Drosselmeyer

Ein Schläfer für das Kentucky Derby – Drosselmeyer, der gute Onkel aus der Nußknacker Suite. Dritter im Louisiana Derby nach einem Horrortrip am Ende, immer versperrte Wege, aber händevoll unter Kent Desormeaux. Es ging schon mit Box ganz außen los, dann hat er ihn ordentlich um den ersten Bogen bekommen und in der Gegengeraden immer gut hinter der Pace. Dann ein Bigmove im Bogen, der leider aufgehalten wurde. Sah alles wuchtig und Viel versprechend aus. Aber leider ist nicht sicher, ob er mit seiner Gewinnsumme reinrutscht. Wenn, dann ist das eine interessante Wette.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    paralipomena (Montag, 29 März 2010 22:21)

    Sie bekommt am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nußknacker geschenkt. Als sie ihn mit sich ins Bett nimmt, träumt sie von einer Schlacht zwischen den vom Nußknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mausekönigs.

  • #2

    Niniski (Dienstag, 30 März 2010 15:42)

    Das wäre doch auch ein schöner Traum für Feldmarschall Blücher aus Amelies Turfplaudernähkästchen.

  • #3

    tiedcottage (Sonntag, 04 April 2010 07:46)

    http://www.telegraph.co.uk/travel/destinations/northamerica/usa/7543689/Kentucky-and-the-Derby-Horseflesh-bourbon-and-prayer.html