Hinweis

Wir haben die Abteilung Kommentare eingerichtet, damit die Leute nach Herzens Lust Kommentare schreiben können. Sinnvollerweise was zum Thema Galopprennsport, wenigstens am Rande.

 

Einige finden das nun nicht gut, weil da ne Menge Schwachsinn geschrieben wird, der auch nach mehrmaligem und wohlwollendem Lesen nicht gehaltvoller wird. Aber es entsteht auf diese Weise eine authentische Sammlung, ein Schatzkästlein an Perlen und Specksteinen, je nach Geschmack. Ganz wichtig an diesen Kommentaren ist die Anonymität der Urheberschaft, mit der sie in die Welt entlassen werden. Diese Anonymität ist real, da möge man völlig unbesorgt sein. Wir haben in der Tat überlegt, die AGB um die Möglichkeit der Recherche von Urhebern zu erweitern, aber das würde den unverfälschten Dokumentencharakter verderben. Wir verstehen, wie wichtig den Autoren Anonymität ist, und wie man sehen kann, richtet sich diese nicht nur gegen die eigene Persönlichkeit, sondern auch gegen andere, die ebenfalls nur unter Akronym oder vagen Hindeutungen Kontur erhalten. Warum das so ist, weiß der Himmel, aber es ist so, und des Menschen Wille ist sein Himmelreich. In dem Forum wird die Ansicht vertreten, nur so sei der Meinungsäußerer vor Repressalien geschützt, wobei sich der Leser fragt, welche Repressalien denn im esoterischen Nischendasein Galopprennsport zu befürchten wären. Aber manche haben noch Großes vor im Sport, schreiben Bewerbungen, bieten Dienste an, und wollen ums Verrecken auch diese Bemühungen am liebsten nur klammheimlich anstellen. Es könnte ja jemand dahinter kommen, daß man in der Freizeit ein ungestümer Brausekopf ist. Aber dann geht die schöne Bewerbung doch eigentlich noch mehr in die Hose, wenn keiner so recht davon weiß.

 

Egal, wir lassen allen putzigen Schreibern innerhalb der Grenzen des Strafrechts Narrenfreiheit. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es 10 verschiedene sind oder nur zwei oder hundert, denn variatio delectat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 270
  • #1

    Herzbube (Dienstag, 01 Februar 2011 15:11)

    Jawoll,mit diesem Hinweis ,zeigt man Wahre Größe !
    Mein Vorbild ist Till Eulenspiegel !
    Gaaaanz leise lächelnnnnnn .

  • #2

    violetta (Dienstag, 01 Februar 2011 16:39)

    man liebt den verrat aber haßt den verräter .
    abschittsbevollmächtigter auch.

  • #3

    Biene Maja (Dienstag, 01 Februar 2011 17:41)

    Für Manto soll es Rote Rosen regnen .

  • #4

    kassandro (Mittwoch, 02 Februar 2011 09:26)

    Armer Schmelz, tief ist er gefallen im Ansehen seiner einstigen Anhänger. Lange Zeit habe ich geglaubt, daran maßgeblichen Anteil zu haben, aber in gewisser Hinsicht scheint sogar das Gegenteil der Fall zu sein: Seit ich als Buhmann raus aus dem Forum bin, hat man sich einen neuen gesucht und ist bei ihm fündig geworden. Er gehört jetzt zu den Winnern und nicht mehr zu den Losern, zum verhassten Establishment also. Was da im Forum los war oder los ist, hab ich leider nicht mitbekommen, denn etwa seit Jahresbeginn dürfen dort nicht registrierte Mitleser nur noch das Impressum bestaunen und das ist mir auf Dauer dann doch etwas zu wenig. Verrat gegenüber seinen Anhängern wäre bei Schmelz nichts neues, ich erinnere nur an German Racing, aber vielleicht ist es nur der Neid. Wirklich schade, daß ich davon fast nichts mitbekomme!

  • #5

    Fröschl grüßt Kassandro (Mittwoch, 02 Februar 2011 13:39)

    Hast nichts verpasst.

    Die Spaß ging hier ab.

  • #6

    kassandro (Mittwoch, 02 Februar 2011 15:47)

    j.w. (wohl mein alter Freund aus Bayern) schreibt aber doch "DI muss tatsächlich gestört sein. Im Aschaffenburger Kindergarten läßt er seine dumme Sau raus ...". Überhaupt war Vulcan ja einst ein großer Schmelz-Verehrer. Wie ist dieses Zerwürfnis nur entstanden?

  • #7

    Wanninger größt Fröschl und Kassandro (Mittwoch, 02 Februar 2011 16:10)

    Da biste auf dem Holzweg. Vulcan ist brav und freut sich narrisch, dass hier "Den seltsamen Methode" meinerselbst und der "Isar12" gedacht wurde.

    Immerhin hat dein Wirken im Kuschelforum Spuren hinterlassen. DI hat sich mit dem k-Virus voll infiziert und da dauert der Heilungsprozess lange. Das Forum leidet mit.

    Man rätselte dort kurz, ob du der Radfahrer warst, der am Torfhaus geblitzt wurde. Aber es war ziemlich schnell klar, dass nur so ein putzmunteres Kerlchen wie du bergauf diese Geschwindigkeit schaffen kann.

  • #8

    kassandro (Mittwoch, 02 Februar 2011 16:57)

    Du meinst wohl das steile Gefälle von Torfhaus hinunter nach Harzburg. Den Blitzer kenne ich genau und habe es auch schon oft versucht mit dem Rad geblitzt zu werden, aber es ist mir nie gelungen. Meine Meinung nach spricht der auf Alu-Räder einfach nicht an, denn 70 Km/h habe ich dort sicherlich schon geschafft. Ich bin auch mehrfach auch schon ohne Erfolg bei Rotlicht durch Ampeln mit Blitzern gefahren. Hier zwei Artikel zum Thema aus der Goslarschen Zeitung:
    http://www.goslarsche.de/Home/harz/bad-harzburg_arid,174641.html
    http://www.goslarsche.de/Home/harz/bad-harzburg_arid,174643.html

  • #9

    Wanninger (Mittwoch, 02 Februar 2011 17:33)

    Wer doch ein Wunder gewesen, wenn du nicht drauf angesprungen wärest.

    Wie sagte einst mein Zeitgenosse Dchweinschen Dick: "... und immer schön fröhlich bleiben."

  • #10

    Justice wil be done (Mittwoch, 02 Februar 2011 19:47)

    Absetzung der Eisernen Lady !
    Friede, Freude, Götterfunken für das Volk!

  • #11

    Scrooge McDuck (Mittwoch, 02 Februar 2011 19:55)

    Hi, Mr Franz-Joseph Wanninger,

    I always have been a fan of you. Where have you gone?

    Or is Mr Woeste your reincarnation? At least he is a lookalike of you. Are his methods "seltsam", too?

    Oh, this seems to be a nice theme to roll-out for our Hamburgian philosopher and elder statesman.

  • #12

    Donald Fauntleroy Duck (Mittwoch, 02 Februar 2011 20:14)

    Hi, Uncle,

    please tell me what is a 'orkeerman'?

    Or does that funny, athletic guy kassandro from good old Germany know what it is?

  • #13

    j.w. (Donnerstag, 03 Februar 2011 09:25)

    ich habe das mitnichten geschrieber, herr kassandro. ich habe das als zitat hier eingestellt und dagegen bei herrn schmelz eine löschung dieses textes gefordert, weil eben dieser eindruck entstehen kann ...

  • #14

    Big Spender (Donnerstag, 03 Februar 2011 10:37)

    Mr DI is a politician, not an engineer or a constructor, you know. So it is his to post and spread gossip, rumours and allegations he can't prove.

    But you know, too: only silly people believe in a lyer.

  • #15

    wetterfühlig (Donnerstag, 03 Februar 2011 10:38)

    kassy,laß dich nicht von deinem geraden weg abbringen,
    vor allem nicht von leuten,die heute hüh und morgen
    hott sagen.

  • #16

    Wetterfröschl Krachelmann (Donnerstag, 03 Februar 2011 10:56)

    Wenn der DI kräht auf dem Mist,
    ändert sich das Wetter
    oder es bleibt, wie es ist.


    Darauf einen Esslöffel Durban Thunder Instantly,
    damit die Blähungen nicht schmerzen.

  • #17

    Alexandra,36 (Donnerstag, 03 Februar 2011 15:51)

    nimmt auch Vitamine zu sich:
    "Wodka mit Orangensaft"

  • #18

    Wißt ihr noch die Erregung wegen dem Dildo ? (Donnerstag, 03 Februar 2011 15:56)

    Donnerstag, 03. Februar 2011, 14:28 Uhr
    Schmerzensgeld für „Knöllchen-Horst” Göttingen (Niedersachsen) – Ein als „Knöllchen-Horst” bundesweit berüchtigter Frührentner (57) muss sich von den Opfern seiner Strafanzeigen wegen Falschparkens nicht beleidigen lassen. Eine Zivilkammer des Landgerichts hat ihm in vier Fällen Schmerzensgeld in Höhe von 200 bis 300 Euro zugesprochen. In erster Instanz war „Knöllchen-Horst” mit seinen Klagen vor dem Amtsgericht Osterode noch gescheitert. „Knöllchen-Horst” hat in den vergangenen Jahren in Osterode und Umgebung mehr als 10 000 Falschparker angezeigt. Der spektakulärste Fall: Ein Rettungshubschrauber, der wegen eines Notfalleinsatzes auf dem Gehweg stand.

  • #19

    Butler James (Donnerstag, 03 Februar 2011 16:08)

    Uuaahgosh - kill the cat.

  • #20

    Casino Royal (Donnerstag, 03 Februar 2011 17:22)

    Schade,daß sich einige Frontmänner/Frauen des Forum nicht
    einigen können,sondern immer Konträr zueinander stehen.
    Dabei wäre das alles so einfach .
    Einfach mal Schulterschluß üben und Shake Hands .

  • #21

    Donisl (Donnerstag, 03 Februar 2011 19:09)

    Hat jemand lust,einen durban thunder fan club mit
    zu gründen ?
    vielleicht rückt der große zampano ja was raus .

  • #22

    Megaphoneman: (Donnerstag, 03 Februar 2011 19:11)

    Ich bin dabei.

  • #23

    Frühschoppen (Donnerstag, 03 Februar 2011 19:16)

    1x die Woche dann Stall-Tisch,
    nach der Kirsche. Der Mäzahn
    brät Bratwurst. Danach gemeinsames
    Training mit dem Pferd auf dem
    Geläuf. Für passende Sitzgelegenheiten
    (Kasten Bier) sorgt jeder selber.
    Dann Freundschaftsspiel gegen den
    Xi-Fanclub. Mittags gibts Gulasch.
    Rückreise mit der Bahn.

  • #24

    Ich weiß es (Donnerstag, 03 Februar 2011 19:30)

    Ich weiß wer beim Xi-Fanclub
    ins Tor muß :-)

  • #25

    Tim Rost (Donnerstag, 03 Februar 2011 19:50)

    Soll ich bei Wendy mal nachfragen ?

  • #26

    romeo (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:12)

    wer verkauft mir einen forumsaccount.
    bitte über 100 postings und Zugang
    zu allen bereichen.

  • #27

    virtual girlfriend (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:15)

    ich möchte runter von meinem mantoaccount,
    such was mehr im background

  • #28

    Hyper (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:23)

    Wie wäre es mit Lady O.,völlig unverfänglich .

  • #29

    Rote Zora (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:28)

    Bitte den Manto nicht stören,Bergdoktor im ZDF .

  • #30

    Archimedische Schraube (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:31)

    Gebongt. Besorg mir den Lady O. Account.

  • #31

    di lise vor dem sturm (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:33)

    dem manto ist es wieder viel zu ruhig
    im forum

  • #32

    fritz the Cat (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:39)

    wieso,hat er wieder hummeln im hintern und will sich
    selbstständig machen ?

