Eine Frechheit

„Vor allem der Ritt von Joseph O'Brien auf Imperial Monarch war schon frech.“

 

So artig charakterisiert ein Tintenkleckser aus dem Hause Galopponline den Ritt von O`Brien jun. im Prix du Jockey Club auf Imperial Monarch. Immer wieder erstaunt die Rotznäsigkeit dieser Leute, gepaart mit einem tiefen Unverständnis für Verhältnisse und Angemessenheit im Ausdruck. Frech hat mit diesem Ritt nicht das Geringste zu tun, sondern allenfalls unglücklich oder ungeschickt oder unerfahren. Frech ist Vorsatz, frech ist eine Attitüde, frech ist gewollt und richtet sich an einen Adressaten, in dem Fall das Publikum und Herrn Tintenkleckser in der Redaktionsstube. Frech war der berühmte Ritt von Herrn P. in Hoppegarten.

 

Wenn man sich das Rennen in Ruhe ansieht, dann sieht man – ich jedenfalls – ein Pferd, welches täppisch und unerfahren, aber dafür mit viel Klasse unterwegs ist. Man sieht einen Galileo als fast einzigen mit Statur und Galoppade für 2.400 Meter, der Rest gedrillt auf französische Verhältnisse über den kürzeren Weg, mit taktischem Speed auf Kopfdruck. Ende des Bogens fuhr die Lokomotive auf einmal schneller, und da hat er den Zug verpasst. Der Rest war dann zwangsläufig. Es war der dritte Start des Pferdes, und es ist fraglich, ob er überhaupt früher das Tempo vorne hätte mitgehen können. Solche Büffel brauchen Anlauf und passende Distanz. Beide werden ihren Weg machen. Die von Galopponline haben ihn bereits hinter sich.

Kommentare: 99 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    kassandro (Sonntag, 03 Juni 2012 19:48)

    Was die Rotznässigkeit anbelangt, sollten sie sich erst mal an die eigene Nase fassen. Fakt ist, das war nichts aber auch gar nichts mit Imperial Monarch. Wenn er für die 2100m nicht taugt, dann soll er dort auch nicht starten. Allerdings sehe ich hier kein Problem der 2400m. Es ist einfach heute nur selten möglich ein 20er Feld von hinten zu überrollen. Auch beim Arc wäre Imperial Monarch genauso gescheitert. Das Pferd hatte im Gegensatz zu Amaron sogar einen relativ guten Startplatz gehabt, hätte sich also leicht im vorderen Mittelfeld verstecken können. Auffällige Rempeleien gab es auch keine. Es gibt da einfach keine Ausreden: Die Kombination aus Pferd und Reiter hat schwer versagt.

  • #2

    Kassandro, (Sonntag, 03 Juni 2012 20:31)

    dass sie strohdoof sind und noch nicht mal ein rennen anschauen können beweisen sie hier wieder mal eindeutig. dass der reiter versagt hat ist ok, aber dieses pferd konnte nichts für diesen rennausgang. wenn sie nicht sehen, wie joseph ihn innen festfährt, nach einem vollen stopp nach aussen zieht und dann eindeutig das schnellste pferd ist, dann ist ihnen nicht zu helfen.

  • #3

    donvito (Sonntag, 03 Juni 2012 20:51)

    # 2

    das ist wie perlen vor die säue werfen. wenn man es nicht besser wüsste, dann könnte man meinen, dieser typ aus entenhausen macht das extra um hier spass in die bude zu bringen. aber nein, der meint das wirklich ernst. und seine hartnäckigkeit, mit der er seine ahnungslosigkeit sinnlos zu übertünchen versucht, die ist in der tat bewundernswert.

  • #4

    kassandro (Sonntag, 03 Juni 2012 21:15)

    Ich weiß nicht, was du anonymer Rotznässer #3 unter einem Stopp verstehst. Ich hab natürlich gesehen, daß der Monarch zunächst innen auf irgendein Wunder gehofft hat. Als das nicht geschah, ist er nach außen gegangen und ist noch mächtig, allerdings auch völlig chancenlos galoppiert. Das sind die unzweifelhaften Fakten. GOL hat dem jungen O'Brien die Schuld an dem Desaster gegeben. Schmelz hat das verneint und gleichzeitig behauptet, daß Imperial Monarch ein gutes, wenngleich noch etwas unreifes Pferd ist. Dann kommen eigentlich nur die Umstände dafür in Frage und dem und nur dem habe ich widersprochen. Ich hab ausdrücklich von einem Versagen der KOMBINATION aus Pferd und Reiter gesprochen. Das sollten auch anonyme Rotznässer lesen können.

