SPRINTER SACRE

Mein lieber Kokoshinsky.

 

Manchmal gibt es solche Stränen des Könnens, wenn alles gelingt. Hannon/ Hughes war so eine schöne Geschichte mit den Zweijährigen in Goodwood, 9 Rennen oder so ähnlich gewonnen. In Cheltenham kann man bis jetzt gut das Duo Henderson/Geraghty wetten. Meistens halten diese Serien bis zum Ende eines Meetings. Manchmal nicht.

 

Wenns läuft, läufts. Riverside Theatre und Barry Geraghty waren niemals vorne. Nur im Ziel.

 

Aber jetzt - McCoy hat den ersten Seiger heuer. Jedoch, es will keine Freude aufkommen beim ewigen Dauerchampion. Nur ein popeliger 70.000er oder so ähnlich, und gestern Albertas Run geschlagen, das reicht nicht für Überschwang. Davor ein Sieger, der nach Aussage seines Trainers "15 hands plus a fingerprint stands."

Kommentar schreiben

Kommentare: 131
  • #1

    donvito (Dienstag, 13 März 2012 16:20)

    selten einen novice chaser so springen sehen.

  • #2

    Lawman (Dienstag, 13 März 2012 20:07)

    Einfach nur toll !!!!
    Selten ein Hindernisspferd so springen gesehen.

  • #3

    .... (Mittwoch, 14 März 2012 08:37)

    Sowas wie Hürdenrennen, Jagdrennen können sich doch nur diese Engländer ausgedacht haben...für meine Partnerin und Lebensgefährtin diese Kikki-Schweinchen...rote Haare, rosa rote Hintern, grunzend am Pool.......die armen Tiere über künstliche Hindernisse hetzen, dabei für die edlen Geschöpfe alles in Kauf nehmend.

    Das Mitleid für Genickbrüche oder ein Leben im Rollstuhl dieser armseligen Protagonisten hält sich sich doch sehr in Grenzen...nein, sie hätten sich es redlich verdient.

  • #4

    Das (Mittwoch, 14 März 2012 09:58)

    mit den Kikki-Schweinchen sehe ich auch so.

  • #5

    #3 (Mittwoch, 14 März 2012 10:37)

    dafür haben sie mein mitleid, denn ein mensch mit so sch wachsinnigen bemerkungen kann ja nur krank sein.

  • #6

    hier wird Mitleid verteilt (Mittwoch, 14 März 2012 11:20)

    wie ein Ehrenpreis.

  • #7

    Glaubt Ihr, daß Claudio Pizzaro die (Mittwoch, 14 März 2012 13:29)

    Züchterkolumne von Herr Linde
    lesen würde ?
    Eher springt ein Pferd von der
    Skisprungschanze.

  • #8

    Brett vorm Kopf (Mittwoch, 14 März 2012 14:15)

    meint, ich bin krank.

  • #9

    Hiermit spreche Ich Ihnen (Mittwoch, 14 März 2012 14:30)

    mein Ehrenmitleid aus,
    ich wiederhole:
    Mein Ehrenmitleid!

  • #10

    so nun müssen wir aber (Mittwoch, 14 März 2012 14:32)

    nach Hoppelham, um übers
    Wasser zu gehen.

  • #11

    Queen Mother Champion Chase 320.000 GBP (Mittwoch, 14 März 2012 14:45)

    Look:

    Gauvain 10j.W von Sternkönig aus der Gamina

  • #12

    auf jeden Fall, wird der (Mittwoch, 14 März 2012 15:01)

    Sizing Europe den Schneid abkaufen.
    Ein Tausi drauf und das RennsportJahr
    ist gebuttert (je nach Apparat des Stalls).
    Im Ernst "Gauvain" hat im November in
    Cheltenham über 2Meilen gewonnen, lief
    danach ein paar mal längere Strecken zur
    Überkompensation.
    Herr Göbel würde vielleicht schreiben:
    "Kann überraschen".

    Werden Sie zum Tinsdalblog-König,
    wenn Sie Kapital aus Ihrem Spot ziehen können.
    Viel Glück !

  • #13

    jemanden einen Scheid abkaufen (Mittwoch, 14 März 2012 16:01)

    sowas gibt es auch :-)

  • #14

    jemandem (Mittwoch, 14 März 2012 16:11)

    ach Wurst !

    George Jaunzemis auf die Frage, wo er seine
    Wurzeln orte:

    "Von der Ernährung her fifty-fifty,
    halb Brtwurst, halb Fish & Chips"

    und noch ein Zitat von Jürgen Klopp:

    "Ist mir wurscht. Und heißt es, wir
    seien fast unschlagbar, da sage ich
    Schnauze!"

    (beides aus dem aktuellen Spiegelei)

    Nun allerdings Weisheit oder Pflicht
    für Noel Fehily auf "Gauvain" oder macht
    es am Ende doch ein lachender Dritter wie
    Kauto Stone mit Ruuuuuuuuby ?

  • #15

    Literatur um Vier: (Mittwoch, 14 März 2012 16:17)

    MARGARETE, Du lieber Gott! was so ein Mann
    Nicht alles, alles denken kann!

