Frage&Antwort :-(

An nichts arbeitet sich die Basis so sehr ab wie an der fehlenden Aufmerksamkeit. Frage – Antwort – Danke, versehen mit einen lustigen Piktogramm. Das ist unter dem Generalrubrum German Racing eingeordnet, und die Truppe Rumstich Lindi Amlie1 & Co. kann sich darüber nicht und nicht beruhigen. Man kann sich lebhaft vorstellen, wie z.B. der unerschrockendste Telephonierer der Republik, Herr Norbert Rumstich, beim DVR anruft, und in näselndem Unteroffiziersjargon irgendwas völlig Belangloses zu erfahren heischt, jetzt gleich und sofort. Oder das ganze in eine Mail Botschaft verpackt. Und wie dann nichts Befriedigendes zurückkommt, und wie das dann ausgebreitet wird und zu einer endlosen Geschichte versponnen wird von den Kollegen und von früher geraunt wird und typisch und kennt man ja! Ja , man kennt das alles zur Genüge, die, die am allerwenigsten Anspruch auf Informationen haben, weil sie nicht zum System gehören, die urgieren die am alleraufdringlichsten, und dazu gesellen sich dann Weisheiten über mangelnde Kundenbetreuung oder fehlendes Marketing, verbunden mit dem Hinweis, das könne man selbst viel besser, siehe auch Babykleidung nach Art der Danedream. Ganz Turfdeutschland leistet sich eine PR Maschinerie der Extraklasse, nur keiner weiß es. Eine Schande! Ich prangere das an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 53
  • #1

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 08:34)

    Aber Herr Schmelz,

    jetzt bitte mal nicht so kritisch. Immerhin hat Frau amelie1 samt Mischpoke den guten Namen des Nähkästchens für ein Rennen in Magdeburg hergegeben. Da sagen Sie noch mal, die nehmen am System nicht teil. Was meinen Sie, wieviel Konferenzen da einberufen wurden und geheime Abstimmungen abgehalten wurden? Der Palastpage wollte das fallende Messer nämlich nicht auffangen. Eine alte Marschallweisheit. Gevatter lindi jedoch hat dem Vernehmen nach zugestimmt. Ob die wohl aus der Tasche gekommen sind? Vip Karten waren aber inklusive so ganz nach dem Motto: Eine Hand wäscht die andere. Man hörte, Kollege Weller hat andere Baustellen zur Zeit. Also alles bestens bei amelie1 im Wonderland.

  • #2

    kassandro (Montag, 21 Mai 2012 08:36)

    Den Ärger mit der fehlenden Aufmerksamkeit gibt's natürlich auch bei ihnen, lieber Schmelz. Bei ihnen ist es halt (nicht mehr) das Direktorium oder German Racing, sondern der HRC, der ihre Expertise partout nicht haben will, und deswegen randalieren sie hier die ganze Zeit herum und ergötzen sich an der Schadenfreude.

  • #3

    noelle-neumann (Montag, 21 Mai 2012 08:42)

    hier liest ganzturfdeutschland, und mutige schreiben auch hier. was faseln sie da von fehlender aufmerksamkeit?

  • #4

    kassandro (Montag, 21 Mai 2012 09:11)

    Für den Schaden des HRC sorgt indes ihr Großer Freund beim DVR, denn der hat den Hamburgern einen Termin für die Derby-Woche zugeteilt, den er dann auf internationaler Ebene nicht durchsetzen konnte oder wollte. Der von ihnen so reichlich gescholtene Engelbert Halm hat dies problemlos geschafft. Jetzt hat der HRC die beschissensten Termine aller Zeiten und sie platzen regelrecht vor Ungeduld ihre Schadenfreude über die zu erwartende Derby-Bilanz loszuwerden. Eine schlechte Bilanz wird jedoch nicht ihnen nützen sondern den Jungs von Baden Racing, die ziemlich unverhohlen nach dem Derby greifen. Irgendwie kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, daß ihr Großer Freund noch immer auf der Gehaltsliste der Iffezheimer Derby-Diebe steht. Aber wenn das Derby nach Süden wandert, dann gibt es in Hamburg kein Betätigungsfeld mehr für ihre großartige Expertise, aber vielleicht werden sie dann Hannover aktiv.