  • #5

    donvito (Sonntag, 03 Juni 2012 21:20)

    wenn man meint, es geht nicht schlimmer wie # 1, dann setzt er mit # 4 noch einen drauf, der stramme waden maxe. :)

  • #6

    donvito (Sonntag, 03 Juni 2012 21:28)

    imposant aber auch, was lady "youtube" onyx und die anderen charmanten schwadroneure im nähkästchen gesehen haben, mit ausnahme von magicman. der gute amaron ist krass behindert worden. eine unverschämtheit sowas. ts ts. man vergass zu erwähnen, dass bonilla ausgangs des bogens rigoros nach innen gezogen ist und da schon einem rüde vor die beine gelaufen ist, um dann in der gerade wieder ne walzenbreite nach aussen zu gehen und das gleiche spiel noch mal wiederholt. als guyon dann innen ansetzen wollte, ist bonilla auch wieder reingegangen und dann besaß dieser guyon die unverfrorenheit, doch aussen wieder anzusetzen und gerade wie ne kerze an amaron heranzugehen, der sich dann wohl erschreckt hat. sowas aber auch. sperren sollte man den guyon weil er an nem toten vorbei geritten ist. jawolski onyx lady, zeig es ihnen mit der plattgedrückten pc nase und den wunden daumen.

  • #7

    ob lady onyx (Sonntag, 03 Juni 2012 22:30)

    noch weiter bei ihrer meinung bleibt, nachdem ihr brötchengeber das rennen ganz anders gesehen hat? dass die frau absolut keine ahnung hat ist doch allgemein bekannt. ihre einschätzung von rennen wird danach bestimmt ob sie gewonnen hat oder nicht.

  • #8

    sorry, irgendjemand aus der Galopperfamiie (Montag, 04 Juni 2012 01:06)

    macht doch auf Straußenfarm.
    Wer war das noch mal ?
    Ich möchte gerne eine Straußen-Spiegelei
    mit Speck zubereiten.
    Wo bekomme ich ein frisches Straußen-Ei ?

  • #9

    donvito (Montag, 04 Juni 2012 01:46)

    auch herr danz ist nicht bereit, die rosarote brille abzusetzen. amaron ist gleich zwei pferden vor die beine gelaufen und hat zu dem zeitpunkt wo guyon durchgestossen ist, schon zwei mit dem ast bekommen. da war flasche leer. mausetot. einfach mal akzeptieren. und lady onextwo hatte furchtbare angst, dass er durch die rails gibt. mannomann ist da blut gepumpt worden.... und rumpelstich aka palastpage merkt man es auch nicht an, dass er mal rennen geritten ist bei dem nonsens, den er da von sich gibt.

  • #10

    bekommen die Pferde von Familie Delius (Montag, 04 Juni 2012 01:48)

    denn mittlerweile rund um die Uhr
    genug zu fressen ?

  • #11

    jetzt pack alles auf den Tisch donvito (Montag, 04 Juni 2012 01:52)

    ! Die ganze Saga

  • #12

    Haben Rennpferde eine (Montag, 04 Juni 2012 01:55)

    "Bürzeldrüse" da, wo der Rippenbogen
    aufhört?
    Ja
    Nein
    ?

  • #13

    der Dipo hat nen "Hau wech"... (Montag, 04 Juni 2012 02:58)

    mehr kann man dazu wahrscheinlich nicht sagen...

  • #14

    Amaron (Montag, 04 Juni 2012 07:34)

    hat sich erschrocken, als der neben ihm vorbei ging. er war zu dem zeitpunkt auf dem rückzug.

  • #15

    frau glomba (Montag, 04 Juni 2012 08:26)

    betreibt wieder mal kollegensschelte, obwohl sie eine der grössten gurkenreiterinnen ist. man oh mann, die kann es auch nur mit der grossen klappe.