  • #16

    Somewhere over the rainbow (Mittwoch, 14 März 2012 16:25)

    we are rich...

    Wieder der lachende Herausforderer.

    Aber Schach dem König ist immer spannend.

    Neues Rennen neues Glück.

  • #17

    Cheltenham wird immer mehr zum (Mittwoch, 14 März 2012 16:30)

    Survival of the fittest.
    Das ist das darwinsche Galapagos
    Englands.

    "The Hunger Games" übrigens bald
    in England am Start in den Kinos.

  • #18

    Was mir in London aufgefallen ist: (Mittwoch, 14 März 2012 16:31)

    Die Menschen rennen von a nach b.
    In Deutschland schleichen sie sich.

  • #19

    besser wäre (Mittwoch, 14 März 2012 17:10)

    wenn du dich auch schleichen würdest.

  • #20

    Onkel Charly sagt, der Kaiser sagt: (Mittwoch, 14 März 2012 17:30)

    Gute Freunde, kann niemand trennen.

    (das war die nette Antwort)

  • #21

    da hat sprinter sacre´s (Mittwoch, 14 März 2012 22:59)

    vater aber etwas feines geliefert. wird seine bedeckungszahlen noch steigern.

  • #22

    Adrenalin pur (Donnerstag, 15 März 2012 08:50)

    gestern in Cheltenham. Das Pferd klatschte mit Reiter unter die Stangen der Rails, in die Zuschauer, die da mit ihren Kleinen und Kinderwagen standen.

  • #23

    Egal was passiert (Donnerstag, 15 März 2012 09:05)

    alles tropft da, wie auf Tefal, ab.

  • #24

    Mein lieber Kokkoschinski ! (Donnerstag, 15 März 2012 09:10)

    _________________________________________________

  • #25

    Siri @23 (Donnerstag, 15 März 2012 09:21)

    Es sieht nicht nach Regen aus an diesem Nachmittag :-)

  • #26

    die Leuchte des (Donnerstag, 15 März 2012 13:37)

    Südens(0,5 Watt Kühlschrank nimmt neuerdings illegal wetten an und vewegt sich auf rechtlich dünnem Eis,hier mal wieder einer seiner hirnrissigen Kommentare:

    "also soll diese maltabude über dem DVR stehen? das allerdings ist jetzt ein fall für den staatsanwalt. der sport kann in der miesen form nicht verwoestet werden. wetten das ?"

    der Typ ist allerdings keiner für den Staatsanwalt,dann doch mit Sicherheit eher ein Kandidat für die Anstalt !

  • #27

    Wer wird gern von seinen Fans der Magier von Weilerswist genannt (Donnerstag, 15 März 2012 14:09)

    A Andrasch Starke
    B von der Recke, Christian
    C Dr.Tasch
    D Buchmacher Albers

  • #28

    Da (Donnerstag, 15 März 2012 14:15)

    fliegt einem der Hut weg.

  • #29

    kassandro (Donnerstag, 15 März 2012 14:32)

    Damit ihr's wist, ich bin nicht der Magier von Weilerswist aber der vom Oberharz.

  • #30

    Mit (Donnerstag, 15 März 2012 14:39)

    dieser Orthographie könnten Sie zum Beispiel nie Abitur machen

  • #31

    hey (Donnerstag, 15 März 2012 14:41)

    ehrlich, genau das gleiche hatte ich
    eben auch geschrieben, aber ich wollte
    nicht gemein sein.

  • #32

    Ich hatte: Der Kassandro (Donnerstag, 15 März 2012 14:42)

    hat sein Abitur in der Tasche,
    der wüßte, wie man "wist" richtig
    schreibt.

    Egal, da muß er sich den Mund abwischen
    und das mal einstecken.

  • #33

    hey, wir sind die Dummies: (Donnerstag, 15 März 2012 14:45)

    "wist" hat er absichtlich wie
    Weilerswist geschrieben.
    Sehr witzig.

    Sorry,
    jetzt erst ist der Groschen auch
    bei mir gefallen.
    @30 Du bist einfach zu cool und schnell

  • #34

    Wirklich dumm war dafür der Topf (Donnerstag, 15 März 2012 14:51)

    den ich auf dem Herd habe stehen
    lassen bevor ich mich schlafen
    gelegt habe.
    Es fing gestern abend mit der
    Reißzwecke an in die ich trat.

  • #35

    oh Herr Di, (Donnerstag, 15 März 2012 15:48)

    sie haben wieder Bingo mit
    der Henderson/Geraghty-Kombi.
    Gratuliere!
    "Riverside Theatre"

  • #36

    kassandro (Donnerstag, 15 März 2012 21:39)

    Richtig Nr. 33! Ich hab zwar nie großen Wert auf Rechtschreibung gelegt und hatte deshalb auch relativ schlechte Note im Fach Deutsch, aber in diesem Fall liegt der Fehler schon beim Freiherrn. Statt Weilerswist müßte es auch Weilersweiß oder Weilihrswisst heißen. Bei so einer Wortspielerei sind "Rechtschreibfehler" sogar hilfreich, weil sie durch ihre Auffälligkeit helfen Zusammenhänge herzustellen.

