Der Gastbeitrag. Heute: Frau Arnold

amelie

  Posted: Sun 8. May 2011, 19:25 

   

 

Administrator

 


Joined: Sun 12. Sep 2010, 16:34
Posts: 1248
Location: Aschaffenburg
 

Verändert seinen Blog. Als ich das letzte Mal gelesen habe, hat er als Kentucky-Derby-Sieger Archarcharch im Text stehen gehabt. Jetzt setzt er einfach den Sieger ein und jeder denkt, was ist der doch so Klasse. So isser also der liebe Hubsi, immer Recht haben wollen und wenn man zum Schluss einfach die Namen austauscht.


_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. Das gilt auch für Grammatikfehler.

 

 

 

amelie

  Posted: Mon 9. May 2011, 07:09 

 

 

Administrator

 


Joined: Sun 12. Sep 2010, 16:34
Posts: 1248
Location: Aschaffenburg

Ich nehme gar nichts zurück. Am 04.05.2011 gegen 20.00 Uhr stand da Archarcharch.
Basalt ist einer der den ersten Beitrag von D.I. braucht damit er danach seine Kommentare abgeben kann. Der interessiert sich wahrscheinlich gar nicht für das Eingangsposting.

Es kann sein, dass D.I. später (durchaus bevor das Derby gelaufen wurde) wegen der dann endgültig feststehenden Startbox nochmal umgeschwenkt ist und sich anders entschieden hat. Archarcharch hatte keine so gute Box zugelost bekommen.


_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. Das gilt auch für Grammatikfehler.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 102
  • #1

    j.w. (Montag, 09 Mai 2011 14:55)

    wenn einem selber nix rechtes mehr einfällt, bedient man sich gerne der vorarbeit anderer. anscheinend bei den juristen ausbildungsstandart ...

  • #2

    Hoppla (Montag, 09 Mai 2011 15:10)

    der is guat, manterl. dem fiel grad der derbysieger ein!

  • #3

    Frau A. scheint offensichtlich nicht alle Tassen im Schrank zu haben (Montag, 09 Mai 2011 16:28)

    Wenn Herr Schmelz Archarcharch protegiert hätte, hätte ich sicher nicht auch noch das Lied von Archarcharch, Mucho Macho Man und Comma to the Top gesungen.

  • #4

    kassandro (Montag, 09 Mai 2011 16:35)

    Als ich den Blog-Eintrag zum ersten mal sah, das war lange vor dem Ereignis, stand da schon der Acatenango-Enkel. Meiner Meinung nach ein klarer Treffer von Schmelz mit einer sehr hohen Quote. Da gibt es nichts zu deuteln.

  • #5

    Wieviel Bruch verträgt ein Kopf? (Montag, 09 Mai 2011 16:44)

    Bei Herrn j.w. scheint auch schon die eine oder andere Tasse schon zu Bruch gegangen zu sein.

  • #6

    j.w. (Montag, 09 Mai 2011 18:29)

    hauptsach eure tonköpfe klingen weiterhin so schön hohl ...

  • #7

    Neu im Rennsport (Montag, 09 Mai 2011 19:22)

    Ist Frau Arnold krank???

  • #8

    di (Montag, 09 Mai 2011 20:04)

    sehr geehrter herr weller, langsam geht mir die gute laune mit ihrem putzigen schwachsinn aus. ich empfehle ihnen daher, sich hier nicht mehr schriftstellerisch zu betätigen. ihr und mein niveau passen nicht zusammen. sie sind mir zu hoch. sie passen zu frau arnold, da gehören sie hin. guten abend.

  • #9

    Vienna (Dienstag, 10 Mai 2011 09:11)

    Einige richtige Voraussagen, Einschätzungen von Herrn S. in Folge, dazu noch das Aufrücken von DT in Grupperegionen sind für Frau A. oder Herrn W. anscheinend schon zuviel des Guten.

    Obige vielbeschworene Basis an die Schaltstellen des deutschen Galopprennsports, das würde, ich weiß nicht was, geben.