  • #33

    357 (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:41)

    ich find das total doof, daß die
    jetzt das ägyptische Museum plündern.
    Wenn am Ende selbst das heilige Krokodil
    geraubt ist, wollen sie dann die Nofretete
    und den Obelisken aus Paris zurück.
    Ich sage: No
    Wir schicken ihr die Anneliese und ein
    bißchen Holzdeko vom Osterhasenmann.

  • #34

    Jetzt die Chance nutzen (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:48)

    XXXL-Möbelhaus in der Cheopspyramide aufmachen.
    GermanRacing schickt TaskForce nach Egypt und
    gründet Kamelrennendepartement. Vollpfostengestört
    steigt sofort mir ein und gründet mit Tuareg
    Kamelgestüt. Alle ganz in blau.
    Warum sind die Godolphins eigentlich in blauen
    Farben unterwegs. Die dürfen doch nicht trinken.

  • #35

    Lady in Black (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:51)

    Kurz mal ein Danke an DI ,für die breitstellung dieser
    überaus ergiebigen Trollwiese.Besser als das Original.

  • #36

    Papyrus-Qualität (Donnerstag, 03 Februar 2011 20:56)

    Das werden sie später mal
    in seiner Bedeutung mit
    den Schriftrollen von Qumran
    gleichstellen.
    A propo Ägypten.
    Bakschisch einsammeln haben
    sie von den jungen Ägyptern gelernt,
    aber wann werden die voll gedeckten
    Tische mal rausgestellt zur Speisung
    der Armen?

  • #37

    Tischler (Donnerstag, 03 Februar 2011 22:59)

    Aber es gab doch 397 geber des Bakschisch .
    Sogar ein ganz toller Typ ist dabei.

  • #38

    Erbse (Donnerstag, 03 Februar 2011 23:09)

    Und warum hat es niemand rund gemacht ?

  • #39

    Lanze für Vulkan (Freitag, 04 Februar 2011 09:31)

    Muß mal eine Lanze für ihn brechen,da ich finde,daß
    er in dem Forum manchmal gegen Windmühlen kämpft.
    Was wären die ohne ihn ? Alles nur ein laues lüftchen.
    Huch,gleich brech ich deinen Arm,da ,da und da .
    Fehlen nur noch die Wattebäuschen.
    Glückwünsche,vielen Dank,Gratuliere und vieles mehr,
    was der Mensch nicht mehr braucht.

  • #40

    Dickschwanz (Freitag, 04 Februar 2011 10:14)

    Besser innovativer Brausekopf als wetterwendischer, eitler Schwätzer, der sich erblödet, mit Gerüchten und Diffamierungen zu argumentieren.

    Selig sind, die schwach sind im Geiste,
    denn ihr Paradies ist der Galoppersport.

  • #41

    Trüffelschwein (Freitag, 04 Februar 2011 10:23)

    Betonköppe ins DVR, damit das Fundament des Fels in der Brandung bewährt solide bleibt!

  • #42

    Gustav Gans (Freitag, 04 Februar 2011 11:40)

    So war der DI immer. Der brauchte immer schon Feindbilder, an denen er sich aufgeilen kann. Zum Thema kommt von dem niewas. Göhner zeigt, dass beim Wettgeschäft DI wie seine DVR-Freunde in die falsche Richtung laufen. Aber daran hat sich aufopferungsvoll beteiligt.

  • #43

    Bunga Bunga (Freitag, 04 Februar 2011 12:36)

    Macht hoch die Tür,daß Tor macht weit ,die Foren
    sind seine Herrlichkeit .

  • #44

    Bodo von der Kalker Meute (Freitag, 04 Februar 2011 13:07)

    ich mag den DI Blog ;denn da wird man mit allen versorgt,
    was der galopperfreund so braucht.
    Wir wollen unsern alten kaiser wilhelm (I)wieder
    ham,mit dem bart,mit dem bart ,mit dem langen bart .
    Zapfenstreich .

  • #45

    heilige johanna (Freitag, 04 Februar 2011 14:09)

    Respekt vor DI .

  • #46

    Los Proletarios (Freitag, 04 Februar 2011 14:24)

    Wilhelm II. hat sich ja auch lange schwer getan
    mit dem reiten lernen, aufgrund seines
    gehandicapten Arms.
    Wer ist Göhner? Und wer ist der nette Racebetsonkel
    aus Neuss vom Stehpult ?
    Seit Wildpfad im Heim ist, läuft hier gar nichts
    mehr!

  • #47

    Vienna (Freitag, 04 Februar 2011 14:38)

    Die Abstinenz vom galopperforum tut mir gut.

  • #48

    Vienna (Freitag, 04 Februar 2011 14:50)

    Hätte ich mich in Letzterem mit Vor und Zunamen geoutet, die Leute wären so schlau wie zuvor.

  • #49

    bratwurst maxe (Freitag, 04 Februar 2011 15:31)

    ob die alle da so schlau sind?

  • #50

    Deutschländer (Freitag, 04 Februar 2011 15:45)

    Guck Dir das Photo vom maitre
    an, dann weißte Bescheid :-)

  • #51

    Gib mich die Kirsche (Freitag, 04 Februar 2011 15:57)

    Ist das der mit der Glatze ?
    Wie King Arthur nach der auferstehung .

  • #52

    wildfang (Freitag, 04 Februar 2011 16:19)

    bin im heim,wer holt mich hier raus ?

  • #53

    Kommando Seniorenbefreiung (Freitag, 04 Februar 2011 16:22)

    Wir holen Dich in einem Aufwisch
    an BadHarzburg zusammen mit Wildfang
    raus. Schneid Dir schon mal die Fußnägel
    und versuch bis dahin so viel Zähne
    wie möglich zu behalten.

  • #54

    Ruth tut "tut,tut" (Freitag, 04 Februar 2011 16:37)

    das ist ne zähe Woche bis hierhin

  • #55

    Kampftrinker (Freitag, 04 Februar 2011 16:40)

    Wie kann man sich die Kampftrinker
    vorstellen?
    Hinten Bierflasche xxl aufm Rücken
    und vorne Atemregler mit Mundstück
    zwischen den Kauleisten stecken ?
    Dann noch nen Bleigürtel mit Kurzen
    um den Bierbauch geschnallt und dann
    noch Magnetschuhe, damit sie die
    Bodenhaftung nach den vielen Siegen
    nicht verlieren ?

  • #56

    nautenbach a. d. schnatter (Freitag, 04 Februar 2011 17:46)

    is doch ganz einfach,einfach dem Bund der Kampftrinker
    beitreten,schon bekommst du automatisch stallanteile .
    aber immer schön pünktlich die beiträge zahlen !

  • #57

    Schlagende Burschenschaft ? (Freitag, 04 Februar 2011 17:54)

    Gibt es da auch Aufnahmerituale und
    Äquator-Taufen

  • #58

    Tschingterassabum (Freitag, 04 Februar 2011 18:26)

    Das gibt es doch nur bei der Bundeswehr .
    Man munkelt aber,daß die Probanden Kümmerlingflaschen
    in Maulwurfshügel betonieren müssen.Anschließend sucht
    die ganze Meute.Wer die meißten findet,wird Stallkönig .
    Aber aufgenommen wird trotzdem fast jeder.

  • #59

    Kommbacher (Freitag, 04 Februar 2011 19:37)

    Hab aber bei Kommbacher auf der Seite
    keinen Schmiss zum Stall gefunden.

  • #60

    aschebergerin (Freitag, 04 Februar 2011 20:19)

    versuch es mal unter köpi oder alt .
    das annere wurde doch umgetauscht .war dem feinen pinkel nicht gut genug.
    mein mann ist heute rennbahnmanager geworden,ich weiß
    jetzt überhaupt nicht,was ich ihm zu essen kochen soll.
    doppellacher .

  • #61

    Onkel (Freitag, 04 Februar 2011 20:28)

    Gibts niemanden hier der mal auf
    die Rennbahn in Neuss geht?
    Ich denke der von Blücher ist da
    immer im 10Euro Restaurante.
    Wer ist denn der RacebetsChef-Announcier?
    Ist wird doch neben Wildpfad noch
    eine zweite Kompetenz hier im Blog geben?

  • #62

    Xanthippe (Freitag, 04 Februar 2011 21:03)

    Da verkehrt der Herr von Bücher doch nicht mehr,gibt keine Wickeltische und kostenlose Windeln .
    Dauernd neue Tempo's sind ihm zu teuer.
    Die spinnen,die Neusser !

  • #63

    Ja Klar (Freitag, 04 Februar 2011)

    "weil er ein Mädchen ist ?"
    Bevor ich einen von Euch nehme, nehme
    ich Wildpfad

  • #64

    Kopfsalat (Freitag, 04 Februar 2011 21:17)

    Ich ordne hiermit Schutzhaft für Anneliese an

  • #65

    sweetpiss (Freitag, 04 Februar 2011 21:18)

    den wildfang kannst du dir sonst wohin jubeln .
    nimm ihn doch als sklave ,dann muß er dir ein leben lang
    dienen.
    ist der überhaupt schon eingeritten ?

  • #66

    Hü Wildpfad (Freitag, 04 Februar 2011 21:20)

    ich würd ihm einfach seinen HK-Schlips
    auf 180 Grad drehen und in den Sonnenuntergang reiten

  • #67

    Machen wir es noch bunt heute ? (Freitag, 04 Februar 2011 21:22)

    Wer gibt mir nen Doppelzentner heute noch ?

  • #68

    Eierkopf (Freitag, 04 Februar 2011 21:27)

    Der Wildpfad ist immer noch beim Abwasch mit Terra.
    Während Villa Riva schon wieder feiert

  • #69

    Herrchen gesucht (Freitag, 04 Februar 2011 21:33)

    Ich hab ne Frau für Kassandro:
    Cassandra Steen. Die singt ihm
    einen auf dem von Goetheweg zum
    Harzer-Olymp. Zurück zu gehts auf
    dem Besentaxi via Amy-Express.

  • #70

    Fürst Blücher von Wahlstatt (Freitag, 04 Februar 2011 21:37)

    Manto soll die Titelrolle im klassiker
    08/15-4711 Teil 5 bekommen.Jedenfalls kursiert das gerücht in Schauspieler kreisen.
    Untertitel zwischen allen Fronten .
    Spitze,manto am MG 42 !Volle Deckung !

  • #71

    Alki 04 (Freitag, 04 Februar 2011 21:44)

    der Schmelzer bekommt den Ball nicht
    rein beim Neuer. Der Flaschikowski auch nicht.

  • #72

    Ich will die Doppel-Null heute noch (Freitag, 04 Februar 2011 21:46)

    der Piss-Mich trifft auch nicht.

  • #73

    Vulcanologe (Freitag, 04 Februar 2011 21:58)

    Eigentlich mögen wir den Manto doch alle .
    Rauhe Schale ,weicher Kern.
    Motto:Jede hat einmal im Leben einen Manto !

  • #74

    der Till Schweiger (Freitag, 04 Februar 2011 22:03)

    hat doch auch in Manto Manto
    die Tina Ruland tiefer gelegt oder?

  • #75

    @Amy: (Freitag, 04 Februar 2011 22:08)

    Vamos ala playa, player?

  • #76

    Vielleicht (Freitag, 04 Februar 2011 22:12)

    ist der Wildpfad auch in ein Schlagloch
    gefallen?

  • #77

    König Dickbauch (Freitag, 04 Februar 2011 22:21)

    Das traue ich dem Manto voll zu .
    Der soll schon so einiges tiefer gelegt haben.
    Wie war noch mal der Spruch mit den Affen und Kokosnüssen ?

  • #78

    Manta-Fan (Freitag, 04 Februar 2011 22:31)

    "hat doch auch in Manto Manto
    die Tina Ruland tiefer gelegt oder?"