  • #37

    ich weiß nicht, Sie/Du warst eine (Donnerstag, 15 März 2012 22:00)

    zeitlang nicht hier. Hoffe Du warst
    schneeschmelzen rund um den Brocken.
    Ich dachte es war ein Nachäffer.
    "Richtig" ist aber eine Eröffnung, die
    klassisch nicht vom Kassandro gewählt
    werden würde.

    Mir ist das ab heute Wurst mit den Rechtschreib-
    fehlern.
    Der verkohlte vergessene Topf auf dem Herd ist
    für mich jetzt eine Zäsur im Leben. Ich stinke
    noch am ganzen Körper nach Rauch.
    Den armen Genschman müssen sie auch bald aufschneiden
    und bis der Krebs klingelt möchte ich lustig
    und fröhlich sein.

  • #38

    vielleicht ist heute der letzte Abend (Donnerstag, 15 März 2012 22:03)

    von Kauto-Star.

    Laut Statistik verlieren auf der
    Rennstrecke in Cheltenham die
    meisten Pferde ihr Leben im
    Vergleich englischer Rennbahnen.

  • #39

    "Neue Wege" im Rennsport (Donnerstag, 15 März 2012 22:09)

    Für den Freiherrn:

    The new Volkswagen up!
    It`s not big
    but it is clever !

  • #40

    Ab der 8ten ungefähr (Donnerstag, 15 März 2012 22:15)

    habe ich mich in der Schule
    vornehmlich in der letzten
    Reihe aufgehalten und mir
    mit dem Wasserkocher heiße
    Würstchen im Glas zubereitet.

  • #41

    @37 (Donnerstag, 15 März 2012 22:45)

    dann schreib halt in/auf französisch :-)

  • #42

    ich meinte @36 (Donnerstag, 15 März 2012 22:46)

    wenns nicht läuft, dann läufts nicht.

  • #43

    Zeile1 (Donnerstag, 15 März 2012 23:49)

    "Stränen des Könnens", wenn alles gelingt

    besser ist:

    "Strähnen des Könnens", wenn fast alles gelingt*

    oder

    "streak" als anderes Wort für Serie.

    die Orthographie kitzelt schon wieder...

    *vergl. "Oscar Whisky" aber gegen Big Bucks...

    meinen Cheltenham-Gewinn von heute habe ich
    schon eingelöst. Morgen zock ich dann für
    den Deckel vom neuen Topf.

  • #44

    Jetzt Würfel-Auto-Car-Racing-Handicap (Freitag, 16 März 2012 00:03)

    Der Freiherr im Maserati. (Hcap9)
    Prince Charles im neuen Jaguar XK (Hcap9)
    James Bond im Lotus. (Hcap9)
    Frau Arnold im VW Polo. (Handycap10)

  • #45

    Der Freiherr nur 25 (Freitag, 16 März 2012 00:10)

    Sonntagsfahrer halt.

  • #46

    Prince Charles 29 (Freitag, 16 März 2012 00:13)

    der war immer auf der Hut -
    oder auf der Pirsch...

  • #47

    James Bond 26 (Freitag, 16 März 2012 00:19)

    hatte Verkehr vor sich auf der Straße

  • #48

    Frau Arnold 35 (Freitag, 16 März 2012 00:26)

    Amazonensieg.

    Hier die Perlenkette! *.*.*.*.*.*.*.*
    Endlich hat sie auch mal eine Sieger:

    Herzlichen Glückwunsch !!!

  • #49

    eine"n" (Freitag, 16 März 2012 00:38)

    Heute ist der Wurm drinne.

  • #50

    Mein lieber Scholli (Freitag, 16 März 2012 00:40)

    ____________________________________Cheltenham-Tag4:

  • #51

    grade Post von Frau Delius bekommen (Freitag, 16 März 2012 01:27)

    im Brief-Fuß der Drohpfau.

    "Wenn Sie nicht der richtige Adressat
    sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben,
    informieren Sie bitte sofort den Absender und
    vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren
    sowie die unbefugte Weitergabe oder Nutzung dieser
    Mail ist nicht gestattet."

    Das ganze nochmal auf englisch.

    [Den Satire-Teil hab ich wieder gestrichen. Ich denke
    einen Herrn Delius darf man nicht durch denn Kakao
    ziehen, nicht als TopfaufdemHerdvergesser]

    NBV-Stammtisch, 16.März 2012, 19:00Uhr
    Thema: Neue Wege für Rennvereine, Besitzer,
    Züchter im Courtyard-Hotel am Maschsee.

  • #52

    Mein Gott Walter (Freitag, 16 März 2012 01:32)

    "den Kakao"

    (ich werde mich drei Tage zurücknehmen)
    _______________________________________Cheltenham-Tag4:

  • #53

    Der Bürger Jakobs (Freitag, 16 März 2012 08:25)

    setzt sich nun mit seiner ganzen Bürgerlichkeit an den Computer und tippt dem Bürger Schmelz etwas in dessen groß bürgerlichen Blog, rein.