  • #10

    G. Münchehofe (Dienstag, 10 Mai 2011 09:17)

    Bei Frau amelie spricht nur der Neid aus jeder Zeile,kassandro hat Recht,Animal Kingdom stand schon lange vor dem Event im Text.

  • #11

    Ammelie (Dienstag, 10 Mai 2011 09:35)

    Ich habe heute einem Mitglied das Schreiben von privaten Nachrichten entzogen.. Das bleibt jetzt für mindestens 14 Tage.

    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. Das gilt auch für Grammatikfehler.

  • #12

    Mitleidsvoll (Dienstag, 10 Mai 2011 09:42)

    Laughing out loud

  • #13

    G. Münchehofe (Dienstag, 10 Mai 2011 09:47)

    da ist ja jemand empfindlich,die Wahrheit ist manchmal schwer zu ertragen

  • #14

    Tummel Platz (Dienstag, 10 Mai 2011 13:13)

    J.W. meint, dieser Blog sei ein Intellektuellen Tummelplatz. Ich weiß gar nicht, wann wir alles Intellektuelle hinter uns ließen.

  • #15

    Ping Pong (Dienstag, 10 Mai 2011 13:36)

    Ich spiele jetzt schon siebzig Jahre Tischtennis. Mit zehn fing ich auf dem Eßzimmertisch an, und heute ist das Tischtenniszimmer der Mittelpunkt meines Hauses. Ich spiele gleichmäßig, defensiv und kontemplativ. Dieses Spiel erfüllt auch die wichtige Aufgabe, intellektuellen Diskussionen vorzubeugen.

  • #16

    Hubert Deppendorf (Dienstag, 10 Mai 2011 14:28)

    DI löscht nicht. Der ist nicht bei der Feuerwehr sondern macht in Pharma.

  • #17

    Oder? (Dienstag, 10 Mai 2011 15:52)

    Jemand der in seinem Thread über 100 Kommentare provoziert, den kann man nicht so einfach aussperren.

  • #18

    ... (Dienstag, 10 Mai 2011 15:54)

    Wir lassen jw einfach wieder mitmachen.

  • #19

    Katzenmama (Dienstag, 10 Mai 2011 18:49)

    Suche dringen Handwerker, der mir meine, durch das Lügen gewachsene, Nase wieder auf Normalmass bringt.

  • #20

    ... (Dienstag, 10 Mai 2011 23:50)

    arme Irre hier.

  • #21

    Arthur Wellesley, Lord Wellington (Mittwoch, 11 Mai 2011 08:46)

    as I said: scum of the turf all around here.

  • #22

    kehrtwende (Mittwoch, 11 Mai 2011 09:09)

    germantote.de ist sehr ansprechend geworden, die umsätze 2011 sollen auch sehr, sehr gut sein, alles scheint sich nun ganz entschieden zum besseren zu entwickeln

    ich bin optimistisch

  • #23

    Kentucky Derby-Sieger aus deutscher Vollblutzucht (Mittwoch, 11 Mai 2011 09:35)

    Animal Kingdoms Triumph im Kentucky Derby kam doch sehr überraschend, nur die wenigsten hatten mit ihm gerechnet.

  • #24

    . (Mittwoch, 11 Mai 2011 12:14)

    In Kapstadt trägt niemand mehr kurze Ärmel. Der Winter steht vor der Tür.

  • #25

    Neulich in Baden-Baden (Mittwoch, 11 Mai 2011 16:48)

    Frau Arnold trug Fingerhut,
    Herr Di Geldkoffer.

  • #26

    William S. of Stratford (Mittwoch, 11 Mai 2011 23:46)

    Much Ado About Nothing.

  • #27

    ... (Donnerstag, 12 Mai 2011 08:07)

    Wenn man bei Amelie war, sollte man sich anschließend die Hände waschen.

  • #28

    Sauber (Donnerstag, 12 Mai 2011 09:02)

    ist Herr DI auch nicht. Auch an Boshaftigkeit und Intriganz ist der feine Herr jener Dame voraus.