    Nee, das war vor seiner Geschlechtsumwandlung als er noch Manta hieß.

    Das mit dem Tina-Tieferlegen stimmt auch nicht. Die war nie lesbisch. Ärgert sich nur heute noch, das sie mit dem Till rummachen musste.

    Für "Manta Manta" gibts bald 'ne Fortsetzung mit der Katzi in der Hauptrolle. Die will aber nur Borsche fahren. Dabei ist der schon lange tot. Aber die Katzi will das nicht glauben.

  • #79

    von Blücher für Arme (Samstag, 05 Februar 2011 00:07)

    Alle mit den Haaren ums Loch,hopp,hopp, auf die Bäume,
    Manto erwischt euch alle,weil er doch so lieb ist.

  • #80

    GTE (Samstag, 05 Februar 2011 00:14)

    Was hab ich den gemocht,fast 14 spurig um den Montmartre...,o.k., 00.00 uhr...
    War einfach geil....115 ps dazu getunt,BMW ade...
    Paris hin und zurück....Kann mir keiner mehr nehmen...

  • #81

    Susi,sag mal saure Sahne (Samstag, 05 Februar 2011 00:36)

    Bin immer gerne tiefer gelegt worden.Hat mir auch Spaß
    gemacht.Nur Manto,der Sanitätsbindenobergefreite ,
    hat des öfteren sehr gut eingeführt.
    Schmerz geh weg,Manto kommt.

  • #82

    Bino (Samstag, 05 Februar 2011 00:54)

    Ein Löffelchen für Parlo,
    ein Löffelchen für die Schornstein,
    und Löffelchen-Stellung für die
    Anneliese und den Torero.

  • #83

    Feier Biest (Samstag, 05 Februar 2011 01:28)

    Laßt doch mal einfach die Schornsteine rauchen,
    wer das wissen will,aber eins,aber eins ,daß bleibt bestehn,der
    galopprennsport wird nie untergehn!
    Manto reitet für Deutschland ,nicht für die Deutschländer .

  • #84

    Honkey Tonk Woman (Samstag, 05 Februar 2011 01:54)

    Möchte gerne mal von ihm gestreichelt werden,ganz zart
    und mit Gefühl ,aber dann wieder mit Stakkato...grrh
    ich liebe das .Gib mich die Peitsche .Lechz,.

  • #85

    Silver-Jockey (Samstag, 05 Februar 2011 01:55)

    Vielleicht ist das die Zukunft
    für Galoppdeutschland:
    Senioren-Rennen.
    Rund ums Heim.

  • #86

    und nach vollzogenem Liebesspiel (Samstag, 05 Februar 2011 02:02)

    vermeldet die Chefin:
    "Ich habe keine Lust mehr"

  • #87

    Morgen (Samstag, 05 Februar 2011 02:03)

    Machst Du morgen was für
    Deine Herzgesundheit?
    (Rotwein zählt nicht)

  • #88

    Jetzt mach aber (Samstag, 05 Februar 2011 02:04)

    mal Du die 100 voll. Sonst nehm
    ich mir die Natursahne vom Manto
    vom Brot.

  • #89

    Guntram van Gadebusch (Samstag, 05 Februar 2011 08:56)

    Herr Manto ist einfach klasse, weil er die Sache des bayrischen Galopps mit Inbrunst vertritt. Er ist ein Berufssieger mit Gamsbart und Lederknödelhose.

  • #90

    zorro (Samstag, 05 Februar 2011 11:04)

    obwohl dieser Satz mit weil anfängt, ist er falsch.

  • #91

    Pelle Jöns (Samstag, 05 Februar 2011 12:57)

    wie bereits an anderer Stelle vermerkt:

    Eine Mischung aus Johannes Heesters, Ebenezer Scrooge vor der Geschlechtsumwandlung, Ottmar Zittlau (http://www.youtube.com/watch?v=TbaAkG2cmoU&feature=related), Klaus Kinski, Sarah Dingens und Arno Düwel

  • #92

    Woody Woodpecker (Samstag, 05 Februar 2011 13:00)

    "Manto erwischt euch alle,weil er doch so lieb ist."

    Manto wird nicht jünger. Deshalb heißt der jetzt anders und hat sich auf PN-Sex verlegt. Damit verwirrt er jedes backfischige Forumsmitglied und besonders solche mit ohne Glied.

    'uf d'r Aolm, da gibt's koa Sind,
    dacht's Maderl, jetzt hoat's a Kind.

  • #93

    Fähnlein Fiselstreif (Samstag, 05 Februar 2011 13:03)

    Pfui! Schämt euch!

    Dieser Tempel der Schöngeistigkeit ist allein dem Herrn von Tinsdal dedicated.

  • #94

    Rotzlöffel (Samstag, 05 Februar 2011 13:07)

    und der Katzi und der Paris und der Sarah Dingens und all den blonden Huris, die von einem starken Hengst träumen, der sie so richtig rannimmt wie Blücher an der Katzbach oder Sankt Hubertus im Tinsdal.

  • #95

    Zahmstraße (Samstag, 05 Februar 2011 13:15)

    früher im Rennkurier hat er nicht so offen schreiben dürfen

  • #96

    Musiclover (Samstag, 05 Februar 2011 13:33)

    Einladung zum Tanz morgen in DÖ.
    Früher bei den Liveübertragungen haben se
    kaum die Pferde gezeigt dafür die alten
    Herren beim Komazwitschern am Stand.
    In Dortmund kann auch kein Rennen gestartet
    werden ohne einen zweiten Rettungswagen
    für die Brausesenioren. Bald sind die so
    alt, daß die auch noch nen Transporter zum
    pipi machen brauchen. Schade, daß Zivis abgeschafft
    sind.

  • #97

    Steven Raaab (Samstag, 05 Februar 2011 14:58)

    Ejwas Jongens, ihr seid echt lustig. Muss mal mit meinem Kamerateam bei euch vorbeikommen. Ist ja ne echt geile Show, die hier abgeht. Sowas fehlt im TV. Scheiß auf Big Brother und Dshungelcamp. Hier spielt die Einschaltquote. Mit Quoten kennt ihr euch ja bestens aus, nä?

    Schade nur, dass Lena brünett is. Aber das läßt sich leicht ändern. Die Alte braucht sowieso ein neues image & styling. So Aquileramäßig.

    Habe auch eine Songidea für eure Zossen:

    "Send me a stallion".

    Der Bohlen Dieta macht den Sound darauf. Damit bleibts in der family. und von den GEMA-Gebühren beteilige ich mich an racebets. Obwohl, Poka ist echt geiler. Da kann man die Newbies noch besser verarschen.

  • #98

    96 Flaschen müßt ihr sein (Samstag, 05 Februar 2011 15:23)

    Bei 96 hat man sich vor nem
    Spiel immer an der Brücke
    zum Vorglühen getroffen.
    Wie wärs mit nem Parkplatztreff
    in Dortmund. Tabari müßte dann
    die Bierkutsche fahren. Danach
    Einzug an die Reling. Ausheimische
    Pferde werden ausgepfiffen.

  • #99

    Ich habe Bingo (Samstag, 05 Februar 2011 15:24)

    Campionehundred wieder mal geschafft :-)

  • #100

    Sports of Kings (Samstag, 05 Februar 2011 16:08)

    Gratuliere !Sally goes to Rock .

  • #101

    Charley Rivel (Samstag, 05 Februar 2011 16:23)

    Acrobat schöööön.


    Stong!

  • #102

    Sternstunde (Samstag, 05 Februar 2011 16:33)

    Dachbodenfund .Übersetzt von Johann Laufer .
    Heute vor vielen Jahrzehnten,ward der Hulda
    Fenstermayr ein Sohn geboren ,obwohl dieselbige nach-
    weislich noch Jungfrau war.Sollte es eine unbefleckte
    empfängnis doch gegeben haben ? War es nicht nur eine
    erfindung des Klerus ?
    Der geburtsort soll in der nähe von Altötting gewesen
    sein.Sehr verdächtig,finde ich .
    Um den Sohn sollen einige Anekdoten ranken.
    Im Preußisch/Deutschen Krieg mußte er auf Seiten der
    Bayern kämpfen .Da er aber keine Kämpfernatur war,
    meldete er sich Freiwillig zum Sanitätsdienst .
    So kam er zu den Feldschern,wo er sich das Rüstzeug
    für sein späteres Leben erwarb.
    In einem seiner vielen Feldpostbriefe beschwerte er sich zusehends über den Kini,weil der die versprochenen
    Rationen an Bier und Tabak seinen treuen Soldaten vor-
    enthielt.Außerdem schossen die Preußen mit scharfer
    Munition ,nicht mit Platzpatronen,wie sein Kommandeur ,General von der Tann den Soldaten weiß machen wollte.
    Daraufhin wurde die Kompanie nur noch zu schanzarbeiten
    und Leichentransport verwendet.
    Trotzdem trat der Sanitätskorporal Fenstermayr als ein
    Held ab.
    Dazu mehr im nächsten Kapitel.

  • #103

    Asta (Samstag, 05 Februar 2011 16:49)

    Wie war denn das nochmal wie/als
    der Jürgen sich auf dem Clo
    eingeschlossen hat wegen dem Hund ?

  • #104

    BissMarc (Samstag, 05 Februar 2011 16:53)

    Hatte grad ein Fischbrötchen.
    Mainz hatte auch schon eins LOL

  • #105

    Achim von Armlehn (Samstag, 05 Februar 2011 16:57)

    Ich grüße Annette von Woeste-Hülshoff

  • #106

    Johann Laufer (Samstag, 05 Februar 2011 16:57)

    Aber das Herrenhandtäschen war voller Fuffziger.
    Hat 'se aber auch rausgerückt,nachdem der Schoßhund
    abgezogen wurde .

  • #107

    Kynos (Samstag, 05 Februar 2011 17:00)

    Der Schoßhund der treufe Sofokamerad.
    sofa= sprich bayerisch aus

  • #108

    Hoppeditz (Samstag, 05 Februar 2011 17:02)

    aus einem Buhmann wurde ein Held.
    Köln nach 0:2 jetzt 3:2 gegen Bayern

  • #109

    Deckweiss (Samstag, 05 Februar 2011 17:09)

    Vollpfosten Diego trifft
    beim 11Meter gegen 96 nur die Latte.
    Lattenknaller. Weiterhin 1:0 für die Roten.

  • #110

    Buntprofi (Samstag, 05 Februar 2011 17:22)

    *****************************************
    * Pizza zum 1:1 für Bremen in Mainz *
    * *
    * *
    * Gratulation an den HolzMichl *
    * *
    * *
    * Köln siegt 3:2 gegen Vulkan *
    * Hannover siegt 1:0 gegen Wolfsburg *
    * *
    * Hier könnte meine Werbung stehen *
    * *
    *****************************************

  • #111

    Pinto (Samstag, 05 Februar 2011 17:29)

    Deine Werbung war doch gestern o.k., so .0:0 in
    Lüdenscheid West .Felix der Selige .

  • #112

    Werder (Samstag, 05 Februar 2011 17:33)

    Pizarro oho,Pizarro ohooho

  • #113

    Sally (Samstag, 05 Februar 2011 17:46)

    schicken wir dem vulkan einfach einen kasten zum trost.
    vulki,kopf hoch nächste woche sieht es wieder besser aus.
    wir leiden alle mit dir.aber das es ausgerechnet die kölner sein mußten,die du doch so gerne hast !

  • #114

    van Gaal: (Samstag, 05 Februar 2011 17:56)

    Mer lasse die Punkte in Kölle

  • #115

    Korrektomat: (Samstag, 05 Februar 2011 17:59)

    @Sally
    schicken wir dem vulkan einfach einen Katzi(!) zum trost.

