgaben vorausgesetzt!!!

  • #176

    Ein schöner Hut (Samstag, 10 August 2013 08:39)

    schützt letztendlich nicht vor dem Gang ins Gefängnis.

  • #177

    (Samstag, 10 August 2013 21:00)

    morgen früh kommt der jahrgang dran. rüttgers club jahrgangssekt, especial da palo.

  • #178

    splendid (Samstag, 10 August 2013 21:53)

    aachener mummenschanz.

  • #179

    wer ist palo (Samstag, 10 August 2013 22:22)

    Ich kenne nur Parlo aus dem Galopperforum.
    Von dem solltet ihr euch hier in dem Blog vor Ehrfurcht verneigen.

  • #180

    Schleuse hatte sich geöffnet (Samstag, 10 August 2013 22:28)

    Es geht die Rede von Schriftstellern

    die in Trance verfallen

    Das habe ich auch schon erlebt

    Von nirgendwo, von überall kamen Worte aus mir heraus

    Ich war das Opfer dieser Worte, es war, als ob sich eine Schleuse geöffnet hätte und Worte sich über mich ergossen

    Und ich übertrug sie einfach auf das Papier

  • #181

    Es geht die Rede von Schriftstellern (Samstag, 10 August 2013 22:30)

    genau

  • #182

    Der Chef vom Blog (Samstag, 10 August 2013 22:31)

    ist ja auch etwas Schriftsteller

  • #183

    Schriftsteller (Samstag, 10 August 2013 22:32)

    und Pferdezüchter

  • #184

    Pferdezüchter (Samstag, 10 August 2013 22:33)

    nicht ganz. Besitzer von Rennpferden, wäre richtiger.

  • #185

    Nebenbei (Samstag, 10 August 2013 22:35)

    ist er auch noch berufstätig. Nebenbei geht er auch noch einem Beruf nach.

  • #186

    Er tut auf jeden Fall so (Samstag, 10 August 2013 22:36)

    als ginge er noch einem Beruf nach.

  • #187

    Nur so zum Schein (Samstag, 10 August 2013 22:38)

    als hätte er auch noch Wichtiges anderes zu tun.

  • #188

    Wichtig ist nur (Samstag, 10 August 2013 22:41)

    dass man nicht zum Opfer seiner eigenen Schöpfung wird.

  • #189

    Witten oder Aachen (Samstag, 10 August 2013 23:26)

    ist das die Frage?

  • #190

    #188 (Samstag, 10 August 2013 23:36)

    Dass muss sich wohl die Birne “"Bei der Euro-Einführung war ich ein Diktator" auch gedacht haben – biologisch gesehen

  • #191

    gehe mit (Samstag, 10 August 2013 23:44)

    Aachen.Der Junge ist ehrlich,kann sich leider nicht so verkaufen
    wie der Rechtsverdreher aus Hamburg.

  • #192

    Medizinball (Sonntag, 11 August 2013 19:06)

    Wie krank ist das denn? Jaci und Eberhardt01 brüten bereits wieder über der Kampagne für die kommende Woche, und Niemwolf steht Schmiere. Ich möchte auch dabei sein, wenn dem Blogbetreiber der Arsch versohlt wird.

  • #193

    Jaci (Sonntag, 11 August 2013 19:17)

    Eberhardt01 und ich brüten gereits emsig über der Kampagne der nächsten Woche, wenn wir dem Blogbetreiber wieder den Atsch versohlen. Nimwolf steht Schmiere. Medizinball stört ständig den Unterricht.

  • #194

    für donvito111 (Montag, 12 August 2013 11:15)

    Prix Jacques Le Marois
    http://www.youtube.com/watch?v=8VztBuDdKTs

    ganz am Anfang zeigen sie auch das Zielfoto

  • #195

    Am Anfang (Montag, 12 August 2013 14:20)

    war das Zielfoto.

  • #196

    Night Power (Dienstag, 13 August 2013 15:28)

    so ein schönes Pferd, 35 Sieg...auf Platz Anzeige bei tabonline 28. Ein Vermögen!

    28 wird sie mit Sicherheit zahlen.

  • #197

    A.Hamelin (Dienstag, 13 August 2013 15:32)

    bis zum 4R

    3 Ritte 3 Siege

    vielleicht ein Jockey, den man sich merken sollte.

  • #198

    35 Sieg (Dienstag, 13 August 2013 15:38)

    32 Platz.

    Der helle Wahnsinn.

  • #199

    Ist eigentlich ... (Dienstag, 13 August 2013 21:28)

    ... der Hein Blöd immernoch im Gefängnis? Oder hat er keine Lust mehr? Oder hat man ihm im Gefängnis beigebracht, daß das Leerzeichen nach und nicht vor dem Komma kommt?

    Und wer um Alles in der Welt ist Doofenschmierz? Was ist das für ein Name?

    Fragen über Fragen ...

  • #200

    Onkel Wu kocht gut (Mittwoch, 14 August 2013 08:53)

    Der Schreibtisch in Witten steht schon eine Ewigkeit im Keller und rottet vor sich hin. Die Liebschaft mit Namen, ich weiß nicht, geht von Montag bis Donnerstag, Freitag. Onkel Wu verwöhnt die beiden im Parkhotel, so gut er kann. Freitag bis Sonntag dann wieder in Hamburg der graue Alltag.

