Kontaktanzeige

Guten Morgen,
ich möchte nochmal deutlich hervorheben,daß ich privat und geschäftlich ein
sehr gewissenhafter Typ bin. Leider habe ich die alte Seite n i ch t als alte BV-
Seite erkannt. In meinem tgl. Job bin ich es gewohnt, Analysen und Wertungen
respektive Empfehlungen im jur. Bereich zu entwickeln. Soweit zum Outing.
Im Galopper-Forum respektiere ich auch Meinungen,die mit meinen gedanklichen Ausführungen manchmal kontrovers ausgehen. Hart aber fair, wenn es der Sache dient,und keinen Gesprächspartner verletzt.
Auf der anderen Seite bin ich dem Galopprennsport seit Jahren verbunden,
kontrolliere aber wirklich nicht permanent,ob Aktualisierungen Dritter auf dem
neuesten,aktuellen Stand im Net sind.
Frdl. Grüße
Fortunaking


Eine gekonnte Kontaktanzeige, wie sie in Reiterskreisen bestimmt auf Resonanz stößt. Alles an Charaktereigenschaften, die sich ein blondes deutsches Mädel wünscht – gewissenhaft, sogar sehr, scharfer Analytiker (gewohnheitsmäßig!), Freund von harten aber fairen Praktiken. Ein Sonnenmoritz, ein Glückskind oder sogar ein Glücksbringer, wer weiß? Jedenfalls braucht man sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen, die Welt ist voll von munteren Aspiranten der Wertungen und Empfehlungen. Heute: Kalte Bauern mit Beiguß und Mischgemüse bürgerlich. Bon Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 25
  • #1

    donvito (Dienstag, 15 November 2011 15:05)

    gut, dass dieses beispielhafte posting nochmal höchstprominent veröffentlicht wird. wäre zu schade, wenn das verschwinden würde.

  • #2

    beim Henker (Dienstag, 15 November 2011 16:01)

    nun geht es den letzten nicht kräftigst pekuniär in den Galoppsport Investierenden an den Kragen. Wohlauf für 2012, dann endlich sind DI, DV und Sinnesfreunde als einsame Elite auf den Rennbahnen alleine unter sich. Ob sie sich dann gegenseitig die Köppe einschlagen?

  • #3

    kassandro (Dienstag, 15 November 2011 16:39)

    Fortunaking scheint der kommende Mann im Galopper-Forum zu sein, sonst würden sich Schmelz und sein Gehilfe nicht so über ihn aufregen.

    Im übrigen, mir kann keiner an den Kragen gehen. Mein Hals ist zu stark für diese Würger und donvito kommt mir eh nur bis zur Wade.

  • #4

    donvito (Dienstag, 15 November 2011 16:52)

    sie können auch nicht auf der aktionärsversammlung der deutschen bank mitreden, wenn sie kein aktionär sind. so ist das nun mal im leben. wer bezahlt, kann auch bestimmen. jeder ist doch eingladen, mitzumachen. man muss es nicht, keine frage aber dann sollte man auch tunlichst nicht anonym leute diekreditieren, die es zumindest versuchen.

  • #5

    donvito (Dienstag, 15 November 2011 16:53)

    mit verlaub, kassander, nicht mal näher als 20 meter würde ich an sie ran wollen. sicherlich nicht.

  • #6

    TT (Dienstag, 15 November 2011 17:24)

    wer sich das Tantenforum noch antut, muss schon eine masochistische Ader haben oder der Tante alles glauben

  • #7

    hoppeditz (Dienstag, 15 November 2011 17:58)

    sed profecto fortuna in omni re dominatur....

    watt en kack!!!

  • #8

    TT (Dienstag, 15 November 2011 18:19)

    Fünfte Jahreszeit eingeläutet
    Hoppeditz, dat häste jot jemaht!

  • #9

    j.w. (Dienstag, 15 November 2011 19:21)

    ich mach ignore mit dem senore ...

  • #10

    donvito (Dienstag, 15 November 2011 19:28)

    weller, von ihnen ignoriert zu werden, ist eine ehre, keine bestrafung.

  • #11

    TT (Dienstag, 15 November 2011 20:01)

    so isses,
    außerdem hat der das schon oft versprochen

  • #12

    Antipartie - (Dienstag, 15 November 2011 21:32)

    Lindi ist einfach nur geil.

