FC Barcelona

In Witten steht einer von zwei Schreibtischen, es gibt seit Jahren des Abends und im Wochentakt alternierend entweder den gemischten Vorspeisenteller Akropolis mit gefüllten Weinblättern, Zaziki, Oliven, Tarama, Oktopussysalad und einigen anderen Köstlichkeiten der griechischen resp. Internationalen Küche (keinen Uozo bitte) inkl. Wasser € 13,80, oder aber Huhnersuppe mit Chilli und danach Rind/Schwein/Ente/Huhn scharf mit schwarzen Bohnen ohne Glutamat beim Lieben Onkel Wu. Das kostet nur 10 Euro, aber ich gebe immer gerne elf. Danach ist Nachtruhe im Hotel Stadtpark, nein, Parkhotel, so heißt es richtig. Ein Monument rechtschaffener Behaglichkeit nach Art der Ruhr mit Pilsstübchen Salue und Montag ist Schnitzeltag. Ich logiere also Dienstag oder Mittwoch, manchmal Donnerstag. Nie am Schnitzeltag.

 

Etwas Fernseh hin und her, dann ein gutes Buch. Aber gestern gab`s FC Barcelona, die ganze erste Halbzeit, und ich muß sagen, so was gibt es nicht oft zu sehen im Sport und Fernseh. Unfassbares Fußballspiel, unbeschreibliche Art, alle Fäden jederzeit und überall in den 22 Händen zu haben, erster Fehlpaß in der 32. Minute, davor und danach das reine Spiel. Alle Spieler von Barcelona haben ohne Unterbrechung die totale Kontrolle über das ganze Spiel, in jeder Situation. Eine fast arrogant beiläufige und vollständige Kontrolle des Balles, geometrische Figuren mit scharfem Verstand und Werkzeug gezogen oder gelupft, schneller besser direkter und anmutiger. Immer das Ende im Kopf, das Tor, und immer einen geheimen gemeinsamen Plan, da hin zu kommen, der ununterbrochen umgesetzt wird. Umwerfend. Noch nie so gesehen, da gibt es überhaupt keine andere Fußballmannschaft der Welt, die irgendeine Chance dagegen hat. Keine Vereinsmannschaft, keine Nationalmannschaft. Einmal, letztes Jahr, hat Dortmund in München teilweise mechanisch groß gespielt, aber das war mehr jugendliche Rasanz und ungestümes Gelingen. Dies hier gestern war gereifte große Kunst. Fußball als ästhetisches Kunstwerk von Ballett und Sport und analytischer Bearbeitung der Raumzeit.

 

Es gab mal in Siebzigern und den Achtzigern des vergangenen Jahrhunderts das Phänomen der sowjetischen Eishockeynationalmannschaft – Tretjak, Fetisov, Ragulin, Kharlamov, Michailov, Petrov, Mhakarov Malzev etc. Die war auch so. Perfekt und Absolut, ohne Makel und sublim. Mehr fällt mir nicht ein.

 

Doch, der Trainer. Den zeigten sie immer sehr ausdrucksstark an der Bande, Herrn Tichonov, der düster daher dräute und Oberst war beim KGB oder Leutenant beim Spionagedienst der Roten Armee oder sogar beides. Wohingegen Xaver Unsinn einen Hut auf hatte mit Pepitamuster und nicht beim KGB war.

Kommentar schreiben

Kommentare: 109
  • #1

    Der FC Barcelona (Donnerstag, 08 März 2012 21:19)

    mit Ronaldinho war aber auch
    geil oder ?
    Guck Barcelona auch sehr gerne immer.
    Immer.

  • #2

    ich hatte heute 3 Schnitzel u.a. (Donnerstag, 08 März 2012 21:32)

    hätte es sonst nicht erwähnt :-)

  • #3

    .... (Donnerstag, 08 März 2012 22:10)

    In Witten wird es schon etwas gebirgig...von Hamburg bis Wanne-Eickel, Castrop-Rauxel, alles ziemlich flach - und dann, auf einmal, hinter Herne, Oer-Erkenschwick, größere Hügel, kleinere Berge, die mehr und mehr den Horizont verbauen.

  • #4

    In Witten kann man keine Vollblüter züchten (Freitag, 09 März 2012 08:53)

    Der Vater von Herrn Ostermann fragte mich damals, ob man in Witten wohl Pferde züchten könne. Ich sagte ihm, dass er es 30km weiter nördlich an der Lippe versuchen solle.