  • #116

    Rayer (Samstag, 05 Februar 2011 18:02)

    +++++++++++++++++ Werbung ++++++++++++++
    Asperol schaltet den Schmerz ab. Schnell
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • #117

    Sally (Samstag, 05 Februar 2011 18:07)

    der steht doch nur auf frauen,bitte :eine katzi !
    dann liebe unter dem zelt .

  • #118

    Münchener Löwen (Samstag, 05 Februar 2011 18:25)

    Irrtum vom Amt Sally. Vulcan ist 1860-Fan und hat narrisch Freud. Den FC Hollywood kann ernicht ab, schon weil er der schönste Mann von München sit und die ihn nicht habne mitspielen lassen wollen als er noch dem Franzl B. kongenial zupassen wollte. So wurden damals Netzer und Hacky (oho!) Wimmer zum Traumpaar der Rundledertreter.

    Obwohl die Kölner, also die vom Klüngel, gewonnen haben. Die Sind doch etwas ausgeschlafener als die Kickser vom FC Parlo. Oder ob die Bayern sich in Aix überanstrengen mussten und heute groggy waren? Oder ob Hr. Esch da wieder sein unseliges Händchen im Spiel hatte. Wie überall, wo Verrat, Intrige, der schnelle Euro, die Mafia und die Banker von der Steuerhinterzieherbank mit dabei sein könnten.

  • #119

    Opel (Samstag, 05 Februar 2011 18:31)

    +++++++++++++++++ Werbung +++++++++++++++++
    Manto. Schaltet das Forum ab. Wann er will!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • #120

    Deckhengstin (Samstag, 05 Februar 2011 18:37)

    +++++++++++++++++ Werbung +++++++++++++++++
    Parlogra. Für die lustlose Frau. Kratzt!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • #121

    Minigolf-Card: (Samstag, 05 Februar 2011 18:41)

    +++++++++++++++++ Werbung +++++++++++++++++
    Glück in der Liebe?
    Pech im Spiel?
    Cash-Andro
    Für das Beste in der Hose!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • #122

    Fritze Flink (Samstag, 05 Februar 2011 18:53)

    Das kleine Fräulein Edeltraut
    hatte noch eine Jungfernhaut.
    Kam vom Lande Manto, der Couseng.
    Peng.


    Doa legst di nieder, Sarah, geh?

  • #123

    Hubert Deppendorf (Samstag, 05 Februar 2011 18:56)

    Das war Sankt Hubertus im Habit des Hl. Joseph.

  • #124

    Ulilie (Samstag, 05 Februar 2011 18:58)

    Nicht ins Taschentuch wixen
    Strich - ins Forum kritzeln!

  • #125

    Netzer-Disco (Samstag, 05 Februar 2011 19:01)

    Gladbach 1:0
    Frank liegt krank im Schrank.....

  • #126

    Absteiger Stuttgart (Samstag, 05 Februar 2011 19:04)

    Gladbach 2:0
    Kein Wunder bei Stuttgart steht Ulrike im Tor

  • #127

    Grün-Weiss (Samstag, 05 Februar 2011 19:06)

    Der Stadionsprecher übrigens
    ein um das Pferdefernsehen
    bereits loberierter Mann.
    In Gladbach haben se auch gute
    Wurst.

  • #128

    La Cavu (Samstag, 05 Februar 2011 19:12)

    Kölle Alaaf und Helau .
    Oh du wunderschöner Deutscher Rhein.
    Warum ist es am Rhein so schön ?
    Darauf einen Dujardin .Wo isses nur hin,daß tolle
    Jagdrennen ?Qou Vadis ?

  • #129

    lumpenpack (Samstag, 05 Februar 2011 19:17)

    weil die bayern da einen auf den sack gekriegt haben. heit auf nacht,wern bayern gschlacht .

  • #130

    Sachen gibts... (Samstag, 05 Februar 2011 19:44)

    Gladbach-Stuttgart 2:2 in der 55Minute.
    Was passiert hab mir nur grad nen Tee gemacht

  • #131

    Bruno (Samstag, 05 Februar 2011)

    Plattbach bekommt einen auf den Sack !

  • #132

    Eckhard (Samstag, 05 Februar 2011 19:52)

    Bei uns gibts heute Buckeckern zum Essen.

  • #133

    Dino (Samstag, 05 Februar 2011 20:06)

    Hamburg-St.Pauli abgesagt wegen
    tiefem Geläuf

  • #134

    Günter (Samstag, 05 Februar 2011 20:15)

    11 Meter für Stuttgart und rot für Dante.
    Mein Gott Walter. 3:2 Stuttgart nach 0:2.

  • #135

    suppenhuhn (Samstag, 05 Februar 2011 20:26)

    Bruno hat beim Schäfer in Köln angerufen,der hat ihm dann
    erklärt wie man nach 0:2 Rückstand noch 3:2 gewinnt.

  • #136

    Auszeit (Samstag, 05 Februar 2011 20:31)

    Gut, daß er nicht beim Schaf angerufen hat.
    Bin mal nen Stündchen weg

  • #137

    bordello (Samstag, 05 Februar 2011 20:37)

    wahrheit oder fiktion ?
    anne di liese soll eine table dance truppe zusammengestellt haben und tritt damit überwiegend in
    altersheimen auf .lady o. macht einen auf anheizerin .
    einige forum user sollen sich der schon angeschlossen haben.für die zu erwartende kohle soll ein galopper
    angeschafft werden.der stallname wird noch gesucht.
    vorschläge an die chefin .für den besten vorschlag
    wird eine heiße nacht mit frau A. in aussicht gestellt .

  • #138

    Nuttella (Samstag, 05 Februar 2011 22:42)

    Dazu für die Greisinnen,Maitre als Eintänzer der
    Fischbratküche .
    Ein Bild für die Götter,Maitre im Schlüpper mit
    Euroscheinen im Schlitz.

  • #139

    Realist (Sonntag, 06 Februar 2011 08:50)

    @ bordello

    kann und will mir beim besten Willen da nichts Heißes vorstellen, das liegt fernstab, es versagt die Vorstellungskraft total,da kommt auch keine Kohle für einen Galopper zusammen, eher ein Verzweiflungs- und Laß-gut-sein-steck-weg-zehner (cent)
    selbst Altenheiminsassen in Demenz haben letztendlich noch irgendwo einen Hauch vonGeschmack

  • #140

    Peterchen der Mondpfarrer (Sonntag, 06 Februar 2011 08:53)

    Stall Commonwealth wär ein überaus trefflicher Name, indeed

  • #141

    Max Blank (Sonntag, 06 Februar 2011 09:11)

    sicherlich gilt es, dem dvrfan für den Blog locker die Schulter zu klopfen, denn mittlerweile ist es offenkundig, dass sich hier, und nur hier, die musik abspielt

    Der herbe, irreversible Verlust der intellektuellen Lufthoheit mag anderswo heftig zu beklagen sein, doch, zugestanden, das hätten selbst die Paris und die Daniela locker gepackt, wenn sie denn...

  • #142

    Ammelie (Sonntag, 06 Februar 2011 09:13)

    Ihr habt keine ausreichenden Rechte, um Themen in diesem Blog zu lesen

  • #143

    DI-enstag: (Sonntag, 06 Februar 2011 10:09)

    Das Wort zum Sonntag gestern
    hat mich als katholischen Meßdiener
    wachgerüttelt.
    Denn wir wisssen nicht, was wir hier tun.

  • #144

    Fiese Möp (Sonntag, 06 Februar 2011 10:31)

    ischt escht voll luschtig hier. wer hätte je geahnt, dasch humor-und charmbolzen Hubertusch scho viel nonschens verschammeln kann. vorallem, esch geht ohne ihn beschscher alsch je zuvor. dasch gibt hoffnung.

    weiter scho, damit esch luschtig bleibt in dieschen trüben nebelkischte.

    schöne schonntagsgrüßsche insch nebelige Tinschdal!

  • #145

    Und dann die Hände zum Himmel (Sonntag, 06 Februar 2011 10:36)

    Confiteor Deo omnipotenti et vobis, fratres, quia peccavi nimis cogitatione, verbo, opere et omissione:
    kommt lasst uns fröhlich sein

  • #146

    HAHA MORSCH-MORSCH (Sonntag, 06 Februar 2011 10:52)

    von intellektueller Lufthoheit kann keine rede sein. das schöne am fliegen ist, dass noch NIEMAND oben geblieben ist.

    wo tiefflieger DI ist da gibts nur eine richtung.

    nämlich DOWNSTAIRS mit HOHLEM GEBRÜLL.

  • #147

    Sepp der Alm-Öhi (Sonntag, 06 Februar 2011 11:15)

    Grüß' Gott mitterand,

    I bin im Dorf der größte Depp,
    Drum lasst mich rein,
    bring' Euch den Pepp.

  • #148

    cato (Sonntag, 06 Februar 2011 11:17)

    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  • #149

    u-boot-kommandeur (Sonntag, 06 Februar 2011 11:20)

    Eine gewisse chaotische Tante muss jetzt wahrscheinlich ihre Schulden bei Buchmachern abarbeiten, anders kann man sich ihren Richtungswechsel nicht erklären. Allerdings könnte auch ihre volle Schimmerlosigkeit dazu führen, dass sie das tut. Nur so kann sie ja von ihren angeblichen Erfolgen schwärmen.

  • #150

    Bischof von Weichstätt (Sonntag, 06 Februar 2011 11:38)

    Sind wir nicht alle irgendwo Meßdiener???

    In meiner Diözese hätten übrigens auch die Mädels ruhig öfter auftreten können, tables hätten wir genug gehabt

    Lieber wären mir allerdings die Ministranten gewesen

    It's fun to stay at the Y.M.C.A.
    It's fun to stay at the Y.M.C.A.
    They have everything
    For young men to enjoy
    You can hang out with all the boys
    It's fun to stay at the Y.M.C.A.
    It's fun to stay at the Y.M.C.A.
    You can get yourself clean
    You can have a good meal
    You can do whatever you feel

  • #151

    DI-ebels (Sonntag, 06 Februar 2011 12:00)

    Ein schöner Tag!
    Die Welt steht still,
    ein schöner Tag!
    Komm, Welt, laß dich umarmen,
    welch ein Tag!

  • #152

    Wins-WO (Sonntag, 06 Februar 2011 12:05)

    @u-boot-kommandeur:

    meinen Sie die coole Christa R.?

  • #153

    Professor Kassandor Ambronsius (Sonntag, 06 Februar 2011 12:11)

    Wer kennt aktuelle Studien zum schleichenden Übergang von Paranoia zu Demencia praecox?

  • #154

    schlagbolzen (Sonntag, 06 Februar 2011 12:59)

    Vorankündigung in Annelieses Musikantenstadl:
    Sonntag ab 16.00 Uhr findet wieder der allzeit beliebte
    Seniorentanz statt .Es spielen für sie Grethe Weiser
    am Schlagzeug und Luis Trenker am Matterhorn .
    Ein Arzt ,4 Schwestern und 1 Apotheker sorgen für ihr
    leibliches wohl .
    Ein herzliches willkommen eure Anneliese

  • #155

    dachbodenfund (Sonntag, 06 Februar 2011 13:16)

    Aus dem Unterdirlbacher Anzeiger ,Leserzuschrift von
    Agalonia Schmettermich aus Nautenbach a.d. Schnatter .
    Lieber Unterdirlbacher Anzeiger ,möchte eine Warnung
    vor dem Josef Wilhelm Katzmayr ausschprechen .
    Er besuchte mich in meinem Haus und bot mir eine kostenlose Untersuchung an ,da er Chefarzt an einer
    Schwarzwald Klinik sei .Dem willigte ich ein.Daraufhin
    packte er sein Steriskop aus und untersuchte mich damit.Auch hörte er ab.Befund ist gesund .Da freute ich mich sehr und empfand für ihn so was wie Sympathie.
    Er nutzte meine verliebtheit aus und beflügelte mich.
    Was mich wiederum beflügelte.
    Anschließend bat er mich um eine Spende für die Klinik
    unter den Palmen,die er zu gründen gedachte.
    Ich vertraute ihm meine sämtlichen ersparnisse an,da er
    mir in Aussicht stellte,mich später nachzuholen.
    Darauf warte ich bis heute.
    Und meine Jungfernschaft bin ich auch los.
    Ihre treue Leserin Agalonia Schmettermich aus
    Nautenbach a.d. Schnatter

  • #156

    Irmgard (Sonntag, 06 Februar 2011 13:36)

    Zufrieden sind nur die Dummen, die anderen haben Durst!

