Ein Mann der weiß wovon er spricht

Volk statt Adel

Mit Rennpferden kann Walter Scheel noch keinen Staat machen. Während seiner Präsidentschaft bei den Galoppern sank der Umsatz weiter. *

Wenn er mal da ist, reden Gestütsmeister, Züchter und Trainer mit ihm allenfalls übers Wetter. Doch meistens ist er nicht da.

"Bei uns war er in drei Jahren nur einmal auf der Bahn", klagte Geschäftsführer Heinz Kütemann vom Mülheimer Rennverein, und der Pferdeputzer in einem Krefelder Rennstall antwortete auf die Frage, ob er Scheel kenne, mit der Gegenfrage: "Ist dat der Kumpel vom Tünnes?"

Galopp-Präsident Scheel, 65, seit 1982 mit 8000 Mark monatlicher Aufwandsentschädigung im Amt, gilt in der Branche als wenig geschätzter Laie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 53
  • #1

    locke (Sonntag, 19 Februar 2012 13:22)

    ...wann war Heinz Kütemann Geschäftsführer in Mülheim?

  • #2

    Winterwind (Sonntag, 19 Februar 2012 13:38)

    hat das Rennen im Vorjahr gewonnen. Insofern die Head-to-Head Wette mit Earl of Tinsdal mit einer gewissen Hinterlist.

  • #3

    TT (Sonntag, 19 Februar 2012 14:05)

    Ganz bestimmt.
    Earl of Tinsdal kann in dem Rennen niemals vor Winterwind sein. Alles drauf

  • #4

    TT (Sonntag, 19 Februar 2012 14:33)

    African Art vor Flash Dance

  • #5

    Winterwind (Sonntag, 19 Februar 2012 14:39)

    vor Earl of Winds.

  • #6

    Earl of Winds 10. (Sonntag, 19 Februar 2012 14:41)

    Winterwind 5.

  • #7

    di (Sonntag, 19 Februar 2012)

    eisen abgetreten, keine chance. schade.

  • #8

    Hier ist der SPIEGEL-Artikel ... (Sonntag, 19 Februar 2012 17:14)

    ... aus dem DI so vorzüglich zitiert. Aus dem Orwell-Jahr 1984. Aus heutiger Sicht werden da paradiesische Verhältnisse beklagt. Egal wie ahnungslos der Altpräsident gewesen sein mag, er wurde bisher von keinem Nachfolger in der Rolle des DVR-Präsidenten übertroffen, an Popularität sowieso nicht und an Wirkungskraft m.E. auch nicht. Aber Herr Wöste ist ja noch am Drücker und kann dem Mann auf dem Gelben Wagen noch die Eisen zeigen!

  • #9

    Scheels (Sonntag, 19 Februar 2012 18:55)

    Vater war Stellmacher. Wieso, weshalb, warum dann FDP, man weiß nicht so genau.

  • #10

    .......... (Sonntag, 19 Februar 2012 19:16)

    Irgend jemand aus dem Dunstkreis Bildzeitung, Springer, FAZ hatte offensichtlich ein Interesse Wulff aufs Kreuz zu legen......verkehrte Welt.

  • #11

    TT (Sonntag, 19 Februar 2012 19:49)

    die Suche nach einem neuen BP scheint ja richtig lustig zu werden. Da schlägt ausgerechnet die FDP jemanden vor, den die CDU und ganz besonders Frau Fettnäpfchen Merkel nun überhaupt nicht wollte. Ausgerechnet die persona non grata will die FDP nun, da wird Merkels Gesicht immer blasser und verlorener

  • #12

    lebt Christ Riebel auch auf einem Hof (Sonntag, 19 Februar 2012 20:08)

    mit vielen Pferden ?
    Wie entstehen ihre Wunderwerke ?

    Für mich ist sie die Astrid Lindgren
    des deutschen Galopprennsports.

  • #13

    irgendwann duscht der HolzMichl wieder auf (Sonntag, 19 Februar 2012 20:13)

    Höchstwahrscheinlich das erste Mal in einer Fernsehserie wurde die Wiedereingliederung, jene von Bobby, dramaturgisch dadurch erklärt, dass sein Tod und alle seither eingetretenen Ereignisse nur ein böser Traum seiner geliebten Pamela waren, welche den Totgeglaubten morgens unter der Dusche wieder findet. Damit wurden die Ereignisse der gesamten 9. Staffel (Episoden 193–222) kurzerhand zum Traumgeschehen erklärt.