  • #5

    Kurze Geist (Freitag, 09 März 2012 09:06)

    Das soll man so nicht sagen. Im Bergischen Land finden Vollblüter ideale Voraussetzungen - die nahe Ruhr, Bergundtalbahn zum Konditionbolzen, malerische Täler. Allerdings mahnen die Bergprobleme zur Vorsicht, gerade neulich war die A45 beim Rastplatz Flöz Mausegatt wochenlang gesperrt, wegen Einbruch des Berges mit Lochbildung. Man mußte von oben über die A2 fahren, oder die A43. daverschwindet schnell auch ein Vollblüter. Das Möbelhaus Ostermann ist davon gar nicht weit entfernt, in Annen.

  • #6

    Durban Thunder könnte (Freitag, 09 März 2012 09:20)

    ja auch mal so einen Ruhrkahn
    ziehen um Kondition zu bolzen.

    "Treideln" nennt man sowas.

    Wäre auf jedenfall so ne Rocky-Story.
    Ein Pferd was nochmal alles gibt um
    oben zu bleiben.

    Und jetzt kommts:
    Aus Wikipedia:

    Treideln, auch Schiffziehen, Halferei, sächsisch Bomätschen, schweizerisch Recken, ist das Ziehen von Schiffen auf Wasserwegen durch Menschen oder Zugtiere.

    "Recken" - habt ihr das gelesen ?

    Die Vorfahren vom Freiherrn waren also
    so ne Arte Brummifahrer anner Ruhr.
    Q.E.D.

  • #7

    Witten-Annen (Freitag, 09 März 2012 10:09)

    Unten im Tal Gewerbegebiet, Möbel Ostermann, das Ruhrgebiet, wie man es kennt. - Oben auf den Höhen, zu Fuß, Richtung Süden, Richtung Wetter, unberührte Natur, so, dass man meinen könnte, man wäre im Bayerischen Wald.

  • #8

    In Wetter hab ich auch mal ein Regal gekauft (Freitag, 09 März 2012 10:27)

    war aber eins von Ikea - gebraucht :-)

  • #9

    Im Holzrahmen eines anthroposophischen (Freitag, 09 März 2012 11:44)

    Galopptrainings für Durban Thunder
    (Herdecke ist nicht weit) könnte
    man nach einer Runde Treideln das
    Schwimmen im Hengst-eysee in
    Betracht ziehen.

  • #10

    Das treue Tier (Freitag, 09 März 2012 11:48)

    zieht den Ernährer
    vom Möhnesee zum Baldeneysee,
    wo Beate mit Otto wohnt
    und wechselt sportlich immer mal wieder
    zwischen Bauch- und Rückenlage durch.

  • #11

    und ernährt sich unterwegs nur (Freitag, 09 März 2012 11:51)

    von "Elodea" während es die
    Entenfüsse und Rotfedern
    unangefaßt läßt.

  • #12

    denn diese landen (Freitag, 09 März 2012 11:52)

    fein in Weinblättern verpackt
    wieder bei Onkel Wu auf dem Teller.

  • #13

    und so geht das Di in Di aus, (Freitag, 09 März 2012 11:54)

    Jahr für Jahr und wenn sie nicht
    den Hong Kong Cup gewonnen haben,
    dann probieren sie es auch dieses
    Jahr wieder.

  • #14

    ja,ja, Yediritter (Freitag, 09 März 2012 12:02)

    bei den harten Themen wird
    die Luft schnell dünn,
    aber auf diesem Nivau kann
    man noch mitreizen bei den Jedermännern.

    Ist Christa Riebel in Urlaub
    oder hat sie sich im Pedigree
    verfahren?

  • #15

    TT (Freitag, 09 März 2012 13:00)

    In Witten-Annen am S-Bahnhof/ Ecke Stockumer Str hab ich immer die Krise gekriegt. Durch die Tanke und die Schranke bricht da immer regelmäßig ein Verkehrchaos aus.
    Wenn man da von der Westfalenstr. links abbiegen will, tut man besser, wenn man sich vorher rechts hält oder gleich über die Friedrich Ebert Str durch Gewerbegebiet an Ostermann vorbei Richtung Autobahn fährt.

  • #16

    in Witten-Herbede (Freitag, 09 März 2012 13:59)

    hat man nah am Wasser gebaut.

  • #17

    in Witten-Bommern (Freitag, 09 März 2012 14:01)

    hat der Holz-Michl sich mal
    nen Bommi gekippt,
    sehr wahrscheinlich.