  • #157

    dachbodenfund (Sonntag, 06 Februar 2011 13:45)

    Liebe Zeitung,vergaß zu erwähnen,daß ich den Herrn
    immer ,jotwe ,genannt habe.Was ich so romantisch fand.
    Eigentlich bin ich ihm garnicht mehr sö böse,scheiß
    auf das Geld,aber meine Unschuld die hätte ich gerne zurück.Ohne die nimmt mich doch keiner mehr.
    Dabei wäre ich jetzt so gerne unter den Palmen .
    Alle müßten mich dann mit Frau Chefarzt anreden.

  • #158

    paternoster (Sonntag, 06 Februar 2011 14:23)

    selig werden sollen die menschen mit phantasie und
    esprit,denen wird das himmelreich auf erden hochgejubelt.
    graue wühlmäuse kommen nur an die erdoberfläche um zu
    geifern und gift zu verbreiten .
    wie war das noch mit den sichelhaaren ?

  • #159

    Heilige Johanna (Sonntag, 06 Februar 2011 15:25)

    Amen .

  • #160

    Le Boeff (Sonntag, 06 Februar 2011 18:02)

    Manto soll ein großer Activist sein .Ob er wohl heute
    ZDF Vertigo geschaut hat ?Da waren auch verschwörungs-
    theoretiker am Werk .
    Könnte mir Manto nur als Aktivist der Arbeit vorstellen.
    Ausgezeichnet mit dem Pionierorden der unterirdischen.

  • #161

    Filmkenner (Sonntag, 06 Februar 2011 18:16)

    In der Rolle des James Stewart bei Vertigo übrigens der talentierte DI als er noch jung und schön und zu großen Hoffnungen berechtigte.

    Kurz danach verschlug es ihn auf die Horner Galopprennbahn. Hatte sich verfahren, er wollte eigentlich nach St. Pauli in die Ritze. Herrenabend, you know.

    Von da an gings bergab.

  • #162

    Jürgen W.Müllermann (Sonntag, 06 Februar 2011 18:45)

    Aus dem Unterdirlbacher Anzeiger :
    Gutsituierter junger Mann 63 j.174/81 ,blaue Augen,
    schwarze Haare ,reinrassig ,mein Hobby sind die Pferde.
    Bin aber auch in der Lage ein Buch zu halten.
    Du wirst von mir nicht enttäuscht sein .Suche eine Frau
    die ihrer einsamkeit entfliehen möchte.Bitte ruf an :
    0900 538........Ich erwarte sehnsüchtig deinen Anruf .
    PV Seelenheil

  • #163

    Hoppelgarten (Sonntag, 06 Februar 2011 18:53)

    Bagatelle hat soeben bei DI ein Weltbild Abo abgeschlossen ,ob damit wohl ihr Horizont erweitert wird ? .

  • #164

    Zeltlebauer (Sonntag, 06 Februar 2011 19:25)

    Anneliese ist mit Vulcan einer Meinung,aber wohl nur
    so lange,bis er ihr wieder die kalte schulter zeigt
    und die Kurve kratzt .

  • #165

    Zeigefinger (Sonntag, 06 Februar 2011 20:26)

    Ob der DI dem Herrn Göhner seine Partei wohl nicht so
    sehr mag ? Ist wohl eher für die Toscana Fraktion
    der Salon Sozialisten.

  • #166

    Ambros/Heller (Sonntag, 06 Februar 2011 20:54)

    Für immer jung .Wenn's dein Glück gerecht behandelst ,dann verlasts di nie .Hör nie auf zu lernen,oarbeit
    mit der Phantasie ,weil dann bleibst ,für immer jung .

  • #167

    Herbert von Majoran (Sonntag, 06 Februar 2011 21:17)

    darauf lasse ich mal einen originalen bayerischen
    bummsfifelen jodler .

  • #168

    j.w.katzmayr (Sonntag, 06 Februar 2011)

    dachbodenfund .
    nachdem unser sanitätskorporal in allen ehren aus dem
    militärdienst entlassen wurde ,begab er sich in seine
    bayrische heimat zurück.seine ausrüstung bekam er mit auf den weg.in unterdirlbach wurde er schon von den
    weiblichen bewohnerinnen sehnsüchtig erwartet.
    er aber hatte nur augen für die einen.aber eben diese
    ehelichte in seiner abwesenheit den sohn des großbauern
    dotterweich .dies machte ihn sehr traurig und
    melanchonisch .so blieb ihm nichts anderes übrig,als
    seinen treuen wallach max zu satteln,sein zelt(ein
    geschenk des general v.d.tann)aufzuschnallen und gen
    norden zu reiten.er wollte zu den indianern ins ferne
    amerika um dort gold zu finden und sein glück zu
    machen.dazu mußte er nach wesermünde ,weil von dort
    die schiffe ins ferne amerika ablegten .irgendwie kam
    er aber in cuxhaven an .obwohl er sich doch so sehr
    auf seinen kompass verlassen hatte.daher kommt auch
    der ausspruch :in bayern gehen die kompasse und
    uhren anders .so schlug er vor den toren der stadt sein
    nachtlager auf .kurz vor dem einschlafen vernahm er
    eine zärtliche stimme,die ein wundervolles lied zu
    den sternen sang .er ging der holden maid entgegen
    und schon war es um ihn geschehn .sie hatte wundervolle
    graublonde haare und war lieb anzusehn .sie aber hielt
    ihn für ihren traumprinzen und bezirzte ihn so,daß er
    ihren reizen erlag .sie aber wollte lediglich in die
    lüneburger heide und suchte eine günstige mitreise-
    gelegenheit.er las ihr seitdem jeden wunsch von den
    augen ab,vergaß das gold und die indianer .
    schon am ersten abend gaben sie sich einander hin,so
    was hätte er sich in seinen kühnsten träumen nicht
    vorstellen können.trotz kriegserfahrung war er noch
    immer ein unerfahrener bayern bua .
    hier aber wurde seine lebensplanung aus/angemacht.
    und wenn er nicht gestorben ist,so lebt er heute noch .

  • #169

    Elsetaler Hof (Sonntag, 06 Februar 2011 22:26)

    Post 120
    Ja,den Manto kann man echt in der Pfeife rauchen.

  • #170

    prairieauster (Sonntag, 06 Februar 2011 22:36)

    oder seine eier in die pfanne schlagen .

  • #171

    Böklunder (Sonntag, 06 Februar 2011 22:48)

    Meica macht die Wurst,würstchen sind die anderen .

  • #172

    Schniedelwutz (Sonntag, 06 Februar 2011 23:20)

    @ j.w.katzmayr:

    Das ist die Kurtz-Mahler-Version für Mädchen.

    Bei Karl May für die Jungens geht die Story anders:

    da wurde aus dem Buam der krummbeinige Hobbel-Frank und ein großer Westmann vor dem Manitou. Mit den Maderln hat es der Karl May nicht so sehr. Der ist wohl im Zuchthaus zu sehr rangenommen worden von den Mitinsassen und hat Spaß an der Sache gefunden.

  • #173

    Mietrammler (Sonntag, 06 Februar 2011 23:35)

    Bin kein Hubbel-Frank ,Hatte wirklich vor,über Wesermünde
    nach Amerika zu kommen.Ich hab mich halt verliebt,na und ?Liebe im Zelt ,einfach herrlich .Ich liebe die Preußinnen ,diese Lenden,diese Brüste,ich spüre jetzt immer noch die Salze der Nordsee.Wie ein Vulkan .

  • #174

    Schniedelwutz (Sonntag, 06 Februar 2011 23:55)

    Das halte ich allerdings für vermessen, niedersächsische Landeier als Preußinnen zu bezeichnen. Das ist so ein Unterschied wie zwischen Agl. III und Agl. I.

  • #175

    Aufgemerkt (Montag, 07 Februar 2011 00:05)

    750 Groschen ist der Unterschied .
    schießer gab es damals noch nicht.

  • #176

    Depperl (Montag, 07 Februar 2011 00:10)

    Manto,Manto,bist schon ein kleines depperl,
    oder macho macho,wie hieß das noch ?

  • #177

    überoberunterhuber (Montag, 07 Februar 2011 00:24)

    der war nie ein depperl,nur der reinhard fähndrich,
    der spinnerte ,dabei liebte ich sie doch so sehr.

    original text.

  • #178

    Jetzt Superbowl (Montag, 07 Februar 2011 00:33)

    Schade, daß der Clubraum
    heute nicht ging :-(
    Tolle Novellen hier im Chat.
    Genau wie bei Pferde machen Leuten.
    Coolster Werbespot zur Zeit auf Sky:
    Kein-WURST-WASSER
    Jetzt wird die Wurst ohne Wurstwasser
    erfunden und ich bin Vegetarier geworden.

    Heute gehört in Dortmund:
    "Walter Katz aus Unna mit der Wurst,
    die süchtig macht"

    Bitte weitere Fortsetzungen von
    Manto Mays Abenteuern!

  • #179

    depperli (Montag, 07 Februar 2011 00:35)

    gestehe,ich bin der manto und auch vulkan ,
    mache immer was ich will.die blöde anneliese,die .
    lege immer meine eigene firma auf .ist mir doch egal,
    wer unter mir regiert !

  • #180

    @WikiWildpfad (Montag, 07 Februar 2011 00:40)

    Der Namensgründer ist ja bekanntlich
    im Heim.
    Wie heißt denn der Schamane in Dortmund
    der die RB-Tipps ansagt ?
    Sonst nennen wir einfach den Schamanen,
    der mit seinem Vodoozauber versucht Tipps
    zu finden. Aber ist wie beim Foulspiel
    im Fußball: Alleine der Versuch ist strafbar!
    Mildernde Gründe können hier das Schmäckerchen
    "Sedana" sein, daß er mutig vorne mit drinnen
    gesehen hat in seiner Glaskugel. Ansonsten
    waren die Tipps ziemlich "Avis" :-)

  • #181

    00:44 (Montag, 07 Februar 2011 00:44)

    pipi

  • #182

    überallaufderwelt (Montag, 07 Februar 2011 00:47)

    bitte du fragen doch mal maitre,der ist der king .
    sports of king . 200 o.k.?

  • #183

    Super Manto Bowl (Montag, 07 Februar 2011 00:50)

    Hab Photo von maitre gesehen,
    da frag ich lieber Vulkan,
    der ist sympathischer.

  • #184

    Intercepiton (Montag, 07 Februar 2011 00:55)

    Ich hatte irgendwann mal
    nächtlichen PN-Sex. Ich weiß
    nur nicht mehr den Namen der
    Dame. Naja da ist eine wie
    die andere. Da beißt die Maus
    keine Wurst ab.

  • #185

    Ach jetzt erst Groschen gefallen (Montag, 07 Februar 2011 00:59)

    Jetzt versteh ich erst die 200
    RB-Stellpferd "True Spirit" ist
    letzter geworden kann ich noch
    erzählen...

  • #186

    Grün Touchdown 7:0 (Montag, 07 Februar 2011 01:01)

    Jetzt sind die Pits von den
    Ziegen gefressen worden.

  • #187

    rammlmayr (Montag, 07 Februar 2011 01:06)

    Mit der Agu vielleicht,aber die ist doch Agua Brava ,
    träumt von ihrem manto,der es aber nur nur im zelt bringt .er muß die sterne beim pimpern sehen.
    die spinnen,die bayern ,die ..