    Wenn man auf dem geraden Weg nicht gewinnen kann, versucht man es eben auf dem ungeraden. (Alte Managerweisheit)

  • #29

    Frau A. setzt gern auf Inaktiv und Entzug (Donnerstag, 12 Mai 2011 09:55)

    Siegmund Freud meinte, es ist alles eine Frage der Sexualität, Alfred Adler, alles ist eine Frage der Macht: für 14 Tage den Account der privaten Nachrichten entziehen, User auf Zeit oder für immer inaktiv setzen - Leute, wo möglich, ans Bett fixieren...aber Letzteres geht online ja nicht.

  • #30

    Bernhard Bussard (Donnerstag, 12 Mai 2011 10:45)

    Die Frau versucht einfach dort mitzureden, wo sie absolut keine Ahnung hat. Findet sie keine Anerkennung und ist Jemand nicht ihrer Meinung, dreht sie sofort durch. Abgesehen davon, dass das Forum nur ein Instrument für sie ist um anderen Leuten ihre Macht zu beweisen. Ihr bayrischer Hiwi ist, falls er gerade mal nicht inaktiv ist, ein getreuer Speichellecker, der ihr auch in Situationen, bei denen sie im Unrecht ist, immer die Treue hält.

  • #31

    Von von Blücher (Donnerstag, 12 Mai 2011 14:50)

    Fehlt eigentlich nur noch ein Gast Beitrag von von Blücher.

  • #32

    Zu Frau Arm und Alt (Donnerstag, 12 Mai 2011 15:30)

    Je höher der Baum,
    desto neidischer der Wind.

  • #33

    Sie braucht viel Holz für ihre Nase (Donnerstag, 12 Mai 2011 16:18)

    Hier kann man sich ein Baumhaus bauen,
    bei Frau Arm und Alt wird einem der Ast abgesägt.

  • #34

    punkt (Donnerstag, 12 Mai 2011)

    wenn man den gastkommentar der gastmoderatorin so liest ist das einfach nur ekelhaft.widerlich.

  • #35

    Alfred Ekel (Donnerstag, 12 Mai 2011 18:00)

    Ekelhaft ist auch Vieles, was DI schreibt. Von den anderen Turf-Hirnizwergln ganz zu schweigen.

  • #36

    Besonders zu loben (Donnerstag, 12 Mai 2011 18:08)

    in diesem Ekelsumpf ist der gewichtige Herr, dessen Leibes- und Maulumfang den Kontrapunkt seiner Hirnkapazität bildet.

    Der hat Transparenz versprochen und 3 Monate lang brav eine Kolumne 'aktuell und direkt' verfasst bzw. verfassen lassen. Zuletzt am 1. Februar ein Zitat aus einer ausländischen Zeitung. Seitdem schweigt er, verschlissen nach 6 Monaten im Amt.

    Friede seiner Asche.

  • #37

    ? (Donnerstag, 12 Mai 2011)

    Vielleicht war die Olle besoffen und am andern morgen noch nicht richtig wach

  • #38

    di (Donnerstag, 12 Mai 2011 19:49)

    frau arnold reklamiert in einem neuen beitrag die gemeinsamkeit des galopprennsports, und bezieht sich da offenbar ein. das halte ich für gewagt. sie schafft ganz sicher nicht gemeinsam für den rennsport, sondern abseits mit abseitigen mitteln, die nicht tolerabel sind, sondern das ausmaß von schüler mobbing annehmen. üble nachrede als prinzip der kommunikation, wegputzen als ersatz der argumentation. das putzige an dieser frau mag nach wie vor putzig sein, dieser zug hat hingegen nichts spaßiges mehr an sich, sonden was dämonisches. im kielwasser verirren sich ähnlich verwirrte geister, die hier eine geschlechter kampf rolle wähnen, wo es sich schlicht um die wahrheit resp. eine lüge handelt. frau arnold reklamiert jetzt in einem editorial die guten sitten des publikums, als wenn es sich nicht vielmehr um das problem von gehässigen und schäbigen verleumdungen durch die schriftleitung selbst handelte, die nicht zurückgenommen werden, und für die sich nicht entschuldigt wird.