  • #18

    Der Bambus wiegt sich im Wind, (Freitag, 09 März 2012 14:07)

    Wildpfad, aber er bricht nicht,
    er wird höchstens aufgegessen.

  • #19

    von Bambule ist es dann nicht (Freitag, 09 März 2012 14:11)

    mehr weit zu Bamboleo.

  • #20

    außerdem war das Stürmerfoul (Freitag, 09 März 2012 14:32)

    gestern bei Enschede-Schalke.
    Der Holländer hat doch nach
    dem Schalker getreten beim
    Vorwärtsstürmen.

  • #21

    Herr Schmelz (Freitag, 09 März 2012 14:38)

    scheint in der Tat dieser Schlickenfänger zu sein, wie ihn Dr.Richter einmal nannte. Jetzt tippe ich morgens wieder www.stalltinsdal.de ein, und was noch evidenter ist, muß auch noch im Verlauf des Tages nachschauen, wie die Reaktionen auf das eine oder andere Posting meinerseits ausfallen.

    Persönlich galopperforumresistent, aber nun wieder Tinsdalblog.

  • #22

    geht denn nun der (Freitag, 09 März 2012 16:40)

    Durban Thunder über die Knüppel,oder Wie oder Was ?
    der Harley DER,der Paul DER könnte ja aufsitzen,mal schau'n ob ER noch ein bisserl Praxis hat.

  • #23

    TT (Freitag, 09 März 2012 16:57)

    ach übrigens,
    der wahre FC also Köln, hat übrigens beim letzten Aufeinandertreffen im Uefa Cup in Barelona 4:0 !!! GEWONNEN.
    Tore für den FC damals Strack, Engels,Littbarski und Dieter Müller.
    Das waren noch Zeiten!!!

  • #24

    Litti? da fällt mir ein, (Freitag, 09 März 2012 17:16)

    daß der Claudio Pizzaro dem
    Marko Marin ein Angebot gemacht
    hat als Jockey für seinen Stall24
    anzufangen...

  • #25

    Am Start: Döner (Freitag, 09 März 2012 18:43)

    Die Zeit dazu stand mal wieder an.
    Die Barbarazweige treiben bereits aus.

  • #26

    Lionel Messi ist der erste Spieler, (Freitag, 09 März 2012 22:08)

    dem es gelungen ist fünf Tore in
    einem Champions League Spiel zu erzielen.

  • #27

    ..... (Samstag, 10 März 2012 08:45)

    Ein Schriftsteller will immer etwas von sich preisgeben, muß fortwährend etwas loswerden, sich artikulieren, produzieren, irgendwas erzählen....als Kulisse müssen dann auch mal Schreibtische herhalten, Hotels, Speisekarten....und zuweilen sogar Rennpferde.

  • #28

    ;;;; (Samstag, 10 März 2012 09:52)

    dazu gesellen sich gescheite leser, die dem ganzen sinn und verstand geben. eine symbiose der idealen art.

  • #29

    Bold Silvano (Samstag, 10 März 2012 11:46)

    heute aus Startbox 2!!

  • #30

    Bayern jetzt auch schon 5 Tore (Samstag, 10 März 2012 16:11)

    gegen Hoffenheim nach 35 Minuten,
    Kölle führt und gleich Campanologist
    in Meydan und Frau Schuhmacher hat heute
    die Sieben-Meilen-Stiefel an in Neuss.
    Ein perfekter Männer-Samstag :-)

  • #31

    Ja: Frau Schumacher ohne "h" (Samstag, 10 März 2012 16:12)

    mea culpa :-(

  • #32

    hätte ich früher von Bier für 1 Euro (Samstag, 10 März 2012 16:16)

    in Neuss gewußt, dann wäre es gleich
    um mich geschehen, so hab ich mich
    dem Kühlschrank gewidmet, ob nicht durch
    Adelskronen Geist und Kunst mir nicht
    manch Geheimes werde kund oder so.

  • #33

    Ein bißchen ist Di-Blog (Samstag, 10 März 2012 16:29)

    auch wie Flaschenpost schicken.

  • #34

    Mit Poldi sind die Gäule durchgegangen (Samstag, 10 März 2012 17:05)

    sagt der Kommentator.
    Rot!

  • #35

    Herzlichen Glückwunsch Filip Minarik (Samstag, 10 März 2012 22:37)

    Zum Geburtstag.
    ********** bling bling **********

    Er war so freundlich heute in Neuss
    auch fast allen Damen an seinem
    Ehrentag den Fortritt zu gewähren.

    Der Obergratulant hat mal wieder gepennt.