  • #14

    Dinge, die die Welt nicht braucht (Sonntag, 19 Februar 2012 20:23)

    #13
    solche Ereignisse heissen eher Albtraum

  • #15

    Traumwelten (Sonntag, 19 Februar 2012 20:44)

    Bobby tot, und die Erde dreht sich weiter,
    Holzmichel weg,na und?

  • #16

    bin katholisch (Sonntag, 19 Februar 2012 20:51)

    und auf Wiedereinfangen von
    verlorenen Schafen konditioniert.

  • #17

    Glaubensfrage (Sonntag, 19 Februar 2012 21:10)

    Ob der T aus D katholisch ist? Es darf zumindest stark gezweifelt werden

  • #18

    machen wir morgen einen (Sonntag, 19 Februar 2012 21:22)

    Rosenmontags-Thread ?

  • #19

    --- (Sonntag, 19 Februar 2012 21:44)

    tätä-tätä-tätä
    Pappnasen,rote Nasen,Plattnasen,Saufnasen

  • #20

    ... (Sonntag, 19 Februar 2012 21:45)

    Manche Weiber ,kaum zu glauben.

  • #21

    lol (Sonntag, 19 Februar 2012 22:02)

    Kleines Herz und große Klappe,wer ist das?

  • #22

    ich war das jetzt aber nicht (Sonntag, 19 Februar 2012 22:11)

    !

  • #23

    like a candle in the wind (Sonntag, 19 Februar 2012 22:16)

    Der Kandidat der Herzen,
    ungewaschen zum Bundespräsident
    mit Ehrensold.
    Da mußte er sich mit der Flüssigkeit
    einer Träne das Gesicht säubern.

  • #24

    #21 (Sonntag, 19 Februar 2012 22:16)

    Alfred Tetzlaff?

  • #25

    #23 (Sonntag, 19 Februar 2012 22:17)

    Gibts das auch in hetero?

  • #26

    @25 Modern Talking: (Sonntag, 19 Februar 2012 22:29)

    You`re my heart your my soul

  • #27

    egal wer es war, (Sonntag, 19 Februar 2012 22:30)

    es deutet jedenfalls einiges darauf hin, dass der holzmichl wieder da ist. ob er nun im gefängnis war oder nur beleidigt ... egal! früher bei frau amelie verschwand er ja manchmal auch für ein paar wochen in der versenkung, um dann mit neuem namen wieder aufzutauchen. wer erinnert sich noch an die lustigen nicks, wer kann sie zählen? Oder der reihe nach aufzählen?
    husar
    gast1
    hein blöd
    kelly
    lobster
    pandora
    crossfire
    und viele, viele mehr!

  • #28

    niemand kennt Christa (Sonntag, 19 Februar 2012 23:38)

    langsam glaube ich, daß
    "Riebel" der Ghostname vom
    Parlo ist.

  • #29

    und die Deutschlehrerin soll (Sonntag, 19 Februar 2012 23:42)

    oder darf sich hier gerne auch mal
    melden.

  • #30

    wie, der Panda, (Montag, 20 Februar 2012 00:04)

    war lobster ?

  • #31

    ja, erlesene Meeresfrüchtchen (Montag, 20 Februar 2012 00:06)

    waren schon immer sein Fall.
    Nix ausm Discounter.

  • #32

    vielleicht liegt er irgendwo im Bett, (Montag, 20 Februar 2012 00:11)

    von seiner Ische ans Gestell gefesselt?
    Mit Handschellen.

  • #33

    und (Montag, 20 Februar 2012 00:13)

    wird gepeitscht ? Vielleicht von
    Frau Arnold ?
    Die beiden. ich habs schon immmer
    gewußt. Was sich liebt, daß neckt sich.

  • #34

    Selbstanzeige: (Montag, 20 Februar 2012 00:31)

    Was sich liebt, "das" neckt sich.
    Deutschlehrerin hilf oder helf aber
    tu was :-)

  • #35

    Der Sprit ist bei uns um 19 Cent hoch (Montag, 20 Februar 2012 00:39)

    über nacht. Hat His Highness was
    darüber geschrieben in seinem schwarzen
    Kanal ?