  • #201

    moe (Mittwoch, 14 August 2013 13:29)

    Doofenschmierz ist derjenige, dessen Aktivitäten Perry das Schnabeltier zunichtemacht.

  • #202

    Rockmount River (Mittwoch, 14 August 2013 14:54)

    heute im 8R Clairefontaine war zuletzt 9. - aber keine 3 Längen hinter dem Sieger in einem 52.000 Euro Handicap.

  • #203

    Rockmount River (Mittwoch, 14 August 2013 15:02)

    und Zaungast mit Platz. Einer wird wohl 1.2.3. sein.

  • #204

    Warum sollte denn ... (Mittwoch, 14 August 2013 15:27)

    ... Herr Ostermann seinen schönen, schweren, repräsentativen Schreibtisch in den Keller schaffen? Das glaub ich nicht! Und der, der da bei Onkel Wu gesehen wurde, muß ein Doppelgänger sein. Ich hab ihn auch gesehen, den Herrn Ostermann, bei Joe Cocker. Aber glaubt hier jemand, daß der zu Joe Cocker geht? Also Doppelgänger!

  • #205

    ein (Donnerstag, 15 August 2013 10:32)

    Ostseemeeting ohne einen Wuppertaler ist wie ein Bienenstich ohne Biene

  • #206

    Streiflicht (Donnerstag, 15 August 2013 12:48)

    ich komme aus dem Osten
    und suche einen Posten
    Adolf nicht gekannt
    alle Papiere verbrannt.

  • #207

    Der Rennbahnpsychologe meint: (Donnerstag, 15 August 2013 12:52)

    Satte Gewinne machen nervös. Die daraus resultierenden Adrenalin Ausstöße möchte man sofort wieder. Aber man weiß, dass die nächste echte Chance erst wieder in einigen Tagen kommt. Das Warten darauf macht nervös. Sehr nervös.

    Gewinne sind reines Schmerzensgeld.

  • #208

    Zu beachtende Parameter (Donnerstag, 15 August 2013 13:13)

    Je höher der Einsatz, desto höher der Adrenalinspiegel.

    Je größer der Einsatz, desto größer die positiven Gefühle bei einem Gewinn.

    Je höher der Einsatz, desto größer die negativen Gefühle bei einem Verlust.

  • #209

    Rentner und Pensionäre (Donnerstag, 15 August 2013 13:15)

    sind bei entsprechend hohen Einsätzen Infarkt gefährdet.

  • #210

    Eine Lebensversicherung (Donnerstag, 15 August 2013 13:17)

    macht bei dem einen oder anderen durchaus Sinn.

  • #211

    Bei hohen Einsätzen (Donnerstag, 15 August 2013 13:20)

    sich auf der Rennbahntoilette einschließen und die Ohren dann zuhalten, ist infantil und affig.

  • #212

    Letzteres (Donnerstag, 15 August 2013 13:21)

    muß nicht sein.

  • #213

    TT (Donnerstag, 15 August 2013 14:04)

    Moin,
    heute in Saarbrücken kann der Pan wieder zweisprachig glänzen.
    Internationaler Flair beim Saisonhöhepunkt, die Bahn ist sicher voll von Franzosen.;-)

  • #214

    Langsam (Donnerstag, 15 August 2013 15:10)

    trudeln die Ergebnisse aus Le Touquet und Vittel ein. Icecube 2. Platz 37, Global Vision 2. Platz 18, aber Alla Prossima upl. - was ist da passiert?

  • #215

    Zibelina (Donnerstag, 15 August 2013 15:14)

    kommt ungeschlagen über den Kanal nach Deauville.

  • #216

    Und (Donnerstag, 15 August 2013 15:23)

    sie gewinnt.

  • #217

    TT (Freitag, 16 August 2013 16:24)

    Fräulein Wandt hat auch gleich wieder gewonnen beim ersten Ritt nach Verletzungspause

  • #218

    am Start (Freitag, 16 August 2013 18:31)

    am Sonntag in Bad Doberan: Pixie/Frau O. Laznovska.

  • #219

    frau wandt (Freitag, 16 August 2013 18:36)

    ein zähes mädchen. bewundernswert.

  • #220

    di (Samstag, 17 August 2013 08:22)

    heute, Prix du Calvados in Deauville, 2-jährige, 1.400 Meter. Ein Gast aus Amerika, Richies Party Girl von Any Given Saturday, Trainer Wesley Ward, Reiter David Flores. Ward hat vor Jahren erfolgreich in Royal Ascot operiert. Steht wahrscheinlich recht lang, Platz wäre überlegenswert.

  • #221

    di (Samstag, 17 August 2013 08:32)

    heute abend Arlington Million mit vielen vielen Europäern. Aus Symphatie aber Indy Point, Richard Mandella und Gary Stevens. Ein Pferd aus Argentinien, man denke an Invasor etc.

  • #222

    ... (Samstag, 17 August 2013 08:39)

    Als Kind musste ich Klavier spielen. - Heute spiele ich mit dem Klavier. Ich lasse lauter großartige Töne erklingen, die mit Musik nicht zu verwechseln sind.