  • #16

    # 14 (Montag, 04 Juni 2012 08:28)

    vollkommen richtige betrachtungsweise, aber wen interessiert auch das geschwätz von der dame und dem alleswissenden herrn.

  • #17

    #7 wer bitte (Montag, 04 Juni 2012 13:07)

    ist denn der "Brötchengeber" von der Lady ? Sie übt sich ja wieder im Zickenkrieg mit Frau suwannee

  • #18

    die nette frau (Montag, 04 Juni 2012 13:21)

    arbeitet gelegentlich für familie delius, fotos doch öfter in tt.

  • #19

    ansonsten ist die Lady (Montag, 04 Juni 2012 13:38)

    auch immer sehr um unsere Auslandsstarter bemüht :-)

  • #20

    #7 genauer hinschauen (Montag, 04 Juni 2012 13:38)

    der "Brötchengeber" hat das Rennen ganz anders gesehen?
    mal genauer hinschauen, wer der Autor ist
    derjenige verteilt keine Brötchen

  • #21

    ich hab in Düsseldorf so eine (Montag, 04 Juni 2012 13:44)

    sehr umfangreiche Dame gesehen,
    die Fotos gemacht hat,
    ist das Lady Onyx ?

  • #22

    man stelle sich das mal vor: (Montag, 04 Juni 2012 13:46)

    Nächstes Ostern sitzt
    die ganze Familie um
    ein Straußen-Ei herum,
    wie Weihnachten um die Gans :-)

  • #23

    #21,denke ich nicht, (Montag, 04 Juni 2012 14:19)

    aber nicht sicher,glaube das ist eine sogenannte @tertullian

  • #24

    das behalten wir mal im Auge (Montag, 04 Juni 2012 14:22)

    vielleicht können wir der einen
    Vertrag mit Weight Watchers besorgen.
    Da sind wir ganz altruistisch.

  • #25

    #23 wie @tertullian ? (Montag, 04 Juni 2012 14:38)

    kenne diesen Nick überhpt.nicht !

  • #26

    # 20 (Montag, 04 Juni 2012 14:50)

    alles was unter dieser flagge segelt wird von admiral daniel abgenickt.

  • #27

    Wie schon so oft bewies Baum beim Einkauf von Stuten ein exquisites Händchen. (Montag, 04 Juni 2012 16:03)

    gol, nach cherry danons 2.platz. ich würde aber auch sagen, dass er dieses händchen auch beim verkauf einer gewissen stute hatte, allerdings war das dann das grosse los für den käufer.

  • #28

    meine Alte hat grade gesagt: (Montag, 04 Juni 2012 17:46)

    "kuscheln" ist kein reflexibles Verb,
    man könne nicht sagen "sich kuscheln"
    hm,
    ???

  • #29

    kassandro (Montag, 04 Juni 2012 19:27)

    Was gestern noch Vision eines großen Experten war, ist heute schon Wirklichkeit:
    http://www.galopponline.de/service/news/news.php?PHPSESSID=cd2a73ef00603c7c39dba50032c2d5c1&id=24427
    Was hat dem Schmelz sein Anpinkler in dieser Sache nicht alles für einen Mist verzapft!

  • #30

    di (Montag, 04 Juni 2012 20:32)

    normalerweise lasse ich sie in ihrer narrenfreiheit in ruhe, aber ihre unermüdliche und auch unerreichte chuzpe, fakten, die andere schaffen, post festum als eigene geistige leistung zu verkaufen oder artfremd zu instrumantalisieren, ist doch sehr einmalig. irgendwas hat die natürliche fähigkeit des menschen, sich zu schämen, aus ihrem charakterhaushalt gebrannt. kann pathologische ursachen haben. dann täte es mir leid.

  • #31

    kassandro (Montag, 04 Juni 2012 21:23)

    Ich finde es ja immer recht lustig, wenn sie sich so aufregen, lieber Schmelz. Auch schmeichelt es mir natürlich, daß sie gleich an mich denken, wenn da von einem "großen Experte" die Rede ist. Abschreiben braucht der allerdings nicht. Sie wissen ja
    noch aus alten Forumszeiten, daß es genau umgekehrt ist: Sie zählen zu meinen prominentesten Abschreibern. So ist es auch dieses mal. Denn wer hat am 2. Juni um 18:36 im Thread "Feige Bande die wo kneifen" geschrieben: Wer ist denn jetzt der größte? Frankel oder der künftige Triple Crown Sieger?
    Einen Tag später greifen sie dann den Gedanken, daß es ständig neue "beste aller Zeiten" gibt, im Thread "Gilded Age" auf. Machen sie weiter so!