  • #36

    Eine Bekannte von mir ist auch (Montag, 20 Februar 2012 00:42)

    schon auf der Autobahn mit ihrem
    neuen gebrauchten Auto liegengeblieben...

  • #37

    Der Herr Scheid vom SportGlobus (Montag, 20 Februar 2012 00:44)

    fährt sogar noch nicht mal mehr
    nach Wambel, weil das 30km außerhalb
    seines Umkreises ist, den er sich
    leisten kann zu besuchen.

  • #38

    dann werden sich wohl Fahrgemeinschaften (Montag, 20 Februar 2012 00:46)

    gründen müssen. Hinten im Pferdehänger
    ab sofort: 1 Zosse und 4 Funktionelle.

  • #39

    da wird man sich gegenseitig (Montag, 20 Februar 2012 00:49)

    auf die Füße treten. Glück hat, wer am
    Bein mit dem abgetretenen Eisen Platz
    gefunden hat.

  • #40

    Macht hoch die Tür, die Tore macht weit (Montag, 20 Februar 2012 01:27)

    Der Heiterkeit sollen wir, wann immer sie sich einstellt, Tür und Tor öffnen, denn sie kommt nie zur unrechten Zeit.
    ...meint Arthur.

    das gleiche soll auch für die
    Wambeläner Startermaschine gelten.

  • #41

    der HolzMichl (Montag, 20 Februar 2012 01:28)

    ist auch ein wichtiger und häufig
    übersehener Gast auf der Auktion.
    Ohne ihn wirds nicht gehen.
    So wirds nicht rund.

  • #42

    Manto auf der Auktion: (Montag, 20 Februar 2012)

    Daniel:
    "Machen wir es rund ?" /

    Manto:
    "Kruzefix, was ist mit meinem Hund?"

  • #43

    Ein Loch ist im Eimer... (Montag, 20 Februar 2012 01:35)

    Der Wurm ist im HolzMichl

  • #44

    @21 (Montag, 20 Februar 2012 04:31)

    Lösung: Der Storch.

  • #45

    König Otto - Zitat der Woche (Montag, 20 Februar 2012 06:03)

    "Attack Attack"

  • #46

    j.w. (Montag, 20 Februar 2012 11:37)

    vergessen wird gerne, das es herr scheel damals war, der die streichung der steuerrückerstattung über seine politischen kontakte verhindern konnte.und das ist ja auch schon mal was ...

  • #47

    TT (Montag, 20 Februar 2012 12:03)

    ja, und zwar Blödsinn

  • #48

    @ DI's Intro (Montag, 20 Februar 2012 12:28)

    Galopp-Präsident Scheel, 65, welch Verjüngungskur ?

  • #49

    Vom Schloß Bellevue (Montag, 20 Februar 2012 15:43)

    bis Rennbahn Hoppegarten ist es nicht weit. Zum Preis der deutschen Einheit könnte sich Herr Gauck durchaus die Ehre geben.

  • #50

    # 48 (Montag, 20 Februar 2012 16:32)

    nicht begriffen, dass das ein artikel von damals war?

  • #51

    da kann man der 48 (Montag, 20 Februar 2012 17:35)

    keinen Vorwurf machen.
    Die Deutschlehrerin könnte nochmal
    das korrekte Zitieren üben mit dem Di.

    gez.
    Karl-der Käfer zu Goofyberg

  • #52

    Die sechs Köstlichkeiten und die 10 (Montag, 20 Februar 2012 17:37)

    finde ich ganz interessant.
    Wer hatte warum Interesse den Wulff
    ans Kreuz zu liefern ?
    Meine Frau meinte, Bettina trug zum
    Kreuzgang ein klassisches Chanel-Kostüm.
    Was für ein Auftritt zum Abgang.

  • #53

    wenn Gürki ungewaschen (Montag, 20 Februar 2012 17:45)

    Bundespräsi werden kann,
    dann besteht auch Hoffnung für Kassandro.

    Bilanz Woche 7:
    -Di nicht in St.Moritz gewesen
    -Kassandro nicht beim Nacktrodeln gewesen
    -vermutlich sonst auch niemand bei 96 gewesen
    -Wambel vermutlich auch niemand besucht

    Dafür wieder jede Menge Erleichterung und
    Erleuchtung im Blog vom Stall Tinsdal.