  • #5

    j.w. (Montag, 21 Mai 2012 09:57)

    "mischpoke" nehm ich aus ihrer feder ja noch hin. sie wissen ja nicht mal was das heißt. aber wenn sie mich nochmal als "kollege" diffamieren, dann überleg ich mir was. etwas für sie nicht erfreuliches ...

  • #6

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 11:57)

    ach gevatter weller,

    warum den so grantelig? haben sie nicht an ihren fronten im forum genug zu tun? selbst ihre "kumpels" lindi etc. vergraulen sie ja schon. aber sie haben recht, das wort kollege in einem atemzug mit ihrem namen wäre wirklich zu viel des guten. mich wundert, dass sie dieses wort überhaupt in ihrem wortschatz haben. denn wer pausenlos an allen und jedem sein mütchen kühlen muss, dem ist das wort kollegialität wohl kaum geläufig. und dann kommt das wort überlegen. seit wann ist das eine gabe von ihnen? meistens tippeln sie doch, ohne vorher die hirnzellen zu bemühen. aber ich will sie jetzt auch nicht weiter quälen. sie sind genug mit sich selbst beschäftigt. aber zweiter sieger sein kennt man ja mittlerweile oben im süden, wo der stern nicht allzu hell leuchtet momentan. udn ihrer schon gar nicht. schönen tag noch.

  • #7

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 12:05)

    Herr Danz als einsamer Kämpfer gegen die Basis Meute. Recht hat er jedenfalls. Vor allem der Wickeltischexperte tut sich gerade als Sprachrohr hervor. Wirft vor, dass andere keine Butter zum Fisch servieren. Interessant. Hat irgendjemand jemals einen Lösungsansatz vom Rumpelstich gelesen? Also einen, der nicht ausschliesslich der Vermarktung des familieneigenen Unternehmens bedacht ist? Das wird immer putziger.

  • #8

    der donvito (Montag, 21 Mai 2012 13:25)

    hat, wie fast alle, aber nicht beachtet, dass das magdeburger rennen preis vom galoppforum hiess. dieses gibt es ja leider nicht mehr, aber das galopperforum hat natürlich willig, ohne eigenen einsatz, dermatjes ausgenommen, das ganze sich einverleibt. nie obernille netroyale, der den mist angestossen hatte, aber sofort zurückriss als es finanziell brenzlig wurde, war der ausgandspunkt.

  • #9

    j.w. (Montag, 21 Mai 2012 13:56)

    ja ich bin mit mir beschaftigt und meinem pferdchen. sie mit amelies forum und ihrem rauswurf. das sind tatsächlich zwei verschiedene schuhe. zumal mich der herr schmelz auch hier noch nicht gekillt hat. was für sie sicher unverständlich ist.aber macht ja nix ...

  • #10

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 14:01)

    nein das ist nicht unverständlich, weil der blogger hier rede und gegenrede duldet, wie es in einer mitteleuropäischen demokratie üblich ist. bei frau amelie1 werden hingegen nur popokriecher wie sie geduldet sowie bigotterie und denunziantentum. und diese wörter verstehen sie nicht. sie leben sie, aber sie verstehen sie nicht.

  • #11

    Guten Morgen (Montag, 21 Mai 2012 15:45)

    erstmal nen Kaffee

  • #12

    kassandro (Montag, 21 Mai 2012 17:47)

    Sie sind doch auch ein Popokriecher, lieber donvito, nur krabbeln sie halt in einem anderem Hintern herum, oder haben sie etwa ihren Meister schon einmal kritisiert?
    Auch dem Forum sollten sie dankbarer sein. Keiner ist dort wohl so oft registriert wie sie und das alles auf Kosten von Frau Amelie.