  • #32

    donvito (Montag, 04 Juni 2012 21:33)

    der comic held aus dem harz. herzchen was willste mehr.

  • #33

    ich hab schon wieder Herzklopfen, (Montag, 04 Juni 2012 21:34)

    wenn ihr wieder so aufeinander losgeht.

  • #34

    kassandro (Montag, 04 Juni 2012 21:36)

    Find es echt gut, daß du dich heut doch noch aus dem Klo heraustraust, donvito!

  • #35

    donvito (Montag, 04 Juni 2012 22:02)

    da sehnse mal. die scheisse, die sie verzählen, verleitet dazu.

  • #36

    kassandro (Montag, 04 Juni 2012 22:13)

    http://www.youtube.com/watch?v=Jm2PTp8wQB4

  • #37

    donvito (Montag, 04 Juni 2012 23:23)

    kassander heute nen sack lustig gefrühstückt was. aber ich habe auch was für sie, damit sie einmal auf augenhöhe sind mit jemandem:

    http://www.youtube.com/watch?v=OXFTNASmxsM&feature=related

  • #38

    #8 Wo bekomme ich ein frisches Straußen-Ei ? (Montag, 04 Juni 2012 23:45)

    ab nach Afrika! Bis sie korrektes Braten von Strauß-Spiegelei raus haben hat der darin erfahrene Afrikaner bei ihnen zuhaus Kost & Logie frei ;)

  • #39

    kassandro (Dienstag, 05 Juni 2012 07:59)

    Haben sie da ihre Frau aufgenommen, donvito?

    War schon ein toller Tag gestern. Mein spezieller Dank gilt John Magnier (das "n" in seinem Nachnamen könnte er weglassen) für seine brillante Vorlage, denn so ein Tor des Monats schieß selbst ich nicht alle Tage. Vielen Dank auch an die Jungs von GOL, daß sie das alles wieder so nett aufbereitet und in mein Blickfeld gerückt haben.

  • #40

    werter @donvito, (Dienstag, 05 Juni 2012 08:33)

    Vielen Dank für das Video,habe mich köstlich amüsiert unabhängig ob ggfl.gestellt.
    viele Beiträge von dem Feldmarshall,lindi und co.toppen dieses aber in grausamster Art täglich.
    dieser @kassandro ist ein Fall für sich,eine unglaubliche Type dessen penetrante aufdringliche Allwissenheit mich ständig erbrechen lässt.

  • #41

    Adam Riese (Dienstag, 05 Juni 2012 08:43)

    da gibt es den kleinen Niel, der möchte Lokomotivführer werden, oder so sein wie Bob der Baumeister, so cool wie Spongebob, oder Harry Potter, Dagobert Duck, odeer, oder

    da gibt es die kleine Felina, die nur rosa kennt, wie Prinzessin Lillifee, vielleicht geht ja auch noch Bibi Blocksberg noch so eben durch, oder Pippi Langstrumpf, wenn abends mit dem Hasen Felix im Arm von Lauras Stern geträumt wird

    da gibts auch den klitzekleinen Kassandro, der auch dazu gehören möchte, der träumt und träumt und träumt, dass er groß und stark wäre, wie ein richtiger Männermann, er, ein wirklicher Adabei, mittendrin, ein Checker, ein Alphatierchen

    Niel und Felina sind auf einem guten Weg, sie gedeihen gar prächtigst, allerdings Kassandro ist jenseits jeglicher Realität, entrückt, neben der Spur und neben der Kappe, quasi-schizophren, possierlich, putzig fast, hämisch verlacht und bemitleidet, ein ganz armer Hans Wurst, der an keinem Türsteher dieser Welt vorbei kommt,

    bestimmt keiner von den Jungs vom Club!!!!!!