  • #188

    Grün 14:0 (Montag, 07 Februar 2011 01:11)

    Armer Rötelbörger. Interception !!!!

  • #189

    diplomatentown (Montag, 07 Februar 2011 01:14)

    Wir ziehen das durch .Wer kann und wer will uns ?
    Noch nicht einmal Glomba kann uns trennen .
    Aber ,wo bleibt Wildfang ,der 1......

  • #190

    Trash-Talk (Montag, 07 Februar 2011 01:14)

    Vielleicht muß M. aber auch nur
    den Brunftruf des Alphahirsches
    in freier Natur vernehmen als
    Trigger zum Lospimmpern ?




  • #191

    Bitte einen Namen eingeben (Montag, 07 Februar 2011 01:18)

    Ich hab Glomba immer gefeiert.
    Bei der Superfecta hat sie
    die 4 gemacht. In einem Rennen
    davor hat sie es dafür geschafft
    echt mit schleifender Kupplung
    und angezogener Handbremse Wind
    aus den Segeln ihres Gauls zu
    nehmen.
    Wildpfad hat weiterhin Spaß
    am Cowboy und Indianer Spiel :-)
    Ich hoffe er bekommt im Heim
    weiterhin seine Süßigkeiten.

  • #192

    Sanitätskompanie (Montag, 07 Februar 2011)

    lade mich da doch mit ein.glomba ist o.k.,
    aber die zehen,dat gibbet nich....soll mich noch noch
    ma mit pn anfunken.
    alles erlogen und erstunken .

  • #193

    °I° (Montag, 07 Februar 2011 01:33)

    Glomba hat ein ganz hübsches
    Gesicht

  • #194

    Golombata (Montag, 07 Februar 2011 01:44)

    schreibt auch gute PN ,ich mag sie....
    aba heute nur 5.platz ,mit die ferd,die doch nur der Recker mochte .sorry,von die hengst....
    auf geht es nach mariengeorgshütte....

  • #195

    Mittlerweile 20:3 für die Grünen (Montag, 07 Februar 2011 01:45)

    Wenn Footballer Troy Polamalu(29)
    seine Haare im Galopp
    verliert, zahlt ihm Lloyds
    in London 1 Million Dollar.
    Wäre Maitre mal so schlau
    gewesen....

  • #196

    Hansilein (Montag, 07 Februar 2011 01:50)

    Prust....war heute eine super leistung .
    Anneliese ist die kingin ,oder wie heißt das ?
    König/in ,Quen/in ,
    gehe dann mal wohnen....streichel die sichelhaare.....

  • #197

    Halbzeit: 21:9 für die Green Packers (Montag, 07 Februar 2011 02:00)

    Rundgang

  • #198

    Rahn müßte (Montag, 07 Februar 2011 02:01)

    ...schießen:

  • #199

    Rahn hat Bingo! (Montag, 07 Februar 2011 02:02)

    Campitwohundred !

  • #200

    Superb (Montag, 07 Februar 2011 09:28)

    Gratuliere !
    Wer im DI Blog erwähnt wird ist in,
    wer nicht,dem kann keiner mehr helfen,
    gell Anneliese

  • #201

    Abronsius' Alfred (Montag, 07 Februar 2011 09:54)

    Hier werden nur die Kulturschaffenden genannt. Von den wahren Kulturschaffenden dieses Sports.

    Galopper-Kulturminister DI sei ewiger Dank dafür.

  • #202

    Rosina Teigschleuder (Montag, 07 Februar 2011 10:07)

    an den unterdirlbacher anzeiger wegen das inserat von
    dem jungen mann 63 j. hübsch,gutaussehend und mit
    die pferde :bitte inserat aufnehmen und senden .
    lieber junger mann ,ich habe versucht mit ihnen an die
    telefon kontakt aufzunehmen .habe aber immer nur eine bandansage zu hören bekommen.über 25 minuten lang .
    wollen sie mich nicht anhören ,dann sagen sie es ihrem
    band .bitte schreiben sie an mich zurück über den
    unterdirlbacher anzeiger chiffre uda 4568r0 .danke.
    ich freue mich schon sehr auf die glückliche zeit mit
    ihnen und die pferde .sind die schon getauft oder haben die
    schon einen namen ?
    ihre treue rosina die auch noch gut kochen kann .

  • #203

    Heinzelmännchen (Montag, 07 Februar 2011 10:11)

    Möchte Golombata sehr gerne auf Young Daniel sehen .

  • #204

    Michael (Montag, 07 Februar 2011 10:12)

    Ein Gentleman ist jemand, der Akkordeon spielen kann, es aber nicht tut.

  • #205

    Plotter (Montag, 07 Februar 2011 10:26)

    Wer spottet muß für den Schaden nicht aufkommen .

  • #206

    Ivan Denissowitch (Montag, 07 Februar 2011 17:21)

    schon zu ende der spass? oder bloss kreatives luftholen vor dem großen finale?

  • #207

    Erna Waschmaschinevski (Montag, 07 Februar 2011 17:25)

    Arbeit geh weg,ich komme !

  • #208

    Johnny and Mary (Montag, 07 Februar 2011 18:27)

    Im Nähkästchen bietet ein komischer Kauz ,
    Schweinsperlen an.Sind doch bestimmt fälschungen,oder ?

  • #209

    William & Catherine (Montag, 07 Februar 2011 19:21)

    Nee, die sind echt. Sind aber Schweißperlen - die sind im Rennsport ganz selten, insb. bei den Besitzern.

  • #210

    Burgerprince (Montag, 07 Februar 2011 19:32)

    Ach so,dann habe ich mich verlesen,dachte ,daß es
    Schweinsperlen sind.Ja,Schweißperlen soll eine
    Besitzerkrankheit sein.

  • #211

    Leberkas (Montag, 07 Februar 2011 20:33)

    Manto muß läufig sein.Der hat der Amelie vorgeschlagen,
    ihren Laden dicht zu machen.Schätze mal,daß er mit
    Schaum vor dem Mund mit seinem Köterli gassi geht .

  • #212

    Tiputip (Montag, 07 Februar 2011 21:07)

    Der sollte sein eigenes Forums auf Fordermann bringen. Wenndas nicht so anstrengend wäre.

    Zum Glück hat DI seinen Felix für diese Sachen. Aber ob der so glücklich ist mit dem Ramsch von hier.

  • #213

    Hans Heinrich Deutschendorf (Montag, 07 Februar 2011 21:13)

    Manto ist ein richtiger randalierer .Möchte nicht wissen,
    in wieviel Kneipen der schon lokalverbot hat hat,
    der Lauser der .

  • #214

    Lupus (Montag, 07 Februar 2011 22:24)

    Jau,daß ist ein Vollpfostenrandalierer ,dem man nicht
    alles glauben sollte.
    Aber wem's gefällt .

  • #215

    Riebesehl (Montag, 07 Februar 2011 22:34)

    manto ist da, wo DI hin will.

    esch blaibt schomit luschtich.

  • #216

    plattdütsch (Montag, 07 Februar 2011 22:37)

    ist wie anno zwiebel in Buxtehude beim Hasenlaufen.

    Wohin man schaut, crossfire is all doa.

    Da kommt der manto nicht nach.

  • #217

    Bücherwurm (Montag, 07 Februar 2011 22:52)

    DI sollte den Vulcan mal für den DI Blog sperren .
    Zumindest mal für eine Woche .Dann weiß er,was
    Entzug ist .

  • #218

    Erzengel (Montag, 07 Februar 2011 22:55)

    Manto paßt ja in die Welt ,nur Vulcan ist ein Deubel .
    So wie Dr.Jekyll und Mr.Hyde .

  • #219

    Hängebusen (Montag, 07 Februar 2011 23:26)

    nun übertreib aber nicht.bleib cool.sonst kommst
    du ins zelt .

  • #220

    Lanzenbrecher (Dienstag, 08 Februar 2011 06:41)

    Ich kenne sehr viele äußerst nette Bayern

    Verkrustete Extremstinkstiefel gibt es gar überall, auch in Ostfrieland, Löckebömmel und auf Lauras Stern, ebenso in Foren und Blogs

    Perfer et obdura quam maior iam tulisti

  • #221

    Lusche (Dienstag, 08 Februar 2011 09:14)

    Ach wie schön, ach wie trügerisch sind Worte. Ich habe gelernt, Worte nicht für bare Münze zu nehmen, sondern sie zu wägen, zu interpretieren. Das Wort dient vor allem dazu, nicht nichts sagen zu müssen. Wer nichts sagt, ist im Unrecht, verbal impotent, ein Verlierer. Wer schneller und lauter reden kann als der Gesprächspartner, wer in der Lage ist, mit seinen Worten den anderen stumm zu machen, ist der Bessere. Jede Talkshow im Fernsehen belegt das. Aber Worte sind nur Lärm. Auch geschriebene. Worte lesen ist wie Wein genießen, es braucht Übung, Wert von Trash, Echtes von Falschem zu unterscheiden. Übung und Bemühen.
    Worte sind Waffen. Manche Menschen haben lediglich stumpfe Holzstecken in den Händen, andere schwingen rasiermesserscharfe Zweihänder. Die unter uns, die mit der Gnade einer geschliffenen Sprache gesegnet sind, die über Worte verfügen können wie ein Musiker über Klänge, sie auswählen, komponieren und so einsetzen, dass dabei ein ganz bestimmter, gewollter Effekt entsteht.
    Menschen traue ich, Worten nicht. Aber was zählt, sind ihre Bewertungen. Und diese befinden sich oft in krassem Gegensatz zu ihren Worten. Achten Sie mal darauf!
    Zitat: Andreas März

  • #222

    Wahrsager (Dienstag, 08 Februar 2011 13:07)

    Ihr wollt es nicht raffen:

    Galoppenrennen ist für reiche Deppen und ölige Gernegrosse und allein DI sagt immer die Wahrheit.

  • #223

    Dacorgeher (Dienstag, 08 Februar 2011 13:37)

    Ist zu unterstreichen.

    Florett zu Florett und Säbel zu Säbel.

    Aber wer stets aus der untersten Schublade kommend dazwischen hüpft und vorsätzlich unter die Gürtellinie austeilt geht, gestochen und getroffen, als Kollateralschaden durch

    Ein dreifach 'hoch' auf die Pflegeversicherung

  • #224

    Weichensteller (Dienstag, 08 Februar 2011 16:10)

    DI ist kein Kollateralschaden, das ist ein totaler Dachschaden.

    Vielleicht über die Invaliditätsversicherung abzuwickeln.