  • #13

    #7 (Montag, 21 Mai 2012 18:34)

    Weiß der überhaupt noch wo er herkommt?

  • #14

    Thorsten Danz (Montag, 21 Mai 2012 19:04)

    Doch, der weiss genau noch, wo er herkommt. Nur solche Krücken, die sind einfach zum Verzweifeln. Rummelstich & Co. sind halt einfach nur zum Lachen oder beser zum Weinen. Ich wünsch mir schöne Rennen, nicht nur für Gr.-Pferde, aber diese Scheisshausparolen lassen sich fast nicht ertragen. Und bevor jetzt einer mal wieder kommt, gleich den Wind aus den Segeln, nein, ich kenne Herrn Schmelz weder persönlich noch per mail. Also spart euch in Zukunft jeden Kontakt bei mir. Bin nicht immer einer Meinung mit seinen Postings, aber er hat zu den Themen wo er was sagen kann, sehr fundierte Beiträge geliefert. Und mit seinem Job im Renngericht, da heisst es einfach mal abwarten.

  • #15

    Hast ne hübsche Frau geheiratet ! (Montag, 21 Mai 2012 19:16)

    Dazu Euch beiden herzlichen
    Glückwunsch und eine schöne Zeit.
    Toller Sieg in Krefeld gestern :-)

  • #16

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 19:35)

    kassander,

    da sie vom rennsport nichts wissen aber auch rein gar nichts, wissen sie natürlich auch nicht, was vor 10 jahren war. ihnen das jedoch zu erklären, dazu fehlt mir einfach die muße. bleiben sie weiter die lachnummer, das ist ihre aufgabe und die erfüllen sie bestens.

  • #17

    kassandro (Montag, 21 Mai 2012 20:43)

    Alle Achtung, donvito, haben sie tatsächlich vor zehn Jahren mal ihren Meister kritisiert? Wegen der Einmaligkeit des Ereignisses wäre es tatsächlich unverzeihlich, so etwas zu vergessen.

  • #18

    Kann es vielleicht (Montag, 21 Mai 2012 21:55)

    Sein, dass Kassandro tatsächlich viel mehr weiss, als der Rest der Hiesigen? Oder einfach intelligenter kombinieren kann?
    Ich jedenfalls bin überrascht über die schlüssigen Kombinationen Kassandros vom Hamburger Derby, Baden Racing und den Rollen, die DI. und der Lawman darin spielen.
    Und die flachen Bemerkungen von donvito und Co. hierzu zeugen nur vom Unvermögen Aller sachlich zu widerlegen.

  • #19

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 23:41)

    kassander, kassander,

    vor zehn jahren wussten sie gar nicht, dass es rennpferde gibt. heute wissen sie, dass es sie gibt aber nichts weiter. also schnucki mit den strammen waden. weiter schwadronieren, vermuten, raten. der tag hat 24 std. was wollen sie auch sonst machen.

  • #20

    donvito (Montag, 21 Mai 2012 23:48)

    ein rumpelstich kommt selten allein, deshalb zum abschluss des tages noch ein launiger einwurf von frank lindner:

    "Aha, wer die 1000,. Euro nicht gebracht hat, der hat kein Interesse am Sport. Jetzt verstehe ich.
    Haben sie sich heute bei Schmelz ausgeheult, weil sein erster Jünger von ihnen geschrieben hat? Sind sie jetzt stolz auf sich?"
    --------------------------------------------------------

    Manchmal sprechen Worte einfach für sich selbst.

  • #21

    was denn? (Dienstag, 22 Mai 2012 07:50)

    der, der unter persönlichkeitsspaltung leidet, darunter der dumme mit der uhr.

  • #22

    50% (Dienstag, 22 Mai 2012 07:51)

    von dem haben doch schwierigkeiten den eigenen namen zu schreiben.