  • #39

    Eine Windung mehr als ein Huhn (Donnerstag, 12 Mai 2011 21:08)

    ..... wie war das doch gleich? ich glaube, dass sie einfach nicht mehr klar sieht, soll ja vorkommen.hass und
    neid sind immer schlechte ratgeber, auch wenn man dann mit solchen gute-sitten-nummern kommt.

  • #40

    Jawollja, (Donnerstag, 12 Mai 2011 22:49)

    mit Mobbing kennen Sie sich ja bestens aus, werter DI. Wie Sie mit Ihren Beiträgen im Hause jener Dame öfters bewiesen haben.

  • #41

    Die Elster (Donnerstag, 12 Mai 2011 23:17)

    dazu kommt daß Frau Arnold oft abschreibt,
    abkupfert und das Geklaute als eigene Meinung
    verkauft. Belege gebe es viele.

  • #42

    Oft auch (Donnerstag, 12 Mai 2011 23:27)

    Beiträge, die schon in ihrer Jugend erstmalig veröffentlicht wurden.Das nimmt sie nicht so genau. Die
    Sache mit dem "Tee nur noch in der Apotheke" war ein klassisches Beispiel von Schuss in den Ofen lol

  • #43

    Pragmatiker (Donnerstag, 12 Mai 2011 23:38)

    Lieber die Taube auf dem Dach
    als Frau Arnold zu Hause.

  • #44

    Wenn Du willst, (Freitag, 13 Mai 2011 06:05)

    dass ein völliger Unsinn sehr schnell verbreitet wird, dann schicke eine entsprechende Mail an die gute Frau. Mit ihrem Revoluzzer-Elan verbreitet sie den Quatsch in Minutenschnelle.Dabei wird Nichts, aber auch Garnichts auf den Wahrheitsgehalt überprüft, Hauptsache sie kann wieder mal auffallen.

  • #45

    Schrulle (Freitag, 13 Mai 2011 08:27)

    Man sollte sich nichts vormachen, die Frau wird auf Dauer noch schrulliger werden.

    Aber mit ihrem Forum kann sie den deutschen Galopprennsport nicht wirklich existentiell in Verlegenheit bringen.

  • #46

    So ist richtig (Freitag, 13 Mai 2011 08:49)

    Lieber die Taube im Haus
    als Frau Arnold auf dem Dach

  • #47

    Schön (Freitag, 13 Mai 2011 08:56)

    abschaumig hier. Wellington hat recht.

    Auch dieser Blog und sein Eigner werden dem deutschen Galopprennsport weiterhin Bärendienste erweisen.

  • #48

    . (Freitag, 13 Mai 2011 09:19)

    Wellington 1769-1852
    Blücher 1742-1819

  • #49

    Arthur Wellesley, Lord Wellington (Freitag, 13 Mai 2011 09:37)

    there hasn't changed much since then in racing. Look at all those old-fashioned, narrow-minded human creatures performing that sport.

  • #50

    Good Lord! (Freitag, 13 Mai 2011 09:58)

    cometh the hour, cometh the horse. I.M.P. - ihre majestät pferd, halten blüchern zu gnaden. goldbrokat mit seiden chiffon angespitzt, dazu köstliches ale aus den königlichen hofbrauereien. ganz düsseldorf im taumel. im hintergrund sir gustav holst ye olden times are rolling.

  • #51

    Kleines Übel (Freitag, 13 Mai 2011 11:59)

    Lieber ein Hühnerauge am Fuß
    als Frau Arnold an der Backe

  • #52

    ? (Freitag, 13 Mai 2011 14:15)

    the famous sir j. weller had 135, can she really get him

  • #53

    Kevin (Freitag, 13 Mai 2011 14:24)

    Lieber mit J.Weller allein zu Hause
    als mit Frau Arnold zusammen im Forum

  • #54

    Standortbestimmung (Freitag, 13 Mai 2011 17:04)

    GAG: Frau Arnold 55
    GAG: Herr Weller 135

    Herr Weller wird aufgestellt,
    Frau Arnold verbleibt unvermittelbar.