    Hier in diesem Blog stellt sich eher die Frage,

    Armer Teufel, oder Armer Blödmann??????

  • #42

    Jogi Löw (Dienstag, 05 Juni 2012 08:47)

    ich bin für Armer Teufel, möge die Telefonseelsorge sich kümmern, oder halt die Bahnhofsmission

    auch wenn er gegenteiliges behauptet, ein Kassandro ist nicht im Aufgebot:

  • #43

    Seppl (Dienstag, 05 Juni 2012 09:03)

    aber im erweiterten Kreis. Gut, dass Magnier deutsch kann und hier liest. Sonst wären die nicht auf die Idee mit der Triple Crown gekommen.

  • #44

    kassandro (Dienstag, 05 Juni 2012 09:04)

    Unterlasse doch bitte diese anonyme Onanierei, donvito!

  • #45

    der Herr Linde war doch auch in Afrika, (Dienstag, 05 Juni 2012 09:55)

    vielleicht kann der auch ein Straußen-Ei
    zubereiten ?

  • #46

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012 10:11)

    kassander,

    leiden sie unter verfolgungswahn oder welche gelüste haben sie. ich habe weder die muße noch das bedürfnis, mich den ganzen tag mit playmobilpüppchen wie ihnen zu beschäftigen. pappnase.

  • #47

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012 10:15)

    "Onanierei"

    nicht mal das kann er. herrlich

  • #48

    don, sei froh, (Dienstag, 05 Juni 2012 11:03)

    dass du ihn nicht in real erlebst, denn dann müsstest du ausser seinem geistigen dünnpfiff auch noch seinen unerträglichen gestank erleben.

  • #49

    Kassandro ein Fliegenfang ? (Dienstag, 05 Juni 2012 11:22)

    Meine Güte war das die letzten
    Tage hier hochintellektuell...

  • #50

    kassandro (Dienstag, 05 Juni 2012 11:35)

    Die zwei buchstaben schenke ich ihnen, donvito. Und wenn sie schon anonym hier herumschmieren, dann genügt es nicht nur den Tonfall ein bißchen zu ändern. Dann braucht man auch andere Inhalte und da hapert es halt bei ihnen. Da können sie halt nur über "Feldmarshall,lindi und co" und all den anderen U-Boot-Schmarrn herumpalavern. Und wenn sie schon zum 10. mal vom "comic held aus dem harz" reden, dann sollten sie mich nicht auch noch anonym mit konkreten Comic-Helden in einen Topf werfen. Man muß kein parlo sein, um solche aufdringliche Gemeinsamkeiten zu erkennen.

  • #51

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012 11:44)

    dumm ist der der dummes tut sagte mal ein schlauer dummer mann. ok kassander, wir machen das so: einen tausender für die jockey-unterstützungskasse. sie zahlen, wenn ich nicht der anonymus bin und ich, wenn doch. das ist sehr leicht herauszufinden, da ich mich gerade nicht in deutschland befinde. also: haben sie die eier oder sind sie wie weller, der kneift, wenn es ernst wird?

  • #52

    wette doch mit dem Eckhard um (Dienstag, 05 Juni 2012 11:52)

    nen 10tausender,
    zeig, daß Du ein Strauß bist und
    ein großer Junge :-)

  • #53

    mein Gott ist das peinlich, (Dienstag, 05 Juni 2012 11:54)

    wenn jetzt schon die Arbeitslosen
    mit nem Tausender rumwedeln...

  • #54

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012 11:55)

    # 53

    schaffen sie nicht mit arbeit was?

  • #55

    Du bist wie ein Rennpferd, (Dienstag, 05 Juni 2012 11:58)

    das mit nem Esel um die Wette
    rennen möchte.
    Gibts nicht auch gleichwertige
    Konkurrenz hier ?

  • #56

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012)

    es ist immer wieder erstaunlich, was wer wann wo über wen weiss. welch bmi, welch studium, arbeit oder nicht, frau oder keine frau, pferd oder kein pferd, depp oder schlaumeier. hochbegnadete experten in allen lebenslagen. man wünschte, man hätte diese weihen....

  • #57

    da (Dienstag, 05 Juni 2012 11:59)

    wett ich auch, dass der der Harzer Komiker sein Schwänzlein einzieht

  • #58

    und wo befinden sie sich denn (Dienstag, 05 Juni 2012 11:59)

    dann überhaupt ?