    Rennpferde mögen wohl eher Mozart oder Simon&Garfunkel.

  • #223

    ward, (Samstag, 17 August 2013 09:06)

    hat auch dieses jahr erfolgreich operiert. in roal ascot. gut.

  • #224

    vorgestern (Samstag, 17 August 2013 09:21)

    war er als 2. Favorit 4.

  • #225

    Munic Boy (Samstag, 17 August 2013 09:24)

    Heute mit 500 Platz in Deauville. Vielleicht zahlt er nur 12. Sind dann aber immer noch 100 Gewinn.

  • #226

    richtig, #223, (Samstag, 17 August 2013 10:34)

    ist wohl dem grossen mister entgangen. waren tolle rgebnisse.

  • #227

    schmerzlich (Samstag, 17 August 2013 10:37)

    werden die klugen einwürfe von matjes vermisst. wird hoffentlich nichts ernstes passiert sein.

  • #228

    und von (Samstag, 17 August 2013 13:15)

    kassandro. isser krank oder in urlaub? oder streikt er?

  • #229

    anonymer wixxer (Samstag, 17 August 2013 14:18)

    halte gegen den amy mit hot coffee

  • #230

    violinenschlü§§el (Samstag, 17 August 2013 14:26)

    das bescheurtste im osten ist diese grauenreiche filmmusik. babytalk als tonfolge.

  • #231

    HeXXenmeister (Samstag, 17 August 2013 14:27)

    barth ist aber auch nicht schlecht als guter onkel unter den beflissensten charmeueren.

  • #232

    Kriemhilde (Samstag, 17 August 2013 14:32)

    Im Osten ist alles bescheurt !

  • #233

    TT (Samstag, 17 August 2013 16:06)

    in Deauville 500 Flocken in den Sand gesetzt für läpsche 12 Platz

  • #234

    Ahnungslos .... (Samstag, 17 August 2013 18:55)

    ... wer Leute kritisiert sollte sie auch kennen und richtig benennen!

  • #235

    kassandro (Samstag, 17 August 2013 20:12)

    Nein mir geht's bestens. Ich wäre sogar morgen auf die neue Bult gekommen, aber das Wetter scheint ziemlich unterirdisch zu werden. Da komm ich lieber am darauffolgenden Sonntag zu den Cyclassics nach Hamburg.

  • #236

    Arlington (Samstag, 17 August 2013 21:31)

    Die in Arlington haben auch so eine alberne Pausenunterhaltung...Furchtbar!

  • #237

    Da wird ... (Samstag, 17 August 2013 22:10)

    ... Madame Baum aber sehr traurig sein, daß ihr morgiges Promi-Panoptikum nicht durch den Harzer Roller bereichert wird! Schade auch wegen der erhofften schönen Motive: Lord Helmchen im angeregten Gespräch mit Brigitte Nielsen, usf. Ich füchte, Dr. Dralle wird den Weg aus dem fernen Aix auch nicht finden. Sehr betrüblich alles!

  • #238

    Tinsdal nicht weit dahinter (Sonntag, 18 August 2013 09:20)

    Gerade eben Rüdiger Safranski in 'denk ich an Deutschland'. Im DLF.

    Denke ich an Deutschland, muss ich zuerst an meinen Kopf denken. Quasi der geographische Mittelpunkt, das geistige Zentrum.

    Für mich.

    Kurz danach kommt aber schon der Tinsdal Blog.

  • #239

    Homo Politicus (Sonntag, 18 August 2013 10:16)

    Konservativ sein heißt, an der Spitze des Fortschritts marschieren. So soll der große FJS einmal gesagt haben Natürlich ändern sich die Zeiten, natürlich müssen wir uns ändern. Das "einfrieren" eines Status Quo hätte den Menschen nie geholfen. Der Fortschritt und die Motivation, es noch besser zu machen, ist der Antrieb für die Entwicklung der Welt.

    Aber müssen wir deswegen alles alte einfach über Bord werfen? Es gibt nunmal Tugenden und Eigenschaften, die durchaus regionale Wurzeln haben und die in diesen Regionen anders gelebt werden als in anderen Teilen der Welt. "Notfalls werden wir die letzten Preußen in Deutschland sein" hat FJS an anderer Stelle gesagt. Im Club Med sieht man das wiederum ganz anders, denn da ist erst mal dolce Vita gefragt!

    Wir bräuchten mehr Preußen und weniger EU in Deutschland und in Europa. Dann wäre Deutschland nicht so unglaublich für die Zukunft belastet worden! Heute kann man dem noch nicht mal wirklich damit abhelfen, wenn man die Verantwortlichen in ein russisches Arbeitslager wirft. (Um einmal mit der Zeit zu gehen)

    v. Blücher

  • #240

    Auch nicht schlecht (Sonntag, 18 August 2013 10:19)

    Der große Kriminelle „FJS“ hat was ganz besonders betörendes, wie auch der Rest dieses zeitgenössischen coming-out Konservativen, der stets alles reklamiert; Fortschritt und Bewahrung der Schöpfung und der guten alten Zeit, als die Dampfmaschine noch von Hand betrieben wurde und Freund Blüchow dabei war und alles für die Nchwelt aufzeichnete. Schade, daß der Spaßvogel OSM nicht mehr mitmacht bei dieser Reminiszenz an Preussen und Gloria, sehr schade. Der hatte einen ähnlich verquasten Blick auf die Welt. Nur solche Leute können sich virtuell auf die Schenkel schlagen, nur die gröhlen durch das Internet miteinander um die Wette über einen gelungenen Herrenwitz mit pikanter Note.