  • #36

    niedlich (Samstag, 10 März 2012 23:42)

    fortritt, heisst doch foxtrott, oder?

  • #37

    oh Gott... (Sonntag, 11 März 2012 02:15)

    lieber Herr DI, bleiben Sie bitte beim Rennsport!

  • #38

    @ 36 (Sonntag, 11 März 2012 09:39)

    Das Prekariat schläft halt nicht. Ich dachte
    das Fick-"f" noch in ein Vogel-"v" geändert
    zu haben.
    Zur Weiterbildung empfehle ich Sport-Welt
    Seite 4, mittig, das Kästchen "Wettfazit" im
    Artikel:
    "Wieder Fallon & Krypton Factor"

    Gut, da fehlt dann die Hälfte vom Text obwohl
    man nach jeder Seite die Hände waschen muß
    wegen der Druckerschwärze wegen dem billigen
    Druck auf dreckigen Tonerrollen,
    aber: Der Sieger war drinne:

    Krypton Factor hat gewonnen !!!!

    Der Veinstaub der noch von der Sport-Welt
    austritt ist sicher nicht gesund.
    Daumenlutscher und Fingerablecker nach dem
    Essen also aufgepaßt.

  • #39

    Ziliarmuskelkater (Sonntag, 11 März 2012 10:13)

    könnte diese partielle Fehlleistung
    auch verursacht haben.
    Erst mal Katerfrühstück für die
    müden Augen.

  • #40

    Ein wenig nach der Wende fuhr ich (Sonntag, 11 März 2012 13:24)

    im Zug nach Dresden und ein Ossi
    erklärte mir die Zone:
    "Wir hatten in der DDR nichts ("nüschtschs"),
    aber wir konnten aus Scheiße Gold machen"
    .
    Daran muß ich jetzt denken,
    weil das 2.Bundesligaspiel zwischen
    Dynamo Dresden gegen Manto Ingolstadt
    nach Ausschreitungen ohne Zuschauerbeteiligung
    angesetzt wurde aber trotzdem ca. 32.000
    sogenannte "Geistertickets" zu 15 - 25 Euro
    verkauft wurden und sich dieser Mops jetzt
    vor dem Stadion zusammengerudelt hat.
    .
    In Cottbus trifft man sich hingegen:
    im "Stadion der Freundschaft"

  • #41

    Bandenwerbung in Dresden: (Sonntag, 11 März 2012 13:49)

    "Computer ab 99 Euro" lol
    .
    Die Gauck-Stadt hat schon das
    erste saure Gürckchen gefangen
    von Frankfurt.

  • #42

    Am Start: Pizzataxi für Hannover (Sonntag, 11 März 2012 16:02)

    Einmal die 1.
    Bremen-Hannover 1:0 31min

  • #43

    """"""" (Sonntag, 11 März 2012 18:38)

    Galopprennsport ist zwar nicht alles, aber ohne ihn ist alles nichts

  • #44

    """"""" (Sonntag, 11 März 2012 18:40)

    Der Tinsdalblog ist zwar nicht alles, aber ohne ihn ist alles nichts

  • #45

    """"""" (Sonntag, 11 März 2012 18:42)

    Herr Schmelz ist zwar nicht alles, aber ohne ihn ist alles nicht

  • #46

    """"""" (Sonntag, 11 März 2012 18:43)

    Alles ist nicht Herr Schmelz, aber mit ihm ist alles auch nichts

  • #47

    Heute um 20:15 NDR "Männer machen Spaß!" (Sonntag, 11 März 2012 19:42)

    das wird den verbitterten
    Grieskrämern von der Gedankenpolizei
    des Fingerhutstaates nicht passen.

  • #48

    Selbstüberschätzung! (Sonntag, 11 März 2012 22:22)

    http://nachrichten.t-online.de/huellenlose-demo-nackedeis-radeln-fuer-mehr-rechte/id_54705816/index

  • #49

    wie ist kassandro (Sonntag, 11 März 2012 23:21)

    nach peru gekommen?

  • #50

    auch hier im Blog (Montag, 12 März 2012 09:12)

    finden sich wohl kaum Leute die das Fähnlein für die hiesigen Sandbahnrennen hochhalten und ein wenig wetten,das hirnrissige Gesülze von @manto,-@bluecher,-@lindi und Co.im Tantenforum ist allerdings kaum noch zu toppen.(siehe unter "der Blogger blogt nicht mehr" oder auch unter "Umsatz Neuss")
    selbst keinen müden € wetten aber die Schnauze aufreissen bis der Kiefer bricht und Verantwortlichkeiten bei Anderen konstruieren,einfach nur noch zum Kotzen !