  • #59

    ah, vielleicht auf Malta (Dienstag, 05 Juni 2012 12:02)

    ?
    nen Job als Kaffeekoch angenommen
    mit Blick aufs Meer ?

  • #60

    donvito (Dienstag, 05 Juni 2012 12:03)

    würstchenverkäufer auf der iss....

  • #61

    gut, dann nehme ich (Dienstag, 05 Juni 2012 12:05)

    einen Hot Dog.

  • #62

    °|° (Dienstag, 05 Juni 2012 19:31)

    The Angola government has been rounding up and deporting illegal immigrants -- mostly from the Democratic Republic of Congo (DRC) -- in a bid to control the high numbers of artisanal miners known as "garimpeiros".

  • #63

    °|° (Dienstag, 05 Juni 2012 20:57)

    I want people to feel excited about coming here for information about farmers' markets, recipes, artisanal ingredients, or to meet farmers and producers in person.

  • #64

    °|° Ende kleine artisanale Exkursion... (Dienstag, 05 Juni 2012 21:16)

    She first outlines different forms of supervision in the US and Europe before World War I, and follows with a compilation of eight articles on different types of foremen in the artisanal sector, and textile, printing, cotton, mining, engineering, heavy manufacturing, and car industries in Europe, with some comparisons of practices in Russia and China.

  • #65

    di (Mittwoch, 06 Juni 2012 08:01)

    erfreuliche beiträge die zeigen, daß über den kopf hinaus gedacht wird. teilweise. artisanal bezeichnet handwerkliches, auch bäuerliches, im gegensatz zu industriellem. es hat auch einen hang zum krimskrams oder flohmarkt oder getöpfertem bzw. kunstgewerblichem. ich dachte bei diesem bart an jean pütz, den kleinen hobbit vom wdr, der so gerne bastelt und einen solchen katastrophenbart stolz im gesicht trägt, quasi ein markenzeichen statt hosenträger resp. als ergänzung dazu nebst manchesterhose.

  • #66

    kassandro (Mittwoch, 06 Juni 2012 10:59)

    Da wird nicht über den Kopf hinausgedacht, sondern einfach nur gegoogelt. Das würde ich auch ihnen empfehlen, bevor sie mit irgendeinem frisch ausgegrabenen Fremdwort groß hausieren gehen, denn "artisanaler Bart" macht einfach keinen Sinn. Dann müßte es ja auch "industrielle Bärte" geben. Wir haben im Deutschen sogar ein viel besseres Wort, nämlich das Wort "Hausmacher" und genau in diesem Sinne wird dieses Wort von den Franzosen bei Lebensmitteln insbesondere Käse verwandt: http://de.wikipedia.org/wiki/Artisanal_%28Lebensmittel%29

  • #67

    TT (Mittwoch, 06 Juni 2012 11:23)

    Tertullian alias SG kommt aus Gelsenkirchen und Lady Onyx alias GS aus Ddorf,sind also zwei verschiedene Mädels.
    Tertullian macht Fotos für GTM und Lady Onyx alias GS macht eher Fotos fürs Poesiealbum

  • #68

    ein schlauschwätzer, (Mittwoch, 06 Juni 2012 11:34)

    der wikipedia anführt, aber gerade dort schon selbst reichlich fehler gemacht hat. nicht so sehr die grosse fresse haben, eher mal die pferdefarben in englisch lernen. wissen sie eigentlich endlich was bay für eine farbe ist, kassandro?

  • #69

    @Kassandro (Mittwoch, 06 Juni 2012 12:27)

    Können Sie mal wieder eine Exkursion
    unternehmen und darüber berichten ?

  • #70

    Primärliteratur also (Mittwoch, 06 Juni 2012)

    ?