    Fällt mir folgender Witz ein: Kommt Oberst Blüchow spät abends ins Casino, nochn Bier trinken. Setzt sich an den Tisch, kommt die Ordonanz, nimmt Habacht Stellung ein. „Stehnse bequem. Sagennse mal, was haben diese komischen Kerben in der Tischplatte zu bedeuten, wer hat die da reingeschnitten?“ „Melde gehorsamst, Herr Oberst, gestern abend waren drei junge Lieutenants da, die haben Schwanzlängenvergleich gemacht……….“

    Blüchow überlegt kurz, öffnet den Hosenstall, holt seinen Schwanz raus, peng, knapp über die dritte Kerbe hinaus. „Hah!“

    „Melde gehorsamts, Herr Oberst, aber die Herren standen auf der anderen Seite des Tisches“

    Köstlich, gelle?

  • #241

    Kriemhilde (Sonntag, 18 August 2013 16:43)

    Oh welch Schmach, selbst im Osten kann Pixie nicht siegen .

  • #242

    #240 (Sonntag, 18 August 2013 17:00)

    Rumstich gleicht eher Alonso Quijano, alias Don Quijote. Seine Weltsicht ist halt auch entrückt nach diesem ganzen "Geschmöckere" von Büchern aus den Zeiten der Kerls und Kartoffeln.

  • #243

    Immerhin... (Sonntag, 18 August 2013 17:03)

    ...waren aber im Osten die Gegner alle aus dem Westen ;-)

  • #244

    Kriemhilde (Sonntag, 18 August 2013 17:10)

    Die sind wohl wegen Soli und so, dort gelaufen ?

  • #245

    TT (Sonntag, 18 August 2013 17:10)

    Frau Olga reitet aber auch nicht mehr wie früher, die scheint in die Wechseljahre zu kommen

  • #246

    TT (Sonntag, 18 August 2013 17:11)

    ihre beste Zeit scheint vorbei zu sein

  • #247

    Kriemhilde (Sonntag, 18 August 2013 17:42)

    Für denn Osten hat es bei Frau Olga heute noch gelangt, aber schön war es nicht anzusehen .

  • #248

    TT (Sonntag, 18 August 2013 17:57)

    mit Quote 23 gegen wenig ernsthafte Konkurrenz

  • #249

    pixie (Sonntag, 18 August 2013 20:23)

    hat geblutet, schade. no nay never hat prix mornyy gewonnen. hab ich doch gesagt, 2-jährig, ward, flores. tag und pferd ist doch egal.

  • #250

    ohne Preußen und Pommern (Montag, 19 August 2013 00:39)

    gäbe es heute kein Deutschland.
    Der Choral von Leuthen möge einigen noch in den Ohren klingen.

  • #251

    Ganz schlecht (Montag, 19 August 2013 08:49)

    hat sich gestern nachmittag herr h.kappes in doberan benommen. nach dem 4. rennen pöbelte dieser schreckliche mann unmäßig im absattelring rum. scheißbock, ab auf die auktion ging es gut hörbar für alle über sein pferd her - elysa. die gehört dem stall defizit, was für ein passender name.

  • #252

    Seltsam, (Montag, 19 August 2013 11:10)

    den Sieg von Elaysa in Bad Harzburg am 25.7. hat er auf seiner kostenlosen Werbeplattform gar nicht gefeiert...

    Da ist er ja wieder eingezogen bei Trainer Hiller!

  • #253

    #251 (Montag, 19 August 2013 11:10)

    aber so ist dieser liebe, gute mann doch allgemein bekannt! nachrichtenwert dieses postings insofern nahe null. trotzdem gut, dass es mal angesprochen wird, wenn auch anonym. dieser ungehobelte mensch nimmt in vielfältiger weise einfluss auf die geschicke unseres sports und viele züchter, besitzer, aktive auch funktionäre hängen an seinen lippen. warum nur?

  • #254

    TT (Montag, 19 August 2013 11:48)

    gute Frage. Die hab ich mir auch schon oft gestellt. Der Typ ist mehr als unsäglich. Wenn man ihn nur als Komikfigur ala Oliver Hardy sehen wurde, könnte man ja wenigstens lachen, aber viele nehmen den ja ernst.

  • #255

    wie gesagt (Montag, 19 August 2013 13:02)

    ümmer noch aales relativ

  • #256

    layman (Montag, 19 August 2013 13:46)

    Nun ja, schön ist es nicht, aber da hat sich wohl eine Menge Frust angestaut! Irgendwann muss das Bulk-Import-Geschäft ja nun mal in die Gänge kommen. Bisher sieht es so aus, als ob sich die eher teuren Einkäufe (z.B. RUN ON FIRE, f. 9.500 Gns) sich hier nicht gewinnbringend verkaufen lassen, wohingegen die Schnäppchen (z.B. ELAYSA als SHARMADAL-Tochter für nur 7.000 Gns) eben anscheinend mit gutem Grund günstig im Angebot waren ... Alles nicht so einfach! KUGELBLITZ war wohl der teuerste von allen und man sah trotzdem ein Schnäppchen darin. Immerhin ist er nun 2-jähriger Sieger in der Schweiz. Wohlan!