  • #51

    .... (Montag, 12 März 2012 09:19)

    Wichtig für Obengenannte ist nicht was sie posten, sondern dass sie posten.

  • #52

    Bei Allwetterbahnen (Montag, 12 März 2012 09:24)

    ohne Schlamm, Dreck und Wasser Pfützen

    wäre ich auch dabei.

  • #53

    lieber #52 (Montag, 12 März 2012 09:52)

    diese von Dir beschriebenen Verhältnisse findest Du auch recht häufig während der Grasbahnsaison,selbst BB ist davon betroffen :-)
    insofern doch recht enge Auswahl,alternativ dann die überdachte Halle oder Meydan :-)

  • #54

    #51,da magst Du (Montag, 12 März 2012 09:57)

    rechthaben,vermutlich gibt's von @amelie Freikarten für 'nen Zoo für jeden Forumsfüller von deren Seite :-)

    das Forum dort ist bis auf diese sinnentleerten Stat's völlig tot,einzig das Ratespiel lockt !

  • #55

    TT (Montag, 12 März 2012 11:23)

    Theo Turf wettet auf Sand genauso wie auf Gras.
    Die Rennen auf Dirt sind genauso "reel" wie auf Turf in Hannover z.B. , wo sich meist alles an den Außenrails entscheidet.

    Zum FC
    Poldis Rote Karte ist ein Witz,
    der reisst sich nur los.
    Pizza aus Bremen ohrfeigt seinen Gegner,
    bekommt nix und laacht sich ins Fäustchen und behauptet grinsend sogar, er hätte nur die Hand des Gegners wegschlagen wollen und alles war nur ein Versehen

  • #56

    TT (Montag, 12 März 2012 11:28)

    Fälschlicherweise wird das beim DFB immer von Tatsachenentscheidung geredet.
    Tatsache ist, dass Poldi keine Rote Karte wegen Tatlichkeit verdient hat und Pizza sehr wohl, aber es läuft dann ganz entgegen den Tatsachen.

  • #57

    TT (Montag, 12 März 2012 11:32)

    und zum dritten,
    ja der FC ist und bleibt ein Karnevalsverein.
    Der einzige Verein wohl weltweit, der weder einen Präsidenten noch Sportdirektor hat und dafür aber alle Zeit der Welt um für die neue Saison die richtigen Entscheidungen und Transfers zu treffen.
    Kölle alaaf

  • #58

    Fußball ist totale (Montag, 12 März 2012 11:40)

    Scheiße und das Gesülze über diese überbezahlten Typen lächerlich.
    wer einmal das Spiel von Messi gesehen hat,für den ist alles nur ein seichter Abklatsch und Poldi Ballack und co.sind und bleiben Rumpelfüssler !!

  • #59

    @50 und zu Neuss (Montag, 12 März 2012 12:26)

    Viele geben doch pro Jahr ca. 20.000 Euro
    für ein Rennpferd im Training aus, weil
    sie vermögend sind.
    Bei der überschaubaren Zahl an Renntagen in
    Neuss wird auch niemand daran gehindert nicht
    über Los zu gehen, nicht zu wetten, sondern
    diese Summe direkt großzügig zu schenken.
    Bei den Honoren und Mogulen wird sich doch pro
    Renntag, deren Anzahl man an einer Hand abzählen
    kann,jeweils einer finden ? 20.000 Euro wäre
    so ein 1/5tel des durchschnittlichen Umsatzes,
    aber direkt ohne anteilige Ausschüttung an die
    Wetter.

  • #60

    Es wird als eine Task-Force aus Vermögenden gebraucht, (Montag, 12 März 2012 12:29)

    die das Loch stopfen.
    Tapfere Schneiderlein voraus!

  • #61

    @50 (Montag, 12 März 2012 12:34)

    der Ausdruck "Verantwortlichkeiten konstruieren" gefällt mir.