  • #55

    . (Freitag, 13 Mai 2011 17:31)

    herr weller
    ist schneller
    amelie
    gewinnt nie

  • #56

    Besser ist das (Freitag, 13 Mai 2011 17:38)

    Wer bei Amelie bei 1 noch
    nicht auf dem Baum ist,
    ist selber Schuld.

  • #57

    Pinocchia (Freitag, 13 Mai 2011 18:13)

    Du hast die Nase schön,
    Du hast die Nase schön

  • #58

    . (Freitag, 13 Mai 2011 18:31)

    Frau A. wohnt in Bayern und Herr W. wohnt in Bayern, am Fuße der Zugspitze, eines nicht mehr tätigen Vulkans. Sollte Letzterer wider Erwarten doch mal ausbrechen, so könnte Frau A. von Aschaffenburg aus diesem Naturschauspiel beiwohnen.

  • #59

    ... (Freitag, 13 Mai 2011 19:27)

    das täts dann aber pyrotechnikdingensmäßig ned aushalten...

  • #60

    Lola (Freitag, 13 Mai 2011 19:36)

    I have lost all of my evening
    by Amelie

  • #61

    Wolfgang (Freitag, 13 Mai 2011 22:14)

    Menno,die Alte wird immer seniler .
    Heute SAT 1 ,die Sendung mit der Ammeliese.

  • #62

    Manteuffel (Freitag, 13 Mai 2011 23:32)

    Und Manto,der Depp ,springt über den Vulkan.

  • #63

    Amelie (Freitag, 13 Mai 2011 23:56)

    Den Schrott über mich hier habe ich jetzt mal kopiert. Bin mal gespannt was das STGB zu manchen Beiträgen hier sagt.

  • #64

    Ludolfs (Samstag, 14 Mai 2011)

    Di-Blog
    ist Anwalts Liebling

  • #65

    j.w. (Samstag, 14 Mai 2011 07:41)

    laß sie, amelie. oder willst du dem bloginhaber vergleichbar werden? als prozesshansel ? die 135 dümmlichkeiten widmen sie dir hier locker auch noch. ohne juristen ...

  • #66

    #63 (Samstag, 14 Mai 2011 07:41)

    Tun Sie bitte alles was in Ihren Kräften steht! Wenn jemand den deutschen Galopprennsport noch retten kann, dann nur Sie!

  • #67

    ! (Samstag, 14 Mai 2011 07:43)

    Nur Amelie

  • #68

    !! (Samstag, 14 Mai 2011 07:45)

    Der Tag kommt, an dem sich Ihre Mission erfüllen wird

  • #69

    Hoffentlich habe Sie (Samstag, 14 Mai 2011 07:45)

    dann auch den Ausgangspunkt nicht vergessen - Ihre Lüge über den DI-Blog. Aus diesem Tatbestand ist nämlich das ganze entstanden. Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus!

  • #70

    Lieber die Taube im Haus als Frau Arnold auf dem Dach (Samstag, 14 Mai 2011 07:54)

    Richter und Staatsanwalt konnten sich ein Lachen nicht verkneifen.

  • #71

    kassandro (Samstag, 14 Mai 2011 08:03)

    Ich muß dem Vulkan recht geben. Wenn die Forumschefin tatsächlich den Einsatz des STGB gefordert hat, dann erweist sie sich dadurch ebenso wie mit obigen beiden Forenbeiträgen einen Bärendienst. Ich weiß gar nicht, wie man sich über den anonymen Müll von 2-3 Leuten so aufregen kann. Die freuen sich jetzt, daß ihre "Arbeit" nicht ohne Wirkung geblieben ist und werden ihre Bemühungen intensivieren.