  • #257

    Wer (Montag, 19 August 2013 14:03)

    ist mit Kugelblitz gemeint. Herr Kappes oder eines seiner Pferde?

  • #258

    #257 (Montag, 19 August 2013 14:05)

    lol - Herr Kappes heißt immernoch 'Superlover'!

  • #259

    di (Montag, 19 August 2013 14:19)

    kappes wahr meilenweit zu hören mit seinen unflätigen pöbeleien. ein fürchterlicher mann.

  • #260

    TT (Montag, 19 August 2013 14:21)

    unter Superlover schreibt der nur noch selten,
    meist unter "galopprennsport"und für andere Gelegenheiten wird der sicherlich auch noch andere Nicks verwenden. Meist entlarvt er sich ja selbst mit seiner Art.

  • #261

    Jetzt mal hören (Montag, 19 August 2013 16:06)

    wie der französische Rennkommentator Schachspieler ausspricht.

  • #262

    manto (Montag, 19 August 2013 16:07)

    bringt in der frage schon wieder die anwälte ins spiel.

  • #263

    Schachspieler (Montag, 19 August 2013 16:21)

    mit Unterstützung des Rennkommentators vielleicht noch 3.

  • #264

    Und man kann ... (Montag, 19 August 2013 16:22)

    ... wieder ganz klar nachlesen, daß 'galopprennsport' gar nichts mit 'Superlover' zutun hat! Er schreibt:

    "habe mal nachgeschaut die zweijährigen welche diese gmbh vermittelt oder verkauft hat laufen doch mehr als ordentlich oder?
    so früh in der Saison schon 3 sieger und einige plazierte liest sich doch nicht schlecht oder?"

    Hört sich irgendwie nach Schweizer an, oder?

  • #265

    Schweiz (Montag, 19 August 2013 16:28)

    oder Lichtenstein. Tippe eher auf Lichtenstein.

  • #266

    Könnte aber auch Polen (Montag, 19 August 2013 16:29)

    sein.

  • #267

    Warum tun die Franzosen das immer (Montag, 19 August 2013 16:37)

    Blenden beim Foto die 8 vor der 14 ein, wo doch jeder sah, dass die 14 dritter war. Dann muss man noch zittern, wo es eigentlich gar nichts zu zittern gab.

  • #268

    Kriemhilde (Montag, 19 August 2013 18:10)

    266 aus Polen ? Dass wäre furchtbar weit im Osten, grausam wegen Soli und so ....

  • #269

    TT (Montag, 19 August 2013)

    #264
    Schweizer Käse ist das.
    Der spielt sich so die Bälle zu und glaubt, dass man ihn nur als Superlover erkennt, da gibt es genug Indizien, dass der sowohl als Galopprennsport als auch noch unter anderen Nicks unterwegs ist.
    So wie man den Weller unter 10 Nicks immer wieder erkennt, so ist es auch mit dem Kappes. Wobei der Dorstener das aber eher verbergen will als der Bayer

  • #270

    Herr K. (Montag, 19 August 2013 21:02)

    ist er denn nicht mehr in Bad Doferan als Hans Dampf in allen Gassen aktiv???? Wenn nicht, fehlt da aber etwas!

  • #271

    23 Pferde (Montag, 19 August 2013 22:16)

    des Jahrgangs 2011 hatte die GTM ab November 2012 im Angebot:
    3 Görlsdorfer, erstanden auf der BBAG Jährlingsauktion für je 7.000 Euro sowie 20 bei Tattersalls im Oktober 2012 gekaufte Jährling für insgesamt ca. 113.000 Guineas.
    Mittlerweile fanden 17 von ihnen neue Besitzer. Einer dieser 17 Besitzer scheint sehr an Herrn K. zu hängen, denn er macht dessen Trainerwechsel getreulich mit.
    Eine Stute (NN v. Iffraaj -Staceymac) kann ich derzeit nicht finden;
    5 Pferde gehören lt. DVR noch der GTM.

    Von den 23 jetzt Zweijährigen liefen bis dato 7.
    Am erfolgreichsten war der Görlsdorfer Key to fun mit seinem Sieg im Auktionsrennen in Avenches/CH.
    2 weitere Zweijährige gewannen in Frauenfeld/CH bzw. in Bad Doberan.
    3 Pferde liefen platziert, eines unplatziert.
    5 Pferde sind derzeit nicht aktiv, davon 2 der Noch-GTM-Pferde.

    Daß sich das Ganze rechnet, kann ich mir nicht vorstellen.