  • #23

    Der ewige Spießer (Dienstag, 22 Mai 2012 13:27)

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sascha-lobos-kolumne-ueber-den-digitalen-spiesser-a-834306.html

  • #24

    22 (Dienstag, 22 Mai 2012 14:09)

    zu blöd einen Satz richtig zu schreiben, aber großes Maul.

  • #25

    ein Dummexhibitionist halt (Dienstag, 22 Mai 2012 14:39)

    ...

  • #26

    #24 (Dienstag, 22 Mai 2012 14:40)

    nach lindiversion haben sie wohl recht.

  • #27

    Alles Gute Steffi, (Dienstag, 22 Mai 2012 16:02)

    lass Dich mal schön verwöhnen
    im Krankenhaus.
    Und das immer kurz vor dem Derby.
    Naja, dann weiß man ja wie die
    weitere Jahresplanung aussehen wird.
    Ein bißchen Playstation und dann
    wieder Karibikurlaub.
    Viel Spaß dabei !!!!

  • #28

    kassandro (Dienstag, 22 Mai 2012 16:49)

    Die Weiberknochen taugen einfach nichts. Das ist insbesondere natürlich in einem solchen Knochenbrecher-Job ein Nachteil. Zu allem Überdruß dringen unsere Mädels dann statt Milch auch noch Knochenweichmacher wie die braune Brühe aus den USA. Auf der anderen Seite sind die Weiberknochen wegen der deutlich geringeren Knochensubstanz auch deutlich leichter, was wiederum sehr voteilhaft für Jockeys ist. Weniger Gewicht bedeutet auch mehr Leben, was dann aber oft durch Osteoprose stark beeinträchtigt wird.

  • #29

    jetzt auch Anatom, Physiologe, Pathologe, (Dienstag, 22 Mai 2012 17:16)

    Endokrinologe ?
    Respekt Sportologe Kassandro :-)

  • #30

    Hör auf Steffi, (Dienstag, 22 Mai 2012 17:20)

    bevor Du im Rollstuhl sitzt.
    Sonst lacht Papa nicht mehr.
    Werd einfach Juniortrainerin in Papas Stall.
    Du machst doch eh lieber Urlaub.

  • #31

    war kassandro eigentlich (Dienstag, 22 Mai 2012 17:25)

    nur nicht bei der sache als er " dringen" schrieb, oder verblödet er immer mehr?

  • #32

    kassandro (Dienstag, 22 Mai 2012 18:04)

    Kleine Schreibfehler kurbeln das Hirn des Lesers an und fördern damit die Aufmerksamkeit. Umgekehrt mangelt es bei mir beim schreiben in dieser tiefen Niederung an Aufmerksamkeit und dann vergesse ich mal einen Buchstaben, ein ganzes Wort oder gar einen ganzen Satzteil. Die Moral von der Geschicht: Unaufmerksamkeit beim Schreiber führt zu Aufmerksamkeit beim Leser. Wortverwechslungen wie "trinken" und "dringen" zeigen darüberhinaus, daß gute Hirne sich Worte akustisch und nicht graphisch speichern. Jetzt will ich aber eure Hirne nicht weiter überstrapazieren und mach Schluß.

  • #33

    mach schluß (Dienstag, 22 Mai 2012 18:10)

    der harz schließt ab - versprochen? lol

  • #34

    #28 (Dienstag, 22 Mai 2012 21:24)

    si sint ja wol der gröste Schwachstekker denn ich bislaang lehsen durfte.

  • #35

    j.w. (Dienstag, 22 Mai 2012 23:12)

    nein dicker, ich erspare es mir sie einen "popokriecher" zu nennen. für mich sind und bleiben sie auf bayrisch nur ein ganz einfaches arschloch. mit rangerl ....

  • #36

    donvito (Dienstag, 22 Mai 2012 23:58)

    och weller,

    dass aus ihrer feder gereicht mir zur ehre. und ich wage jetzt mal die behauptung, dass mein bmi unter dem ihren liegt. was ist schwätzer? ein tausender???? jetzt bin ich mal gespannt, ob sie wirklich eier in der hose haben oder doch nur die maulhure sind, die man kennt.