  • #71

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012 15:17)

    was ist kassander,

    zu feige aus der tasche zu fliegen mit nem kilo? der grösste dampfplauderer ohne substanz und schon gar ohne rückgrat. ab jetzt für mich manto2

  • #72

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012)

    im nähkästchen findet wieder ein freudlicher gedankenaustausch statt. der fortunato könig schwelgt in erinnerungen, netroyal macht weiter nix ausser zocken und sich selbst lustig finden, weller hat wohl nach seinem fehltritt im baltromei thread wieder mal einen maulkorb bekommen, galopprennsport echauffiert sich über 300 euronen für crowley und den armen andrasch, der für sowas zum schafott geführt worden wäre, frau suwanee, manchmal durchaus eine amüsante provokateurin spielt niemals im ausland auf pferde ( wozu auch, in deutschland reicht das fachwissen ja schon nicht) ja und amelie1, was macht amelie1? ach jaa, freitag beginnt die em und aus tierschutzgründen wird im hause arnold1 kein em spiel geguckt. wer das doch macht, bekommt zimmerarrest gepaart mit fernsehverbot. dafür aber wird auf gespritzte amis gezockt was die geldbörse hergibt. natürlich aus tierschutzgründen. wo ist dr. snuggles abgeblieben. der neue krake paul? fragen über fragen. vielleicht kann kassander weiterhelfen.

  • #73

    j.w. (Mittwoch, 06 Juni 2012 17:23)

    immer wieder nett zu lesen wie dem dicken das forum fehlt. weil er da halt einen maulkorb hat. im gegensatz zu mir. ich dürfte und mag ned immer, während der dicke immer möcht aber nie kann. die welt ist manchmal doch gerecht ...

  • #74

    di (Mittwoch, 06 Juni 2012 17:41)

    sehe ich sie am sonntag in münchen, herr weller? mit hund evtl.?

  • #75

    so ist richtig: (Mittwoch, 06 Juni 2012 17:55)

    Nun wird das Head 2 Head
    zwischen Durban Thunder und Vulkan
    auf die Bahn gebracht...

  • #76

    TT (Mittwoch, 06 Juni 2012 18:33)

    das ist kein Hund, noch nicht mal ein Hündchen eher eine Unzucht

  • #77

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012 20:05)

    ach weller, ich habe ihnen die wette um den tauseder zwecks klärung, wer von uns beiden nun dicker ist doch angeboten. schlagen sie doch einfach ein sie süsse rumkugel.... na wie wärs?? sie können einmal im leben beweisen, dass sie einer sind und nicht die lachnummer als welche sie sich seit jahren präsentieren. ihr bmi gegen den meinen. auf ein wort manterl.

  • #78

    j.w. (Mittwoch, 06 Juni 2012 20:28)

    sie können mich allenfalls am arsch lecken. aber für ihr selbstwertgefühl lass ich sie gerne weiterlabern. nur vermeiden sie tunlichst ein direktes treffen ...

  • #79

    wäre doch auch einmal (Mittwoch, 06 Juni 2012 20:33)

    eine wette wert. direktes treffen, wer gewinnt, hat den tausender.

  • #80

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012 20:43)

    ich wusste doch, dass sie kneifen sie süsser fratz. und ihren drohungen sehe ich wie immer gelassen entgegen. ist ja nicht das erste mal, gelle? heisse luft, wie das meiste, was sie so von sich geben.

  • #81

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012 20:47)

    und mit verlaub, kollege schnürschuh, die übung mit dem arsch lassen wir auch mal aus. da würde mir dann doch unwohl werden in meiner haut.

  • #82

    der Manto ist fix und fertig wegen der (Mittwoch, 06 Juni 2012 22:56)

    1000 Euro Wette. Entweder er fastet
    seit 2 Wochen um sich einen Vorteil
    zu verschaffen oder er sorgt sich um
    den sportlichen Vergleich seines
    Vulkans mit Durban Thunder.

  • #83

    es zeichnet sich schon ab, (Mittwoch, 06 Juni 2012 23:02)

    daß der Di-Blog zur Bauernzockerhöhle wird
    mit Side-Table :-)

  • #84

    j.w. (Mittwoch, 06 Juni 2012 23:12)

    am sonntag bestimmt, herr schmelz. hund nach wetterlage :-

  • #85

    donvito (Mittwoch, 06 Juni 2012 23:53)

    da überlegt man, ob man nicht in münchen aufschlägt am sonntag.

  • #86

    in der Tat (Mittwoch, 06 Juni 2012 23:58)

    !!!