  • #272

    Recht so, ... (Montag, 19 August 2013 22:47)

    ... daß der Herr K mal sein Fett weg kriegt - leider geht das anscheinend nur anonym. Zu groß ist der Einfluß dieses fürchterlichen Mannes, als daß man sich seinen Unmut zuziehen möchte. Und in der Tat, @TT, sein Einfluß basiert darauf, daß viele ihn ernst nehmen, als Pferdemann, als Geschäftsmann, als Funktionär. Wie das möglich ist, habe ich bis heute nicht begriffen.

    Und er ist ja keineswegs allein! Da sind ja neben dem diesem Dicken auch noch die beiden Fischmäuler, der Blendax, der andere Dicke nebst weiteren Gestalten aus dem Gruselkabinett, die das Antlitz unseres Sports prägen. Warum lassen wir das mit uns machen? Warum sagt keiner was?

  • #273

    Kriemhilde (Dienstag, 20 August 2013 05:53)

    Dass dieser wirklich unerträgliche K soviel Einfluss im Sport hat, glaube ich eigentlich nicht. Er macht halt seine Geschäfte damit.Wer soll auch dazu etwas sagen ? Der Berufsoptimist Vogel, der in jeden seiner Interviews nur einen steilen Aufstieg des deutschen Galopprennsport sieht (wo es wirklich vörwärts geht hat das DVR wirklch nur wenig bis keinen Anteil daran) ? Der sich jede Kritik verbietende Woeste ? Der immer vor dem Rücktritt stehende Ostermann ? Oder die starken Rennbahnbesitzer Jacobs, Baum und Schöningh (der scheidet auch aus,liegt seine Bahn doch im Osten, wegen Soli und so ...) ? Also wird weiter gewurschtelt und sich in seinen Eitelkeiten gesonnt. Hals und Bein !

  • #274

    seit wann (Dienstag, 20 August 2013 06:09)

    ist baum rennbahnbesitzer?

  • #275

    Kriemhilde (Dienstag, 20 August 2013 06:15)

    o.k. Schrägstrich Rennvereinspräsident

  • #276

    Unterschicht trifft auf Mittelschicht (Dienstag, 20 August 2013 07:29)

    Hier im Block kann auch die Unter Schicht etwas an der Mittel Schicht partizipieren. Der Blockwart nimmt es da nicht so genau und schmeißt die Unflätigen, Ungehobelten oder Schwachsinnigen nicht einfach raus.

    Auch ein Kassandro, der im Block von Frau X keine Daseinsberechtigung hatte, darf hier die Letztere fristen.

  • #277

    Kriemhilde (Dienstag, 20 August 2013 07:49)

    Geht es mit Deutschland so weiter wird die Mittelschicht wohl bald auch auf die Unterschicht treffen. Gott behüte uns davor und vor d. Ostdeutschen wegen Soli und so ...

  • #278

    @Kriemi (Dienstag, 20 August 2013 09:08)

    Jedenfalls würde ich den Einfluß dieses schrecklichen Mannes nicht unterschätzen! Nicht nur wird seine Meinung allerorten gern gehört, er treibt z.B. auch seit Jahr und Tag sein Unwesen in der Renntechnik-Kommission des DVR und bemüht sich dorten, oft nicht ohne Erfolg, die Dinge so zu regeln, wie es für ihn gerade zu passen scheint. Sein segensreiches Engagement auf Ebene der Rennvereine ist mit dem Ende von Gelesenkirchen und der Demissionierung in Doberan wohl ersteinmal zum erliegen gekommen, aber wer weiß? Auch im Bereich der Zucht meldet er sich bisweilen gern zu Wort.

    Allzuoft fußt der Einfluß dieses Mannes zum Einen darauf, daß die feineren Herrschaften doch nicht ganz so sattelfest sind in den mühseligen Detailfragen und dann froh sind, solch einen selbstbewußten vermeintlichen 'Mann der Praxis' an Ihrer Seite zu haben. Zum Anderen beruhigt die Einbindung dieses Mannes auch das schlechte Gewissen, das die Herrschaften quält, weil sie vermeintlich den einfacheren Teilnehmern unserer sportlichen Unternehmung, dem kleinen Züchter, dem kleinen Besitzer, dem kleinen Trainer, dem einfachen Reiter gar dem Publikum, dem Wetter nicht ausreichend Gehör schenken, deren doch berechtigte oder wenighstens verständliche Anliegen in ihrem Schalten und Walten zuwenig berücksichtigen - der demokratische Bazillus macht nicht halt vor Klassengrenzen! (Man weiß das ja schon seit dem so unerquicklichen Fall des Friedrich Engels.)

    Aufgrund seines prolligen Auftretens, seiner simplen Sprache und seiner oft ungepflegten, geschmacklosen Kleidung gilt immer wieder so mancher derartige, schreckliche Mann den Herrschaften quasi als idealer Vertreter all dieser unterständigen Gestalten, vereint in einer Lichtgestalt, der man - nach leichter Eingewöhnung - daher gerne sein wohlgeborenes Ohr und schließlich sein Vertrauen schenkt.

    Die arbeitsmäßige Überlastung, die oft erforderliche Abwesenheit von wichtigen Stzungen etc. und die altersbedingten Schwächen so mancher wohlgeborener Herrschaften stärken diese unglückselige Tendenz.

