Frankfurter Würstchen

Was für eine wunderschöne Geschichte, die natürlich keine Wahrheiten kennt, sondern nur Tendenzen und Absichten, und zwar stets die besten. Einzige Konstante in diesen ewigen Dramen der Komik sind die Eitelkeit der Akteure sowie ihr Glaube, irgendwie ließe sich wirtschaftlicher Nutzen aus diesen Dingen ziehen. Bad Doberan z.B. verfügt über ein Drehbuch, welches sich offenbar auf andere Schauplätze übertragen läßt; jede Menge lokale Leutchen, die keine Ahnung haben, aber viel Drang, das auch zu zeigen. Der Fußball kennt ebensolche Konstellationen, wobei Potentaten aus anderen Branchen säckeweise Kohle versenken, um ihr Gesicht vorne zu sehen und den Taktstock zu schwingen. Man kann das auf der Reeperbahn nachts um halb eins im Bräustüberl machen, coram publico sich entblößen, und die Leute tun es und zahlen willig dafür. Man lasse die in Frankfurt ruhig Katzenmusik nach Art der Vereinsmeier machen, es schadet wenig, und wenn was für den Sport dabei rumkommt, her damit. Noch jemand ohne Amt, ohne Posten? Es ist für Jeden was dabei. In Frankfurt haben sie sogar einen Schlüsselmeister mit eingebauter Pressekonferenz. Echt coole Nummer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tom Prox (Dienstag, 28 September 2010 15:59)

    Denk ich an Bad Doberan in der Nacht,fühle
    ich mich um den Schlaf gebracht.

  • #2

    Paris Hilton (Donnerstag, 30 September 2010 23:38)

    "Campione Frizzante Stall Tinsdal" on Francforter Wurstken - that's truely delicious!

    Thank you for that invention, funny wurstig people from the German racing fraternity.

    Kisses, Paris H.