  • #54

    kassandro (Freitag, 16 März 2012 08:30)

    @#37:
    Ich war schon da, nur habe ich mich für einige Tage mit Kommentaren zurückgehalten.
    Hier in Deutschland gibt es in Sachen Rechtschreibung schon eine Menge Wichtigtuer, die das Thema in grandioser Weise überschätzen. Da malt man gerne den Untergang der Sprache an die Wand und schreckt auch vor einem Gang zum Verfassungsgericht nicht zurück. Derweil sollte man eine Sprache nicht überregulieren, damit sie nicht erstarrt und sich weiterentwickeln kann. Denn Regulierungsfanatikern muß man auch in dieser Angelegenheit mit gutem Beispiel entgegentreten.

  • #55

    Heutzutage (Freitag, 16 März 2012 08:59)

    könnten Sie mit Ihrer Legasthenie evtl. Abitur machen, aber vor 30 Jahren wäre das vollkommen unmöglich gewesen.

  • #56

    EßßZett (Freitag, 16 März 2012 09:01)

    Wichtig ist auf dem Platz, ganz klar. Hauptsache, das Spiel kann man so sehen, aber auch so. Die Perspektive entscheidet.

  • #57

    Ich (Freitag, 16 März 2012 09:09)

    habe Rennpferde gern um mich, wie man Blumen gern um sich hat. Sie verbreiten Atmoshäre; sie machen das Leben interessanter.

  • #58

    Sie verbreiten Atmosphäre (Freitag, 16 März 2012 09:19)

    ja.

  • #59

    Hier kocht der Hausmann: (Freitag, 16 März 2012 13:31)

    Heute:
    Astronautenkost: "Die 0-Minuten-Terrine"

    Sie brauchen schwäbische Maultaschen
    und eine Schere.

    Weil es schnell gehen muß, schneiden Sie
    die unter Schutzatmosphäre verpackten
    Maultaschen oben an der Schnittkante
    aus dem Beutel heraus.
    Die Sache mit der Gemüsebrühe schenken Sie
    sich. Vielleicht mußten Sie auch gerade
    den Verlust einens Topfes hinnehmen?
    Erhitzen kostet nur unnötig Strom.
    Die kwh nun bald bei 25 Cent. Und außerdem
    kostet es Sie Ihre wertvolle Lebenszeit und
    reduziert ihre wertvolle geistige Schaffensperiode.
    Denken Sie nur an das straffe Programm,
    welches Thomas Mann diszipliniert an den Tag
    legte oder das Franz Kafka für die Verwandlung
    nur die Nacht vom 22sten auf den 23sten September
    im Jahre 1912 benötigte.

    Für die Armen nun
    der ökonomische Hinweis:
    300gramm Maultaschen,
    6 Stück a 50gramm kosten 1,08 Euro.

    Schreiben Sie sich heute Wolfgang Niedecken
    auf Ihre Fahnen, der schon 1986 sang:

    "Time is cash - Time is money"

  • #60

    Unser Tipp für den Gold-Cup (Freitag, 16 März 2012 13:47)

    Ein braunes Pferd wird
    gewinnen!

    Lassen Sie sich heute mal
    feiern und zählen Sie heute
    auch zum erlesenen Kreis der
    Gewinner und absoluten Durchblicker
    und wetten Sie einfach jedes Pferd.

    From Zero to Brutto-Gewinner.

    Nothing easier than that,
    nothing compares to you !

    Thank You for nothing,
    vielen Dank für den Flower-Power.

    Now look at them yo-yo's that's the way you do it
    You play the guitar on the MTV
    That ain't workin' that's the way you do it
    Money for nothin' and chicks for free

  • #61

    Haben Sie sich in Cheltenham (Freitag, 16 März 2012 13:53)

    doch ein blaues Auge geholt,
    dann machen Sie es wie Olaf Schickedanz:

    "He weares his sunglasses at day and at night"

  • #62

    Paßt Ihr Bauch auch nicht mehr (Freitag, 16 März 2012 13:56)

    auf den Spiegel?

    Dann kehren Sie um!
    Stopfen Sie nicht mehr so viel!
    Essen Sie nicht in die Vollen.
    Spielen Sie vielleicht lieber die
    Vollen beim Poolbilliard,
    aber bitte nicht bei den bösen
    Automaten in den Spielotheken,
    überweisen Sie ihr Geld dann lieber
    nonstop an Herrn Zauselmann.

  • #63

    @ Di-Blog-Crew: (Freitag, 16 März 2012 14:00)

    30 minutes to cheltenham.

    Take your seat...
    ...Auf die Plätze

  • #64

    Cheltenham1 (Freitag, 16 März 2012 14:31)

    Fehlstart wie in Wambel...

  • #65

    die rennen da als ob Krieg ist (Freitag, 16 März 2012 14:38)

    "Countrywide Flame" sieht man
    die Sorgenfalten auf der Stirn
    an nach dem Rennen. Das braucht
    er auch nicht jeden Tag.
    mir klopft auch die Pumpe...