    Oma war damals in einem ganz feinen Altersheim mit Frau Dr. X (der Frau des verstorbenen Gynäkologen Dr. X) und Frau Direktor Y (der Frau des verstorbenen Direktors Y) usf. In dieser Gesellschaft konnte man gar nicht mit solchen 'schrecklichen Menschen'. Aber Kaffeefahrten wurden dort auch gemacht. Und der Heizdeckenverkäufer war derselbe, der auch die Kafeefahrten für einfachere Klientel machte. Gekauft haben sie alle!

  • #279

    Geben sich alle nicht viel (Dienstag, 20 August 2013 09:11)

    Frau Arnold liegt irgendwo zwischen Unterschicht und Mittelschicht. Manto kratzt mehr Unterschicht als an Mittelschicht. Parlo aufgrund seiner Belesenheit untere Mittelschicht. Blücher gehört wohl auch dahin. Baron zu Ullmann, wer ihn mal erlebt hat, intellektuell auch nur untere Mittelschicht. Kappes obere Unterschicht.

  • #280

    Kriemhilde (Dienstag, 20 August 2013 09:21)

    NENN MICH NIE WIEDER SO, @#278!!!!! Sonst nenn ich Dich Exi oder Stinki oder lass mir noch was schlimmeres einfallen! Unglaublich!

  • #281

    Kriemhilde (Dienstag, 20 August 2013 09:45)

    281 / Ich bitte sie höflichst sich bei mir zu entschuldigen, Kriemhilde ist nicht gleich @Kriemi !!! Kriemhilde ist einmalig !!!

  • #282

    Entschuldige bitte! (Dienstag, 20 August 2013 09:53)

    Liebe Kriemhilde, es war nicht meine Absicht mit dem Beitrag #278, Dich zu impersonieren! Natürlich bist Du einmalig und jeder Versuch einer Imitation wäre zum Scheitern verurteilt! Das @-Zeichen bedeutet soviel wie 'an', der Beitrag war also *an* Dich gerichtet, als Antwort speziell auf Deinen Beitrag #273. Ich glaube, so weit sind wir gar nicht auseinander, und das mit der Abkürzung Deines Namens war nicht bös gemeint! LG

  • #283

    ein wunderschöner tummelplatz (Dienstag, 20 August 2013 10:03)

    für einen einzelnen vollidioten.

  • #284

    Jetzt im 4R Deauville (Dienstag, 20 August 2013 15:18)

    Könnte mir vorstellen, dass die Hälfte der Einsätze DRW auf

    3-1-2 und 3-1-4 gewettet wird.

    Wenn man alle anderen DRW proportional spielen würde, läge man schon im Plus.

    118 Wetten gegen 3-1-2 und 3-1-4.

  • #285

    3-4-6 (Dienstag, 20 August 2013 15:26)

    !

  • #286

    ? (Dienstag, 20 August 2013 15:31)

    6-5-2 die krümmste mit 1,50

    3-4-6 proportional vielleicht mit 30 Euro?

  • #287

    Halbgott Di hat geschrieben: (Mittwoch, 21 August 2013 12:32)

    "Aus Symphatie aber Indy Point, Richard Mandella und Gary Stevens."

    Meine Güte, sollten Sie Herr Di wirklich der HolzMichl sein oder ein rechter Bruder? Selbst Pferdemädchen Suny hat mittlerweile gelernt:
    "Das "h" sitzt bei Sympathie zu "t"isch" (Habsch mir selber ausgedenkt diese Pferdebrücke) :-) Also Waldmann zum Gruße :-)

  • #288

    Dax (Mittwoch, 21 August 2013 12:43)

    Von Dax bis zur spanischen Grenze ist es nicht mehr weit.

    Wenige Kilometer.

    Ungefähr so wie von Düsseldorf nach Bonn.

    Noch weniger.

  • #289

    du meine Güte, (Mittwoch, 21 August 2013 12:43)

    jetzt geht das Schreibfehlergepule hier auch schon los. Unnötig wie ein Kropf und unspaßig, trotz Doppelsmiley

  • #290

    Dax (Mittwoch, 21 August 2013 12:45)

    Ich spiele gerne in Rennen in Dax.

  • #291

    Dax (Mittwoch, 21 August 2013 12:46)

    Dax wird auch heute wieder gut zu mir sein.

  • #292

    Dax (Mittwoch, 21 August 2013 12:50)

    Die 5 im 1R zahlt 16 Platz. Hätte etwas mehr sein können. Aber egal.

  • #293

    na, (Mittwoch, 21 August 2013 12:51)

    dann wünsche ich mal dax Beste. H&B

  • #294

    h & b. (Mittwoch, 21 August 2013 12:57)

    wie hu & bertus.

  • #295

    Trading Leather (Mittwoch, 21 August 2013 13:11)

    war 5 Längen hinter Novellist 2. Heute gegen Al Kazeem. Und gegen Toronado. Hillstar war aber auch nur 3/4L. hinter Trading Leather. Declaration of War 4x hintereinander in Gruppe1 im Geld läuft auch noch mit.

  • #296

    Kriemhilde (Mittwoch, 21 August 2013 17:00)

    Treading Leather toll gekämpft und trotzdem verloren.

  • #297

    Al Kazeem (Mittwoch, 21 August 2013 17:43)

    keine Gefahr für Novellist.