  • #13

    donvito (Mittwoch, 16 November 2011)

    nun gibt es also die "Hellblauen" im Forum. Das sind zunächst einmal Neulinge aber auch schon erfahrene Foristen wie der hiesige Blogger und seit neuestem auch ich. Was bedeutet also hellblau? Das ist ganz einfach: die Moderatoren und vorneweg Frau amelie1 prüfen jetzt jeden Beitrag, bevor er veröffentlicht wird. Die Hellblauen dürfen also nur noch am Forumsleben teilnehmen, wenn Frau amelie1 dies genehm ist. Dies hat natürlich zur Folge, dass die, von denen Frau amelie1 gebauchpinselt wird, schreiben dürfen was immer sie möchten andersdenkende jedoch nicht mehr. Ob es Angeriffe sind oder haltlose Unterstellungen bis hin zu Verleumdungen spielt dabei keine Rolle, denn Antworten darauf werden nicht mehr veröffentlicht wenn diese nicht den Gechmack von Frau amelie1 treffen. Somit ist eine weitere Episode dieses Possenspiels eingeleitet worden in einem Forum, wo angeblich jeder seine Meinung sagen darf, wo es aber bitte nicht persönlich werden darf, es sei denn, Frau amelie1 wird persönlich oder einer ihrer Beispringer. Da werden Funktionäre, Trainer, Besitzer und andere Foristen mit Dreckskübeln beworfen, natürlich ausschliesslich im gutest gemeinten Sinne unseres Sports. Belege für etwaige Aussagen müssen nicht geliefert werden. Vermutungen und Zehntelwissen gepaart mit Verallgemeinerungen und viel Besserwisserei ist Trumpf. Und Frau amelie1 schaut dem Treiben munter zu aber nur solange, wie es sich nach ihrem Gelüst abspielt. Schreitet man aus dem Schritt, ist schnell nicht mehr gut Kirschen essen mit Frau amelie1. Wie gesagt: Ein Forum, in dem jeder seine Meinung sagen darf.

    ....

  • #14

    TT (Mittwoch, 16 November 2011 12:28)

    Tja,
    die Tante hat es nicht verdient, dass man bei Ihr mitwirkt. Warum sollte man sich die Mühe machen, etwas zu schreiben, wenn es dann gelöscht oder "verschoben" wird, weil es der Tante nicht genehm ist.

    Mit der Wahrheit nimmt sie es auch nicht so genau!

  • #15

    Monty (Mittwoch, 16 November 2011 16:34)

    Was mir am meisten missfällt, ist die farbliche Kennzeichnung Andersdenkender.

  • #16

    Das gab es doch schon einmal - (Mittwoch, 16 November 2011 16:37)

    lang, lang ist´s her.

  • #17

    kassandro (Mittwoch, 16 November 2011 18:34)

    Die Schmelz-Truppe wird blau lackiert und donvito heult sich einen ab. Hier im Blog stört ihn Zensur hingegen überhaupt nicht. Da ist halt sein Meister der Zensor und der schlägt erbarmungslos zu. Wehe man schreibt hier etwas gegen seine anonyme Schmierfinken. Da ist er wohl nur allzu oft selbst betroffen. Hoch lebe die Freiheit des Wortes!

  • #18

    Block Buster (Mittwoch, 16 November 2011 20:27)

    Fortunaking ist eine Granate.Zero.

  • #19

    Helferlein (Mittwoch, 16 November 2011 20:50)

    Fortunaking.

  • #20

    donvito (Mittwoch, 16 November 2011 23:24)

    kassandro,

    seien sie froh, dass einige beiträge von ihnen, die durchaus justiziable waren, gelöscht wurden.

  • #21

    donvito (Donnerstag, 17 November 2011 07:43)

    sie sind genauso anonym. wie jeder andere auch, denn sie kennen mich nicht und ich sie nicht. was man kennt, sind ihre postings, die durchaus komisch sind und erheiternde komponenten beinhalten, was ich nie abstreiten würde. was den gehalt ihrer beiträge, zumindest die, wo sie sich über galopprennsport auslassen, angeht, da bedarf es keiner debatte denn diese sprechen für sich selbst und sind eben zuweilen hochkomisch. und by the way. meinen namen kann man in einigen threads des forums nachlesen und ich mache da überhaupt keinen hehl raus. auch ohne fahrradhelm und geleinlagen in der buchse.

  • #22

    gel-hämmerlein (Donnerstag, 17 November 2011 09:05)

    zumindest hat klein-kassandro einen hammer in der hose .

  • #23

    donvito (Donnerstag, 17 November 2011 12:48)

    kawummm, urgs und ächz.

  • #24

    di (Donnerstag, 17 November 2011 13:43)

    wenn sie sich nicht an den comment halten, fliegen sie dauerhaft raus. ihre erläuterungen interessieren mich nicht, ich will hier keine debatte über sexualorientierung, auch wenn sie das ganz anders sehen oder aus erfahrung sprechen.

  • #25

    di (Donnerstag, 17 November 2011 14:31)

    ende