  • #66

    "Alderwood" (Freitag, 16 März 2012 15:14)

    weiß gar nicht was die anderen
    wollen. So einen Lauf legt er
    jeden Tag hin, wenn McCoy möchte.
    Hätte auch noch ne Meile länger
    das Tempo halten können :-)

  • #67

    der ist auch nett der McCoy (Freitag, 16 März 2012 15:16)

    da trippelt da so ein einzelner
    Photograph seitlich hinter ihm
    her und er dreht sich ihm mal
    kurz hin und der Menge den Rücken zu.
    War wahrscheinlich vielleicht auch
    Zufall. Muß aber nicht.

  • #68

    Alter Schwede, (Freitag, 16 März 2012 15:18)

    der fehlt auch noch in der Sammlung:
    ____________________________________Rennen 3:

  • #69

    Herr Jakobs (Freitag, 16 März 2012 15:43)

    was haben Sie heute morgen denn wieder für einen Scheiss geschrieben, mit Bürgerlichkeit usw.?



    Ja, da war früh morgens schon wieder dieses Gesülze von Gauck, seiner bürgerlichen Gesinnung, seiner freiheitsliebenden Bürgerlichkeit. Ich zucke jedesmal schon zusammen, wenn ich nur den Namen Gauck höre. Will er uns jetzt 5 Jahre lang etwas erzählen, predigen?

  • #70

    Brindisi Breeze für Lucinda (Freitag, 16 März 2012)

    Boston Bob mit schönem Crescendo,
    aber Campbells Pferd ging wie ein Strich.
    Hat sich auch nicht erschöpft. War perfekt
    trainiert auf den Punkt.

  • #71

    Literatur um Vier: (Freitag, 16 März 2012 15:58)

    Heute Autorenlesung.
    Frau Amelie1 liest aus ihrem aktuellen Posting,
    welches sie sich wieder von Dritten zusammen-
    geklaut und abgeschrieben hat:

    "Dieses Kapitel hat mich viele
    Tränen gekostet. Und es wird mir
    wieder schwer werden es zu lesen.
    ...
    Am Heiligen Abend 2011 fehlten vier
    User, 10 Karteileichen, 300 Follower.
    314 der mir liebsten Menschen waren fort,
    nur Parlo, von Blücher, Herr Linde und
    Manto blieben im Nähkästchen."

  • #72

    ...und Wildpfad, (Freitag, 16 März 2012 16:02)

    der jetzt Basalt heißt...
    aus ich zitiere Peter Scheid:
    "pekuniärer Sicht".

    Kein Geld in der Tasche aber mitreden wollen
    *Kopfschüttel*

    [Scherz, schicke gerne eine Portion
    Sahnehering an Treuhänder als Schmerzensgeld]

  • #73

    nun ist die Zeit gekommen fürs Hochamt (Freitag, 16 März 2012 16:05)

    __________________________Gold Cup:

    Möge jeder gesund bleiben und
    auch der Wildpfad einen glücklichen
    Heimkehrer wieder ins Herz schließen
    können.

  • #74

    der Christian Lindner, FDP (Freitag, 16 März 2012 16:15)

    tut mir leid,
    geboren in Wuppertal wie
    vielleicht auch Klaus Göntzsche,
    dem Herausgeber des gelben Blattes,
    (aha, deshalb also die Farbwahl),
    auf jeden Fall aber auch wie
    "Pferdinand" Sauerbruch.

    An dem Blinddarmdurchbruch seiner Partei
    wird er lange zu kauen haben.

    Ach, ich werd mal eine Stimme auf
    die Piraten setzen, dieser NRW-FDP-
    Vorsitzende, ich bin mir nicht sicher,
    wirkt wie eine zum Mann umoperierte Frau
    und trug beim letzten TV-Interview ein
    Führer-Schnauz-Bärtchen. Das ist kein Scherz.
    Wenn er eine operierte Mund-Gesichts-Spalten-
    Fehlstellung hatte, dann tuts mir leid und
    ich werde mich schämen.

  • #75

    wenn der Kauto gewinnt, (Freitag, 16 März 2012 16:20)

    müssen sie die restlichen
    Rennen wegen tiefem Boden
    absagen, so viel wird der nackig
    weinen.
    Wenn er sich verletzt oder ein
    anderer wäre es wirklich traurig,
    aber dann darf man auch keine Lederjacke
    tragen, muß barfuß laufen und auch keine
    Würstchen im Glas kochen.

  • #76

    Wir wissen nicht was da gespielt (Freitag, 16 März 2012 16:24)

    wurde, aber wenn alles ehrlich
    war dann hat Ruby Kauto gesund
    nach Hause gebracht.
    Aber rund um Kauto Star hätte man
    mit böser Absicht Millionen in den
    Wettmärkten machen können.
    Schief wirkt das ganze auf jeden Fall.

  • #77

    so liebe Di-Crew (Freitag, 16 März 2012 16:28)

    nun hat der Coy also
    sein großes Steak vom Rennen*

    "weiß schon wie man das schreibt.

  • #78

    auf den billigen Plätzen hat man auch dem Kommentator gelauscht: (Freitag, 16 März 2012 16:32)

    Always look on the bright side of death
    Just before you draw your terminal breath

    Life's a piece of shit
    When you look at it
    Life's a laugh and death's a joke it's true

    You'll see it's all a show
    Keep 'em laughing as you go

    "Just remember that the last laugh is on you" !!!

