Ein Fachmann

"Kurios ging es auch im Führring zu. Der seit Jahren dort tätige Experte Helmut Kappes sollte wieder seine Tipps verkünden. Der Hamburger Renn-Club (HRC) hatte ihm mit Anja Müller aus Hoppegarten eine junge Dame zur Seite gestellt, die mit Trainern und Jockeys Interviews führen sollte. Das passte ihm nicht. Kurzerhand baute er den Stand ab, nahm das Mikrofon mit und verschwand. Nach dem Renntag trennte sich der HRC von ihm.

Ein ähnliches Schicksal war ihm zuvor schon in Bad Doberan und Hannover ereilt. Die eher zu einem Kinderkanal passende Nachwuchskraft aus Hoppegarten war mit der ihr kurzfristig übertragenen Vertretung von Kappes schließlich völlig überfordert und bekam am Sonntag daher HRC-Moderator Daniel Delius zur Seite gestellt."

 

Derart launig und beschwingt berichtet Herr Klaus Göntzsche in der WELT vom Auftakt des Meetings. Man muß allerdings zugeben, daß Herr Klaus Göntzsche einige persönliche Erfahrung in diesen Dingen in die Waagschale werfen kann, denn nach Jahren der Moderation in Hamburg und Bad Doberan ereilte auch ihn das Schicksal der Trennung. Man war mit seinen Leistungen bzw. seinen Honorarforderungen nicht mehr einverstanden. Aber Kopf hoch, das Haus Springer hat schließlich auch Bedarf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Suppenlover (Donnerstag, 15 Juli 2010 22:46)

    NO DOUBT
    Der Name ist Programm

  • #2

    j.w. (Freitag, 16 Juli 2010 14:12)

    der herr kappes hat halt solchen kappes nicht nötig. der herr delius derzeit wohl schon. man kennt zwar sein compiblättchen "turftimes", neudeutsch. ihn selber hatte man so aussehensmäßig aber schon fast vergessen. das kann er da jetzt reparieren. vielleicht könnte frl. müller übungshalber ja mal die ponyrunden kommentieren. jeder fängt mal klein an ...

  • #3

    A Magicman (Samstag, 17 Juli 2010 10:01)

    Da hacken sie sich gegenseitig tagein tagaus doch kaum kommt jemand von draußen und sei es nur eine "Kinderkanalnachwuchskraft" werden die Reihen geschlossen und gemobbt was das Zeug hält. Ekelhaft. Wie eh un je.

  • #4

    robon (Montag, 26 Juli 2010 00:43)

    ... endlich weg, der legastheniker mit der profilneurose.

  • #5

    Suppenlover (Mittwoch, 28 Juli 2010 00:02)

    No Doubt !
    Keiner glaubt Ewig .
    Einfach Besser machen .