    Unteredessen geht die Tinsdal-Erfolgsserie ungebremst weiter. Empire Storm in Schweden:
    http://www.galopponline.de/service/news/news.php?PHPSESSID=bff45e110123f99cea35b6a59305b1c0&id=21795

  • #72

    Arthur S. (Samstag, 14 Mai 2011 08:16)

    Der Neid der Menschen zeigt an, wie unglücklich sie sich fühlen, und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes Tun und Lassen, wie sehr sie sich langweilen.

  • #73

    ... (Samstag, 14 Mai 2011 08:24)

    Vukan, der Forum Manager vom Rost .

  • #74

    Aktion Mensch (Samstag, 14 Mai 2011 10:04)

    lustig fand ich j.w. als Alfred Ekel hier, das hat was von doku soap und reality tv

    eine putzmuntere Mischung von Schäfer Heinrich, Kater Loth und Dummse Tünn

  • #75

    Motten Befall (Samstag, 14 Mai 2011 10:14)

    Vermehrt kommen jetzt wieder die Motten zum Vorschein. Gaby meinte, dass man sie nicht aus der Wohnung bekäme, wenn sie einmal da wären. - Vollblüter bekommt man auch nicht so ohne weiteres aus dem Kopf, wenn sie sich im selbigen erst einmal breit gemacht haben.

  • #76

    Mäuserich (Samstag, 14 Mai 2011 10:38)

    mir csu-ler mausen nur untereinander, gell manterl?

  • #77

    Die Treue (Samstag, 14 Mai 2011 12:15)

    zum nölenden Schleimer hat wieder mal eine Erfolg gezeigt. Sobald Kritik an ihm kommt wird das Thema beendet.

  • #78

    amelie (Samstag, 14 Mai 2011 13:01)

    @Kassandro.Da Sie im Forum nicht lesen können bzw. lesen. Mit dem STGB hat als erstes Herr Schmelz gedroht. Da habe ich das gleiche gedacht, wie ein anonymer Schreiber hier, dass Richter und Staatsanwalt sich wahrscheinlich eher belustigen. Aber siehe da, ein Jurist hat hier im Blog durchaus ehrenrührige Aussagen gegenüber meiner Person gelesen und würde es auf eine Auseinandersetzung mit dem Blogbetreiber bzw. den anonymen Schreibern auch im Hinblick auf meinen Forenbeitrag ankommen lassen. Da überwirgt allerdings bei mir der gesunde Menschenverstand.

  • #79

    kassandro (Samstag, 14 Mai 2011 15:24)

    Tja, immer wenn er am Ende ist, dann droht Schmelz mit juristischen Mitteln. Generell sind solche Drohungen eine Zeichen von Schwäche und deswegen habe ich auch obigen Beitrag geschrieben.
    Ich würde es Schmelz durchaus zutrauen, daß er bei seinen Blog trickst, denn mir hat einst der damals noch nicht entarnte "dancingbrave", dazu gratuliert, daß es mir gelungen wäre, den elenden di aus dem Forum zu vertreiben. Es ist auch ziemlich sicher, daß er im Blog nicht nur mit "di" signierte Kommentare schreibt. Insbesondere habe ich ihn im Verdacht, jener Hannes-Fan zu sein, der ohne Not gegen das Vollblutgestüt Lindenhof gewütet hat, denn im Pomellato hat Schmelz auf ähnliche Weise gewütet. Dieser Thread ist zwar für nichtregistrierte Mitglieder nicht lesbar, aber mit Hilfe des Google-Caches konnte ich alle 5 Seiten lesen, da mich der Fall Pomellato sehr interessierte. Hier der Cache-Link (gilt nur kurzzeitig):
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:C1zVsZ8JObYJ:www.galopper-forum.de/viewtopic.php%3Ff%3D68%26t%3D921%26start%3D45+pomellato+galopper-forum&cd=5&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a&source=www.google.de

    Was nun Schmelz' Supertreffer beim US-Derby angeht, so habe ich am 04 Mai 2011 um 09:26 einen Kommentar geschrieben, aus dem hervorgeht, daß Animal Kingdom zu diesem Zeitpunkt bereits in seinem Blog-Kommentar gestand haben muß. Ich will nicht ausschließen, daß auch Archarcharch drinnen stand. Erinnern tue ich mich daran aber nicht, ich vergesse allerdings alles sehr schnell, was nicht mit deutschen Galoppern zu tun hat, weil es mich nicht interessiert. Wenn man Schmelz' Tipps über eine längere Zeit beobachtet, muß man ihm insgesamt eine überdurchschnittliche Trefferquote zugestehen.