  • #79

    "Synchronised" hat sich 2012 im Gold-Cup (Freitag, 16 März 2012 16:35)

    eine goldene Nase verdient.

    Mr John P McManus ist aber
    auch ein "Gold-Finger" ...

  • #80

    ein unglaublicher ritt (Freitag, 16 März 2012 17:00)

    eines echten champions. synchronised hat an jedem hindernis, ausser den beiden letzten, viel boden verloren, tony musste ihn ständig wieder heranreiten. wer da unterwegs gesagt hätte, dass das der sieger ist, der wäre angezweifelt worden. grosse klasse, wie er im richtigen moment da war und das rennen gewann. glückwunsch an das ganze team, sie haben den sieg verdient.

  • #81

    wenn das Rennen nur Sport war (Freitag, 16 März 2012 17:00)

    dann hat man mit Kauto Star
    einen guten Kompromiss gefunden,
    indem man das Tier beim ersten
    Anzeichen von nicht konkurrenzfähiger
    Performance auslaufen ließ,
    ihm so einen hinteren Rang erspart hat
    und dem Tier einen würdigen Abgang
    schuf mit vielen schöne Rentenjahre
    als Legende des Hindernissrennens.

    Bei einem Trainer, der sich allerdings in
    den Medien und Wettbörsen so prominent
    als Ambassador des Rennsports verkauft,
    hätte man sich vielleicht ein bißchen mehr
    Zurückhaltung in eigener Sache gewünscht,
    um die ganze Show der letzten beiden Wochen
    nicht doch hinterfragen zu wollen,
    wem das ganze alles am Ende aus "pecuniärer Sicht"
    genutzt hat.

    Die Spiele hatten ihren Star und ihr Drama
    und am Ende ihr Happy End. Cheltenham und der
    Hindernissport dürften als Sieger stehen bleiben
    und wenn am Ende der Sportler des Jahres 2010 in
    England den GoldCup gewonnen hat, dann wird man
    das auch gewinnbringend vekaufen können, weil
    dies auch den interessierten Gelegenheitszuschauern
    gut ins Bild paßt.

  • #82

    P.S. (nicht Peter Scheid) (Freitag, 16 März 2012 17:02)

    ich schreib so nur zur Unterhaltung,
    ich hab keine Ahnung und teile die nur
    gerne mit.

  • #83

    @80 (Freitag, 16 März 2012 17:04)

    yo, ich hatte mir auch schon
    die Sätze zurechtgelegt, daß
    ich schon vor Wochen den Long-Run
    vorne gesehen hatte.. :-)

  • #84

    mir springen alle Rechtschreibfehler (Freitag, 16 März 2012 17:08)

    ins Auge. Allwissend bin ich nicht,
    vieles ist mir aber wohl bewußt.
    Tut mir leid, Hannibal Lektor.

  • #85

    der Schweini gewinnt auf "Salsify" (Freitag, 16 März 2012 17:13)

    die Fuchsjagd.
    Da muß sich das Pferd doch einmal
    schütteln und mal kräftig durchpusten.
    Da hat er schon alles geben müssen,
    so ganz übern Berg wirkt das Tier noch nicht.

  • #86

    scheiß Internet, wa ? (Freitag, 16 März 2012 17:16)

    die dümmsten Bauern schreiben
    die meisten Scheiß...so sorry...

  • #87

    Lieber den grünen Daumen (Freitag, 16 März 2012 17:17)

    beim Wetten wie/als zwei linke
    Hände an der Tastatur.

  • #88

    was ich vergaß (Freitag, 16 März 2012 17:36)

    möglicherweise hatte man beim
    Team Kauto Star auch den Sturz
    von Kauto Stone im Hinterkopf und
    wollte deswegen kein Risiko eingehen.

  • #89

    ein Jockey ist gestürzt (Freitag, 16 März 2012 17:45)

    und ein Pferd landete auf ihm :-(

  • #90

    "Attaglance" mit (Freitag, 16 März 2012 17:48)

    Harry "hol schon mal das Pferd" Haynes
    gewinnt das "Amateur-Rennen", der Form halber.

  • #91

    "Bellvano" bedankt sich bei (Freitag, 16 März 2012 18:33)

    "Tanks for That", seinem Stallkumpel,
    für die Pace in einem Rennen welches
    vermutlich auch nicht ohne Verluste
    über die Bühne ging.

    Nicky Henderson verabschiedet sich von der
    Stimme her, vom Exterieur her und vom
    Erfolg her als der Pferdepate von Cheltenham
    mit Platz 1 und Platz 2 im Absacker-Rennen.

    Nun darf zusammengekehrt werden,
    es war ein bißchen auch wie Hahnenkampf
    von der Leichtfertigkeit des Seins her mit
    der man sich über die dunklen Seiten dieser
    Veranstaltung und seinem Tribut an die Unterhaltung
    zu oder bis zum Tode amüsiert, frei nach Neil Postman.

