La Grande Dame

It doesn`t get any better than this. Goldikova ist das Urmeter der Meiler, wenn auch Paco Boy über die Gewichte gerechnet vorne wäre. Aber ladies first. Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine bessere Stute, oder Meiler jedweden Geschlechts, gesehen zu haben. Das ist ganz große Weltklasse, die es alle Jubeljahre einmal gibt. Und es ist schön, wenn mit Paco Boy ein echter Kronprinz bereit steht, der isoliert betrachtet ebenfalls eine Weltklasse Leistung gebracht hat. Insofern ist der Traum seit den Lockinge Stakes in Erfüllung gegangen, und sogar vor Deauville. Bei der Würdigung von Goldikova muß man auch Olivier Peslier nennen, der einen einmaligen Rapport mit der Stute hat, und sie das tun läßt, was sie am besten kann, ohne groß rum zu fuchteln. Solche Pferde wissen, wie man das macht, die gewinnen von fast ganz allein. Und wenn es auch so aussieht, als wenn Paco Boy einen Millimeter weiter hingekommen wäre: ich glaube, die beiden vorne hatten noch was im Tank. Goldikova, Peslier, Head, Wertheimer Freres. Das ist die große französische Rennsport Elite. Man sollte das Genießen, solange es geht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    kugelblitz (Dienstag, 15 Juni 2010 21:34)

    Mit jedem Gr.1-Erfolg von Goldikova wächst immer weiter die Hochachtung vor den Leistungen von Zarkava.

  • #2

    Sea Bird (Mittwoch, 16 Juni 2010 14:42)

    Der Einschätzung von kugelblitz kann ich mich nur anschließen.