  • #87

    den Kommunionsanzug rausgesucht (Donnerstag, 07 Juni 2012 00:06)

    und sich vorgestellt :-)

  • #88

    so schnell wie er (Donnerstag, 07 Juni 2012 07:35)

    bei gegenwind im forum den rückzug antritt, so schnell wäre er sicher auch in der realität. wenn es eng wird, verschwindet der bayrische superheld einfach mal eine weile. zur not hat er ja auch noch entschuldigungen.

  • #89

    TT (Donnerstag, 07 Juni 2012 07:52)

    Den Hund nach Wetterlage mitzunehmen, hab ich ja noch nie gehört.
    Bei Sonnenschein den Hund und bei Regen den Schirm.
    Ich jogge, radle,spaziere mit meinem Hund bei jedem Wind und Wetter.
    Wellers Unzucht darf wohl nicht nass werden, könnte sich ja erkälten, das arme Ding. Vielleicht kann dem Chiahuachen ja jemand ein Regencape oder Wollpulli schenken.

  • #90

    j.w. (Donnerstag, 07 Juni 2012 09:54)

    na ja, TT, sie passen zum dicken wie die faust aufs auge. oder so pärchenbildung a`la`dick und doof. ihren hund werden sie noch nie auf einer rennbahn mitgehabt haben, da sie es ja nur bis zu einer buchacherbude schaffen. wenn ihnen ihr frauchen a bisserl geld mitgibt. aber ich will nix gegen ihren hund sagen, der kann ja nix für sie ...

  • #91

    TT (Donnerstag, 07 Juni 2012 11:50)

    Was der Weller sich schon wieder zusammenschwafelt.
    Ich kann meinen Hund überall mitnehmen, der ist supersozial erzogen und hört tiptop.Der kann sogar rechts und links unterscheiden, was so manche Bayern oder Frauen nicht können.

    In einer Bookiebude wetten war ich schon mindestens seit fünf Jahren nicht mehr. Hier in Ostfriesland gibts die gar nicht, dafür aber Galopp TV und Internet

  • #92

    ein idiot, (Donnerstag, 07 Juni 2012 12:46)

    der in deutschland vergebene lizenzen, auf die auch steuern in deutschland gezahlt werden, als schwarzgeldlizenzen bezeichnet, der sollte lieber aufhören kommentare abzugeben. einfach nur peinlich der mann.

  • #93

    j.w. (Donnerstag, 07 Juni 2012 14:31)

    sie sind es nicht grad wert beantwortet zu werden. also ...

  • #94

    di (Freitag, 08 Juni 2012 07:35)

    mir reicht das jetzt mit ihren privat eskapaden. alle leser haben verstanden, worum es ihnen geht. mehr ist nicht nötig und wird weggetan werden.

  • #95

    na, wenn Herr Di jetzt einen Wunsch (Freitag, 08 Juni 2012 13:21)

    äußert, dann bitte auch diesem
    entsprechen. Ist ja fairer,
    wie Schnipp Schnapp von gleich auf
    jetzt. Ihr beide müßt jetzt ja
    eh trainiern :-)

  • #96

    Dippehaas (Samstag, 09 Juni 2012 16:37)

    ist jetzt Kassandro auch weg? Verdient hätte er es, der Mann ist ziemlich unmöglich mit seiner Arroganz und seinem Fahrradhelm auf dem Geläuf.

  • #97

    Kassandro (Samstag, 09 Juni 2012)

    Mein Fahrradhelm ist ein Modell der neusten Bauart mit TÜV-Plakette und Sicherheitsabstandshalter. Er eignet sich für Distanzen zwischen der Meile und 2.400 Meter bei gutem Boden.

  • #98

    DERWAHREKASSANDRO (Samstag, 09 Juni 2012 17:01)

    achtung hier sind fälschungen unterwegs. ich bin der wahre kassandro, nur echt mit dem harzer roller auf der rechten schulter. nur ich bin the real deal, der echte stinkstiefel, der einzige kotzbrocken mit garantie. bitte beachten sie das bei ihren dispositionen.

  • #99

    der braucht kein zertifikat, (Samstag, 09 Juni 2012 19:03)

    es ist unmöglich,dass jemand seinen gestank imitiert. nur ein echter skunk hätte da vielleicht eine chance.