Aufregend

„Hiss, ist das aufregend“, wie Prince John durch Peter Ustinov dem sehr bemüßigten Sir Hiss in der Kutsche nach Notting- haha – haaam enthusiastisch mitteilt, als sich Wahrsagerinnen, wie drollig, am Wegesrand andienen. Natürlich nur im Film, dem Zeichentrickfilm von Disney. Aber man stelle sich vor, vor Jahren auf der Durchreise durch dieses prachtvolle Land der Schweinswürste und Austern und den fast schon zeichentrickmäßigen Hortensien, jetzt wieder nach Deauville. In zwei Tagen ist es soweit, und wenn uns nicht der Himmel auf den Kopf oder die Air France Maschine vom Himmel fällt, dann werden wir wieder da sein. Diesmal aber als Patrons, mit eigenem Pferd, nicht nur als Zuschauer. Und dann erst der Jockey, zugelost wie alle in diesen Jockeybewerben, Herr Bruno Reis, nie gehört, aber wenn man etwas stöbert, dann taucht er als Reiter von Gloria de Campeao im Singapore Airline Cup 2010 auf, knapp geschlagen Zweiter auf dem Dubai World Cup Sieger, der damals in Meydan von seinem Landsmann Pereira geritten wurde. Also ein Brasilianer, warum nicht. Ob er englisch kann, womöglich deutsch? Ich kann bestimmt kein portugiesisch, soviel steht fest. Ist das aufregend!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    tiedcottage (Donnerstag, 12 August 2010 20:29)

    h & b allen beteiligten

  • #2

    j.w. (Freitag, 13 August 2010 17:03)

    hals und bein und kommts gsund wieda ...

  • #3

    di (Freitag, 13 August 2010 18:05)

    wir treffen den herrn rühl, ihren landsmann, wenn ich mal so sagen darf. sehr netter mann, genau wie sie.

  • #4

    veltheim (Freitag, 13 August 2010 18:43)

    Schleimspurkritiker !