  • #62

    sicher sicher mag es (Montag, 12 März 2012 12:42)

    den Einen oder Anderen geben der solch ein großzügig Herz hat,die meisten von denen sind aber geiziger als Du und Ich,-Geiz ist halt geiler :-)

    es würde schon reichen wenn diese ewig alles kritisierenden Großschnauzen im Tantenforum tatsächlich mal ein wenig wetten würden.
    natürlich besteht da sogar die Gefahr das man gewinnen kann :-)

  • #63

    @58 Ying Yang Wesenstest (Montag, 12 März 2012 12:46)

    Bist Du Manni der Libero oder Timm Thaler,
    das ist hier die Frage :-)

  • #64

    ich glaube Frau Arnold hat alles (Montag, 12 März 2012 12:48)

    verwettet was sie hatte,
    ihr kann man keinen Vorwurf machen. :-)

  • #65

    laß uns bei Frau Arnold lieber (Montag, 12 März 2012 12:50)

    von Schenkung sprechen :-)

  • #66

    bei Frau Arnold mag'st Du (Montag, 12 März 2012 12:55)

    recht haben,wer wie Sie auf alles mögliche Getier in aller Herren Länder(HRK)gezockt hat und nie einen wirklichen Plan, ausser dem Glauben an ihre hoffentlich korrekt dokumentierten Geburtszahlen als Glückszahlen hatte,müsste sich eigentlich total verausgabt haben.

    dieser Typ Spieler zockt aber ohne Sinn u.Verstand solange bis das Erbe aufgebraucht ist !

  • #67

    ja und diese Sorte Lemminge (Montag, 12 März 2012 12:57)

    ist halt rar geworden.

  • #68

    Beim Lieben Onkel Wu (Montag, 12 März 2012 13:03)

    würde ich auch so schreiben...lieb groß geschrieben hört sich einfach besser an...auch Hong Kong zwei Worte:

    ganz mein Geschmack.

  • #69

    #67 da gebe (Montag, 12 März 2012 13:04)

    ich Dir teilweise recht,andererseits war das Budget vermutlich schon im Lauf der Woche aufgebraucht und für das sonntägliche Sandbahnprogramm hat's dann mau ausgesehen und sicherlich gabs dann wohl auch Hahnenkämpfe auf den Philipinen zu bewetten,ist ja wurscht wovon man keine Ahnung hat !

  • #70

    mein lieber #67 (Montag, 12 März 2012 13:09)

    da liegt's Du nun aber total daneben,das Klammerkürzel "HRK" steht hier für den Heinz Rudolf Kunze der irgendwas mit "aller Herren Länder" sang.
    wohl kein Musikfan,gelle :-)

    PS:den Kunze mag ich aber eigentlich garnicht!

  • #71

    #63 Timm Thaler (Montag, 12 März 2012 13:15)

    gefällt mir,auch gefällt mir dieses Fußballgeschwätz immer wieder gern.
    was ist eigentlich schlimmer,die tägliche Dosis Trashscheiße in der Klotze oder das dämliche Gelaber über diese Kicker :-)

    die lachen sich doch 'nen Ast über diese labernden Vollpfosten

  • #72

    j.w. (Montag, 12 März 2012 13:19)

    üblicherweise werden die alten 68-ziger in d als die vorzeigearschlöcher angesehen. außer hier im blog. da ist es der 50-ziger ...

  • #73

    Zur Weiterbildung: (Montag, 12 März 2012 13:20)

    In der Mitte des Wortes "Philippinen"
    sind zwei "p" wie in Pi"pp"i Langstrumpf.

  • #74

    @71 (Montag, 12 März 2012 13:23)

    Die sind zwar klitschig wie ein nasser Ast,
    aber ich bin klebrig wie die Pest.

    und wenn der Galopp zusammenbricht,
    ich halt mich an ihm fest.

  • #75

    Herr Weller auch schon auf (Montag, 12 März 2012 13:24)

    Betriebstemperatur :-) Guten Tag!

  • #76

    mal wieder Kick-Start in die neue Woche (Montag, 12 März 2012 13:25)

    im Di-Blog :-)

  • #77

    Herr Weller, (Montag, 12 März 2012 13:26)

    gehen Sie schon mal raus und
    boxen sich warm,
    ruck zuck ist die Lippe dick.

  • #78

    @50er (Montag, 12 März 2012 13:29)

    Sie könnten jetzt antworten:
    Lieber ein Vorzeigearschloch als
    das was aus dem Arschloch raus kommt,
    das sind nämlich Sie!

  • #79

    für solch einen (Montag, 12 März 2012 13:30)

    "geistvollen" Kommentar hat sich der Weller aber richtig einen abgebrochen und garantiert 'ne Stunde überlegt.
    wenn Er doch bloß ein Zipfelchen Geist der 68'er hätte !

  • #80

    Herr Superlover auch immer gerne (Montag, 12 März 2012)

    dabei gewesen aus dem Vollen zu
    schöpfen, wenns um Closprache ging.