  • #92

    einen hab ich noch: (Freitag, 16 März 2012 18:36)

    "42" als Chiffre auf alle Fragen.

  • #93

    Leichtigkeit des Seins (Freitag, 16 März 2012 18:39)

    müßte man noch verbessern.
    So, hasta luego.

  • #94

    Martialismus: (Freitag, 16 März 2012 20:29)

    Niemand würde andererseits auf
    die Idee kommen Haustiere in Frage
    zu stellen angesichts der Vielzahl
    an Kleintieren auf die aus Versehen
    draufgetreten wurde.

  • #95

    nun Spaß: (Freitag, 16 März 2012 21:43)

    weiß jemand warum sich
    Vampire und Werwölfe nicht ausstehen
    können ?

    Bitte um vernünftige Antworten

  • #96

    Larry der Stephan (Samstag, 17 März 2012 08:14)

    Der Larry kauft ja jetzt in Frankreich so ziemlich alles was zu kaufen ist.

  • #97

    Siegquoten Gelsenkirchen gestern (Samstag, 17 März 2012 08:31)

    1R PMU 59 Toto GE 42
    2R PMU 21 Toto GE 14
    3R PMU 32 Toto GE 19
    4R PMU 20 Toto GE 15
    5R PMU 99 Toto GE 38
    6R PMU 16 Toto GE 11

  • #98

    Auch woanders ist Orthographie ein Thema: (Samstag, 17 März 2012 09:58)

    katerstanislaus Ich muss Ihnen,in Bezug auf Rechtschreibung, vollkommen recht geben. Es nervt schon sehr,diese vielen Beiträge der Analphabeten lesen zu müssen.
    .
    @levis48: Unterlassen Sie/du die Schulmeisterbelehrungen einzelner hier. Wer sind Sie/Du denn, bitte?!
    .
    juttaemmerich Du aber auch, Hörfunk schreibt man mit"k".
    .
    Habe festgestellt,das Thema Rechtschreibung, kommt in diesen schwachsinnigen Foren nicht gut an.
    .
    levis48

    "Ein Deutscher,der zur Schule gegangen Ist!"

    hast du auch Hauptschulabschluss?
    .
    meandmycat

    Bin garnicht zur Schule gegange. Hatte ich nicht nötig,denn mein Vater ist Millionär.

    ...

    Wer kein Pferd hat kann also
    immer noch mit Buchstaben
    konkurrieren.

  • #99

    Der Kalligraf ; Plural: Die Kalli-Gräfe :-) (Samstag, 17 März 2012 10:01)

    Kalligrafie (v. griechisch Καλλιγραφία (kalligrafia), κάλλος (kállos, Schönheit) bzw. καλός (kalós, schön, gut) und γράφειν (gráfeïn, schreiben)) ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand (Chirografie), mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen. Die Kalligrafie steht im Gegensatz zur Typografie, dem Setzen mit vorgefertigten Formen. Das Schulfach „Schönschreiben“ meint nicht Kalligrafieren, sondern lesbares Schreiben der Lernenden.

  • #100

    Graf Zahl: (Samstag, 17 März 2012 10:03)

    Das runde muß ins eckige


    1 0 0 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • #101

    Masse statt Klasse (Samstag, 17 März 2012 10:38)

    Viel hilft viel.

  • #102

    Er möchte auch mal eine kleine Anerkennung (Samstag, 17 März 2012 11:35)

    des Meisters, und wenn es nur ein klitze kleiner Kommentar zu seinen schwachsinnigen Postings wäre, und weil er ihn nicht bekommt, schmiert er ihm immer den ganzen Thread zu.

  • #103

    101 war aber auch von mir (Samstag, 17 März 2012 13:29)

    haste wieder aufs falsche Pferd
    gesetzt @102 :-)

  • #104

    Hilferuf im Galopperforum (Samstag, 17 März 2012 14:29)

    Bescheidene Frage untertänigst an die Forumsallgewaltigen gerichtet, bedarf denn eine Regelerweiterung nicht der Zustimmung der User???? Kann sie denn einseitig per Ordre Mufti hier verkündet werden und im gleichen Moment werden sofort die Blankwaffen ausgepackt????

    Ratloser User ist völlig konsterniert von der verschärften Situation!!!!

    von Carpe Diem


    auf jeden Fall lustig!

  • #105

    OhBoy (Samstag, 17 März 2012 14:56)

    yes we can!

  • #106

    am Start: (Samstag, 17 März 2012 16:30)

    20x "Chateau" Schoko Knusper Riegel

  • #107

    High-Roller oder Harzer-Roller, (Samstag, 17 März 2012 22:26)

    das ist hier die Frage...

  • #108

    Klopstock! (Samstag, 17 März 2012 22:56)

    los heulen!

  • #109

    eigentlich feiern wir jeden Abend eine Party (Sonntag, 18 März 2012 00:20)

    und binden den Di-Blog so ein bißchen
    mit ein.

  • #110

    so ein schwachsinnschat (Sonntag, 18 März 2012 08:40)

    füllt einen ja auch nicht aus, nicht wahr?