  • #298

    Tiedcottage (Mittwoch, 21 August 2013 21:01)

    Lando ist abgetreten.
    Einer der besten die wir hatten und Dooropener zur Internationalitaet

  • #299

    di (Donnerstag, 22 August 2013 08:30)

    ich empfehle die lektüre von beiträgen des forums meistens nur wegen ihrer unfreiwilligen komik, in dem fall aber wegen der qualität. herr tamrat hat einige untersuchungen zu gag statistiken mit interpretation verfaßt. lohnt sich zu lesen.

  • #300

    Hinter den Kulissen backstage inside (Donnerstag, 22 August 2013 09:02)

    Bei der gestrigen Siegerehrung war der ganze Rattenschwanz an, von Besitzern zugegen. Herr Tabor, Frau Magnier, Herr Smith, Herr Allen Soundso usw.

    Bei der Namensgebung des Siegers - Declaration of War - sollte damals definitiv allen Scheichs dieser Welt der totale Krieg auf dem Gebiet Vollblutzucht und Rennen angesagt werden.

    Wie der Name des Pferdes sagt.

  • #301

    di (Donnerstag, 22 August 2013 09:24)

    e rubrik heißt "Verteilung der Leistungsstärke"

  • #302

    TT (Donnerstag, 22 August 2013 09:36)

    im Tantenforum wird moniert, dass am Sonntag der Boden am Grafenberg mit gut angeben wurde und das obwohl er immer weicher wurde. Natürlich können die Wetter vor Ort erahnen, dass der Boden immer weicher wurde, aber die anderen nicht zwangsläufig.
    Eine Korrektur der Angaben erfolgt selten.
    Im Formenteil wird für immer und ewig gut stehen, obwohl vielleicht ein Sumpfhuhn das letzte Rennen gewonnen hat.
    Nur der Weller wieder kapiert sowas nicht.
    Meint er doch glatt
    "man unterstellt halt den wettern das sie wetterveränderungen selber beurteilen können. aber anscheinend überfordert man damit zumindest einen teil der klientel ..."

    überfordert ist wohl mal wieder der Bajuware.
    Wenn in allen Statistiken und Formen die anfängliche Bodenangabe bleibt, obwohl der Boden später ganz anders war, ist dies für Wetter irreführend!
    Wer außer scheinbar Weller weiß denn im November, dass vor drei Monaten in Düsseldorf ein bestimmtes Rennen entgegen der Angabe g im Formenteil eher w oder s war.

  • #303

    ... (Donnerstag, 22 August 2013 11:36)

    Herr Tamrat mausert sich immer mehr zum Experten.

  • #304

    Heute wieder Nostro Amico? (Donnerstag, 22 August 2013 11:46)

    Das 8R Clairefontaine heute bezüglich 4 deutscher Starter wieder sehr knifflig.

    TT hatte zuletzt Nostro Amico, als er 49 Platz zahlte, angesagt.

  • #305

    (Donnerstag, 22 August 2013 12:13)

    Der direkte Draht zur Hilfe

    BZgA-Beratungstelefon zur Glücksspielsucht

    0800 137 2700

    (kostenlos und anonym)

    Infoline Glücksspielsucht NRW

    0800 077 6611

    (kostenfreie Experten-Hotline für Glücksspielsüchte und Angehörige)

  • #306

    Pferdewetten (Donnerstag, 22 August 2013 13:41)

    sind kein Spiel.

  • #307

    Und weil Pferdewetten kein Spiel sind (Donnerstag, 22 August 2013 13:45)

    können wir auch nicht spielsüchtig sein.

  • #308

    TT (Donnerstag, 22 August 2013 13:52)

    ist immer sehr genau. Setzt man mal 500 Euro in den Sand, ist er sofort am lamentieren.

  • #309

    TT (Donnerstag, 22 August 2013 13:56)

    möchte ich auf der Rennbahn nicht um mich haben.

  • #310

    Im 6R (Donnerstag, 22 August 2013 14:03)

    Clairefontaine tritt J.Moore die Reise aus UK mit Star of Namibia und Pixie Cut an. Säße Ioritz Mendizibal auf Pixie Cut würde ich zu Pixie Cut tendieren.

  • #311

    Nochmal Glück (Donnerstag, 22 August 2013 14:30)

    gehabt. Star of Namibia knapp 3.

  • #312

    j.w. (Donnerstag, 22 August 2013 19:57)

    ich formulier meine beiträgchen m forum ja auch mit sicherheit nicht für einen norddeutschen leberkäsloddel. weder unter manto noch unter anderen von diesem geistigen fliegengewicht vermuteten weiteren namen ...

  • #313

    TT (Freitag, 23 August 2013 18:11)

    sie kapieren eh kaum was richtig.
    von weitere Namen vermuten, hat keiner geredet, das haben Sie mal wieder falsch verstandennaber genug andere Namen gewechselt, haben Sie doch schon, oder?
    jwmanto, vulcan,vulkan, manto etc.

  • #314

    Robert (Freitag, 30 August 2013)

    Hey, hab auch echt mal wieder Lust Pferdewetten zu machen. Wo finden die nächsten Rennen statt? Lg