  • #37

    Manto soll dafür einen ganz langen (Mittwoch, 23 Mai 2012 00:37)

    Stemmpel haben,
    den muß er morgens sogar zur
    Schnecke rollen, damit er in
    den Schlüpfer paßt.

  • #38

    mit behauptungen und anschuldigungen (Mittwoch, 23 Mai 2012 07:02)

    sind hier manche sehr schnell. nicht ganz so schnell sind sie beim bezahlen ihrer rechnungen bei trainer und jockey ihrer im ausland befindlichen pferde. auch kennen sie sichmit den, von ihnen immer angesprochenen, bedingungen und regelungenoft selbst nicht aus.

  • #39

    Lindi (Mittwoch, 23 Mai 2012 08:48)

    hat sich gerade wieder eingeschaltet in dieses hochspannende thema. was mag ihm durch den kopf wehen, welche probleme im zusammenhang mit frage-antwort-danke! wie analysiert er die frage, was bedeutet die antwort, wofür das danke? oder wird er satirisch, komisch gar. das raten, welche intellektuellen bomben ständig hinter diesem schleier hochgehen ist recht eigentlich spannender und letztlich auch gesünder. man möchte das desaster nicht wirklich lesen.

  • #40

    kassandro (Mittwoch, 23 Mai 2012 09:09)

    Lüg doch nicht so, donvito. Du hungerst doch regelrecht nach jeder neuen Zeile im Forum.

  • #41

    donvito (Mittwoch, 23 Mai 2012 13:53)

    kassander wer?

  • #42

    Lügen (Mittwoch, 23 Mai 2012 15:56)

    haben kurze Beine.

  • #43

    Frage: Deutsches Derby (Mittwoch, 23 Mai 2012 16:21)

    am Sa,30.06.
    Ja:
    Nein:
    ?

  • #44

    TT (Mittwoch, 23 Mai 2012 21:14)

    Frage:
    Wie machen Ostfriesen ihre Milch warm?


    Antwort:
    Sie zünden ihre Kühe an!

  • #45

    TT (Mittwoch, 23 Mai 2012 21:21)


    und nun extra einer für den Weller:

    Der Bayer steigt zum Ostfiesen in den Fahrstuhl und sagt:
    "Grüß Gott"


    Darauf der Ostfriese achselzuckend:
    "Tut mir leid, so weit fahr ich nicht"

  • #46

    donvito (Mittwoch, 23 Mai 2012)

    es war klar, dass dieser komiker aus bayern die eier nicht hat und aus der tasche fliegt.

  • #47

    tt, zu den "ostfiesen" (Mittwoch, 23 Mai 2012 22:05)

    gehören sie wohl-

  • #48

    mess Dich doch mal mit Eckhard lieber Don (Mittwoch, 23 Mai 2012 22:28)

    ich glaube, der hängt für
    solche Fälle wie Dich nen
    Klebestreifen auf.

  • #49

    donvito (Donnerstag, 24 Mai 2012 00:32)

    so ist das mit dem glauben und wissen. die gleiche problematik stellt sich auch immer bei diesen playmobil firguren aus den harzer niederungen und den bajuwarischen hampelmännekes ein. deren glaube ist auch ihr himmelreich. nur bei fakten hapert es meist. und # 48 ist ein weiteres anonymes helferlein aus dem pharisäer ländle.

  • #50

    Du hast Probleme, @Problematico ? (Donnerstag, 24 Mai 2012 01:33)

    Es ist nicht strafbar Probleme zu haben.

  • #51

    j.w. (Donnerstag, 24 Mai 2012 17:17)

    und wie kommt köln in eine bundesliga? sie versuchen sich im kosovo ...

  • #52

    donvito (Donnerstag, 24 Mai 2012 22:41)

    Mr. Gossip rocks the house again

  • #53

    schüttel Dein Haar, Don (Freitag, 25 Mai 2012 00:19)

    !