  • #80

    Bayerisches Amtsgericht (Samstag, 14 Mai 2011 18:49)

    Wir haben hier eine Frau, die, den sie belangt, Manipulationen, Machenschaften in seinem eigenen Blog vorwirft, übrigens völlig an den Haaren herbeigezogen, völlig aus der Luft gegriffen. Was machen wir?

    Erst einmal zurückstellen.

  • #81

    Da sich Amelie (Samstag, 14 Mai 2011 19:50)

    in ihrem Forum entschuldigt hat, sollte dieser ganze Quatsch jetzt endlich ein Ende finden.

  • #82

    ... (Samstag, 14 Mai 2011 22:55)

    Nicht jeder liest da.

  • #83

    Ich sehe rot (Samstag, 14 Mai 2011 23:10)

    Man kann aber sagen, daß
    Amelie die Queen des deutschen Galopp ist.

    Welche Farbe wird sie wohl zum
    deutschen Derby tragen ?
    Darauf würde ich gerne wetten.

  • #84

    Herbertstraße (Samstag, 14 Mai 2011 23:29)

    Unterwäsche,Bluse,Kleid,Hose oder Hut?

  • #85

    Susi Q. (Samstag, 14 Mai 2011 23:30)

    Auch erweiterbar auf rasiert oder unrasiert.

  • #86

    ... (Sonntag, 15 Mai 2011 00:24)

    Und etwas Gastkommentatoren Kurzweil ist immer will kommen.

  • #87

    auf dauer ungenießbar (Sonntag, 15 Mai 2011 09:20)

    was da auf galopperforum.de gepostet wird. egal und marginal.

  • #88

    madame, sie haben es mal wieder auf den punkt gebracht (Sonntag, 15 Mai 2011 09:32)

    das letzte was ich dort las war ein posting von benutzername, der sich mit diesem verabschiedete. das posting sprach mich an, brachte in wenigen sätzen die situation des deutschen galopprennsports auf den punkt. und danach war schluss mit amelie, von blücher und den vielen ergebenheitsadressen.

  • #89

    Mienchen (Sonntag, 15 Mai 2011 11:20)

    leider fehlt frau amelies forum jeglicher witz, weil alle so bierernst vor sich hin schwadronieren. rumstich und weller sind zumindest situationskomisch, wenn auch wider willen. amelie ist peinlich. schleifenbuam war auch ein komiker der sorte rumstich weller. der war fast gut als wiedergänger von onkel adolf.

  • #90

    madame lag völlig daneben...wie so oft (Sonntag, 15 Mai 2011 12:19)

    und madame hatte es nicht auf den punkt gebracht

  • #91

    Dafür wird Madame (Sonntag, 15 Mai 2011 12:47)

    zur Championatsehrung eingeladen! Sie bemängelt zwar den Zeitpunkt des Eingangs der Einladung, hätte aber auch wohl keinen Begleiter gehabt. Bei den vielen guten Freunden doch wohl eher zweifelhaft. Seconds out, Parlo u.a. hätten doch da gerne den Galan gegeben! Mit so einem hochrangigen VIP des Rennsports doch nur verständlich.

  • #92

    verständlich (Sonntag, 15 Mai 2011 12:55)

    und nachvollziehbar

  • #93

    Neu im Rennsport (Sonntag, 15 Mai 2011 13:28)

    da bekäm ich ja Plack am langen Arm!!

