Einladung

Nun erreicht per Datum 9. März ein Schreiben des Geschäftsführers der DG Deutsche Galopprennsport Beteiligungs GmbH&Co KG die Kommanditisten, wonach am 11. April die erste und ordentliche Gesellschafterversammlung stattfindet. Es wird eine Tagesordnung beigefügt. Eine nette Dame aus Aschaffenburg hat mich angerufen, und Fragen im Zusammenhang mit dieser Versammlung gestellt. Hier einige Antworten:

 

§ 11 des Gesellschaftsvertrages regelt die Formalien und den Inhalt dieser Versammlungen. Die Fristen zur Einberufung und Antragstellung betragen 30 Tage/2 Wochen. Man kann also als Kommanditist bis Ende März selbst Anträge stellen. Die Geschäftsführung stellt bereits zwei Anträge; zum Einen soll die Übertragung von Anteilen per sofort möglich sein, zum Anderen soll die Verwaltung ermächtigt werden, bis Ultimo 2010 weitere Kommanditisten aufzunehmen. Das ist also eine Kapitalmaßnahme, für die gem. § 11.4.2 (d) drei Viertel der Stimmen benötigt werden. Für die Übertragungsklausel genügt die einfache Mehrheit.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ulrike Arnold (Freitag, 12 März 2010 11:59)

    Herzlichen Dank.

  • #2

    veltheim (Freitag, 12 März 2010 16:44)

    gibt es in ascheberg überhaupt nette damen ?
    das ist doch so ein mischmasch aus hessen und
    bayern......