  • #81

    Announce: (Montag, 12 März 2012 13:33)

    By the way:
    Herr Weller sucht noch ein warmes
    Plätzchen für sein Zipfelchen,
    gerne mit Tagesfreizeit.

  • #82

    in China spielen Sie Ping-Pong (Montag, 12 März 2012 13:35)

    in Deutschland im Tinsdal-Blog:
    Ding-Dong :-)

  • #83

    #78 (Montag, 12 März 2012 13:36)

    Danke für den Hinweis,habe aber unter #79 schon geschrieben !

    #50

  • #84

    #82 zumindest (Montag, 12 März 2012 13:40)

    ist dies hier wesentlich unterhaltsamer als dieser geistlose Müll und das ständige denunzieren der Verantwortlichen im "Totenforum" !

  • #85

    Ivanhoe (Montag, 12 März 2012 13:47)

    was steht denn da, wer dinunzirt denn wen im tuntenforum, worum wird dinunzirt?

  • #86

    im "Totenforum" (Montag, 12 März 2012 13:53)

    schreibt auch ein Generalfelmarshall,-Einer der sich hoch zu Roß im 30jährigen wähnt,da konnte man die Mähre noch so richtig schinden !
    der Mann fordert "marketing",halt ein Mann der Verantwortung,ein Streiter in vorderster Front :-)

  • #87

    TT (Montag, 12 März 2012 13:53)

    #70
    der Heinz Rudolf Kuntze hat bei mir für ewig verschissen,
    der hat sich bei Jauch jetzt als Wulff Freund geoutet und verteidigt den wie einst Katsche Schwarzenbeck den Kaiser.
    Unmöglich sowas.
    Überhaupt auch der CDU Fritze mit der Hasenscharte dort immer wieder faseln der da was von Unschuldsvermutung fehlt nur nur noch Pastor Hintze und die Hölle ist perfekt

  • #88

    wir brauchen nach der Wulff-Debatte (Montag, 12 März 2012 13:54)

    jetzt die Weller-Debatte:

    Verdient er wirklich eine Tracht Prügel,
    oder steht ihm Holz vor der Hütten einfach
    besser ?

  • #89

    K A S S A N D R O (Montag, 12 März 2012 13:57)

    wird das angesprochene Forum auch nicht mehr retten können.

  • #90

    #87 rrichtig,aber (Montag, 12 März 2012 14:01)

    was nutzen diese ganzen achso demokratischen Scheingefechte in letzter Konsequenz,diese Type hat letzlich ausgesorgt,das ist das eigentlich unfassbare.

    und wenn man dann von einigen hört wie großartig doch seine Reden die Integration oder den Antisemitismus betreffend waren,da fällt einem gleich garnichts mehr ein.
    jeder 6stKlässeler hätte das was eh alle hören wollen auch vom Zettel abgelesen.
    tolle Leistung,-toller Staat,weiterso..............

  • #91

    In der Bibel haben sie über solche (Montag, 12 März 2012 14:02)

    Generalfeldmar-schalke auch schon
    geschrieben, die sich immer in die
    erste Reihe setzen.

    »Werdet nicht wie die Schriftgelehrten, die in ihren langen Talaren auf der Straße herumspazieren und es genießen, wenn die Leute sie ehrerbietig grüßen. Beim Gottesdienst in der Synagoge sitzen sie in der ersten Reihe, und es gefällt ihnen, wenn man ihnen bei allen Festen die Ehrenplätze anbietet.

  • #92

    An der Diddl-Maus wollen (Montag, 12 März 2012 14:05)

    wir uns erkennen auf der Rennbahn!

    Bitte jeder Tinsdal-Blogger eine
    Diddel-Maus auf die Rückbank,
    alle Nähkästchenschreiber einen
    Wackel-Dackel oder Clorolle mit
    Häkeldeckchen.
    (Alternativ geht auch ein Wackel-Weller)

  • #93

    der Kunze oder Kuntze (Montag, 12 März 2012 14:07)

    hat bei mir auch verschissen,-ist irgenwie ein seltsamer Vogel geworden,kennt nach eigenen Bekundungen fast den ganzen Bundestag persönlich,kommt in seinem
    Palästinerkämpfertuch auch merkwürdig 'rüber :-)

  • #94

    .... (Montag, 12 März 2012 14:08)

    was ist eigentlich aus Heidi Bibel geworden...lebt die noch?