  • #94

    Galant (Sonntag, 15 Mai 2011 21:38)

    Weiß nicht, ob Parlo ein Galan ist. Aber eher und mehr als Seconds out. Ganz ohne Hintergedanken wird man die gute Frau doch nicht einladen. Irgendwas werden sie sich doch dabei denken. Einfach so ins Blaue hinein, kann ich mir nicht vorstellen. So mir nichts, Dir nichts? Einfach nur so. - Schwer vorstellbar. Nein. Das glaube ich nicht. Allein schon aus unterschiedlichen, unterschiedlichsten Gründen, nicht.
    Warum kann ich nicht sagen. Es ist mehr ein Gefühl, als irgendetwas anderes. So aus dem Bauch heraus. So ein Bauchgefühl.

  • #95

    Wer (Sonntag, 15 Mai 2011 22:47)

    mit einem Vakuum zwischen den Ohren gesegnet ist, der sollte es zumindest im Bauch haben, das unbestimmte "Gefühl". Säuglinge kennen dies als wohlige Sattheit. Fettmöpse und Dickwänste habe es da wortwörtlich schwerer. Diese unbestimmte Gier nach ich-weiss-nicht was. aber mehr davon. Wenig später ereilt sie der Überdruss mit heftigem bauchgrimmen und dann macht der hirnlose Ranzengardist, was er am Besten kann:

    K-O-T-Z-E-N!

    Wo geht das besser als im DI-Blog?

  • #96

    . (Sonntag, 15 Mai 2011 23:10)

    So mir nichts, Dir nichts. Einfach mal so.

  • #97

    Di vier Jahreszeiten (Montag, 16 Mai 2011 02:47)

    Vor dem Derby sollte Queen Amelie
    in einem Kutschwagen das Geläuf
    abfahren und ihre Untertanen begrüßen.

    Ihr Sieger-Tipp sollte vorher
    beim Notar hinterlegt sein.

    Parlo könnte mit schwarzem Zylinder
    auf einem weißen Andalusier daneben
    Kabriolen springen.

    Di schwenkt auf der Tribüne mit einer
    Fahne die Exakta. Nur Eingeweihte
    verstehen, was er mit dem 96er Transparent
    singen möchte.

    Danach alles zurück auf Los.
    Amelie behauptet, daß Di mit der 96
    einen Fußballverein meinte und daß
    das Zufall gewesen sei und daß nun
    jeder denken würde ach wie toll der
    Hubsi doch sei.

    ...und Manto springt über den Vulkan
    und Kassandro besteigt als erster
    Mensch mit Sauerstoff-Grethe aus
    Braunlage den Brocken.

  • #98

    Da fehlen (Montag, 16 Mai 2011 08:18)

    aber noch ein paar.

  • #99

    Köln hat bald ausgespielt, dann gehts ab nach Berlin und Pusemuckel (Montag, 16 Mai 2011 08:46)

    Das muss #95 doch mit sich selbst ausmachen, als Galopp Funktionär in irgendeiner Funktion - in Köln - und gleichzeitige Konfrontation mit diesen doofen Ranzengardisten, die mit ihren Ärschen immer wackeln und ihm anschließend die Ecken voll kotzen.

  • #100

    #100 (Montag, 16 Mai 2011 08:48)

    Pusemuckel

  • #101

    12 Pferde sollt ihr sein (Mittwoch, 18 Mai 2011 00:26)

    Parlo wird immer in Aachen bleiben müssen.
    Der hat im Galopprennsport nichts zu suchen.
    Keiner mag den,höchstens die Heike,aber nur bis Paris,
    da wollte sie wieder die Umkehr erzwingen.

  • #102

    Super Lover (Mittwoch, 18 Mai 2011 01:05)

    als Kopfkissen-Puncher mochte man ihn.
    Aber er ist ja der King von die Internet .
    Parlo ist gemeint,nicht der Dicke .
    Lieber durch den Wald bei Aachen,als einnmal die Furz Arie in Gelsenkirchen erleben zu müssen .