  • #111

    Mitten in Deutschland (Sonntag, 18 März 2012 09:13)

    Er ist völlig konsterniert von der verschärften Situation und bittet untertänigst um Auskunft, ob nicht die User auch nicht ein klein wenig in die Entscheidungsprozesse miteinbezogen werden sollten. Herr Lindehof rügt, dass sie alle nur Gäste dort seien und springt Madame bereit willig zur Seite. Das alles gefällt den Forumsallgewaltigen dann schlußletztendlich doch sehr schön.

  • #112

    Die selbst ernannte Basis des deutschen Galopprennsports (Sonntag, 18 März 2012 09:19)

    Von Blücher, Parlo, Herr Linde, viel mehr nicht.

  • #113

    Herr Linde kommt immer (Sonntag, 18 März 2012 11:28)

    so auf dem hohen Roß daher.
    Der ist sehr arrogant.
    Für mich ein Fall für den Tierschutzbund.

  • #114

    hat Frau Arnold jetzt den (Sonntag, 18 März 2012 11:41)

    den Posing-Secure-Code eingeführt
    mit Check-Ident ?

  • #115

    grad im ZDF: (Sonntag, 18 März 2012 11:49)

    Martin Delius von den Piraten
    spricht zur Präsidentschaftswahl.
    vielleicht verwandt ?

  • #116

    gibt es jetzt eine forumsteil (Sonntag, 18 März 2012 13:04)

    den normalsterbliche nicht einsehen können, oder woher stammen diese informationen?

  • #117

    den Tipp das so zu sortieren (Sonntag, 18 März 2012 13:16)

    hat sie übrigens auch geklaut

  • #118

    Herr Linde kommt daher (Sonntag, 18 März 2012 13:37)

    wie der gestiefelte Kater,
    sollte aber lieber besser
    bei den Bremer Stadtmusikanten
    einsteigen.
    Seine Produkte kommen ja eh
    nicht groß vom Fleck.

  • #119

    Frau Arnold kann ja oben (Sonntag, 18 März 2012 13:38)

    die Henne geben...

  • #120

    Frau Arnold ist wie Frau Antje (Sonntag, 18 März 2012 14:21)

    die eine schreibt Käse aus Aschaffenburg,
    die andere bringt Käse aus Holland.

  • #121

    Joachim Gauck weint (Sonntag, 18 März 2012)

    schon wieder. Erinnert ein bißchen
    an Opa Gloster oder Opa Globster ?

  • #122

    In Krefeld weiß der Bahnsprecher (Sonntag, 18 März 2012 16:22)

    20 Minuten nach Halbzeitbeginn
    noch nicht, daß es NICHT 1:1 in
    Kaiserslautern steht,
    sondern 1:2 für Schalke.

  • #123

    Neue Wege für Galopp Deutschland: (Sonntag, 18 März 2012 20:18)

    Wenn Parlo und von Blücher
    so viel am Galoppsport liegt,
    dann könnten sie doch zusammen
    mit einem Skisprungpferd von
    Herrn Linde und einer Spendendose
    durch die Innenstädte ziehen oder
    von Tür zu Tür und Geld einsammeln.
    Auch Frau Arnold würde sicherlich
    Mitleid erwecken und Geld bringen.

  • #124

    das kommt davon, (Sonntag, 18 März 2012 22:10)

    dass sie das selbst geschossene wild und die selbst geangelten fische, die ihr lebensgefährte mitbringt, nicht isst. fast jeder militante tierschützer hat so einen lebensgefährten.

  • #125

    donvito (Montag, 19 März 2012 07:48)

    Die Scheinheiligkeit der Frau Amelie1 nimmt beängstigende Formen an. Eigentlich könnte Sie auf Fleisch verzichten und was Ihr Mann da anschleppt, boykottiert sie, aber wenn die Käsekniften in der Kantine aus sind, dann tut es auch ein Wurstbrot. Und wenn es mittags nix mehr zu zocken gibt, dann wettet man halt, und das sogar bevorzugter Weise, abends in den USA, dort, wo Doping mehr oder weniger legal ist. Da ist dann nicht mehr viel mit Tierschutz usw.. Da geht es um die Zockerei und dann tritt das Wohl der Tiere in den Hintergrund.

  • #126

    ______A (Montag, 19 März 2012 08:52)

    oder sie hält sich auf der Toilette einfach Augen und Ohren zu

  • #127

    zu peta ist sie auch (Montag, 19 März 2012 11:17)

    sehr skeptisch, obwohl sie ansonsten mit ihren aktionen einverstaanden ist.

  • #128

    Bei Frau Arnold ist es wie in der DDR, (Montag, 19 März 2012 21:33)

    das gefällt dem Basalt.
    Da ist er Informant, da darf er sein.

  • #129

    Adelskronen trinken, (Montag, 19 März 2012 21:59)

    ist wie Maserati fahren :-)

  • #130

    lieber... (Montag, 19 März 2012)

    ...im Grand National die Beine gebrochen,als von der Amelie vermeintlich gerettet zu werden.

  • #131

    soweit würde ich nicht gehen (Dienstag, 20 März 2012 11:40)

    obwohl auch die Alternative kein
    leichtes Los darstellt.