  • #225

    Dachbodenfund (Dienstag, 08 Februar 2011 22:00)

    Übersetzt von Johann Laufer .
    nachdem j.w.katzmayr vom zeltabenteuer mit der agua
    genug hatte,setzte er sich ins allgäu ab um dort ein
    erbe anzutreten .40 tagwerk und 25 milchkühe durfte er
    sein eigen nennen.die dorfbewohner wurden mit j.w. aber
    nicht glücklich ;denn zur kirche ging er nur,um dort
    seinen rausch auszuschlafen .seine 2. heimat war das wirtshaus und seine bedienungen .also kurzum ,war kein
    rock vor ihm sicher.dazu kam noch seine kartenspiel-
    leidenschaft ,wo es ihm besonders das watten angetan
    hatte.über kurz oder lang verspielte er seine kühe
    und das barvermögen .zum schluß blieb ihm nur noch
    eine kuh im stall.aber ein windiger landmaschinen
    vertreter drehte ihm eine melkmaschine an und nahm
    dabei seine einzigste kuh in zahlung.
    da mußte er hals über kopf flüchten,da ihm schon einige
    gehörnte ehemänner auf die schliche gekommen sind.
    da sattelte er seinen treuen wallach max und ritt
    wieder gen norden ,weil ihm die agua nicht aus dem sinn
    ging.bis er sein ziel erreichte ,schlug er sich not-
    gedrungen mit federvieh diebstähle durch .daher kommt
    auch das geflügelte wort:du hühnerdieb !
    agua hatte sich inzwischen beim dorfwirt als bedienung
    und köchin verdingt.so kam es,wie es kommen mußte,
    j.w.katzmayr fiel jodelnd und krakehlend in den ort ein.wo der dorfsheriff ihn erstmal einbuchtete .
    da aber der krug in dem agua beschäftigt war,auch das
    essen für die polizeistation lieferte,kam sie in den
    genuß ,ihren ex-liebhaber wieder zusehen,auch wenn die
    umstände nicht gerade glücklich waren.
    die silberblonde löste ihren galan aus der haft und
    marschierte schnurstracks ins bettchen mit ihm.
    das klappte aber irgendwie nicht,j.w. versagte .
    agua wollte ihn schon entsorgen,da bat er doch sein
    zelt aufbauen zu dürfen.da machte es klick bei agua,
    denn sie konnte sich noch sehr gut an die 1.,gemeinsame
    nacht erinnern,n der die sterne funkelten und j.w.
    ihr den schönsten organismus bescherte,den sie jemals
    haben durfte .
    aber ob das alles den j.w.katzmayr von seiner trunk-
    spielsucht und den wehenden röcken abhalten könne .
    ich,johann laufer werde demnächst darüber berichten .

  • #226

    Compilator (Dienstag, 08 Februar 2011 22:15)

    Erzähl' mal, wie j.w., von seinen Gläubigern und den Hahnrein verfolgt, Zuflucht bei der Gesichtschirurgie suchte und nach erfolgreicher Operation als h.sch. (= hasch - wie putzig!)über den dahindarbenden Vollblutsport herfiel.

  • #227

    rosarot (Dienstag, 08 Februar 2011 22:36)

    wann machste deinen bunker wieder auf ?

  • #228

    in Trauer (Dienstag, 08 Februar 2011 23:41)

    Fahret aus und spähet in die Weiten ,so wie die Ritter,
    die dem Heer voraus ins Ungewisse reiten .
    Die ganze Liebe seines kurzen Lebens gehörte der
    Kavallerie.
    Er fiel als Held .Als Angehöriger meines Zuges fand er
    wohl den tragischten Soldatentod .Gerade deshalb erinnere ich mich an diesen Tag .Nach über 60 Jahren .
    gez. v.Mackensen ,Kavallerie Regiment 5
    Seine Schwadron war berechtigt ,den Totenkopf zu tragen .Aus Tradition.

  • #229

    in Memoriam (Mittwoch, 09 Februar 2011 00:00)

    Mein Onkel Olli .

  • #230

    in Memoriam (Mittwoch, 09 Februar 2011 00:03)

    Husar ,durch und durch .

  • #231

    in Memoriam (Mittwoch, 09 Februar 2011 00:13)

    Heute ist mein persönlicher Helden Gedenk Tag .
    Wir wollen Uwe Johnson nicht vergessen .
    Könnte mein Vorbild sein .Prost !

  • #232

    Stech den Turf aus (Mittwoch, 09 Februar 2011 16:18)

    Von Uwe Johnson hab ich auch noch ein
    Buch im Regal. Gings da nicht so
    um Ostzonen-Angelegenheiten?

  • #233

    Mutmaßungen über Amstel (Mittwoch, 09 Februar 2011 16:21)

    Ob se noch ne Palette Büchsenbier
    in Holland ham für mich ?

  • #234

    Suffkopp (Mittwoch, 09 Februar 2011 17:44)

    Auf Horn trinkt man Holsten. Alles andere ist Gerstenpisse.

  • #235

    Wanninger (Donnerstag, 10 Februar 2011 20:10)

    ist hier jetzt auch tote hose? kann man ja gleich zu ameliese gehen.

  • #236

    muck (Donnerstag, 10 Februar 2011 22:01)

    wie haben schon garkeine mehr an

  • #237

    Rosalinde (Freitag, 11 Februar 2011 16:27)

    Bleib doch .

  • #238

    strapsy (Freitag, 11 Februar 2011 16:32)

    Ja,lebt denn der alte Katzmayr noch ?

  • #239

    leserbrief zum kugeln (Freitag, 11 Februar 2011 17:41)

    Lieber Herr Müller-Michaelis ,
    Werte Damen und Herren,
    mein Mann und ich haben einen riesigen Schwindel aufge-
    deckt,der sicherlich auch Ihre Zeitschrift sehr interessiert.Sie müssen unbedingt darüber berichten !
    Für Interview und Fotos stehen wir bereit.Deutschland
    muß wissen,was los ist.Auch wollten wir fragen,ob wir als Entschädigung ab sofort die Miete kürzen können-
    um 20 % oder mehr ?Und gibt es vielleicht eine Belohnung wegen Aufdeckung dieses unglaublichen Skandals ?
    Worum es nun geht:Wir bezahlen laut unserer Nebenkosten
    abrechnung seit Jahren hohe Summen für eine ÖLHEIZUNG!
    Neulich waren aber die Handwerker da und machten was an unseren Heizkörpern.Dafür haben sie auch kurz das
    Rohr geöffnet,und sie glauben es nicht,was rauskam:
    nur schmutziges WASSER !Also von wegen Ölheizung.Wir
    sind empört,daß wir jahrelang für teures Öl bezahlen
    mußten ,dabei fließt in der Heizung nur billiges Wasser!Wir sind bestimmt nicht die einzigen Mieter im Lande, die so über den Tisch gezogen werden .
    Bitte helfen sie uns,den Skandal an die
    Öffentlichkeit zu bringen.
    Wasser statt Öl ,was die Multis wohl dazu sagen ?
    Nur noch mit den Wasserweken heizen! Lach
    den Tisch gezogen werden

  • #240

    Hirnbeiß (Freitag, 11 Februar 2011 17:51)

    ob das wohl j.w.katzmayr und seine aga waren ?

  • #241

    Dachbodenfund (Freitag, 11 Februar 2011 19:20)

    übersetzt von johann laufer
    aber es kam,wie es kommen mußte,j.w.katzmayr fühlte
    sich im norden einfach nicht wohl.das bier war ihm zu stark ,die schnäpse klar,kein bärwurz,kein augustiner,
    keine wirtshausraufereien ,keine dunkelhaarigen weiber,
    nur rote und blonde.das war nicht sein ding.
    so kam es,wie es kommen mußte,j.w. trat den rückzug an.
    aber nicht ,ohne vorher noch ein fischerboot zu entern.
    denn auf seinen wallach max war plötzlich kein verlaß
    mehr,da er zur gleichgeschlechtlichen liebe mutierte
    und sich robbe in verknallte,ebenfalls wallach .
    j.w. und seine agua lebten fortan von fisch und abfällen.dabei ging es immer gegen den strom,woher
    auch das berühmte geflügelte wort stammte:unser manto,
    immer gegen den strom !nach einigen wirrungen und
    irrungen landeten sie in der donau .ziel war aber isar
    oder inn .bei passau in dem kleinen markt hofkirchen
    wollten sie ein paar tage verweilen.hier versuchte er die die agua für ein paar thaler an den mann zu bringen,es fand sich aber keiner,weil alle männlichen
    bewohner bei den soldaten waren.außer kinder und
    alte natürlich.der dorfälteste aber,wollte j.w.am
    maibaum aufhängen ,weil er annehmen mußte,j.w.,wäre
    ein fahnenflüchtiger .natürlich war er das nicht.
    so kam er nicht drumherum,sich freiwillig zur
    bayrischen gebirgsmarine zu melden.auf grund seiner
    beziehungen zu general v.d. tann ,bekam er sogleich
    ein kommando.seine erste amtshandlung war,den dorf-
    ältesten abzusetzen ,aus der herberge ließ er ein
    bordell machen und aus den 2 dorgasthöfen wurden spiel-
    höllen.agua wurde bayerns erste puffmutter.
    j.w., ließ den hafen ausbauen ,zollschranken errichten,
    sowie von jedem bürger den zehnten einzufordern ,
    welches als kriegssteuer deklarierte.
    im nahen straubing erschuf er die erste trabrennbahn
    bayern's.er führte sich im gäuboden ,wie zuweilen
    der könig von kalifornien auf.als statthalter bestellte
    er den ernstl .dieser kochte aber sein eigenes süppchen,hierzu später mehr.
    auf jeden fall hatte agua endlich ihre wahre berufung
    gefunden.fünf heiermannluden durfte sie als ihr eigen nennen.j.w.katzmayr jedoch stieg unaufhaltsam am
    bayrischen sternenhimmel auf .die berühmten liebesnächte mit agua trieben ihn immer wieder zu
    höchstleistungen an .aber der krieg sollte sich noch hinziehen,da die östereicher sehr zäh waren.
    hierzu später mehr.

  • #242

    gerstenmeier esq. (Freitag, 11 Februar 2011 20:07)

    Kein Entrinnen aber gab es für Ernst(l) nach dem Buxhoevede Vorfall, auch Bosheovener Incident genannt. Und das kam so: Ernstl war wieder mal zu spät heimgekommen, aus dem Wirtshaus, und Mutter hörte gerade dem Zwingmann Willi beim Aufregen zu, bei den letzten Metern sozusagen, als alle schon dachten, aber es kam dann noch ganz anders, jedenfalls der Zwingmann Willi war fast fertig, aber eben nur fast, und als das Ernstl also die Mutter anfeuern wollte, er, der Willi möge doch nun endlich die Kurve kriegen nach all dem Gewese und Gerattere, da also war es schon zu spät und fix und fertig. Mutter brauchte natürlich erstmal ihre Tropfen, Doppelherz oder Buerlecithin forte oder Rübenhorster Rabensaft mit Schuß - Mutter liebte es würzig und knallig im Glas - und Ernschtl konnte gleich mal ab in den Keller um Mutters Ration zu holen und zwar gleich einen doppelten, Ernschtl, dann brauchst ned zweimal gehen, gell! So wurde dann aus unserem jugendlichen Treibauf ein ernsthafter Abstinenzler der ersten Stunde, ein wagemutiger Erkunder fremder Welten voller Gefahren und geheimnisvoller Rituale.

  • #243

    Hunter Ganter (Freitag, 11 Februar 2011 20:36)

    Kennt Ihr schon den neuen Katzmayr Pilgerweg,
    von Nautenbach a.d.Schnatter nach Hofkirchen/Donau.
    Immer an der Wand lang .

  • #244

    Gundomar van Eeps (Freitag, 11 Februar 2011 20:44)

    KIrchheim/Teck oder Kurhessisches Bergland als Verbund Angebot mit der DB AG mit Anschluß in Rottenburg am Inn. Es gelten die verbilligten Kurse nur in Verbindung mit "Sitz ich in der Eisenbahn, will die Fahrt genießen, kommt ein bucklig Männlein an, zeigt mir seinen Schwerbehindertenausweis."

  • #245

    Panthere (Freitag, 11 Februar 2011 20:54)

    kennt jemand eine schleichweg für schwule wallache ?

  • #246

    Eugen (Freitag, 11 Februar 2011 21:05)

    Lieber eine rossige Stute aus dem Bordello .

  • #247

    heiner (Freitag, 11 Februar 2011 21:27)

    trinkt alle katzmayr's kaninchenschwanzsuppe.
    hilft gegen für alles.

  • #248

    Schenkelklopferin (Freitag, 11 Februar 2011 21:39)

    j.w.katzmayr legt ein neues forum auf :
    nur für wallache .
    wieder ein schritt zur selbstständigkeit .

  • #249

    Anne die liese (Freitag, 11 Februar 2011 22:07)

    Hat sich wieder zwischen alle stühle gesetzt .
    Muß in ihrem alter noch mit Tanga Schlüpper
    rumlaufen,anstatt altersgerecht,mit Angora
    Sloggy Long Long .
    Soll'se doch gleich an der Stange tanzen.