  • #95

    Vorsicht allerdings vor der Nutzung (Montag, 12 März 2012 14:09)

    der Diddl-Maus im Briefkopf, da:

    "Der Gelsenkirchener Tennisclub TG Gold Weiß Gelsenkirchen 1932 e.V. hatte auf seiner Homepage für ein Tennisturnier für Kinder geworben und dabei auf der Seite eine Pumuckl-Grafik verwendet, weil das Turnier seit Jahren Pumuckl-Turnier heißt. Eine Münchener Anwaltskanzlei, die die Rechteinhaberin der Marke Pumuckl vertritt, vertreten durch den Anwalt Dr. Nikolaus Rebner, drohte dem kleinen Verein mit Klage und drohte bei Nichtunterlassung eine Geldstrafe von 250 000 Euro zu fordern."

  • #96

    #92 die Sache (Montag, 12 März 2012 14:13)

    mit der Diddel Maus gefällt,finde wir sollten uns hier im Blog auch lustige Namen geben,auch die Anonymität verdient durchaus eine gewisse Personalisierung.
    ich könnte mich z.B "Humunkulus" nennen.

    wobei eins sicher ist: der Weller nennt sich "WELLER",100% .-)

  • #97

    Zur Weiterbildung: (Montag, 12 März 2012 14:19)

    Der Begriff "Homunkulus" schreibt
    sich vorne so ähnlich wie der Berliner
    Bürgermeister ist.

  • #98

    heute war es mal wieder (Montag, 12 März 2012 14:21)

    schön hier,nun muß ich aber nach Hause gehen denn mein Bruder braucht jetzt meine Hose.
    eigentlich wollte ich jetzt noch meine heutigen Ergüsse auflisten,das würde mir der Theo aber nie verzeihen :-)

    der Bengel ist ja echt voll i.O.,-aber diese Scheiße mit dem Fußball,da muss er noch an sich arbeiten.

  • #99

    und hart genommen sogar mit "c" (Montag, 12 März 2012 14:23)

    bei "culus" aber egal:

    Ich kenne den motorischen Homunculus
    und den sensorischen Homunculus,
    neu ist mir der humorische Homunculus.
    Die Tippfinger nehmen dabei die größten
    Areale ein. Die Area "Di" sozusagen.

  • #100

    ich mache es mal rund: (Montag, 12 März 2012 14:25)

    100

  • #101

    TT (Montag, 12 März 2012 14:26)

    das Unfassbare ist, dass manch einer jetzt noch auf Mitleid mit dem armen Wullff macht.Der Kerl hat auf Rau und anderer geschimpft, er würde körperliche Schmerzen empfinden, wenn es nur den Verdacht von Ungereimtheitem gäbe für solch ein Amt und jetzt wo er selber dieses innehatte, sieht alles ganz anders aus, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern." Der Typ ist und bleibt zum kotzen!

  • #102

    egal in die Wanne soll (Montag, 12 März 2012 14:28)

    er trotzdem nicht.

  • #103

    höchstens um im (Montag, 12 März 2012 14:29)

    Geld zu schwimmen.

  • #104

    der deutsche (Montag, 12 März 2012 14:31)

    Dagobert Duck,oder war's der Donald ?

  • #105

    Bettina könnte ja immer noch (Montag, 12 März 2012 14:37)

    Bundespräsidentin werden.
    Das wäre dann eine sogenannte
    Schiebewette auf den Ehrensold,
    obwohl das eine "leg" ist ja
    schon sicher.

    Wulff hat das bestimmt schon
    ausgerechnet: "Bettina so können
    wir das doppelte kassieren"

    Ach ich finde ihn ganz ok,
    was Monica Lierhaus allerdings
    für ihre einminütigen Auftritte
    für "Ein Platz an der Sonne"
    einstreicht, da wird die Frauke
    Delius feuchte Augen bekommen.

  • #106

    TT (Montag, 12 März 2012 15:45)

    man muß kein Fußballfan sein,
    aber während einer WM merkt man wie bedeutend diese Kickerei für die gesamte Weltbevölkerung ist.
    Die besten Kicker sind jedenfalls weltweit bekannter als die führenden Politiker.

  • #107

    wie lustig... (Mittwoch, 14 März 2012 00:52)

    geht es hier und im zdf zu... :-)

  • #108

    klar TT, (Dienstag, 11 September 2012 10:46)

    Brot und Spiele,das ist die passende Medizin.
    ich hoffe auf einen sozialistischen Staat in der Zukunft,niemand darf monatlich mehr als 5000€ verdienen.

  • #109

    #90,was Du hier (Dienstag, 11 September 2012 10:49)

    gepostet hast könnte von mir sein,volle Zustimmung !!