  • #250

    original kontaktanzeige (Freitag, 11 Februar 2011 22:44)

    Heißer Vulkan-Sucht zum Verschmelzen Weiblichen
    Explosiven Vulkan
    Er ist ende 40 j. schlank 176gr kurze dbl haare,
    gepflegtes Äußeres u. gutes Auftreten.Ist zärtlich,
    leider etwas schüchtern.
    Berufl,.Selbstt.,Geschäftsm.,der ein Manko hat.Leider fast zu gut gebaut,wie auch oft Lust hat.Die Ero....
    sollte noch eine große Rolle spielen,bei ihr auch.
    Meine Ero....Kraft erfüllt alle deine Träume u.Wünsche.
    Hat aber auch eine gewisse Vorstellung von ihr:155-169
    groß,keine kleine oberweite,dunkle ,schulterlange Haare.Im heißen Bereich mag er dich gerne dicht u.dunkel.Es sollten heiße frivole Dessous mit Strümpfe,
    nichts besonderes sein.Mit vorliebe für etwas höhere schuhe/stiefel.kniehoch.Er ist Rock und Kleider Fan.
    Es sollte eine feste beziehung werden.TAJ,wenn sie so
    ist.Geschäftliche Einladungen nur im Abendkleid,zu Hause das gegenteil.Nämlich seine leidenschaftliche
    Frau,in der ein Vulkan kurz vor dem Ausbruch ist.
    Sehr aufgeschlossen,gern Experimentiert.Er ist
    äußerst DISKRET,wohnt in München ,beste Lage.
    Näheres und mehr bei Interesse .
    LG Ein Mann für mehr .
    Ergo :
    Du bist so heiß wie ein Vulkan.Aha,Aha,und heut
    verbrenn ich mich daran.Tanze Samba mit mir,Samba,
    Samba die ganze Nacht .
    Ob sich da wohl nicht etwas jünger gemacht hat ?
    Aber sonst ? Irgendweche Ähnlichkeiten mit Usern
    vollkommen ausgeschlossen.Alles andere wäre nur Zufall .

  • #251

    Schlüpfrig (Samstag, 12 Februar 2011 00:33)

    Wer kann den den Galopprennsport noch retten ?
    Parlo,DI,Blüchow,A.T,Anneliese,Lindi,A.J.,Lindenhof,
    der Diplomat,Volz,Ananova,M.A.,Kappes,E.S.,Sauber,
    nein,keiner von Denen,nur noch die Politik .
    Oder PMU !

  • #252

    schlüpfer (Samstag, 12 Februar 2011 00:40)

    für immer und ever der fc bayern .for ever number oun.
    was wollen die pupser da,fußball ist unser leben.
    maggi ist unsere suppe !

  • #253

    Katzmayr (Samstag, 12 Februar 2011 01:49)

    Das traurige Ende vom j.w.katzmayr und seiner bagage
    die hofkirchener sternstunde hielt nicht lange an.
    der gäu entglitt seinen fingern,der ernst stellte ihn bloß,kein traber hörte mehr auf sein kommando.seine
    macht bröckelte,die bücher lagen nicht mehr in der hand.
    kurzum,ihm entglitt einfach alles.der nuttenpuff von
    der donau ward bald in rumänischer hand ,agu sprang ab
    und schiffte sich flußabwärts ein.Zwei heiermannluden
    konnte sie für sich gewinnen ,den ersten verlor sie
    aber kurz vor frankfurt,den 2,. bei aschaffenburg ,
    erst in neuwerk kam sie wieder zu bewußtsein.
    ihr galan hingegen ,der j.w.,versuchte seine letzten
    pfründe zu retten und schlug sich bis nach ampermoching
    durch .das bayerische heer wurde aufgerieben und konnte
    nur noch auf die preußen warten,bzw.,von denen gerettet
    werden.mittenmang immer der j.w.katzwang .die preußen
    marschierten immer ihren geraden weg,sahen nichts links und rechts,immer gen neuschwanstein .wo der kini
    sich versteckt hielt.j.w.,aber kannte den fluchtweg des kini,den er natürlich prompt dem general v.moltke
    verriet.so war das ende vom kini vorprogrammiert,aber unser katzmayr hielt,wie immer ,die fäden in der hand,
    die geradeaus in den see führten .als belohnung erhielt
    er die insel neuwerk ,persönlich vom großen kanzler,
    als geschenk für sich und seine nachkommen.
    die da sehr reichlich waren,da agua sich als sehr
    gebärfreudig erwies,.das ist aber wieder ein anderes
    kapitel.Zelt und Sterne war ihre zukünftige Rennfarbe !


  • #254

    Ambros (Samstag, 12 Februar 2011 01:58)

    Aber i bin's ned !

  • #255

    v.Goisern (Samstag, 12 Februar 2011 02:10)

    Jetzt bist weit ,weit weg von mir ....

  • #256

    Rosenkavalier (Samstag, 12 Februar 2011 14:14)

    Liebste Agua ,für dich und deinen Galan j.w.Katzmayr
    soll's immer Rote Rosen regnen .
    Mein Geschenk an euch:ein Dauerzeltplatz am Schnakensee .
    Möge euch der Himmel noch viele Sternstunden schenken.

  • #257

    Die zarte (Samstag, 12 Februar 2011 16:05)

    Oh mein Gott,vielen Dank.
    Aber warum Schnakensee,Schnakenberg wäre besser,da könnt ich mein Robbe gleich mitnehmen.
    Und i könnt ma schonmal an Berg gwöhn!

  • #258

    Butcher (Samstag, 12 Februar 2011 17:18)

    haflinger darf j.w.katzmayr doch selbst trainieren .
    er hat die lizenz doch 1937 erworben .
    lang lang,ists her.da waren die münchner noch was.
    immer fesch herausgeputzt.da machte pferderennen noch
    spaß ,dazu noch das braune band ,einfach herrlich .
    man könnte in melancholie schwelgen .
    aber was solls,lebbe geht weiter .

  • #259

    Rotwein Paule (Samstag, 12 Februar 2011 17:32)

    Menno,was waren das noch für Zeiten,Toscana ,ein
    herrlicher guter Tropfen,man war unter sich,keine
    Nörgler weit und breit,bayern weit weg,Korruption auch,
    Schweinsperlen .nie gekannt .

  • #260

    Mangfalltaucher (Samstag, 12 Februar 2011 17:46)

    Wer den Spott nicht ertragen kann,sollte selbst die
    Schnauze halten .
    Solche Typen mag ich,sich über alles aufregen,andere
    Personen beleidigen . aber wenn die dann selbst ins
    Fadenkreuz des Spott's geraten ,wird einen auf beleidigten Pavian gemacht .
    Darum J.W. Katzmayr:wer austeilt sollte auch einstecken
    können !

  • #261

    Haubentaucher (Samstag, 12 Februar 2011 19:48)

    auch mich nervt der vulkan.alles andere außer münchen/
    bayern macht er schlecht .soll doch erstmal sein land
    von innen beschauen .ist bei dem aber alles sinnlos.

  • #262

    Hans Huckebein (Samstag, 12 Februar 2011 19:58)

    Jetzt hat j.w.katzmayr die denise angebaggert,die
    aber keine rosen von ihm will.was läuft da ab ?
    will er agu etwa verlassen ?wo sie doch für ihn
    alles aufgegeben hat .sogar die haare hat sie sich
    färben lassen .dieser freiland casanova !
    hoffen wir für die agu,daß sie ihn wieder zur vernunft
    bringt.wäre wirklich schade,denn die beiden passen
    super zusammen.
    für agu und jotwe solles immer rote rosen regnen !!!!!

  • #263

    Bauer sucht Frau (Samstag, 12 Februar 2011 20:21)

    Sogar die erogene Zone ist jetzt dicht behaart und
    anfühlsam .

  • #264

    Lupo (Samstag, 12 Februar 2011 22:52)

    Muß heißen ,Katzmayr sucht Agua .

  • #265

    Paris Hilton (Sonntag, 13 Februar 2011 06:24)

    I'm bold in my provate parts as any sweet girl is for it helps easier sucking of you-know-what.

  • #266

    Begeisterter SW-Leser (Sonntag, 13 Februar 2011)

    Reicht jemand bitte dem DI die SW rüber mit dem Leserbrief von Herrn Zellmann?

  • #267

    267 The Last (Sonntag, 13 Februar 2011 11:28)

    Das soll es nun gewesen sein.Für Menschen ohne Fantasie
    waren die Posting's nicht gedacht.Immer mal ab und zu
    zwischen den Zeilen lesen,dann ergibt alles einen Sinn.
    Jedenfalls meißtens .Einfach mal einen Blick über den
    Tellerrand riskieren .
    Wichtig ist aber auch :Wer austeilt,der muß auch ein-
    stecken können .Dem sind leider nicht alle nachgekommen.Zumindest aber eine Person wird daraus
    gelernt haben ,hoffe ich jedenfalls.Falls nicht,geht
    davon die Galopperwelt auch nicht unter und alles geht
    wieder von vorne los .
    Dank auch an DI !
    P.S. Ob nicht in jedem von uns ein kleiner Katzmayr
    steckt ? Einfach mal in den Spiegel schauen !

  • #268

    The show must go on (Dienstag, 15 Februar 2011 22:08)

    anso senbsterkenntnis is nich dat dingens von die vonnbnutfreunde. un einfach man in den spiegen shauen tun die auch nich gerne tun. se könnten dabei ja einen shreck kriegen tun und dann vor sich senbst angst bekommen.

    dann nieber fnöhnich pfeifen im wande un auffe rennbahn!

    sorry, ich kann diesen shrecknichen buchstaben "l" (hoppsassa!) nich shreiben tun. ich kann machen was ich winn, es kommt immer ein "n" dabei raus.

    ist aber auch nich shnecjt: Herr Knaus Zennmann - das hat doch was haben tun. oder Hubertus Shmenz. geht doch ab wie ein zäpfchen.

  • #269

    Bond Girl (Dienstag, 15 Februar 2011 22:30)

    hasse recht! bnond-bnöd kningt vien nustiger und intennigenter ans "blond-blöd" (hust-huuussst).

    wobei, das ist auch nicht schnecht:

    hasse recht! bnold-bnöd knilgt vien nustiger uld intennigelter ans "bnold-bnöd".

    Dall hiesse der werte Herr auch Knaus Zennmall uld de leue obermacker Herr Aldreas Tiedtke. ok, da is lich vien zu verstennel

  • #270

    martin marisa (Freitag, 01 Dezember 2017 10:47)

    Mein Name ist Martin Marisa aus Kanada, ich möchte der Welt schnell sagen, dass es einen echten Online-Zauberer gibt, der mächtig und echt ist. Sein Name ist Dr. ozalogbo. Er half mir vor kurzem, meine Beziehung zu meinem Ehemann, der mich verlassen hatte, wieder zu vereinen. Als ich Dr. Ozalogbo kontaktierte, gab er mir einen Liebeszauber, und mein Mann, der sagte, er habe nichts mehr mit mir zu tun, rief mich an und bat mich, zurückzukommen. Er ist jetzt zurück mit so viel Liebe und Fürsorge. Heute freue ich mich, euch alle wissen zu lassen, dass dieser Zauberwirker die Macht hat, eine zerbrochene Beziehung wieder herzustellen. weil ich jetzt glücklich mit meinem Ehemann bin. Für jeden, der diesen Artikel liest und Hilfe benötigt, kann Dr. Ozalogbo auch jede Art von Hilfe anbieten, wie Heilung aller Arten von Krankheiten, Gerichtsfälle, Schwangerschaftszauber, spiritueller Schutz und vieles mehr. Sie können ihn über seine E-Mail kontaktieren ozalogboshrine@yahoo.com oder ozalogboshrine@gmail.com oder rufen Sie ihn unter seiner Handynummer +2348110745073